Ich habe versucht, Spiegel: Das futuristische Workout zu Hause, das Sie überall auf Instagram gesehen haben

die Spiegel Workout Bewertung

Victoria Hoff

In diesem Artikel



Was ist Spiegel? Die Besonderheiten Ein fauler Gym-Goer-Traum

Ich denke gerne, dass ich normalerweise nicht anfällig für die verführerischen (und grenzwertig invasiven) Reize gezielter Instagram-Anzeigen bin. Aber irgendwann im letzten Jahr schwebte ich mitten in der Schriftrolle über einer Ausnahme, die die Routine verändern würde. Irgendwo zwischen dem OOTD eines Freundes und einem Astrologie-Mem befand sich dort: ein schlank aussehender Wandspiegel, der auch ein Video einer Trainingsklasse abzuspielen schien. Die Bildunterschrift sagte mir, dass dies Mirror war - ein virtuelles „Heim-Fitnessstudio“, das meine Art zu trainieren verändern würde.



Ich habe es wirklich gehofft. Nachdem ich den Sommer mit regelmäßigen Wanderungen, langen Spaziergängen in meiner Nachbarschaft und gelegentlich stark begonnen hatte Rebounder-Training zu Hause Mein Fitnessprogramm wurde langsam durch Arbeit, Reisen und einen daraus resultierenden Mangel an Motivation in den Schatten gestellt. In der Vergangenheit habe ich festgestellt, dass die Heilung für das Herunterfallen vom Trainingswagen eine Erschütterung meiner Routine darstellt. etwas ganz anderes ausprobieren. Vielleicht könnte dieses futuristische Gerät den Trick tun?

Was ist Spiegel?

Die unmittelbaren Parallelen zu Peloton liegen auf der Hand: Wie das beliebte Fahrrad- (und Laufband-) System ermöglicht Mirror den Zugriff auf vom Trainer geleitete Systeme Workouts und ein Gruppenunterricht fühlen Sie sich bequem von zu Hause aus. Aber in meiner monatelangen Erfahrung mit Mirror enden hier die Ähnlichkeiten. Zum einen beschränkt sich Mirror (das erstmals im Jahr 2018 eingeführt wurde) nicht auf ein Fahrrad oder ein Laufband - es gibt eine ganze Reihe von Trainingskursen, die von Yoga über HIIT, Pilates bis hin zu Krafttraining reichen. Und anstatt in meiner Wohnung mit einem Schlafzimmer Platz für ein sperriges Fahrrad zu finden, ging es nur darum, einen trainingsfreundlichen Platz an der Wand zu bestimmen.(Der Spiegel ist wirklich ein schönes Dekorationsstück.)



Botox für Nackenbänder vorher und nachher

Einer der Kämpfe, mit denen ich zu kämpfen hatte Workouts zu Hause In der Vergangenheit ist es praktisch unmöglich, meine eigene Form zu überwachen. Eine weitere coole Sache bei Mirror ist, dass dieses Hindernis aus der Gleichung genommen wird, indem Sie gleichzeitig den Ausbilder beobachten und Ihr eigenes Spiegelbild überprüfen können. Es mag irgendwie belanglos erscheinen, aber ich habe zu Hause nicht genug Yoga-Posen, um zu wissen, dass dies ein totaler Spielwechsler ist.

Lassen Sie uns bei 1495 US-Dollar (plus einem Abonnement von 39 US-Dollar pro Monat für Klassen) klarstellen, dass Mirror eine ziemlich hohe Investition ist. Eine Rechtfertigung könnte jedoch sein, dass sich die Kosten, wenn Sie die Vorabkosten in 12 Monate plus das monatliche Abonnement aufteilen, auf ungefähr 165 USD / Monat belaufen - genau so hoch wie die Premium-Mitgliedschaft im Fitnessstudio, über die ich vor dem Ausprobieren von Mirror nachgedacht hatte. Was die Frage aufwirft: Bietet Mirror genug, um eine echte Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu ersetzen?

der Spiegel Der Spiegel Training zu Hause $ 1495 Geschäft der Spiegel Home Gym Bewertung
Victoria Hoff

Die Besonderheiten

Meine erste Aufgabe, nachdem das Mirror-Team das Gerät an meiner Schlafzimmerwand installiert hatte? Das würde bedeuten, sich bei der App anzumelden, die als Hub und Remote für alle Mirror-Dinge dienen würde. Hier befindet sich die Workout-Bank des Geräts - alles handlich herausgefiltert nach Kategorie, Schwierigkeitsgrad, verfügbarem Geräteausbilder und Dauer.



Sobald Sie eine Klasse gestartet haben, können Sie anhand der Benutzernamen, Symbole und Orte, die am unteren Bildschirmrand aufgeführt sind, sehen, wer zu einem bestimmten Zeitpunkt mit Ihnen in der Klasse ist. Es war cool, eine Handvoll bekannter 'Gesichter' zu bemerken, die eindeutig ähnliche Trainingspräferenzen wie ich haben. Aber wo diese Funktion wirklich glänzt, ist das tägliche Angebot von Live-Kursen von Mirror, bei dem die Kursleiter die Benutzer beim Namen nennen und ermutigende Worte sagen. Sobald der Live-Unterricht beendet ist, wird er aufgezeichnet und zur Trainingsdatenbank des Spiegels hinzugefügt.Mit anderen Worten: Sie müssen sich nie wirklich Sorgen machen, dass Sie eine Klasse verpassen.

Das ist wirklich gut so, denn die Instruktoren gehören zu den Besten der Besten. Es gibt Alex Silver Fagan , Nike Master Trainer und mein Lieblings-Yogalehrer auf der Plattform. Ich habe viel Zeit mit geloggt Rachel Nicks Lyons , eine Schauspielerin, die zufällig auch eine verdammt gute Pilates-Instruktorin ist. Katie Bergstrom ist eine ehemalige New Yorker Balletttänzerin, deren beruhigendes Auftreten perfekt für restauratives Yoga ist. Das ist nicht einmal zu erwähnen, dass Mirror sich kürzlich mit Tracy Anderson für eine exklusive Trainingsserie zusammengetan hat.Dies sind Profis, die regelmäßig (teure) Kurse ausverkaufen oder eine Prämie für persönliches Training verlangen. Auf Mirror stehen sie Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Und wenn Sie sich nach 1: 1 sehnen, können Sie sich auch für persönliche Trainingseinheiten anmelden, die eine halbe Stunde lang bei 40 US-Dollar beginnen. (Der Spiegel verfügt über eine Kamera, mit der Ihr Trainer Ihr Formular aus der Ferne steuern kann.) Ein Nachteil ist, dass es unmöglich war, eine Zeit zu finden, die nicht in der Nähe von war, als ich aus Neugier versuchte, eine Sitzung zu buchen Morgendämmerung oder mitten am Arbeitstag.

Die anderen Funktionen sind nett - ich finde es gut, dass ich während des Unterrichts meine eigene Spotify-Wiedergabeliste verknüpfe und Liebe Wenn ich meine Apple Watch synchronisiere, zeigt mir der Spiegel in Echtzeit an, ob ich meine Zielherzfrequenz erreiche und ob ich entsprechend verlangsamen oder beschleunigen soll. Für mich ist das Hauptverkaufsargument von Mirror die akribische Liebe zum Detail, wenn es um Bequemlichkeit geht.

die Spiegel App
Victoria Hoff

Ein fauler Gym-Goer-Traum

Wie habe ich es in der Vergangenheit vermieden, ins Fitnessstudio zu gehen? Lassen Sie mich die halbherzigen Rechtfertigungen zählen. Der Kurs, den ich belegen möchte, ist zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Ich bin nach der Arbeit so erschöpft, dass die Aussicht, meine Trainingskleidung anzuziehen, ins Fitnessstudio zu fahren und dann wieder nach Hause zu fahren, wirklich höllisch klingt. Mein Lieblingslehrer unterrichtet an diesem Tag nicht. Ich habe heute keine Zeit für eine einstündige Unterrichtsstunde. Ich möchte nur schlafen fünf noch mehr Minuten - okay, zehn, fünfzehn, zwanzig. Die Pilates-Klasse zu dem Zeitpunkt, zu dem ich verfügbar bin, ist zu einfach oder zu schwierig.Ich würde mein HIIT-Training wirklich gerne mit einer sanften Yoga-Sitzung verfolgen - aber ich möchte auch nicht zwei Stunden im Fitnessstudio herumhängen. Muss ich weitermachen?

Die Tatsache, dass ich von der Arbeit nach Hause kommen, mich nach Belieben entspannen und mich dann in 30 Minuten Pilates entspannen kann, gefolgt von 15 Minuten restaurativem Yoga, die alle von den Lehrern meiner Wahl geleitet werden, auf meinem bevorzugten Trainingsniveau? Es ist das Zeug futuristischer Träume - und die Definition von 'keine Ausreden'. Es ist 2021: Ist es nicht an der Zeit, dass wir zu unseren eigenen Bedingungen arbeiten?

beste haarfarbe für braune haut braune augen
Ist Peloton also tatsächlich erschwinglich? Hier ist der Deal mit seinem Zahlungsplan