Ich bin 28 und war noch nie betrunken: Lernen Sie die neue Generation von Nichttrinkern kennen

In diesem Artikel

Trinken die Leute weniger? Warum geben die Leute es auf? Müssen Sie völlig teetotal sein? Wie knüpfen Sie Kontakte, ohne zu trinken? Nichttrinker: Pink Gin Cocktails
Stocksy

Alkohol hat mich nie angesprochen - und da ich nächstes Jahr 30 werde, bin ich mir ziemlich sicher, dass dies niemals der Fall sein wird. Klar, ich hatte ein paar Schluck WKD Blue, die meine Freunde als Teenager in einer Nike-Tasche versteckt hatten. Während Sie Als ich ein paar Flaschen tief war, brachte ich meine Erfahrung im Schauspielunterricht in den Vordergrund, um so zu tun, als wäre ich auf ihrem Niveau. (Dies beinhaltete Lachanfälle und das Bestehen darauf, dass jeder Junge, der hinten im Bus saß, wie Leonardo DiCaprio aussah).



Als ich 21 wurde, beschloss ich, die Schauspielerei zu beenden und den Leuten zu sagen, dass ich nicht trinke. Dies war 2011, daher stieß ich normalerweise auf ungläubige Reaktionen und Leute, die versuchten, einen Grund dafür zu finden, warum ich nicht getrunken habe. Die meisten Leute dachten, ich hätte Antibiotika oder wäre tödlich allergisch gegen Alkohol. Aber beides stimmte nicht und jetzt, sieben Jahre später, bin ich nicht mehr die einzige Person, die danach fragt Mocktails an der Bar.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Trinken die Leute weniger?

Wir sind gesundheitlich und Wellness -besessene Generation und grüne Smoothies sind auf sozialer Ebene immer besser als ein halbes Liter Guinness. Es macht Sinn, dass ein Bericht der Amt für nationale Statistik Der Anteil der Erwachsenen, die angaben, Alkohol zu trinken, ist auf dem niedrigsten Stand seit 2005. Im Jahr 2016 gaben rund 10,6 Millionen Menschen hier an, keinen Alkohol zu trinken.

Es gibt definitiv eine Veränderung, mit Nüchternheit und achtsam Trinken wird alltäglicher. Es ist schwer vorstellbar, dass jeder Geburtstag, jedes Abendessen, jede Trennung, Verlobung, jeder Tod, jeder Abend und jeder Fußballgewinn hier in Großbritannien Anlass zu einem Drink gibt. Forschung von Trinkbewusst Dies spiegelt sich wider: Die Wohltätigkeitsorganisation für Alkoholerziehung berichtete, dass für 84% der Menschen soziale Gründe die häufigsten Gründe für das Trinken waren.



Ebenso trinken 79% der Trinker in Großbritannien zumindest zeitweise, weil dadurch geselliges Beisammensein mehr Spaß macht. Ich war bei jedem einzelnen gesellschaftlichen Treffen, an dem ich teilgenommen habe, eiskalt nüchtern und hatte im Allgemeinen immer eine großartige Zeit. Das ist eigentlich einer der Gründe, warum ich nicht trinke. Ich möchte jede menschliche Erfahrung miterleben, ohne unter dem Einfluss zu stehen. Ich bin ein Meditationslehrer und ich glaube wirklich an die Wichtigkeit der Präsenz.

Ich möchte für alle Geburtstage und Abendessen mit Freunden da sein - sogar für die herzzerreißenden Herzschmerzzustände. Ich möchte alles fühlen.

Warum geben die Leute es auf?

ich tun Verstehen Sie, dass Wein während eines Sieben-Gänge-Menüs sehr viel Teil der Erfahrung ist. Aber abgesehen von dem Grund der Achtsamkeit habe ich noch zwei: Erstens mag ich den Geschmack nicht. Ich bin nicht daran gewöhnt, also schmeckt alles, was ich habe, wie der Geruch von Testbenzin. Auch, weil ich mehr Zeit damit verbracht habe betrunkene Leute Ich erkannte, dass die Wahrscheinlichkeit, sich zu übergeben, extrem hoch war. Ich habe eine Phobie, krank zu sein, und ich habe absolut nicht die Absicht, mich freiwillig dazu zu melden, dies über eine Flasche Sauvignon Blanc zu tun.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Nicht jeder hat eine dreistufige Antwort darauf, warum er nicht trinkt. Und für viele ist Nüchternheit ein jüngste Wahl . Leserin Holly Sandberg erzählte uns, dass sie zwei Monate nach ihrem Umzug nach London aufgehört habe zu trinken. 'Ich habe mich in den arbeitsintensiven, spielintensiven Lebensstil gestürzt, und obwohl ich ihn absolut geliebt habe, war das Feiern und der Druck, den ich bei der Arbeit auf mich selbst ausübte, zu viel für meine Angst', teilte sie mit. „Ich bekam regelmäßig Panikattacken. Einen Tag nach einer besonders schlimmen Episode entschied ich, dass sich etwas ändern musste.

'Ich wollte keine Kompromisse bei meinem Job oder meinem sozialen Leben eingehen, also habe ich beschlossen, einfach ein bisschen mit dem Trinken aufzuhören und zu sehen, ob es einen Unterschied macht.' Das war vor acht Monaten, und ich habe seitdem nichts mehr getrunken - ich gehe mehr denn je aus (kein Kater bedeutet, dass zwei Nächte hintereinander einfach sind), und ich bin in gewisser Weise bei der Arbeit immer stärker geworden das wäre vorher nicht möglich gewesen. Ich wollte nicht wirklich aufgeben Alkohol Ich habe mir bis zu dem Tag, an dem ich aufhörte, nie jemanden vorgestellt, der ohne sie leben könnte, aber die Verbesserung meiner Lebensqualität war so erstaunlich, dass es mir einfach nie wert schien, zurück zu gehen. “

Nichttrinker: Cremiger Cocktail mit juwelenbesetzter Hand
Stocksy

Müssen Sie völlig teetotal sein?

Wenn Sie nicht ganz aufhören möchten zu trinken, haben Sie Optionen. Viele Menschen üben achtsames Trinken oder während andere ab und zu ein Glas Wein trinken. Wir haben unsere Facebook-Gruppe gefragt, Die britische Beauty Line und unsere Leser hatten einige nachdenkliche Antworten zu teilen. 'Ich trinke selten', sagt Claire Woodlock. 'Ich habe den Geschmack von Wein oder Bier nicht gemocht und ich habe ihn nie benutzt, um zu entkommen. Ich trinke nur zu besonderen Anlässen, wenn ich entspannt, glücklich und mit guten Freunden unterwegs bin. '

Leser Franki Dac stimmte zu: „Ich trinke vielleicht nur dreimal im Jahr. Ich bevorzuge es, meine Kalorien für etwas Leckeres zu verwenden, und ich mag das Gefühl nicht, nicht die Kontrolle zu haben, wenn du trinkst. ' Cindy Jackson, eine BBL-Leserin, die seit über 30 Jahren in der Schönheitsbranche tätig ist, sagt: 'Ich habe in jüngeren Jahren einen Drink genossen, aber wenn ich regelmäßig die langfristigen Auswirkungen von Alkohol beobachte und weiß, dass dies nur der sichtbare Schaden ist, kann ich mich leicht enthalten.'

Wie knüpfen Sie Kontakte, ohne zu trinken?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wenn ich vorher in Bars ging, war ich normalerweise darauf beschränkt, entweder Cola oder Ginger Ale zu trinken, aber jetzt gibt es auch umfangreiche (und gut durchdachte) alkoholfreie Optionen alkoholfreie Bars .

Wenn es Ihnen schwer fällt, nüchtern zu sein, wenn alle um Sie herum trinken, tauchen auch nüchterne Ereignisse und Gemeinschaften auf. Es gibt Morgen Gloryville , ein nüchterner Morgen-Rave, der Events in Großbritannien hat. In den USA gibt es Club SÖDA NYC , eine Veranstaltungsreihe für diejenigen, die 'nüchtern neugierig' sind. Plus die Achtsames Trinkfestival macht sich auf den Weg nach Glasgow.

Ich mache nichts anderes als meine Kollegen und ich genieße mein Leben genauso wie alle anderen. Ich schreie nicht, dass ich von den Dächern nüchtern bin, genauso wie ich kein 'Ich bin Vegetarier' -T-Shirt trage. Es definiert mich nicht und verändert meine Lebensweise nicht. Es ist nur eine Präferenz.

Es gibt so viele Gründe, warum Menschen weniger trinken, und obwohl es größere Lifestyle-Trends gibt, die dies beeinflussen, ist es immer noch eine persönliche Entscheidung. Das Wichtigste ist, dass wir uns fragen, ob wir wirklich gerne trinken oder ob es etwas ist, von dem wir glauben, dass es von uns erwartet wird.

Mit all der Gesundheit und dem Wohlbefinden Leistungen Das kommt vom Schneiden, es könnte einfach etwas drin sein. Wenn Sie daran denken, nüchtern zu werden oder weniger zu trinken, können diese alkoholfreien Getränke den Übergang erleichtern.

Nichttrinker: Seedlip Garden 108 Alkoholfreier Alkohol Seedlip Garten 108 Alkoholfreier Geist $ 38 Geschäft

Für diejenigen, die keine Naschkatzen haben, ist dieser komplexe Geist der Realität nahe.

Nichttrinker: Die ostindische Firma Hibiscus Syrup Cordial Die East India Company Hibiskus Sirup Cordial $ 18 Geschäft

Machen Sie einen schnellen, einfachen Cocktail mit diesem duftenden Likör oder fügen Sie ihn einfach zu Wasser hinzu.

Nichttrinker: The Bees Knees Alkoholfreier Sekt, Fall 3 Die Bienenknie Alkoholfreier Roséschaumwein $ 14 Geschäft

Sie müssen sich nicht von der Rosé-Saison ausgeschlossen fühlen, wenn Sie eine Flasche davon platzen lassen können.

Nichttrinker: Nosecco Alkoholfreier Sekt, 6 Stück Nosecco Alkoholfreier Sekt $ 15 Geschäft

Wenn Sie in einer feierlichen Stimmung sind, tauschen Sie die Limonade aus, um Prosecco ohne Alkohol zu genießen.

Ätherische Öle gegen Altersflecken im Gesicht
Nichttrinker: Infinite Session Pale Ale alkoholfreies Bier Unendliche Sitzung Pale Ale alkoholfreies Bier 23 $ Geschäft

Ihr neuer Partner im Bereich Kriminalität für Taco-Dienstage.

Nichttrinker: Harvey Nichols alkoholfreier Chardonnay Harvey Nichols Alkoholfreier Chardonnay 10 $ Geschäft

Die perfekte Kombination für die letzten Abende im Freien, ohne Kater.

Nichttrinker: Pépinelle Holunderblüten-alkoholfreies Sprudelgetränk Pépinelle Holunderblüten-alkoholfreies Sprudelgetränk $ 11 Geschäft

Ein Holunderblüten-Spritz ist eine ultimative Auffrischung, und Pépinelle hat die Raffinesse verbessert.

Ob Sie trinken oder nicht, probieren Sie eines dieser köstlichen alkoholfreien Getränke, wenn Ihr übliches Getränk der Wahl langweilig wird.