Pflegen Sie schwarzes Haar mit diesen 9 natürlichen Inhaltsstoffen

Frau mit lockigem Haar

David-Prado/Getty Images

Natürliches Haar liebt natürliche Inhaltsstoffe, schlicht und einfach. Da schwarzes Haar Textur und Locken hat, ist es anfälliger für Trockenheit, Kräuseln und Bruch.Daher ist es absolut notwendig, ihm viel zärtliche, liebevolle Pflege zu geben. Eine Sache, von der schwarze Haare definitiv nicht genug bekommen können? Feuchtigkeit. Hier sind 9 leistungsstarke Zutaten, nach denen Sie suchen müssen Haarpflegeprodukte - oder direkt aus der Flasche oder dem Glas zu verwenden.



Wie viel kostet eine Dauerwelle?
Die 12 besten (und vom Stylisten zugelassenen) Hitzeschutzmittel für natürliches Haar 01 von 09

Wasser

Frau schwimmt im WasserJernej Graj / Unsplash



'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-1 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Jernej Graj / Unsplash

Dies ist so einfach wie es nur geht, aber Wasser trägt wesentlich dazu bei, die Feuchtigkeit des schwarzen Haares wiederherzustellen. Immerhin ist es das, was H2O tut. Wenn Sie es vermeiden, Ihre Haare häufig zu waschen, weil Sie glauben, dass sie trocknen, wissen Sie, dass Wasser nicht der Schuldige ist - beschuldigen Sie die Sulfate in Shampoos. Hartes Wasser kann ebenfalls ein Problem sein, da es mineralische Ablagerungen auf dem Haar hinterlassen und zu Trockenheit und Sprödigkeit führen kann. Obwohl sich wissenschaftlich nicht herausstellt, dass alkalisches Wasser vorteilhafter ist als Leitungswasser, ist es eine Alternative zur Verwendung von hartem Wasser. Besprühen Sie Ihre Locken mit Wasser, um Feuchtigkeit aufzunehmen.



02 von 09

Pflanzliches Glycerin

Pflanzliches Glycerin ist eine weniger offensichtliche Zutat für Produkte, aber es ist ein Held. Als Feuchthaltemittel zieht es Feuchtigkeit an und speichert sie; Daher funktioniert es am besten in feuchten Klimazonen. Fügen Sie dies zu Wasser in einer Sprühflasche für sofortige Hydratation hinzu.

03 von 09

Kokosnussöl

Kokosnussöl

AshaSathees Fotografie / Getty Images



'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-6 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

AshaSathees Fotografie / Getty Images

Kokosöl in Haarprodukte ist in der Regel ein gutes Zeichen dafür, dass Ihre Locken verwöhnt werden. Aber auch reines Bio-Kokosöl wirkt Wunder direkt aus dem Glas. Nutzen Sie es als Leave-In Conditioner oder als Haarmaske. Erwärmen Sie eine großzügige Menge zwischen Ihren Händen und arbeiten Sie sie von der Kopfhaut bis zum Ende durch.

Verwenden Sie für eine gründliche Konditionierung zusätzliches Kokosöl und lassen Sie es einige Stunden oder über Nacht einwirken - je länger, desto besser. Dann wie gewohnt stylen.

04 von 09

Shea Butter

Frau mit lockigem Haar und CreolenJustin Essah / Unsplash

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-10 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Justin Essah / Unsplash

Sheabutter ist ein weiterer Leistungsträger bei schwarzen Haarprodukten, aber Sie können es auch in seiner nicht raffinierten Form verwenden. Reine Sheabutter ist normalerweise fest, schmilzt aber leicht und zieht gut in trockenes Haar ein. Es sollte hellgelb und glatt sein; Wenn es kiesig, weiß, dunkelgelb oder grün ist, ist es entweder zu raffiniert oder möglicherweise sogar faul.

sollten Sie vor einer Sprühbräune Feuchtigkeit spenden?
05 von 09

Jojobaöl

Jojobaöl wird als natürlicher Inhaltsstoff geschätzt, da seine Zusammensetzung der der natürlichen Öle Ihrer Kopfhaut ähnelt. Es ist leicht und belastet Ihre Haare nicht. Verwenden Sie es alleine oder mischen Sie ein paar Tropfen in Ihren Conditioner oder Ihre Haarmaske.

06 von 09

Olivenöl

Olivenöl ist perfekt für Heißölbehandlungen und zum Mischen mit ausspülbaren Conditionern. Sparsam verwenden, da es sich bei übermäßigem Gebrauch schwer in Ihrem Haar anfühlen kann.

07 von 09

Avocadoöl

Avocadoöl in eine Schüssel gegossen

Westend61 / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-17 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Westend61 / Getty Images

Wenn Sie jemals zerdrückte Avocados als Tiefenpflegebehandlung verwendet haben, sind Sie mit den feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften dieser sauberen, grünen Frucht vertraut. Avo-Öl ist reich an Fettsäuren und füllt die Feuchtigkeit wieder auf. Da es etwas schwerer ist, eignet es sich am besten für Haare mit groben, dichteren Texturen.

08 von 09

Rizinusöl

Dieses adstringierende Öl eignet sich hervorragend zur Reinigung und Entgiftung der Kopfhaut. Verwenden Sie es ein- oder zweimal pro Woche, aber immer nur wenig. Jamaikanisches Rizinusöl (oder JBCO), insbesondere wird von vielen angenommen, dass es dickeres Haarwachstum fördert.

09 von 09

Aloe Vera

Aloe ist mehr als ein Sonnenbrand-Schnuller. Sie hilft dabei, Feuchtigkeit zu speichern. Fügen Sie Aloe Vera Gel oder Saft zu DIY Konditionierungsbehandlungen hinzu. Ein Shampoo auf Aloe-Basis kann das Haar reinigen und den pH-Wert der Kopfhaut ausgleichen.

Diese pflegenden Inhaltsstoffe geben Ihren Schlössern die ganze Liebe. Gesundes Haar ist schließlich gutes Haar.

22 Corporate Women teilen mit, was es bedeutet, ihr natürliches Haar zur Arbeit zu tragen ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Gavazzoni Dias MF. Haarkosmetik: ein Überblick . Int J Trichology . 2015; 7 (1): 2-15. doi: 10.4103 / 0974-7753.153450