Lernen Sie Sombré kennen, die wartungsarme Alternative von Ombré Hair

Ombré schien einmal die Antwort auf das Wurzelwachstumsproblem jeder Frau zu sein, also haben wir es angenommen. Wir wussten nicht, dass es eine noch bessere Lösung gibt, die unsere Coloristen uns vorenthalten hatten - Sombré. Natürlich würden wir niemals einen Groll gegen die Person hegen, die unsere Farbe von matt zu dimensional ändert, aber als die ersten Sombrés zu lecken begannen, müssen wir zugeben, dass wir ein wenig verärgert waren, dass wir es nicht die ganze Zeit getan hatten. Der Haarfarbentrend ist der perfekte, leichte und luftige Sommerlook. Lesen Sie also weiter, um alle notwendigen Informationen zu diesem Must-Try-Stil zu erhalten.

Wir haben den berühmten Koloristen und Sombré-Experten Denis de Souza (der an allen gearbeitet hat, von Rachel Bilson bis Olivia Wilde) und ihn gebeten, die Grundlagen des Looks für uns aufzuschlüsseln. Befolgen Sie diese sieben Tipps und Sie können nichts falsch machen.

Metallgetriebe solider Alarmton wav

1. Machen Sie es subtil.



Sombré ist Ombrés schüchterne kleine Schwester (die auch viel pflegeleichter ist). De Souza sagt, er solle den drastischen Kontrast von dunklen Wurzeln und hellen Enden vergessen, da Sombré eine viel weichere Version des Ombré ist.

2. Höher anfangen.

Um den weichen, subtilen Look zu erzielen, bemerkt de Souza: „Highlights sollten ein paar Zentimeter von den Wurzeln entfernt beginnen - die Tiefe beibehalten, die Wurzeln verbinden und sich langsam zu den Enden hin aufhellen.“

3. Vergessen Sie nicht, dass Blondinen auch sombré können.

„Im Gegensatz zu dem Ombré, das in der Vergangenheit bei Brünetten am besten funktioniert hat, funktioniert Sombré tatsächlich für alle“, bestätigt de Souza. Es ist eine besonders gute Möglichkeit für dunkle Blondinen, heller zu werden, ohne ihre natürliche Farbe zu ändern.

wie man den appalachienpfad wandert

4. Beschönigen Sie es.

Sombré sieht am besten auf hochglänzendem Haar aus, also geben Sie ihm zwischen den Farbterminen einen kleinen Schub. „Wenn Sie für einen Haarschnitt oder einen Blowout in den Salon gehen, bitten Sie Ihren Coloristen, Ihnen vor Ihrem Service einen 10-minütigen klaren Glanz zu geben“, schlägt de Souza vor. Glanz schließt die Nagelhaut des Haares, um gesunden Glanz zu verleihen.

5. Behandeln Sie es richtig, um die Farbe beizubehalten.

Damit Ihr Sombé den ganzen Sommer über frisch aussieht, empfiehlt de Souza, das Shampoonieren zu reduzieren, wie dies beim häufigen Waschen der Fall ist verblasse jede Farbe . „Wenn Sie Shampoo machen, wählen Sie ein sulfatfreies Shampoo, und eine großartige Feuchtigkeitsmaske einmal pro Woche ist ein Muss“, sagt de Souza. Er empfiehlt Joicos K-PAK RevitaLuxe Bio-Advanced Restorative Treatment (24 US-Dollar).

Todeswunsch Kaffee Koffeinspiegel

6. Halten Sie Ihre Haare lang.

Während dieser Look fast jedem passt, liebt de Souza ihn besonders für lange Schlösser. 'Je länger die Haare, desto besser der Sombré', sagt er. Wenn Sie also in dieser Saison Sombré spielen möchten, sollten Sie noch nicht zu kurz kommen. Laut de Souza wird 'jede Länge, die länger als die Schultern ist, darin fantastisch aussehen.'

7. Umfassen Sie Ebenen.

Um Ihre Highlights hervorzuheben, wählen Sie einen Schnitt mit Ebenen unten. 'Auf diese Weise fallen die helleren Enden nicht aufeinander, sodass sie auf der Unterseite zu schwer aussehen', sagt de Souza.

Gehst du sombré für den Sommer?