Unser Junge: Der komplette Leitfaden für eine reibungslose, stoßfreie Rasur

Stocksy / Design von Cristina Cianci

Die Kunst des Rasierens hat einen langen Weg zurückgelegt. Die Rasur stammt aus rund 60.000 Jahren, als Männer geschärfte Muschelschalen als primitive Rasierer verwendeten. Für die heutigen Modelle, die sich erwärmen und vibrieren, ist das Rasieren eine ganz eigene Branche. Unabhängig davon, wie viele Produkte oder ausgefallene Rasierer wir zur Verfügung haben, kann nichts die Tatsache mildern, dass beim Rasieren eine Rasierklinge über die Hautoberfläche gezogen wird. Wenn dies nicht richtig gemacht wird, kann dies zu einer Vielzahl von Problemen führen, die durch Rasierbrand entstehen eingewachsene Haare. Die gute Nachricht ist, dass eine gute Rasur auf ein paar einfache Schritte hinausläuft.



wie man einen stumpf geschnittenen Bob macht

Ein kurzer Hinweis, bevor wir beginnen: Denken Sie nicht, dass diese Anleitung zum richtigen Rasieren nicht auf Sie zutrifft, nur weil Sie bärtig sind. Selbst wenn Sie diesen winzigen Streifen nur regelmäßig auf Ihren Wangen rasieren, ist es besser, ihn richtig zu machen.



01 von 06

Bereiten

'Die Routine vor der Rasur einer Person ist genauso wichtig wie die eigentliche Rasur selbst', sagt Wil Allen von Babe aus Brooklyn, der hinzufügte, dass die meisten Männer nicht genug Zeit für eine ordnungsgemäße Rasurroutine einplanen. Geben Sie sich also genügend Zeit für die richtige Vorbereitung, egal ob dies bedeutet, dass Sie etwas früher aufwachen oder etwas später auftauchen. Waschen Sie Ihr Gesicht zunächst mit einem sanften Reinigungsmittel und lassen Sie Ihrer Haut etwas Zeit, sich aufzuwärmen. Dies hebt die Schnurrhaare an und macht die Haut geschmeidiger. Warten Sie, bis Sie sich rasiert haben, bis Sie geduscht haben, oder folgen Sie Allens Rat und investieren Sie in einen Gesichtsdampfer. Dann möchten Sie eine glatte Oberfläche mit einem sanften Peeling schaffen, aber vermeiden Sie die Verwendung eines Peelings, das - gefolgt von einer Rasur - die Haut reizen kann. Stattdessen empfiehlt der Mitbegründer der Pacific Shaving Co., Stan Ades, die Verwendung von a Konjakschwamm Dies sorgt für ein sanftes und dennoch effektives Peeling, um die dünne Schicht abgestorbener Hautzellen zu entfernen, die zu künftigem Einwachsen führen könnte.

02 von 06

Aufschäumen

Wenn Sie besonders empfindliche Haut oder grobes Haar haben, beginnen Sie mit a Öl vor der Rasur auf warmer, feuchter Haut für zusätzliche Schmierung und Erweichung des Haares. Wenn es um Rasierschaum geht, sollten Sie hier wählerisch sein. 'Suchen Sie nach Rasiercremes, die sowohl die Nass- als auch die Trockenrasur unterstützen', sagt Allen. Diese enthalten normalerweise Glycerin als Hauptbestandteil, das Ihre Haut gegen das Rasiermesser abfedert und die Feuchtigkeit in der Haut hält, anstatt Schaumstoffe auf Seifenbasis, die die Haut austrocknen. Ebenfalls, Vermeiden Sie Formeln, die Menthol und Kampfer enthalten , da sie frisch rasierte Haut reizen können.



03 von 06

Wählen Sie Ihren Rasierer

Obwohl der Gedanke an einen sich selbst erhitzenden oder vibrierenden Rasierer wie etwas scheint, das jeder Mann mit Selbstachtung haben sollte, ist er es nicht. Für die meisten Leute, die sich leicht rasieren wollen, so etwas wie die klassische Gillette Mach 3 macht normalerweise den Trick. Ades empfiehlt jedoch Personen mit zu Akne neigender Haut möchten möglicherweise einen Rasierer mit weniger Klingen wählen . Wenn Sie etwas Traditionelleres wie ein Rasiermesser möchten und die Geduld und Geschicklichkeit haben, es zu verwenden, entscheiden Sie sich dafür. Das Wichtigste ist jedoch die Schärfe der Klinge und nicht der Typ. Scharfe Klingen sorgen für sauberere Schnitte, was weniger Reizungen und ein geringeres Risiko für spätere Probleme bedeutet.

Die 7 besten Rasiermesser-Abonnements von 2021 04 von 06

Rasieren

Stocksy

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-8 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Stocksy



So verwenden Sie eine Ausdünnungsschere für Ihr eigenes Haar

Hier ist der Teil, in dem wir Ihnen zeigen, wie Sie sich richtig rasieren. Nachdem Sie alle eingeschäumt sind, ziehen Sie Ihre Haut mit Ihrer freien Hand straff und gleiten Sie mit dem Rasiermesser sanft über Ihr Gesicht, wobei Sie mit der Maserung gehen. Sie müssen nicht hart drücken - lassen Sie den Rasierer die Arbeit machen. Spülen Sie Ihren Rasierer nach jedem Versuch in heißem Wasser aus und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie glatt rasiert sind. Wenn Sie möchten, können Sie erneut einseifen und wiederholen, um sich gründlich zu rasieren. Vermeiden Sie dies jedoch, wenn Ihre Haut zu Akne neigt oder Sie anfällig für Einwachsen sind.

Wenn Sie sich versehentlich einnicken, behalten Sie einen Alaunblock oder Blutstillendes Bleistift zur Hand, um die Blutung zu stoppen. Apropos, einer der schwierigsten Teile beim Rasieren ist es, den Adamsapfel zu umgehen, aber Ades hat auch dafür einige Ratschläge. 'Zwingen Sie sich zu schlucken und halten Sie diese dann fest, ohne sie vollständig zu vervollständigen.' Diese Bewegung wird Ihren Adamsapfel aus dem Weg räumen, lange genug für eine saubere und sichere Rasur in der gesamten Region. “

Haare wachsen aus einem Pixie-Schnitt
05 von 06

Beruhigen und schützen

Vergessen Sie alles, was Sie über alle stechenden Aftershaves gehört haben. Das heißt, sie enthalten Alkohol, wodurch sie trocknen, und das ist das Gegenteil von dem, was Ihre Haut braucht. Wenn Sie das Gefühl eines Aftershave-Tonikums mögen, nehmen Sie einen erfrischenden Toner, um die Haut zu beruhigen und die Follikel von Schmutz zu befreien. Allen empfiehlt Babe of Brooklyn's Kräutertoner , das mit beruhigenden Inhaltsstoffen und Holzkohle gestapelt ist, um Schmutz zu entfernen, der die Haarfollikel verstopfen kann. Dann ist es Zeit, Ihre Haut zu beruhigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn Sie eher ein Minimalist sind und ein All-in-One-Aftershave-Produkt bevorzugen, verwenden Sie a Balsam nach der Rasur um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn Sie jedoch an eine Routine gebunden sind, können Sie wie gewohnt weitermachen, sich jedoch von Produkten fernhalten, die Reizstoffe wie Retinol, Glykolsäure, Salicylsäure und Vitamin C enthalten, die frisch rasierte Haut verschlimmern können.

06 von 06

Verhindern und Behandeln von Einwachsen

Bei den meisten Männern sollte das Befolgen unserer Anleitung zum richtigen Rasieren verhindern, dass eingewachsene Haare insgesamt auftreten. Ades erzählte uns, dass viele Männer feststellen, dass eine häufigere Rasur das Einwachsen in Schach hält, indem sichergestellt wird, dass der Follikel nicht lange genug wachsen kann, um sich wieder in die Haut zu kräuseln. Wenn Sie feststellen, dass Einwachsen regelmäßig vorkommt, befolgen Sie Allens Rat und suchen Sie einen Dermatologen auf. Aber für den gelegentlichen Stopfen, tragen Sie 2-3 mal am Tag eine warme Kompresse auf und behandeln Sie sie dann mit einer eingewachsenen Haarbehandlung wie TendSkin , um das eingeklemmte Haar zu lindern und Entzündungen zu reduzieren. Vermeiden Sie es, sich einige Tage lang oder bis zur vollständigen Heilung über dem betroffenen Bereich zu rasieren.

Egal, ob Sie ein täglicher Rasierer, ein einmaliger Rasierer oder ein vollbärtiger Rasierer sind und hier und da einige Wartungsarbeiten benötigen, es lohnt sich, sich die Mühe zu machen, um die bestmögliche Rasur zu erzielen. Ihre Haut wird es Ihnen später danken.

Der Leitfaden für Erwachsene zur Hautpflege: 5 wichtige Dinge, die Sie wissen sollten