JoJo Siwa sagte, es sei schwieriger, ihrer Mutter zu sagen, dass sie Bögen fallen lässt, als herauszukommen

Wenn du an denkst JoJo Siwa , denkst du an Bögen.

Gabe Ginsberg / Getty Images

Die 18-Jährige hat mit ihrem ikonischen Haarschmuck ein Imperium aufgebaut, und Forbes berichtete im März letzten Jahres, dass sie es hatte 80 Millionen Bögen verkauft .

Man kann also mit Sicherheit sagen, dass die Leute überrascht waren, als JoJo um die Zeit ihres 18. Geburtstags am 19.

Und während eines Gesprächs Mit Instagram-Chef Adam Mosseri Anfang dieser Woche erinnerte sich JoJo an den Moment, als sie ihrer Mutter Jessalynn sagte, dass sie für die Veränderung bereit sei.

'Ich habe die letzten 18 Jahre meines Lebens natürlich eine Schleife getragen', sagte JoJo. 'Ich hatte gerade meinen 18. Geburtstag und es war genau um meinen Geburtstag herum, als mir klar wurde: 'Weißt du, ich möchte heute irgendwie meine Haare anders machen.''



Barry Brecheisen / Getty Images for Nickelodeon



'Es fühlte sich einfach an wie der richtige Zeitpunkt, etwas anderes zu machen und etwas zu tun, weißt du, vielleicht ein bisschen reifer', sagte JoJo über ihre Entscheidung, ihre Haare fallen zu lassen. 'Wie ein kleines Upgrade.'

„Der Bogen ist immer noch ein Teil meines Lebens“, bestätigte JoJo. „Ich liebe Bögen immer noch. Ich werde es für immer tun. Ich meine, sie sind, wer ich bin. Aber ich werde es vielleicht nicht jeden Tag tragen.'



Warum tut meine Vagina beim Sex weh?

Es stellte sich heraus, dass die Bögen ein so wesentlicher Bestandteil von JoJos Leben sind, dass es ihr tatsächlich schwerer fiel, ihrer Mutter von der Entscheidung zu erzählen, sie gehen zu lassen, als es ihr zu sagen.

instagram.com

Sie erklärte: „Meine Mutter hat mich tatsächlich gefragt – weil ich vor kurzem, Anfang des Jahres, der Welt und meiner Familie und im Wesentlichen auch mir selbst gegenüber gekommen bin – und meine Mutter hat mich gefragt: ‚War es schwieriger, herauszukommen? zu mir, oder mir zu sagen, dass du deine Haare anders tragen wolltest?''

'Ich dachte: 'Es war überraschenderweise schwieriger, dir zu sagen, dass ich meine Haare anders tragen möchte'', erinnerte sich JoJo.

der Wetterkanal Fake News

Im Januar dieses Jahres hat JoJo öffentlich rausgekommen als Mitglied der LGBTQ-Community und enthüllte später, dass sie von ihrer Freundin Kylie Prew dazu ermutigt worden war.

Instagram: @itsjojosiwa

'Es ist wahr', bestätigte JoJo während eines Interviews auf der Heute Abend Show . 'Ich habe die tollste, wundervollste, perfekteste und schönste Freundin der ganzen Welt.'

„Ich war mit [meiner Freundin] auf FaceTime, und wir haben nur über all die Liebe gesprochen, die hereinkam, und wir dachten beide: Technisch habe ich es noch nicht bestätigt ', sagte JoJo über den Moment, als sie ein Foto mit einem ' beste schwule Cousine ' Shirt. 'Ich war wie, Ich möchte dieses Bild nur in meiner wahren Geschichte posten . Sie war super ermutigend.'

Später stellte sie in einem Interview mit People klar, dass sie, während sie noch „herauszufinden“, wie sie sich identifiziert, die Begriffe „queer“ oder „pansexuell“ bevorzugt.

Wayfair bestreitet die Verschwörungstheorie des Menschenhandels von Reddit

Sprechen für Instagram’s Creator Week Am Dienstag gab JoJo zu, dass sie nie so tun wollte, als wäre ihr öffentliches Coming-out eine große Sache.



Paul Archuleta / FilmMagic

„Ich habe meiner Mutter gesagt, dass ich es so haben wollte – es war ganz natürlich“, erklärte JoJo. 'Und es ist besser passiert, als ich es je hätte planen können.'

Sehen Sie sich einen Auszug aus JoJo's an Gespräch zur Instagram Creator Week hier .

Mehr dazu