Ich ging zu einer Vollmondzeremonie und ich schwöre, es hat meine Schlaflosigkeit geheilt

In diesem Artikel

Der Mond und der weibliche Körper Wie es ist, an einer Zeremonie teilzunehmen Das wegnehmen

Das Einschlafen war für mich immer ein sehr emotionaler Schmerzpunkt. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal vor 1 Uhr morgens ins Bett gegangen bin, geschweige denn blieb eine ganze Nacht schlafen. Ich bin eine diagnostizierte Schlaflosigkeit und habe so viel Angst um meinen Schlafzyklus, dass ich manchmal tatsächlich Angst habe, nachts ins Bett zu gehen - besorgt, dass ich die nächsten Stunden damit verbringen werde, meine Bettdecke abzulegen und an die Decke zu starren . Es gab Zeiten, in denen ich mich umgedreht habe und bemerkt habe, dass mein Wecker in 20 Minuten losgeht, und ich wollte schluchzen, weil ich weiß, dass ich meine Augen kein einziges Mal geschlossen habe.



Schlaf ist nicht mein einziger Zyklus, der etwas aus dem Gleichgewicht gerät. Mein Appetit kommt in Wellen (ich habe keinen Hunger auf das Mittagessen bis 15 oder 16 Uhr, was bedeutet, dass ich gegen 21 oder 22 Uhr zu Abend esse), und meine Periode kommt ... wann immer meine Gebärmutter es für angemessen hält. Ich habe Monate ohne eine Periode zuvor verbracht, eine Pause, die nicht durch eine Schwangerschaft oder einen Zustand verursacht wurde, den mein Gynäkologe diagnostizieren konnte. Alles stammt aus meinen unruhigen Nächten. 'Ihre unregelmäßigen Perioden könnten mit Stress oder Schlafmangel verbunden sein, ebenso wie Ihr verzögertes Hungergefühl im Laufe des Tages', sagte mir mein Gynäkologe.'Unser Körper ist sehr zyklisch, und alles, was Ihren Tagesrhythmus beeinträchtigt, kann auch Zyklen jenseits des Schlafes stören.'



Im Laufe der Jahre habe ich alle üblichen Schlafmittel ausprobiert, die meine Ärzte empfohlen haben - Melatonin, Yoga, Änderungen meiner Ernährung und sogar ein Rezept, aber ohne Erfolg. Als ich eine E-Mail über die Teilnahme an einer „Vollmondzeremonie“ erhielt, um die Körperzyklen in Einklang zu bringen und die Absichten im neuen Jahr festzulegen, zögerte ich nicht, mich zu melden.

Was ist eine Vollmondzeremonie?

Vollmondzeremonien stammen aus Jahrhunderten einer Reihe indigener Kulturen und sollen die Energie des Mondes nutzen, um Absichten zu setzen, negative Energie freizusetzen und zu stärken.



Schamanen - Individuen, die Energie und Spiritualität lesen können - glauben, dass es eine starke Verbindung zwischen dem Mond und der weiblichen Energie gibt, was bedeutet, dass Mondaktivität einen direkten Einfluss auf die Art und Weise hat, wie Frauen ihre Realität fühlen und wahrnehmen.

Skeptisch? Das gleiche, aber ich war immer noch an dem Konzept interessiert. 'Der Mond befindet sich während der Vollmondphase in seinem vollsten und stärksten Zustand', sagt er Fernanda Montiel , ein Ahnenheiler und der Schamane, der meine Vollmanderfahrung bei leitete Baha Mar. . 'Wir haben die Vollmondzeremonie, um zu versuchen, diese Kraft zu nutzen, um die negative Energie auszutreiben und einen Weg der Absicht zu beschreiten, anstatt zuzulassen, dass diese Energie Ihren emotionalen und physischen Zustand stört.'

Eine Vollmondzeremonie wird normalerweise von einem Schamanen (wie Montiel) geleitet, der einen Gesang rezitiert, um die Teilnehmer mit dem Mond und ihren Vorfahren zu verbinden. Der Gesang unterscheidet sich je nach Land und Kultur, in dem die Zeremonie durchgeführt wird. In der Regel geht es jedoch darum, sich jeder Himmelsrichtung zuzuwenden, sich zu bedanken und negative Energie freizusetzen, je nachdem, in welche Richtung Sie schauen (in Montiels mexikanisch beeinflusster Zeremonie danken Sie an Ihre weiblichen Vorfahren im Osten, an Ihre männlichen Vorfahren im Westen und geben negative Energie an den Norden ab).



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die Verbindung zwischen dem Mond und dem weiblichen Körper

Um klar zu sein, es gibt keine nachgewiesene spirituelle Verbindung zwischen dem Mond und dem weiblichen Körper, da es keine quantifizierbaren Beweise gibt, die die beiden eindeutig verbinden. Trotzdem haben viele gesagt, dass der Mond seit Jahrhunderten eine starke Assoziation mit weiblicher Energie hat, und Schamanen glauben, dass diese Assoziation auch heute noch Gewicht hat. „Der Mond kontrolliert das Wasser und unser Körper besteht hauptsächlich aus Wasser. Betrachten Sie die Auswirkungen des Mondes auf die Gezeiten «, sagte Montiel zu mir. Seit der Antike wird angenommen, dass der Mond mit der weiblichen Energie, dem Yin, in Verbindung gebracht wird.Frauen menstruieren in einem Zyklus, der den Mondzyklus widerspiegelt. Es ist der Glaube der Schamanen, dass der Vollmond einen starken Einfluss auf die Frau hat und ihre positiven und negativen Gefühle weckt. '

Diese Vorstellung, dass der Mond eng mit Frauen und unseren Zyklen verbunden ist, ist Tausende von Jahren alt, aber das Konzept wird bis heute fortgeführt. Während der massiven Sonnenfinsternis 2017 (bei der der Mond die Sonne vollständig bedeckt) brach Twitter mit Geschichten von Frauen aus, die ihre Perioden früh oder unerwartet bekamen - ich selbst eingeschlossen. Eine neue Geburtenkontrolle, die ich zu dieser Zeit durchführte, ließ mich meine Periode drei Monate hintereinander verpassen, aber dann tauchte sie während der Sonnenfinsternis aus dem Nichts auf (ich winkte sie zufällig ab).

Der Vollmond ist auch mit Wellen von verbunden frühe und unerwartete Geburten sowie 'Schlafstörungen, Emotionen und Überlegungen', sagt Montiel. 'Es gibt auch eine Korrelation zwischen dem Vollmond und der zunehmenden Kriminalität', die Studien gesichert haben.

Wie es ist, an einer Vollmondzeremonie teilzunehmen

Die vermeintliche Verbindung zwischen dem Mond und dem weiblichen Körper klingt großartig, aber ich ging definitiv auf diese Erfahrung ein und dachte, dass es höchstens interessant sein würde - aber definitiv nicht effektiv.

Meine Vollmondzeremonie fand um statt Baha Mar. in Nassau - eine wunderschöne Kulisse für eine Erfahrung, die sich tatsächlich als ziemlich perspektivverändernd herausstellte - als Teil eines viertägigen Wellness-Retreats. Da es der erste Vollmond des Jahres war, wollte Montiel seine 'gestärkte Kraft' maximieren, also hatten wir es tatsächlich zwei Zeremonien (eine, um negative Energie auszutreiben und eine, um Absichten zu setzen).

Vollmondzeremonie
@hollyrhue

Vorbereitung

wie man eine Foundation gelber macht

Die Vorbereitung auf eine Vollmondzeremonie gilt als der wichtigste Schritt, um die Vorteile zu nutzen. 'Sie müssen in einem entspannten Zustand sein, verbunden mit Ihrem Körper und Ihren Emotionen', sagt Montiel. „Wenn Sie sich gestresst gefühlt haben, kommen Sie mit diesem Gefühl zur Zeremonie, damit Sie es ausschließen können. Wenn Sie sich glücklich gefühlt haben, kommen Sie mit diesem Gefühl zur Zeremonie, damit Sie es zementieren können. Das Wichtigste ist zu wissen, wie Sie sich fühlen, wo Sie Schmerzen haben, in Ihrem Körper und in Ihrem Herzen. '

Die Reiseroute unserer Gruppe konzentrierte sich darauf, sich auf die Zeremonien vorzubereiten, was bedeutet, Ihren Körper zu stärken, Ihren Geist zu entspannen und sich mit sich selbst zu verbinden. Um mich auf die Zeremonien vorzubereiten, arbeitete ich eng mit Tara Gordon, der Gründerin von 212 Pilates in New York City, der mir half, Bereiche meines Körpers zu identifizieren, in denen ich Stress trug, Muskelgruppen, die ich stärken wollte, und Bereiche, die aufgrund unsachgemäßer Technik belastet waren. Zu meiner Überraschung wies Gordon tatsächlich auf die Außenseite meines großen Zehs als einen Bereich hin, in dem ich Stress trug; In der Reflexzonenmassage ist der äußere große Zeh mit der Zirbeldrüse verbunden, die den Schlafzyklus und die Melatoninsekretion steuert.

Außerhalb meiner morgendlichen Sitzungen mit Gordon habe ich getrunken mit Edelsteinen angereichertes Wasser Im Spa des Resorts gab es eine Massage, die auf die Bereiche abzielte, die Gordon als stress- oder traumatisch eingestuft hatte, und auf einer privaten Insel meditierte, um sich auf die Absicht zu konzentrieren, die ich für die bevorstehenden Zeremonien festlegen wollte, alles als Teil von Baha Mar's Wellness-Retreat-Reiseroute zentriert um die Vollmondzeremonie Erfahrung.

Die erste Zeremonie: Negative Energie ausstoßen

Jeder Schamane kann je nach Land und Kultur unterschiedliche Variationen haben, aber eine typische Vollmondzeremonie wird im Freien durchgeführt, normalerweise in einer friedlichen, ruhigen Umgebung. Für uns war es die private Insel gegenüber von Baha Mar, Long Cay. Diese erste Zeremonie wird bei Tageslicht durchgeführt und soll Sie von negativen Emotionen befreien, um sich auf die zweite Zeremonie vorzubereiten.

Montiel begann die Zeremonie, indem er eine Kompassrose in den Sand zeichnete, die den Norden, Süden, Osten und Westen mit Objekten von der Erde markierte (in unserem Fall wurden Steine ​​verwendet). Schamanen glauben, dass der Osten (wo der Mond aufgeht) mit weiblicher Energie verbunden ist, während der Westen mit männlicher Energie verbunden ist. Montiel startete die Zeremonie, indem er in eine sehr blies Herr der Fliegen- Esque Muschelschale (was mich zugegebenermaßen dazu brachte, den gesamten Prozess mehr in Frage zu stellen als ich es bereits war), dann ließen wir uns nach Osten wenden und unseren weiblichen Vorfahren (einschließlich denen, die noch leben) danken.Wir haben das Gleiche für unsere männlichen Vorfahren getan, diesmal in Richtung Westen, bevor wir unsere positiven Emotionen in Richtung Süden zementierten. Während dieses Schritts wies unser Schamane darauf hin, dass eine herzförmige Wolke in östlicher Richtung des Himmels erschienen war, was aus meiner Sicht ein absolut verrückter Zufall war. »Der Osten ist die Frau, die Mutter«, sagte sie. 'Dies ist das warme Herz der Mutter.'

Wie ich dank des Mondes endlich die Achtsamkeit nagelte

Als nächstes kam die tatsächliche Vertreibung negativer Energie, die in Richtung Norden erfolgte. »Wenden Sie sich nach Norden, dem kalten, starken Norden, und lassen Sie die negativen Emotionen los, die Sie durch Einatmen durch die Nase und Ausatmen durch den Mund festgestellt haben«, wies Montiel uns an. Für mich war die Emotion, die ich loslassen wollte, Angst, da dies die Emotion ist, die ich mit meinem Kampf ums Einschlafen verbinde. Ich habe diese Emotion nach Norden 'ausgelöst', indem ich das Atemmuster von Nase zu Mund zehnmal wiederholt habe. Es fühlte sich fast so an, als würde der Norden mit mir kommunizieren, als wilde Winde aus dieser Richtung hereinwehten.Normalerweise glaube ich nicht an so etwas (wie an die Kommunikation mit der Erde), aber zu diesem Zeitpunkt war ich mit Gänsehaut bedeckt.

Sobald Sie jeden Schritt in jede Himmelsrichtung ausgeführt haben, wird die Zeremonie abgeschlossen, indem Sie Meerwasser aus einer Muschel trinken, ein Symbol für Reinigung und Ernährung, nachdem Sie das freigegeben haben, was Montiel 'einen dunklen Teil der Seele' nennt.

Die zweite Zeremonie: Absichten setzen

Sobald Sie von den Emotionen „gereinigt“ sind, die Sie in die erste Zeremonie gebracht haben, „ist Ihre Seele bereit, eine Absicht zu setzen“, sagt Montiel. Diese zweite Zeremonie wird nachts direkt unter Vollmond durchgeführt. Während dieser Zeremonie stehen Sie direkt vor dem Mond, wiederholen das gleiche Atemmuster wie bei der ersten Zeremonie und setzen eine Absicht in Ihrem Kopf. Für mich war es, mehr Gleichgewicht in mein Leben zu bringen - sei es mein Schlafzyklus, mein soziales Leben, mein Job und alles dazwischen.

Bemerkenswerterweise war der Mond tatsächlich hinter einem Wolkenstreifen versteckt, als unser Schamane die Zeremonie begann, und Montiel sagte uns, sie müsse den Mond 'rufen'. Sie sang auf Spanisch in Richtung des Mondes und innerhalb von 20 Sekunden erschien der Mond hinter den Wolken - zuerst als Lichtstreifen, dann vollständig über den Wolken. Scrollen Sie durch das Instagram-Karussell unten, um sich selbst davon zu überzeugen, denn das hat mich ehrlich umgehauen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Als Skeptiker traute ich meinen Augen wirklich nicht, als der Mond hinter den Wolken hervorkam, als würde er direkt auf den Ruf unseres Schamanen antworten. Aber immer noch ungläubig setzte ich meine Absicht und atmete in Richtung Mond ein und aus. Während des Atemprozesses gab Montiel mir einen spirituellen Segen mit einer Feder und fragte mich, ob ich bei Vollmond geboren wurde. Ich sagte ihr, ich sei mir nicht sicher, und sie sagte: »Such nach mir, wenn du nach Hause gehst. Ich wette, Sie sind es, ich kann sehen, wie dieser Vollmond Ihre Absicht zementiert.Es ist sehr stark bei dir. '

Demzufolge Mondphasenrechner , Sie hatte recht.

Das wegnehmen

Obwohl die Auswirkungen von Vollmondzeremonien und die Legitimität von Schamanen nicht bewiesen sind, halte ich mich für einen bekehrten Skeptiker (Astrologie ist auch nicht bewiesen, aber für so viele immer noch ein Ausdrucksmittel). In der Nacht nach den Zeremonien schlief ich ein, als mein Kopf auf das Kissen schlug. Und als ich aufwachte, ein wörtliches Regenbogen erschien über meinem Hotelbalkon. Ich hätte fast geweint, es fühlte sich wie ein so schönes Symbol für einen Neuanfang an.

Regenbogen
@hollyrhue

Einen vollen Monat später kann ich sagen, dass ich schneller einschlafe und länger schlafe als jemals zuvor. Ich fühle ein Gefühl von Frieden und Sicherheit, von dem ich nicht sagen kann, dass ich es jemals zuvor in meinem Job, meinem Schlafzyklus und meinen zwischenmenschlichen Beziehungen gefühlt habe. Nennen wir es den Placebo-Effekt, aber ich fühle mich dankbarer und präsenter in meinem Alltag und bin mir meiner Absicht, ausgeglichen zu sein, bewusster.

Leider können Sie noch keinen Platz auf Baha Mar's Vollmond-Wellness-Retreats kaufen, aber die Nassau-Unterkunft plant, dieses Angebot in naher Zukunft zu erweitern. In der Zwischenzeit können Sie sich über die aktuellen Wellnessangebote von Baha Mar informieren Hier .

Wie du deinen Körper straffst, ohne abzunehmen
Der ultimative Leitfaden für ätherische Öle: Welche und wofür?