Arten von Stoffwechselbrennern - Schlüssel für einen gesunden Gewichtsverlust oder Pseudowissenschaften?

Frau, die Mahlzeiten gesunden Stoffwechselbrennertyp zubereitet

Monkey Business Images / Getty Images

In diesem Artikel



Was ist ein 'Metabolic Burner Type'? ”Metabolic Burner Type”: Gültig oder Pseudowissenschaft? Was sind Muskelfasertypen? Wie wirkt sich der Muskelfasertyp auf den Stoffwechsel aus? Wie können Sie also Ihren Stoffwechsel ankurbeln?

Ich habe vor einigen Jahren zum ersten Mal von „metabolischen Brennertypen“ gehört, als ich in meinem Fitnessstudio einen Trainer belauschte, der mit einer Klientin über ihre Gewichtsverlustziele sprach. Er erklärte, dass sie ein „Zuckerbrenner“ sei und eher dazu Fett speichern wenn sie ihren Körper mit Kohlenhydraten fütterte. Als jemand, der schon immer mein Bestes geben wollte, erinnere ich mich, dass ich es auf meinem Handy nachgeschlagen habe, als ich nach dem Training zur U-Bahn zurückging. Aber als ich den Dienst im Untergrund verlor, vergaß ich alles und versuchte wahrscheinlich, das nächste Level der besten Unholde zu schlagen.



Funktioniert die Laser-Haarentfernung bei dunkler Haut?

Als ich letzte Woche wieder hörte, wie der Begriff auftauchte, wurden meine Ohren hochgezogen. Wie eine Motte für eine Flamme bin ich immer daran interessiert, Tipps oder Tricks zu lernen meinen Stoffwechsel auf Touren bringen auf gesunde Weise. Schließlich bedeutet ein schnellerer Stoffwechsel, dass ich mehr Kalorien essen kann, ohne an Gewicht zuzunehmen. Und als jemand, der darüber nachdenkt, was ich zum Abendessen machen werde, bevor ich überhaupt gefrühstückt habe, freut sich der Feinschmecker in mir über diese Vorstellung.

Der schiere Ansturm von Ernährungsratschlägen und Diäten, die jedes Jahr auftauchen, zeigt mir, dass ich wahrscheinlich nicht allein daran interessiert bin meinen Stoffwechsel ankurbeln . Aber wie ziehen wir wissenschaftlich fundierte Empfehlungen aus den Betrügereien heraus? Woher wissen wir, dass die Entscheidungen, die wir über das, was wir essen und wie wir trainieren, treffen, tatsächlich für unsere Ziele wirksam und vor allem für unseren Körper sicher sind? Es ist nicht einfach. Glücklicherweise haben wir uns an einen registrierten Ernährungsberater gewandt, der über die Ausbildung, Schulung und Erfahrung verfügt, um uns dabei zu helfen, die „Arten von Stoffwechselbrennern“ zu verstehen.



Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, ob Sie auf „metabolische Brennertypen“ und ihre besten Ratschläge zur Optimierung Ihres Stoffwechsels für eine bessere Gesundheit und Leistung achten sollten.

Treffen Sie den Experten

Tori Minceye r ist eine registrierte Ernährungsberaterin (RD) und Ernährungsberaterin, die in ihrem Unternehmen 1: 1-Ernährungsberatung anbietet. Lebendige Ernährung .



Was ist ein 'Metabolic Burner Type'?

Kurz gesagt, die Theorie der „metabolischen Brennertypen“ entstand als Erklärung für verschiedene Körperformen und -tendenzen und die Wahrscheinlichkeit von Fett speichern oder verbrennen basierend auf dem, was du isst. 'Ein' Zuckerbrenner 'würde theoretisch davonlaufen Kohlenhydrate - eine schnellere, kürzere Energiequelle - während einem „Fatburner“ Fett als Brennstoff ausgeht - eine länger anhaltende, nachhaltigere Energiequelle “, sagt Mincemeyer. Einige Iterationen der Theorie beinhalten auch 'Muskelbrenner', die dazu neigen, Protein leichter zu verbrennen und ein 'dünnes Fett' aussehen, was bedeutet, dass ihre Figur schlank sein kann, aber mit wenig bis gar keinem Muskeltonus oder Definition.

Streben Sie mindestens 20 Gramm Protein pro Mahlzeit an, um eine gesunde Muskelmasse zu erhalten.

”Metabolic Burner Type”: Gültig oder Pseudowissenschaft?

„Wie viele Trends oder Diäten ist diese Beschreibung sehr umfangreich vereinfacht zu stark, wie der Stoffwechsel unseres Körpers funktioniert ', Warnt Mincemeyer. „In Wirklichkeit verwendet unser Körper immer eine Mischung aus Kohlenhydraten, Fett und ein wenig Protein als Kraftstoffquelle. Je nachdem, was unser Körper zu einem bestimmten Zeitpunkt „verlangt“ (z. B. an einem Schreibtisch sitzen Im Vergleich zu einem HIIT-Training kann sich diese Nutzung von Kraftstoffquellen verschieben. “ Mit anderen Worten, es ist in erster Linie die Aktivität, an der Sie teilnehmen, die bestimmt, welches spezifische Verhältnis der Brennstoffe Sie verbrennen, und nicht irgendeine Art von inhärentem „Typ“ des Stoffwechsels, den Sie tun oder nicht haben.„Unser Körper ruht sich an unserem Schreibtisch aus und verwendet hauptsächlich Fett als Hauptbrennstoffquelle (wiederum eine nachhaltigere, langsamere Verbrennung). Wenn wir sprinten, springen oder ein HIIT-Training absolvieren, benötigt unser Körper eine schnellere Energiequelle: Kohlenhydrate “, erklärt Mincemeyer. 'Zu sagen, dass jemand ein' Zuckerbrenner 'oder ein' Fatburner 'ist, erkennt nicht, wie anpassungsfähig unser Körper angesichts der Situation ist.' Vor diesem Hintergrund stellt Mincemeyer fest, dass einige Menschen je nach Muskelfasertyp, der den größten Teil ihrer Muskelmasse ausmacht, möglicherweise effizienter mit Kohlenhydraten oder Fett umgehen können.

Was sind Muskelfasertypen?

Mincemeyer erklärt, dass es in unserem Körper zwei Haupttypen von Muskelfasern gibt. „Die Eigenschaften unterscheiden sich darin, wie schnell die einzelnen Fasertypen ermüden und welche Art von Kraftstoff hauptsächlich verwendet wird (Fette oder Kohlenhydrate)“, sagt sie. Fasern vom Typ I werden als 'langsames Zucken' bezeichnet, und Fasern vom Typ IIa und IIx werden als 'schnelles Zucken' bezeichnet. Langsam zuckende Fasern, die der Haupttyp sind, der für Aktivitäten wie rekrutiert wird Gehen und Joggen sind deine Ausdauerfasern. Sie ermüden nicht leicht und verwenden hauptsächlich Fett als Kraftstoffquelle.Schnell zuckende Fasern, die beim Sprinten, Springen oder auf andere Weise rekrutiert werden hochintensive Aktivitäten , ermüden leicht und verlassen sich hauptsächlich auf Kohlenhydrate, um ihre Aktivität zu befeuern.

Wie wirkt sich der Muskelfasertyp auf den Stoffwechsel aus?

Abhängig von Ihrem speziellen Make-up ist Ihr Körper möglicherweise stärker auf eine bestimmte Kraftstoffquelle angewiesen, insbesondere während des Trainings . Die Genetik spielt eine Rolle bei der Bestimmung Ihres speziellen Verhältnisses. „Manche Menschen werden mit einem höheren Verhältnis von dem einen oder anderen geboren. Usain Bolt ist ein großartiges Beispiel für jemanden, der schnell zucken würde “, sagt Mincemeyer. 'Fügen Sie jemandem, der genetisch für den einen oder anderen Fasertyp prädisponiert ist, ein umfangreiches Training hinzu, und Sie haben einen Weltklasse-Athleten.'

Sie müssen jedoch nicht um die nächste Goldmedaille kämpfen, um das Wissen über Muskelfasertypen zu nutzen und Ihre Fitness zu optimieren. Betankungsstrategie während des Trainings und Stoffwechsel. 'Der einzige Weg, um sicher zu wissen, was Ihr' Make-up 'ist, wäre eine Muskelbiopsie, die ziemlich invasiv ist', bemerkt Mincemeyer. 'Bei den meisten Personen handelt es sich um eine 50/50-Mischung aus langsam und schnell zuckenden Muskelfasern, aber Sie können absolut auf eine Weise trainieren, die darauf abzielt, die Verwendung eines bestimmten Muskelfasertyps zu verbessern.' Mit anderen Worten, Ihr Fasertypverhältnis und der Brennstoff, den die Fasern meistens verwenden, sind nicht in Stein gemeißelt.„Wenn jemand beispielsweise so trainiert, dass er ein langsames Zucken begünstigt, kann es zu einer Verschiebung kommen, bei der einige der schnell zuckenden Muskelfasern eher wie ein langsames Zucken wirken“, erklärt Mincemeyer. „Zum Beispiel jemand, der Züge für Marathons und andere Ausdauerereignisse können dazu führen, dass ihr Körper effizienter nutzt Fett für Kraftstoff , weil sich ihr Körper an die Rekrutierung der langsam zuckenden Fasern anpasst. “ Dieser Läufer kann feststellen, dass eine Handvoll Mandeln - die mehr Fett enthalten - ihnen mehr Energie gibt und ihnen hilft, sich auf lange Sicht besser zu fühlen, anstatt klebrigere, süßere Energiegele zu schlürfen.

Wie können Sie also Ihren Stoffwechsel ankurbeln?

'Um einen florierenden Stoffwechsel zu haben, können wir Krafttraining absolvieren, um mehr Muskelmasse aufzubauen und unsere Kalorienaufnahme an die Anzahl der Kalorien anzupassen, die unser Körper pro Tag verbraucht oder verbrennt', bemerkt Mincemeyer. Lassen Sie uns untersuchen, warum dies Gewinnstrategien sind.

wie man nach dem Wachsen nicht ausbricht

Iss genug Kalorien.

„Der Stoffwechsel wird von vielen Faktoren beeinflusst. Einer der größten Faktoren ist unsere Kalorienaufnahme“, sagt Mincemeyer. „Tipps und Tricks, die Sie oft sehen, sind Dinge wie Peperoni essen oder trinken Apfelessig ;; Die meisten dieser Taktiken zur Steigerung des Stoffwechsels würden jedoch nur kaum den Stoffwechsel steigern vorübergehend, wenn überhaupt. Stattdessen können wir unseren Stoffwechsel am besten durch Essen unterstützen genug Kalorien. ' Mincemeyer erklärt, dass chronische Diäten tatsächlich dazu führen, dass sich Ihr Stoffwechsel verlangsamt.„Wenn unsere Kalorienaufnahme niedriger ist als unser Kalorienverbrauch, kann unser Körper spüren, dass [es] im Laufe der Zeit den Stoffwechsel automatisch verlangsamt, um dieser neuen, niedrigeren Aufnahme zu entsprechen“, sagt sie. 'Ihr Körper kennt den Unterschied zwischen einer selbstinduzierten Kalorieneinschränkung (einer Diät) und einer Strandung auf einer einsamen Insel nicht.' Weil der Körper sehr anpassungsfähig ist und im Geschäft des Überlebens ist, Verlangsamung des Stoffwechsels Wenn ein Kalorienmangel wahrgenommen wird, ist dies ein angeborener Schutzmechanismus, der einsetzt, um Hunger zu verhindern.'Dies ist so automatisch wie ein Prozess, bei dem Ihr Körper bei Kälte zittert, um den Körper wieder aufzuwärmen', erklärt Mincemeyer.

Nehmen Sie regelmäßig an Krafttraining teil.

Fitnessexperten und Trainer betonen ständig die Wichtigkeit von Gewichtheben und Krafttraining aus einem Grund: Es ist der beste Weg, um schlanke Muskelmasse aufzubauen. Und wenn Sie Ihren Stoffwechsel ankurbeln möchten (sind wir nicht alle?), Ist die Steigerung Ihrer Muskelmasse der effektivste Weg. 'Muskelmasse ist' metabolisch aktiver ', was bedeutet, dass sie die Stoffwechselrate erhöht', sagt Mincemeyer. Wenn Sie also tagsüber mehr Kalorien verbrennen möchten, lassen Sie sich nicht von schweren Gewichten einschüchtern.Kraft aufbauen und mehr entwickeln Muskelmasse Ihr Körper wird mehr Kalorien verbrauchen, selbst wenn das Training vorbei ist. „Es ist wichtig, diese höhere Stoffwechselrate bei einer höheren Kalorienaufnahme zu unterstützen“, rät Mincemeyer.

15 Stoffwechsel steigernde Lebensmittel Die Wissenschaft sagt, Sie sollten essen