Megan Thee Stallions 'Hot Girl Summer' ist das Meme des Augenblicks

Mit freundlicher Genehmigung von YouTube / Via Screenshot

Megan Thee Hengst in 'Big Ole Freak'.



Gestern Abend habe ich gesendet ein Zungen-Emoji für eine Frau, die ich sehe, und verlasse meinen Standard-Smiley und meine Augen für etwas Direkteres. Vielleicht kommunizierte ich auf diese Weise, weil ich gerade dabei war, kaltes Gebräu zu trinken, als ich dieses Stück schrieb, und meine Vorliebe für langsamen Flirt hatte sich aufgelöst. Oder vielleicht liegt es daran, dass es ein Hot Girl Summer ist.

wird tumblr geschlossen

Wie ein Strip-Poker-Spiel, Heißes Mädchen Sommer hat sich langsam entfaltet und dann – wow – auf einmal. Ein Begriff, der von der 24-jährigen Rapperin Megan Thee Stallion aus Houston geprägt wurde. Es geht im Grunde nur darum, dass Frauen – und Männer – unentschuldigt sie sind, einfach eine gute Zeit haben, Ihre Freunde hochspielen, Sie tun, sich einen Dreck darum scheren was niemand dazu zu sagen hat. Sie müssen auf jeden Fall eine Person sein, die das Leben der Party sein kann und, weißt du, einfach eine schlechte Schlampe, wie sie der Wurzel erklärt im Juni.



Die Idee ist jetzt überall in der Popkultur. Personen Post Selfies in ihren schönsten Outfits, Geschichten vom Siegen über verschiedene Hindernisse teilen, Urlaubsnachrichten hochladen, Snapchat aus netten Restaurants oder beim Chillen zu Hause. Und wie sie es gewohnt sind, haben Marken großgeschrieben, kooptieren Hot Girl Summer als Verkaufsmöglichkeit Wendys Limonade , PacSun , und Vielleichtline . Aber trotz seiner Ausbeutung durch durstige Konzerne ist Hot Girl Summer immer noch eine seltene Oase im Internet, ein Meme, das nach dem unvermeidlichen Schneeballen von Crowdsourcing-Material nicht sauer wird. Es ist ein Kontrapunkt zum Area 51 Herausforderung , das andere Mem des Sommers: Du musst nirgendwo hingehen, dich nicht in Gefahr bringen oder über außerirdisches Leben nachdenken, um einen Hot Girl Summer zu haben. Sie konzentrieren sich auf Ihr erdgebundenes Selbst und darauf, was es bedeutet, Ihr bestes Leben in Ihrer eigenen Haut zu führen. Es ist so abgehoben, dass Meg im . ist Prozess den Begriff als Markenzeichen zu verwenden.

Warum ist der Satz so populär geworden? Summer ist erst einen Monat alt und hat bisher hauptsächlich Müll abgeworfen: Internierungslager, mysteriöse Todesfälle in der Dominikanischen Republik, Stromausfälle, Überschwemmungen in New York und New Orleans , und der Präsident Rassist , fremdenfeindlich twittert. Inmitten all dessen ist Hot Girl Summer genauso eine Gnadenfrist wie seine Namensvetter-Saison.

Sie müssen nirgendwo hingehen, sich nicht in Gefahr bringen oder über außerirdisches Leben nachdenken, um einen Hot Girl Summer zu haben.

In gewisser Weise ermöglicht Hot Girl Summer Menschen unterschiedlichen Geschlechts, ein Amerika der alternativen Welt zu erschließen. Es hat den Anstrich eines guten altmodischen, lustigen Kampfes der Geschlechter, wie ein Wasserpistolen-Nahkampf zwischen Jungen und Mädchen, ohne den Schmerz und die Aufruhr der echten Geschlechterkriege, die in der amerikanischen Kultur geführt werden. Dazu ist es inspiriert Wettbewerb in sozialen Medien, wo sich Nutzer bei Instagram- und Twitter-Posts mit einklinken Harry Potter – wie Punkteaktualisierungen (10 Punkte für die Hot Girls, 100 Punkte für die Hot Boys usw.).

1800 Blumen Valentinstag Beschwerden

Hot Girl Summer hat Frauen in Mod-Brillen und Day-Glo-Bademode oder träumt davon, mit Freunden Urlaub zu machen, und heterosexuelle Männer, die wie Trey Songz in sabbern Dieses Video von Megan Thee Stallion und Teyana Taylor, die in einem Club aneinander reiben. In dem Video starrt Songz die beiden Frauen mit offenem Mund an – ein Ausdruck von Spitzfindigkeit und Erregung, der auf seinem Gesicht wetteifert, als er beobachtet, wie die Frauen körperliche Zuneigung füreinander zeigen. Starrt er aus offensichtlichem sexuellem Interesse oder weil er nicht glauben kann, dass sie ihn nicht eingeladen haben, mitzumachen? Hot Girl Summer soll diese umwerfende Ehrfurcht vor weiblicher Entscheidungsfreiheit wecken – ohne auf Männer ganz zu verzichten, wenn Sie nicht wollen. (Es braucht mehr keine Jungen, als keine Jungen erlaubt.) Ob es auch darum geht, den männlichen Blick zu locken, während er ihn vermeintlich meidet, ist eine andere Diskussion. Es genügt zu sagen, es geht um beides: Männer – und Frauen – anzuziehen, um zu sehen, wie Sie Ihr bestes Selbst sind, aber für einen strategischen Zweck, denn Sie brauchen ein Publikum. Wo ist der wahre Wunsch? Wer weiß. Das muss jedes heiße Mädchen und jeder heiße Junge für sich selbst definieren.



Paras Griffin / Getty Images

Lil' Kim bei den BET Awards 2019.

Heißes Mädchen Sommer ist zu einer Abkürzung geworden, um weibliche Sensibilitäten zu zelebrieren und was möglich ist, wenn Menschen – aber meistens Frauen – bei ihrem Streben nach selbstdefiniertem Vergnügen keinen Fick geben. Es ist eine Bewegung, die von Küken angeregt wird, denen es egal ist (siehe Anlage A, Megs WTF I Want); es funktioniert mit Strom, der die Vorsicht in den Wind wirft. So verdankt es seinen Erfolg nicht nur der zukünftigen Ausrichtung von Meg, seiner umweltbewusst , Social Media-versierte, sexpositive Anführerin, aber auch für diejenigen, die vor ihr kamen. Sein Ethos ist von den 90er Jahren inspiriert, geprägt von den Aufruhr grrrl Bewegung und Frauenpower, dieser Trend des kulturellen Feminismus, der von feministischer Politik der dritten Welle inspiriert und von den Spice Girls populär gemacht wurde, sowie die prahlerische Sexkätzchen-Koketterie und der bezeichnende Humor von Lil’ Kim und Missy Elliotts Heiße Boyz-Energie .

Es ist mehr keine Jungen nötig als keine Jungen erlaubt.

Überall in der Kultur sieht man Rückrufe zu dieser leidenschaftlichen Zeit in Amerika. Zwanzig Jahre nach Brandi Chastains Sport-BH aufgeregte amerikanische Fuddy-Duddies , Megan Rapinoe kam mit ihr zum Einsatz eigene Badeanzug-Spread in der Sports Illustrated Swimsuit Issue, während sie den Kampf der US-Frauen-Fußballnationalmannschaft für gleiches Entgelt publik macht. Es ist auch schwer, den Geist von Lil 'Kim im gesamten Hot Girl Summer zu ignorieren, und nicht nur in der auffälligen Mode der Frauen, die ihr nachgekommen sind. Es ist in der Musik dieses Augenblicks. (Passenderweise begibt sich Kim mit ihrer neuen VH1-Show auf eine perfekt getimte Rückkehr in die amerikanische Popkultur Mädchen Kreuzfahrt .) Kim hat genannt dass ihr kommendes Album ein spirituelles Erwachen darstellt – man fragt sich, ob es von der rohen, sexuell aufgeladenen Musik heraufbeschworen wurde, die ihren Stempel trägt.

Während Megan Thee Stallion Hot Girl Summer prägte, waren andere Rapper wie City Girls, das in Florida ansässige Rap-Duo, das zu nationalem Ruhm kam, als Drake sie auf seiner Single In My Feelings vorstellte, Prototypen für dieses Mem und inspirierten ein benachbartes. der City Girl Sommer . Bei City Girls dreht sich alles um Betrug und die Ausbeutung von Männern für alles, was sie haben. Hot Girl Summer und City Girl Summer ergänzen sich (wenn auch nicht dasselbe, wie Ayesha Curry auf die harte Tour herausgefunden ), weil weibliche Freude, wie andere radikale Vorstellungen, ohne Verstärkung niemals vollständig existieren kann.

Wie die akademische Theorie und der kulturelle Feminismus der 90er Jahre, die dazu dienten, diese Errungenschaften zu verstärken, arbeitet die Rücksichtslosigkeit der City Girls mit Megs sorgloser Ermächtigung zusammen. So wie City Girls sexuelle Glückseligkeit als Falle für geile Männer benutzen, die sonst darauf aus sind, sie zu benutzen und zu verlieren, macht Megs Hot Girl, fröhliche Pinup-Atmosphäre Platz für ihre rohe Lyrik und abtrünnige 808s, die dazu gedacht sind, Hosen zu klappern und die Köpfe von Typen, die nicht mithalten können. In ähnlicher Weise ist Hot Girl Summer auch ein Trojanisches Pferd über Meg, ihre Werte und ihre Musik. Sie war bereits auf dieser Welle, angefangen mit den drei Musikprojekten, die sie bisher veröffentlicht hat: EPs Heiß machen (2017) und Tina Schnee (2018) und Mixtape Fieber , die im Mai fiel. Hot Girl Summer macht es umso schmackhafter, geschweige denn marktfähiger.

Bild von lil nas x

Der Popularisierung – und nun der Memeifizierung – einer kulturellen Idee wie Hot Girl Summer sind jedoch Grenzen gesetzt. Die Marken haben es bereits ausprobiert, und Sie fragen sich, ob die stetige Kommodifizierung des Mems möglicherweise genauso funktioniert wie Meg normalerweise in ihren Songs, wie die Finesse, was sie verblüfft, wie viele Menschen aus etwas, das sie geschaffen hat, Kapital schlagen. So wie Riot Grrrl und Girl Power vom Kapitalismus verwässert wurden, könnte Hot Girl Summer das gleiche Schicksal schneller ertragen als man sagen kann September.

So wie Riot Grrrl und Girl Power vom Kapitalismus verwässert wurden, könnte Hot Girl Summer das gleiche Schicksal schneller ertragen als man sagen kann September.

Letztendlich könnte Hot Girl Summer ein geschmeidiges Konzept sein, um zu vermeiden, den Hai zu überspringen, zum großen Teil, weil es um die Umwandlung geht: alte Ideen zu aktualisieren, jedes alte Ding in ein geldverdienendes Unternehmen zu verwandeln, transaktionaler Sex. Für Meg bedeutet ein heißes Mädchen zu sein, alles zu recyceln – manchmal wörtlich (sie setzt sich leidenschaftlich dafür ein, den Klimawandel zu verhindern und fleht ihre Fans an, zu recyceln), aber auch metaphorisch im Sinne der Wiederherstellung des Selbstwertgefühls und der sexuellen Freiheit vom Patriarchat und Arschloch Kerle. Big Ole Freak , Megan Thee Stallions Breakout-Single und Hot Girl Summers inoffizielle Hymne, ist eine clevere Subversion der Art der kreativen Wiederverwendung, für die Männer in der Rap-Welt normalerweise alle Anerkennung bekommen.

Inspiriert von neuem Jack-Swing, ist der Song eine clevere Wendung nicht nur der Zeit, sondern auch der Prahlerei des Subgenres, das von R&B-Gruppen wie Jodeci und dem Macho-Krimi bekannt gemacht wurde New Jack City (1991), von dem das Genre seinen Namen hat. Besonders clever ist das Big Ole Freak-Sample. Es stammt aus Immatures Slow Jam Is It Love This Time? was damit beginnt, dass ein kleines Mädchen einen Radiosender anruft, um das Lied ihrem Freund zu widmen, und in die Ode der Boygroup an die Welpenliebe übergeht. In Big Ole Freak lehnt sie dieses süße, erdrückende . entschieden ab Dick und Jane besser als ihre Zeitgenossen.

In Megs Song dreht sich alles um sexuelle Lust, und ihre Gesangsleistung, lauter als das Sample, hat den Effekt, diese einfache Geschichte über den Platz einer Frau in einer abgenutzten Dynamik zu überschreiben. Seine Mischung aus zukunftsweisenden Texten und Nostalgie macht es zu einem perfekten Thema von Hot Girl Summer – genauso wie Megan Thee Stallion, die zwischen dem Blick über ihre Schulter und dem Blick auf eine Tanzpartnerin beim Twerken hin und her pendelt, über den Blick nach vorne und nach vorne geht zur selben Zeit. ●

Mehr dazu