Es ist wahr: Aloe Vera ist ein bewährtes Mittel gegen Aknenarben

Komm Aloe

@gotskininthegame

In diesem Artikel

Was ist Aloe Vera? Vorteile von Aloe Vera bei Aknenarben Weitere Hautvorteile Wie man Aloe für Aknenarben anwendet Nebenwirkungen Aloe Vera Produkte für Akne

Jeder mit Akne weiß, wie unbequem (bestenfalls) ein Ausbruch sein kann. Obwohl unsere individuellen Akne-Symptome - wie Pickel - irgendwann verschwinden, kann eine Narbe manchmal Wochen oder sogar Monate lang bestehen bleiben. Professionelle Behandlungen Wie Mikronadeln können Hautfüller, Laser und Subsicion-Operationen sehr nützlich sein, um die von Narben hinterlassenen Vertiefungen umzukehren. Ihr Portemonnaie wird jedoch froh sein zu wissen, dass ein kostengünstiger, natürlicher Inhaltsstoff auch dazu beitragen kann, das Erscheinungsbild von Narben zu verbessern: Aloe Vera .Wir sprachen mit der staatlich geprüften Dermatologin Rachel Nazarian, MD, von Schweiger Dermatology Group in New York City, um zu erfahren, was Aloe Vera gegen Aknenarben tun kann und wie man das Beste aus der Zutat herausholt.





Art der Zutat: Topischer Hydrator und Peeling

Schicke Hillary Clinton eine Nachricht

Hauptvorteile: Hydratiert und hilft bei der Reparatur der Haut.

Wer sollte es benutzen: Die meisten Menschen können von Aloe profitieren, da sie bei einer Vielzahl von Hauterkrankungen hilfreich ist, von trockener Haut über Sonnenbrand bis hin zu Ekzemen.

Wie oft können Sie es verwenden: Suchen Sie bei Aknenarben nach Aloe in ihrer reinsten Form und tragen Sie sie zwei Wochen lang einmal morgens und abends auf.

Funktioniert gut mit: Andere entzündungshemmende Inhaltsstoffe wie kolloidales Haferflocken, Kamille und Kurkuma. In Verbindung mit Tretinoin kann Aloe auch dazu beitragen, Akne-Läsionen besser zu heilen als Tretinoin allein.

Nicht verwenden mit: Alkohol negiert die feuchtigkeitsspendende Wirkung von Aloe. Vermeiden Sie auch Zutaten wie Petrolatum und andere schwere Salben, wenn Sie es bei Verbrennungen verwenden Wärme in der Haut einfangen .

Was ist Aloe Vera?

Aloe Vera ist ein natürlicher Bestandteil der Aloe-Pflanze und wird in Pulver-, Flüssig- und Gelform verkauft. Es besteht hauptsächlich aus Wasser sowie Polysacchariden, Aminosäuren, Vitaminen, Lipiden und Enzymen. Der hohe Wassergehalt hilft dabei, das Wasser in der Haut wiederherzustellen. Übermäßiger Gebrauch kann jedoch die Haut austrocknen, da die natürlichen Peeling-Eigenschaften der Aloe-Enzyme bei zu häufigem Gebrauch möglicherweise überstrapazieren können.

Vorteile von Aloe Vera bei Aknenarben

  • Repariert die Haut : 'Aloe Vera ist eine wunderbare natürliche Option, um die durch Akne oder andere Wunden verursachten Hautverletzungen zu reduzieren', sagt Nazarian. Wie Narben, die an anderer Stelle im Körper zu finden sind, treten Aknenarben auf, wenn ein Bruch in der Haut auftritt. Selbst wenn Sie nicht knallen oder Ihre Pickel pflücken, können Sie dennoch Narben bemerken, wenn sich die verstopfte Pore unter dem Ausbruch so stark ausdehnt, dass die Follikelwand bricht, sagt die American Society for Dermatologic Surgery. Glücklicherweise kann Aloe Vera dank ihrer natürlichen entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften helfen, diese Narben im Laufe der Zeit zu heilen. 'Es gibt Studien, die gezeigt haben, dass Aloe Vera die Wachstumsfaktoren für Fibroblasten erhöht - die Zellen, die Kollagen bilden', fügt Nazarian hinzu. 'Es ist möglich, dass dies der Weg ist, der es Aloe ermöglicht, Wunden und Narben durch die Produktion von verstärkten und erhöhten Kollagenfasern zu verbessern.' Es ist eine großartige alternative medizinische Behandlung nach Verbrennungen oder Hautverletzungen “, erklärt sie.
  • Heilt Wunden und Entzündungen : 'Es gibt auch Studien, die die Verwendung von Aloe Vera zur Verbesserung der Wundheilung und zur Verringerung von Hautentzündungen unterstützen', erklärt Nazarian. Es wurde gezeigt, dass Aloe Vera eine Chemikalie namens Thromboxan verringert, von der bekannt ist, dass sie die Wundheilung hemmt oder verlangsamt. Aloe enthält auch Magnesiumlactat, eine Chemikalie, die Histamin senkt und Juckreiz und Reizungen verringern kann. '

Weitere Hautvorteile

  • Beruhigt die Haut: Aloe Vera wird am besten zur Linderung von Juckreiz oder Reizungen verwendet. Dermatologe Marnie Nussbaum, MD sagt, Aloe Vera ist ein großartiger zusätzlicher Bonus, der in Verbindung mit Ihren anderen beruhigenden Produkten verwendet werden kann.
  • Verhindert transepidermalen Wasserverlust (TEWL): Transepidermaler Wasserverlust tritt auf, wenn die Haut dehydriert wird, was zu Trockenheit und Entzündungen führt. Nussbaum sagt: 'Die Phytosterine lindern Juckreiz und Reizungen und verhindern den transepidermalen Wasserverlust, der bei Sonnenbrand oder Windbrand sehr wichtig ist.'
  • Kühlt und spendet der Haut Feuchtigkeit: ' Bei Verbrennungen bildet es eine bessere Barriere für die Haut, während sie gekühlt und mit Feuchtigkeit versorgt wird “, sagt Nussbaum. Sie fügt hinzu, dass der Grund, warum Aloe Vera Extrakt so feuchtigkeitsspendend ist, die Tatsache ist, dass es hauptsächlich Wasser ist. Sie schreibt den Polysacchariden auch die feuchtigkeitsspendenden und entzündungshemmenden Eigenschaften zu.
  • Befeuchtet: Perry Romanowski, ein kosmetischer Chemiker, sagt, dass ein weiterer Hauptvorteil eine geringe Feuchtigkeitsversorgung ist. 'Es wäre nicht meine Anlaufstelle für Ekzeme oder Psoriasis, obwohl sich gezeigt hat, dass es hilft', fügt Nussbaum hinzu. 'Es kann eine feuchtigkeitsspendende Wirkung haben, nur keine heilende Wirkung.'

Wie man Aloe für Aknenarben anwendet

Aloe Vera ist in verschiedenen Formen erhältlich, von Getränken über Gel bis hin zu Nahrungsergänzungsmitteln. Welche Formel eignet sich also am besten zur Heilung von Aknenarben? 'Die orale Einnahme von Aloe Vera hat wahrscheinlich nicht die gleichen wundheilenden Eigenschaften wie die topischen Formen, daher würde ich empfehlen topische Anwendung unmittelbar nach einer Gewebeverletzung 1-2 Wochen lang zweimal täglich “, empfiehlt Nazarian. Um Aloe auf die Haut aufzutragen, waschen Sie zunächst Ihr Gesicht und trocknen Sie es mit einem sauberen Handtuch ab. Tragen Sie dann eine dünne Schicht Aloe Vera auf die betroffenen Hautpartien auf und lassen Sie sie einige Minuten trocknen, bevor Sie mit Ihrer üblichen Hautpflege fortfahren.

Während Aloe alleine gut funktionieren kann, können einige Leute bessere Ergebnisse sehen, wenn sie zusammen mit bestimmten Produkten verwendet wird. 'Bei Akne kann es jede Nacht in Verbindung mit herkömmlichen Aknemedikamenten angewendet werden, um Reizungen und Trockenheit einzudämmen und möglicherweise verbleibende Narben und Flecken zu verbessern', sagt Nazarian.

Ein Produkt hebt sich von den anderen ab: Retinol. Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 erwies sich Aloe Vera Gel, das mit Retinoid Tretinoin verwendet wurde, bei der Behandlung von Akne mit weniger Reizungen als wirksamer als Tretinoin allein.

Nebenwirkungen

Wie bei allem, was wir zur Behandlung eines medizinischen Problems in oder auf unseren Körper legen, besteht immer das Risiko von Nebenwirkungen, aber bei Aloe Vera gibt es nur sehr wenige. 'Kontaktallergien werden immer in Betracht gezogen. Verwenden Sie daher eine kleine Menge an einem diskreten Ort, um zuerst Ihre Empfindlichkeit zu testen', sagt Nazarian. Wenn Sie Aloe Vera auf Ihre Haut aufgetragen haben und Rötungen oder Juckreiz bemerken, entfernen Sie so viel wie möglich vorsichtig und stellen Sie die Anwendung sofort ein. Wenn Sie empfindliche Haut haben und befürchten, dass Sie eine nachteilige Reaktion auf Aloe Vera haben könnten, greifen Sie nach Produkten mit dem höchstmöglichen Anteil an reiner Aloe, da einige Duftstoffe enthalten können, die zu Reizungen führen können, oder greifen Sie nach frischer Aloe aus einer tatsächlichen reife Aloe Pflanze .'Da die Verwendung von Aloe Vera nicht standardisiert ist, ist es leider oft schwierig, die Zusammensetzung und Reinheit der verschiedenen zum Verkauf stehenden Optionen zu kennen', fügt Nazarian hinzu.

Aloe Vera Produkte für Akne

Wenn Sie Aloe Vera selbst probieren möchten, sich aber nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, listet Nazarian einige von ihr auf Lieblingsprodukte mit Aloe Vera formuliert .

ELF. Kosmetik Beruhigender Aloe-Gesichtsnebel

ELF Aloe Gesichtsnebel

ELF. Beruhigender Aloe-Gesichtsnebel $ 8 Geschäft

Dieser Aloe-Nebel wurde als feuchtigkeitsspendender Nebel für nackte Haut oder als Fixierspray über Make-up entwickelt und erleichtert das Auftragen.

Dachs Fair Trade zertifiziertes Aloe Vera Gel

Dachs Aloe Vera Gel

Dachs Aloe Vera Gel 5,94 $ Geschäft

Dieses aus 96% reiner Aloe Vera hergestellte Gel ist frei von Tierversuchen, biologisch und fair gehandelt und regt dank seiner geruchsneutralen Formel die empfindlichste Haut nicht an.

Holika Holika Aloe 99% beruhigendes Gel

Holika Holika Aloe Gel 99%

Holika Holika Beruhigende Gel-Aloe, 99% 10,90 $ Geschäft

Das Gel in der Fun-Flasche besteht aus 99% Aloe-Vera-Saft, der in Japan geerntet wurde. Als zweite Zutat enthält es Nelumbium speciosum-Blumenextrakt (auch als Lotusblumenextrakt bekannt), der mit Proteinen gefüllt ist und für seine hautberuhigende und feuchtigkeitsspendende Wirkung bekannt ist Eigenschaften.

ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Baylor College of Medicine. Die Verwendung von Aloe Vera hat mehrere Vorteile . Aktualisiert am 21. März 2018.

  2. Amerikanische Gesellschaft für dermatologische Chirurgie. Aknenarben .

  3. Hajheydari Z., Saeedi M., Morteza-Semnani K., Soltani A. Wirkung von topischem Aloe Vera-Gel in Kombination mit Tretinoin bei der Behandlung von leichter und mittelschwerer Akne vulgaris: eine randomisierte, doppelblinde, prospektive Studie . J Dermatolog Treat . 2014; 25 (2): 123–129. doi: 10.3109 / 09546634.2013.768328

  4. Kim SY, Moon GS. Lichtschutzwirkung von Lotus-Samen-Tee (Nelumbo nucifera gaertn.) Gegen UVB-Bestrahlung . Prev Nutr Food Sci . 2015; 20 (3): 162 & ndash; 168. doi: 10.3746 / pnf.2015.20.3.162