Nicole Kidman möchte die Art und Weise ändern, wie wir über das Altern sprechen

In ungefähr 28 Stunden wird Nicole Kidman einen Emmy gewinnen. Ich bin mir dieser Tatsache sehr bewusst - trotz des kleinen Details, dass es noch nicht wirklich passiert ist -, als ich mich an einem kürzlich herrlichen Samstagnachmittag in Los Angeles mit der Schauspielerin zum Tee hinsetze. Wie viele andere habe ich einen Großteil des Jahres 2017 verbracht, absolut fasziniert von Kidmans Leistung in Große kleine Lügen als Celeste, ein Opfer von häuslicher Gewalt, das sich mit der intensiven Liebe auseinandersetzt, die sie immer noch für ihren Ehemann hat. Mein Herz brach, als ich sah, wie der vorsichtige Stoizismus ihres Charakters zu brechen begann, besonders in den Szenen mit ihrem Therapeuten.Kidmans rohe Darstellung stiller Verzweiflung sorgte für eines der spannendsten Fernsehprogramme, die ich je gesehen habe.

Das Schauspiel in der Serie war phänomenal und die 'Whodunnit' -Story war nichts weniger als packend (und manchmal dunkel lustig). Aber über seinen reinen Unterhaltungswert hinaus fühlte ich mich auch beim Zuschauen gestärkt Große kleine Lügen. Dies war nicht nur eine Show, in der starke Frauen auftraten, sondern die Unvollkommenheiten der Charaktere und die Komplexität der weiblichen Erfahrung auf authentische Weise hervorgehoben wurden. Ihre Geschichten und Persönlichkeiten waren keine offensichtlichen Tropen - sie fühlten sich real. Aus diesem Grund haben Kidman und Reese Witherspoon in erster Linie Liane Moriartys Bestseller für HBO entwickelt.



'Wir müssen echte Frauenerfahrungen sehen, ob es sich um häusliche Gewalt handelt, ob es sich um sexuelle Übergriffe handelt, ob es sich um Mutterschaft der Romantik oder Untreue oder Scheidung handelt', so Witherspoon erzählte Reportern vor kurzem . 'Wir müssen diese Dinge sehen, weil wir als Menschen aus der Kunst lernen, und was können Sie tun, wenn Sie nie sehen, dass sie sich widerspiegeln?'



Selbst außerhalb des Bildschirms wird die „echte“ weibliche Erfahrung in einer Unterhaltungsbranche, die ungeachtet ihres Talents oder Erfolgs immer noch unmögliche Standards für Frauen herausfordert, schmerzlich und notorisch vernachlässigt. Initiativen wie #AskHerMore , was Reporter dazu ermutigt, die traditionellen, banalen Fragen wie 'Wen trägst du?' und 'Wie bleibst du in Form?' Markieren Sie bei Interviews auf dem roten Teppich eine (von Frauen geführte) Anstrengung, um das Gespräch zu ändern. Selbst heute, obwohl wir technisch auf einer von Neutrogena veranstalteten Veranstaltung versammelt sind, um das belastete Thema Altern zu diskutieren, hat Kidman wenig Interesse daran, über den Irrtum der Prävention oder sogar viel über das körperliche Erscheinungsbild im Allgemeinen zu sprechen.'Für Männer war [Alter] immer viel weniger wichtig', sagt sie sofort und bemerkt, dass dies ein weiteres offensichtliches Beispiel für Ungleichheit in Hollywood und darüber hinaus ist. 'Männer werden anders beurteilt.'

Also, während Kidman ein paar Wellness-Leckerbissen teilt (sie liebt es draußen zu laufen und das Laufband zu verachten) und erwähnt ihre Hautpflege Routine (Der Markenbotschafter schwört auf Neutrogena SPF und Make-up Entferner Tücher, FWIW), die überwiegende Mehrheit unserer Diskussion dreht sich um ihre persönliche und öffentliche Mission, diese müden und unausgeglichenen Konstrukte vollständig zu zerstören - sei es Alter, Familiendynamik oder die höchst problematische Vorstellung, dass Frauen eine „dickere Haut“ brauchen.



Lesen Sie weiter für Kidmans Gedanken über das Altern aus feministischer Sicht, wie sie weiterhin den Erwartungen trotzen will und wie schön es ist, nein zu sagen.

Nicole Kidman über Sexismus und Altern
Getty / Philip Rock

Über die Kraft der Schwesternschaft:

'T. Hey, sag immer Teilen und Erobern ', sagt Kidman,' aber wenn wir geteilt sind, werden wir alle nichts tun, und je mehr du uns in allen für uns wichtigen Fragen zusammenbringst, desto mächtiger sind wir. ' Dies, sagt sie, war ein großer Teil dessen, was fuhr Große kleine Lügen zur Verwirklichung. 'Das war nur [Reese Witherspoon] und ich sagte:' Das wollen wir tun. ' Und das war eine Aktion in Bezug auf unsere Karriere. Aber wenn wir es mit Dingen wie Altern schaffen, können wir es für unsere Kinder tun und Möglichkeiten für unsere Töchter schaffen. Das schafft aber auch Chancen für unsere Söhne, weil die Familie gedeiht. '

Über Hollywoods frauenspezifische Standards:

Neben dem weit verbreiteten Ageismus in der Branche ist eine der größten Hürden für Frauen in Hollywood der Mangel an Spielraum und Dimensionalität bei weiblichen Charakteren. Kidman sagt, dass sie sich weigert, sich dieser Stagnation hinzugeben - sie wählt speziell Rollen, die verschiedene weibliche Geschichten erzählen und sich über verschiedene Altersgruppen erstrecken, auch wenn dies bedeutet, dass sie diese Möglichkeiten für sich selbst schaffen muss, wie bei Große kleine Lügen . 'Das ist meine Art, tatsächlich Maßnahmen zu ergreifen: Ich habe keine Angst davor, alle Altersgruppen und Rollen zu spielen, und nur diese Grenzen zu überschreiten', sagt sie.



Zur Verwendung des Wortes 'Nein' als Form der Selbstpflege:

Als sie ihre erste Tochter mit Ehemann Keith Urban zur Welt brachte, überlegte Kidman, sich von der Schauspielerei zurückzuziehen. ' Als ich am Sonntag schwanger war, dachte ich: ich bin fertig ,' Sie sagt. 'Ich hatte sie, als ich 41 war, und ich dachte, okay, ich bin jetzt so glücklich, und das war's.' Ihre Mutter überzeugte sie schließlich, „einen Zeh zu behalten“, und der Rest ist (preisgekrönte) Geschichte. Eine Pause ist jedoch nach wie vor entscheidend für die Aufrechterhaltung eines ausgewogenen und gesunden Lebensstils außerhalb des Bildschirms.

„Ich liebe es, zu Menschen Ja sagen zu können. Es ist so eine tolle Sache “, stellt sie klar. „Ich musste wirklich hart arbeiten, um mich nicht mit [Schuldgefühlen] abzufinden. Aber letztendlich profitiert meine Familie und ich profitiere, wenn ich gehe Ah, ich bin so froh, dass ich nicht Ja gesagt habe, um am Samstagabend auszugehen. '

Zur Ablehnung der Idee einer 'dicken Haut':

Es ist ein Sprichwort der Branche, dass nur dickhäutige Menschen überleben, aber Kidman argumentiert, dass der Begriff wenig Raum für Menschlichkeit bietet. 'W. Wir fühlen uns «, sagt sie. 'Wir sind sensibel. So verbinden wir uns und so fühlen wir uns. Die Idee, nicht zu fühlen oder es nur auszutricksen, das bin einfach nicht ich. Und so verhalte ich mich. Deshalb spiele ich Celeste - deshalb kann ich in ihr Gehirn gehen und gehen, Alles klar, was ist das für ein Gefühl? '

wie man Körperwachs von der Haut entfernt

Wie sie 'Altern' definiert:

Es ist wirklich erfrischend, dass Kidman in einer Branche, in der Frauen in der Vergangenheit unter Druck gesetzt wurden, ihre Jugend in einem sehr oberflächlichen Sinne aufrechtzuerhalten, das Aussehen insgesamt aus der Gleichung herausnimmt. ' Für mich geht es nur darum, warm und verbunden zu bleiben und auf etwas zuzugehen “, sagt sie. '' Es geht darum zu gehen, Okay, was noch? Neugierde und immer noch interessiert. Ich gehe einfach, Im Moment, im Moment, im Moment , was am einfachsten zu sagen und am schwierigsten zu tun ist. Aber mit zunehmendem Alter wird es einfacher. '

Als nächstes: Siehe die Covergirls 69-jähriger neuer Botschafter .