KFC sagt, dass diese 'Fried Rat', die viral wird, nur ein seltsam aussehendes Stück Huhn ist

Ein Mann aus Kalifornien löst heftige Reaktionen aus, nachdem er ein Bild von einer angeblich „gebratenen Ratte“ gepostet hat, die ihm bei KFC serviert wurde – aber die Fast-Food-Kette schwört, dass es eine totale Fälschung ist.

instagram.com

Devorise Dixon hat die Fotos der „gebratenen Ratte“ am Freitag in seinen sozialen Medien gepostet, und sie begannen, online zu explodieren.

Diesen Beitrag auf Facebook ansehen

Facebook: wall.dixon

Er schrieb:



ESSEN SIE KEIN FASTFOOD!!! ICH WAR GESTERN ZU KFC UND KAUFTE EINEN 3-TEILIGES HÜHNER-ANGEBOT. Als ich hineinbiss, bemerkte ich, dass es sehr hart und gummiartig war, was mich dazu veranlasste, darauf zu schauen. Als ich darauf hinabschaute, bemerkte ich, dass es die Form einer Ratte mit einem Schwanz hatte. ES HAT MEINEN GANZEN KÖRPER GEFÄLLT! ICH FÜHLE SICH SEIT JEDERZEIT WEIRD. ICH HABE DIESES IN COMPTON, CA AUF WILMINGTON UND 120. GEKAUFT. ICH HABE NOCH NIE HÜHNER GESEHEN, BEVOR SICH KRANK IST!!!

Am nächsten Tag schrieb Dixon, dass der Manager bestätigte, dass es sich um eine Ratte handelte, als er die „Ratte“ zurück zum KFC in Compton brachte.

Diesen Beitrag auf Facebook ansehen

Facebook: wall.dixon



Er sagte:

GING ZURÜCK ZU KFC GESTERN UND SPRECHE MIT DEM MANAGER SIE SAGTE, ES IST EINE RAT UND ENTSCHULDIGTE, ES IST ZEIT FÜR EINEN ANWALT!!! BESAFE ESSEN SIE KEIN FAST FOOD !!!

Das hat die Leute wirklich erschreckt. Seine Fotos wurden tausendfach geteilt und er erhielt Nachrichten von Menschen aus Indien auf seiner öffentlichen Facebook-Seite...



Facebook: wall.dixon

...und Südafrika.



Facebook: wall.dixon

Die Geschichte wurde dann von Nachrichtenorganisationen auf der ganzen Welt aufgegriffen.

ABP-Nachrichten @abpnewstv

'Finger lickin' #KFC serviert 'gebratene Ratte' anstelle von Chicken Wings! http://t.co/9FMye7W9AY

22:49 - 16.06.2015 Antwort Retweeten Favorit

Was ist Bildschirmzeit auf dem iPhone?

Dixon trat dann in einer lokalen Radiosendung namens . auf Die Randy-Wirtschaftsshow . Er sagte, er habe in das Huhn gebissen und es sei 'sehr hart und gummiartig'.

w.soundcloud.com

Er sagte, er sei angeekelt, also nahm er es mit nach Hause und seine Großmutter und Tante „bestätigten“ ihm, dass es eine Ratte sei.

Er behauptete, er habe die „Ratte“ als Beweismittel in seinen Gefrierschrank gelegt.

Diesen Beitrag auf Facebook ansehen

facebook.com

Aber bald begannen die Leute an Dixons Behauptungen zu zweifeln. Ein unerschrockener Imgur-Benutzer hat eine extrem detaillierte Grafik gepostet, die zeigt, dass die 'Ratte' wahrscheinlich nur ein seltsam geformtes Huhn war.

Am Mittwoch sagte ein KFC-Sprecher gegenüber BuzzFeed News, dass die ganze Sache ein Scherz sei.

instagram.com

Rodrigo Coronel sagte, dass KFC, sobald er von der Kontroverse hörte, alle im fraglichen Restaurant interviewt habe. Er sagte, alle Angestellten hätten Dixon nie erzählt, dass er eine Ratte gefunden habe.

instagram.com

BuzzFeed News rief das Restaurant Compton an, aber niemand antwortete.

Laut KFC zeigt Dixon nicht die ganze Geschichte auf Facebook. Coronel sagte, dass ein Bild, das Dixon nur auf Instagram gepostet hat, „eindeutig zeigt, dass es sich um ein Stück handgebackenes weißes Fleischhuhn handelt“.



KFC

Obwohl Dixon öffentlich erklärte, er habe das Lebensmittel aufbewahrt, behauptete KFC, er lasse es nicht von einem Unternehmensvertreter untersuchen.

instagram.com

KFC sagte, es sei klar, dass Dixon versucht, 'die Öffentlichkeit zu täuschen'.

'Er hat die Bilder aus beiden Blickwinkeln gemacht, aber er hat sich entschieden, nicht über denjenigen zu sprechen, der zeigt, dass es sich um Hühnchen handelt, noch das Produkt zur unabhängigen Analyse zu bringen', sagte Coronel. 'Aufgrund dessen und der Tatsache, dass er sich weigert, das Produkt zu sehen, müssen wir glauben, dass er die Öffentlichkeit mit diesem Scherz täuschen wollte.'

Dixon hat keine Bitte um Stellungnahme zurückgegeben.

23. Juni 2015, 19:58 Uhr

KFC sagte in einer Erklärung gegenüber BuzzFeed News, dass ein Labor bestätigt hat, dass es sich bei der „Ratte“ tatsächlich um Hühnchen handelt.

Sie sagten:

Kürzlich stellte ein Kunde die Qualität eines KFC-Produkts in Frage, was angesichts seiner sensationellen Behauptung viel Aufmerksamkeit erregte. Das Produkt wurde jetzt von einem unabhängigen unabhängigen Labor getestet, das bestätigte, dass es sich definitiv um ein Stück Hühnchen handelt, wie wir die ganze Zeit wussten. Das Richtige für diesen Kunden ist, sich zu entschuldigen und keine falschen Behauptungen über die Marke KFC aufzustellen.