Der schrecklichste Button auf Facebook

Klicken Sie auf Ihrer Profilseite auf das Aktivitätsprotokoll:

Im Aktivitätsprotokoll gibt es ein Kontrollkästchen, um 'Nur ich'-Aktivitäten anzuzeigen:

Whoaaaaaaaat????



Zum Abspielen oder Anhalten von GIF tippen Zum Abspielen oder Anhalten von GIF antippen



Zum Abspielen oder Anhalten von GIF tippen Zum Abspielen oder Anhalten von GIF antippen

OH GOTT NEIN



Zum Abspielen oder Anhalten von GIF tippen Zum Abspielen oder Anhalten von GIF antippen

NOOOOOOOO



Zum Abspielen oder Anhalten von GIF tippen Zum Abspielen oder Anhalten von GIF antippen

Bei unseren Facebook-Profilen dreht sich alles darum, wer wir sein wollen, nicht wer wir wirklich sind. Facebook bietet genügend Kontrollmöglichkeiten, um das, was tatsächlich in Ihrem Profil und im Newsfeed Ihrer Freunde angezeigt wird, anzupassen, sodass die meisten von uns damit durchkommen, wie ein halbwegs anständiger Mensch zu wirken. Aber das Suchfeld kennt unsere wahre Natur.



Das Gegenteil unserer gepflegten sozialen Profile ist die Suche. Die Suche ist peinlich. Suche ist was wir verwenden, um herauszufinden, was unser seltsamer Ausschlag ist oder nach Oben-ohne-Promi-Fotos zu suchen. Suche ist unsere schreckliche, grobe Menschlichkeit, die uns anstarrt.

Auf Facebook ist das Suchfeld das, was wir verwenden, um unsere Exen zu verfolgen oder gruselig mit einem High-School-Schwarm Schritt zu halten. Zu sehen, nach wem Sie auf Facebook gesucht haben, direkt in Ihrem Aktivitätsprotokoll, ist geradezu demütigend. Die 'Only Me'-Aktivität ist, als würde man das knorrige, abscheuliche Porträt von Dorian Gray sehen, das wir auf unserem Dachboden versteckt haben, während unsere öffentlichen Profil-Ichs zeitlos unsere schönen Urlaubs- und Brunchfotos gepostet haben.



Die Suchanfragen sind standardmäßig 'Nur ich'. Wenn Sie in Ihrem Profil auf diese Schaltfläche klicken, bedeutet dies nicht, dass sie von anderen Personen angezeigt werden können. Wir sollten jetzt wissen, dass wir nicht schockiert sein sollten, dass Facebook weiß, wessen Profil wir uns angesehen haben oder dass das, was wir suchen, auf einem Server in einem Rechenzentrum am Fuße eines Vulkans oder so gespeichert ist. Es ist jedoch eine Überraschung, dass diese Informationen tatsächlich die ganze Zeit auf Ihrem Profil sitzen, sichtbar, wenn Sie es möchten.

wie oft war zsa zsa gabor verheiratet

Obwohl diese Informationen privat sind, stellen Sie sich vor, jemand hätte von Ihrem Computer aus Zugriff auf Ihr Konto, was kein völlig unangemessener Umstand ist. Junge Leute haben sogar einen Namen dafür: „Frape“, für Facebook-Vergewaltigung, ein Begriff, der nicht angemessen ist, aber dennoch Bestand hat. Wenn jemand motiviert ist, in Ihrem Facebook-Konto herumzuschnüffeln, liegt es natürlich zwischen Ihnen und Ihrem Priester, welche anderen Schrecken er in Ihrem Posteingang finden könnte. Aber selbst diejenigen von uns mit einem reinen Gewissen würden sich angesichts unserer Suchhistorie wahrscheinlich immer noch wie ein riesiger Kriecher fühlen.

Diese Funktion gibt es schon seit einiger Zeit auf Facebook, aber die meisten Leute werden überrascht sein, dass sie existiert. Ich habe das erst entdeckt, als ich Beziehungsratschläge auf Reddit gelesen habe (ich weiß, ich weiß). Ein Redditor wurde durch Informationen beunruhigt, die er in den Suchprotokollen seiner Freundin fand, als er in ihrem Konto herumschnüffelte. Er entdeckte, dass sie wiederholt nach einem anderen Typen gesucht hatte, obwohl sie ihm keine Nachrichten schickte oder mit ihm interagierte. Ihre Schuld war nur in Gedanken.

Wenn Sie Ihr vollständiges Aktivitätsprotokoll sehen, erinnern Sie sich daran, dass die bloße Nutzung von Facebook gruselig ist. Nach einem Jahrzehnt in sozialen Netzwerken haben wir die Seltsamkeit normalisiert, Fotos und Informationen über alle unsere Bekannten sofort abrufen zu können. Dies ist eine starke Erinnerung: Wir sind jetzt alle irgendwie gruselig.

wie viel bekommt uber bezahlt

AKTUALISIEREN: Ein Kommentator weist darauf hin, dass es möglich ist, alle diese gespeicherten Suchen auf einmal zu löschen. Gehen Sie in das Aktivitätsprotokoll und suchen Sie in der linken Spalte nach Suchen (Sie müssen auf 'Mehr' klicken, um es zu finden), dann gibt es eine Schaltfläche zum 'Alle Suchen löschen'. Voilà! Hier ist eine detailliertere Anleitung .



Zum Abspielen oder Anhalten von GIF tippen Zum Abspielen oder Anhalten von GIF antippen