News Flash: Ihre fettige Haut ist tatsächlich stark dehydriert

Nahaufnahme einer Frau

In diesem Artikel

Fettige Haut gegen trockene Haut Trockene Haut Intelligenter reinigen Gehen Sie niemals nackt Fügen Sie ein Serum hinzu Verwenden Sie Feuchthaltemittel

Die Unterschiede zwischen kennen Hauttypen ist wichtig für die Behandlung der Bedürfnisse Ihrer Haut. Die Unterscheidung zwischen verschiedenen Hauttypen ist jedoch nicht immer so einfach, wie sie erscheint. Ölig gegen trocken scheint eher selbsterklärend. Du siehst Öl auf deiner Haut, also musst du fettige Haut haben, oder? Nicht immer, da die Ölförderung etwas komplexer sein kann. Um uns dabei zu helfen, einige der Feinheiten zu klären, haben wir eine prominente Kosmetikerin engagiert Renée Rouleau .



Treffen Sie den Experten



Haarfarbe für helle Haut braune Augen

Renée Rouleau ist eine prominente Kosmetikerin mit Sitz in Austin, TX. Sie ist auch die Gründerin und Schöpferin ihrer gleichnamigen Hautpflegelinie.

Scrollen Sie weiter, um herauszufinden, ob das Öl, mit dem Sie es zu tun haben, tatsächlich eine Nebenwirkung der Dehydration Ihrer Haut ist.



Fettige Haut gegen trockene Haut

Lassen Sie uns zunächst eine kleine Auffrischung der Grundlagen vornehmen. „Trockene Haut produziert wenig bis gar kein Öl, wodurch die Haut entsteht trocken und schuppig ', Sagt Rouleau. 'Fettige Haut ist Haut, die Öl produziert. Im Allgemeinen hat sie große Poren und sieht glänzend oder fettig aus.' Das macht wahrscheinlich viel Sinn für Sie, aber die Unterscheidung zwischen dehydrierter Haut wird etwas schwieriger.

kann man ätherische öle als parfüm tragen

Trockene Haut

Trockene Haut ist nicht unbedingt übermäßig trockene Haut. 'Dehydrierte Haut ist fettige, Mischhaut oder normale Haut, der es an Wasser mangelt und die sich straff anfühlt', sagt Rouleau. Es ist ein Hautzustand, kein Hauttyp: 'Eine straffe Haut bedeutet nicht unbedingt, dass sie trocken ist. Dehydrierte Haut hat als Hauterkrankung keinen Wassergehalt, kann aber dennoch Öl produzieren. “ Laut Rouleau kann es tatsächlich zu viel Öl geben, um den Mangel an Feuchtigkeit in der Haut auszugleichen. 'Dehydrierte Haut ist häufig bei Menschen mit fettiger und zu Akne neigender Haut, die scharfe Produkte verwenden, die die Haut von Wasser befreien', sagt Rouleau.Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, Lesen Sie weiter, um Rouleaus Tipps zu erhalten, wie Sie Ihre Haut wieder in einen gesunden Zustand versetzen können.

Farben, die mit grünen Augen gut aussehen
Renée Rouleau Hautgetränk $ 45 Geschäft

Intelligenter reinigen

Alles beginnt mit der Reinigung. Rouleau empfiehlt die Verwendung sulfatfreier Reinigungsmittel, um unnötiges Austrocknen beim Waschen zu vermeiden. Versuchen Sie es mit Philosophie Reinheit leicht gemacht ($ 24), und schonen Sie es einfach Peeling . 'Eine zu häufige oder zu aggressive Verwendung vieler Säuren und Peelings kann zu Austrocknung und Entzündung der Oberfläche führen.'



Gehen Sie niemals nackt

'Lassen Sie die Haut nach dem Waschen niemals länger als 60 Sekunden frei', sagt Rouleau. 'Tragen Sie sofort alkoholfreien Toner, Serum und Feuchtigkeitscreme auf.' Wenn Ihre Haut nackt bleibt, saugt die Luft sofort Feuchtigkeit an. Wechseln Sie zu Ihren nicht trocknenden Hautpflegeprodukten wie Boscia Ausgleichendes Gesichtswasser ($ 26) sofort.

Fügen Sie ein Serum hinzu

'Füge hinzu ein Serum unter Feuchtigkeitscreme für zusätzliche Flüssigkeitszufuhr “, sagt Rouleau. Nur ein paar Tropfen eines leichten Serums wie Renée Rouleau Hautgetränk ($ 41) unter einer ölfreien Feuchtigkeitscreme sorgt für einen zusätzlichen Feuchtigkeitsschub, ohne dass schwere Produktschichten hinzugefügt werden müssen.

Verwenden Sie Feuchthaltemittel

Achten Sie beim Einkauf von Hautpflegeprodukten auf Produkte mit Feuchthaltemitteln wie Glycerin, Hyaluronsäure Natrium-PCA, Sorbit, Allantoin und Propylenglykol. „Dies sind Inhaltsstoffe, die dazu beitragen, Wasser aus der Umwelt in die Haut zu ziehen, um sie weich und geschmeidig zu halten“, sagt Rouleau. Versuchen Sie Clinique Dramatisch anders feuchtigkeitsspendende Lotion (28 $).

Das genaue Regime, das Sie für Ihren Hauttyp befolgen sollten