Ich habe alle meine Hummelfotos gegen Make-up-freie Bilder ausgetauscht

Die Autorin Amanda Montell macht sich bei Bumble frei von Make-up

Amanda Montell

Ende 2017 wurde ich zum ersten Mal in meinem Leben ein alleinstehender Erwachsener, nachdem ich aus einer siebenjährigen Beziehung auf Hochtouren gerast war. Sowohl elektrisiert als auch leicht überwältigt von der neu entdeckten Befreiung, beschloss ich, mich zu organisieren und mir einen Katalog von Singlehood-Zielen zu erstellen - eine Art Dating-Bucket-Liste aller Dinge, die ich ausprobieren wollte, die ich aber nie hatte tun können, während ich in der Welt war hoher Turm der langfristigen heterosexuellen Monogamie.



Ganz oben auf meiner Liste standen zwei Wünsche: 1) Probieren Sie Dating-Apps aus und 2) Entdecken Sie Dating-Frauen. Ich war seit ihrer Erfindung neugierig auf die ersteren und seitdem auf die letzteren, na ja, für immer. Irgendwann hatte ich das Wissen erworben, dass Bumble eine der am wenigsten skizzenhaften Dating-Apps auf dem Markt ist. Eines Tages im Januar habe ich meine allererste eingerichtet Dating-Profil und setzen Sie es auf 'Suche nach Frauen'.



wie oft solltest du deine kopfhaut einfetten

Scrollen Sie weiter, um zu sehen, was passiert ist, als ich Bumble-Fotos mit und ohne Make-up gepostet habe.

Meine Hummelfotos: Mit Make-up

Ich muss eine Weile zurückhaltend über Singledom phantasiert haben, weil ich sofort wusste, welche Fotos ich auswählen würde, um meinen besten Fuß in der Dating-Welt von Los Angeles zu zeigen. Ich habe eine Sammlung von schwülen zusammengestellt Selfies und andere Bilder, die ich kürzlich vor dem Ausgehen gemacht hatte, als mein Make-up-Look gerissen war und eine subtile Haltung suggerierte - strahlende Haut, rauchige Augen und glänzende, prallen Lippen , alle begleitet von körperbetonten Ensembles und schmollenden Ausdrücken. Ich wusste, dass die Bilder ein wenig durstig waren, aber hey, das war eine Art Idee, oder?Ich wollte, dass die Damen von LA wissen, dass ich mein bestes Spiel mache. Dies waren die Fotos, die ich als repräsentativ empfand.



Wie 20-Jährige sich auf ein erstes Date vorbereiten

Jahrelang hatte ich theoretisiert, zu welcher Art von Frau ich mich am meisten hingezogen fühlte, obwohl ich das Wasser IRL noch nie testen durfte. Also ging ich mit offenem Geist hinein und als ich anfing, mich konsequent mit stilvollen, trendigen Femmes abzustimmen, war ich nicht sauer darauf. Das Flirten mit diesen Frauen machte sofort so viel mehr Spaß als das Flirten mit Männern. Jeder war von Anfang an so positiv, freundlich und höflich (nicht übermäßig aggressiv, nur süß und enthusiastisch). Jeder Öffner (sowohl ihrer als auch meiner) wäre eine echte, überschwängliche Lobeserklärung für das Make-up oder die Haare des anderen, unterbrochen von einem sprudelnden Herzauge oder einem funkelnden Emoji.Wir sagten uns, dass wir umwerfend waren und nannten uns 'Babe' und 'Cutie'. Diese Interaktionen, selbst diejenigen, die nie irgendwohin gingen, waren voller weiblicher Energie und optimistischer Wertschätzung.

Ich nehme an, es braucht jemanden, der viel Zeit mit seinen eigenen Brauen und Lippenstift verbringt, um diese Dinge bei einer anderen Person zu erkennen.

was bedeutet ph-ausgewogen in shampoo?

Meine Hummelfotos: Ohne Make-up

Nachdem ich Bumble einige Monate lang benutzt und mich beiläufig verabredet hatte, erinnerte ich mich an einen Online-Artikel, der vor einigen Jahren viral wurde - ein Experiment, bei dem eine 21-jährige Frau drei Zunderprofile mit unterschiedlichen Make-up-Ebenen (ohne Make-up) erstellt hat. ' durchschnittliches Make-up und starkes Make-up), um zu sehen, wie Männer reagieren würden. (Spoiler: Das Ergebnis war, dass die nackte Version ihres Profils die meisten Männer anzog, während ihr 'durchschnittliches' Make-up die aggressivsten Pick-up-Linien zu erzielen schien.)



Im Laufe der Jahre gab es auch alle möglichen formaleren Studien über das Physische Merkmale, die Männer bei Frauen am attraktivsten finden wie roter Lippenstift und braunes Haar. Eine 2016 Geschichte geschrieben von einer Frau für die Wächter fanden heraus, dass im Vergleich zu einem Foto von ihr ohne Make-up 81 Prozent der befragten Männer 12 Produkte bevorzugten, darunter Foundation, zwei Farbtöne Konturpuder und drei Farbtöne Lidschatten (obwohl das Ergebnis diesen Männern zufolge war scheinbar ganz 'natürlich').

Ich war beim ersten Date ohne Make-up - so ging es runter

Der Beziehung zwischen Make-up und dem, was Frauen bei anderen Frauen attraktiv finden, wurde jedoch nur sehr wenig mediale Aufmerksamkeit gewidmet. Aus tiefer Neugier beschloss ich, selbst ein kleines Experiment durchzuführen. Eine Woche lang tauschte ich alle meine Bumble-Fotos gegen Make-up-freie aus, um zu sehen, ob sich etwas an meiner Dating-Erfahrung ändern würde. Dies war sicherlich keine formelle wissenschaftliche Untersuchung, aber ich war interessiert zu sehen: Würde ich mit einer 'natürlicheren' Version von mir selbst weniger Übereinstimmungen bekommen? Wären meine Streichhölzer ein anderer Personentyp? Und was würde ich über mein Selbstbild lernen?

In meinem wirklichen Leben trage ich fast jeden Tag Make-up, allerdings wahrscheinlich in einem etwas natürlicheren Stil als mein ursprüngliches Bumble-Profil. Ich erkannte, dass die einzigen Fotos, die ich von mir selbst völlig ohne Make-up besaß, von mir im Urlaub waren - frisch von einem Flug nach Hawaii, auf einer kürzlichen Familienreise auf die Galapagosinseln, Camping. Aus diesem Grund sah meine neue Person ohne Make-up viel abenteuerlicher aus als das kosmopolitische Bild einer Hauskatze, das ich zuvor dargestellt hatte. Reisen ist eine große Leidenschaft und ein wichtiger Teil meines Lebens. Es hat mich also überrascht, dass ich nie gedacht hätte, mehr Fotos in mein Bumble-Profil aufzunehmen.Letztendlich schienen diese Bilder ohne Make-up fast eine bessere Darstellung meines wahren Selbst zu sein.

Anfangs schien es, als würde das neue Profil weniger Spiele anziehen. Als ich jedoch weiterwischte, wurde klar, dass diese weniger erfundene Version von mir einfach einen etwas anderen Frauentyp verführte. Im Gegensatz zu den trendigen High-Femme-Mädchen, mit denen ich mich zuvor zusammengetan hatte, waren meine Streichhölzer jetzt Frauen, die eher wie das neue Ich aussahen - ein bisschen naturbelassener und pflegeleichter, sowohl in ihrer Ästhetik als auch in ihrem Auftreten. Ich bemerkte, dass die Tonabnehmerlinien (wieder meine und ihre) sich mehr darum drehen Persönlichkeit Anstatt Make-up und Haare zu tragen, sollten Sie kleine Details in unseren Profilen beachten, anstatt zu sehen, wie süß sie aussehen.Es ist eine Geschichte, die so alt wie die Zeit ist, nehme ich an: Sie ziehen die Energie und Ästhetik an, die Sie in die Welt setzen, und ich denke, bei Frauen sind diese Parallelen etwas einfacher zu verfolgen, da Männer kein Make-up tragen oder sich viel Mühe geben Ihr Haar ist die Standardeinstellung.

Die Unterschiede in meinen beiden Bumble-Erfahrungen waren insgesamt ziemlich subtil. Die Veränderung in meinem Bild war jedoch so spürbar, dass ich bemerkte, dass eine Frau, mit der ich am Tag vor meinem Experiment übereinstimmte, mich nicht mehr erreichte, sobald ich alle meine Fotos geändert hatte. Vielleicht hat sie mich in ihrer Warteschlange nicht erkannt; Vielleicht fühlte sie nicht die gleiche Anziehungskraft auf die neuen Fotos. Meiner Meinung nach ist das alles zum Besten. Wenn jemand kein Make-up mag und mich im Freien mag, dann ist er doch nicht das richtige Paar.

Der letzte Imbiss

Das nützlichste Mittel, um mich bei Bumble von Make-up zu befreien, war die Entscheidung, ein besseres Gleichgewicht zwischen meinem stark geschminkten Profil und meinem Profil mit nacktem Gesicht zu finden. Schließlich repräsentieren beide genau eine bestimmte Seite von mir. Wenn Sie also beide Arten von Fotos haben, haben potenzielle Übereinstimmungen eine bessere Chance, das vollständige Bild zu erhalten. Auf diese Weise erhält jeder eine bessere Chance, eine echte Verbindung herzustellen.

Nachdem das Experiment beendet war, beschloss ich, zwei meiner zu behalten Make-up-frei Hummelbilder. Ich spreche immer noch mit ein paar Mädchen, mit denen ich in dieser Woche zusammengearbeitet habe. Ein wenig rauchiges Auge scheint sie noch nicht verängstigt zu haben.

Kann man bei der Candida-Diät Reis essen?
Gesundheit