Menschen, die sagen, sie machen keine Meditation, haben diese Technik nicht ausprobiert

Mann meditiert im Schlafzimmer.
Heldenbilder / Getty Images

Inzwischen ist das, was einst als etwas für den Hippie in der amerikanischen Kultur galt, Mainstream. Von Wellness-Enthusiasten bis zu Hochleistungssportlern und allen dazwischen, den Alten Meditationspraxis ist in.' Im Gegensatz zu den meisten vorübergehenden Trends gibt es jedoch eine wachsende Zahl von Wissenschaftlern, die ihre positiven gesundheitlichen Vorteile und damit das Interesse an einer regelmäßigen Meditationspraxis stärken. Diese Vorteile können dazu beitragen, die Art und Weise zu ändern, wie wir mit dem Leben umgehen und mit alltäglichen Herausforderungen umgehen. Dies ist etwas, was alte Kulturen schon lange gekannt haben, bevor die Amerikaner die Praxis in unsere eigenen Wellness-Routinen integriert haben. Gemäß Zeit In der Zeitschrift hat die Praxis 'religiöse Bindungen im alten Ägypten und in China sowie im Judentum, Hinduismus, Jainismus, Sikhismus und natürlich im Buddhismus'.

Arten von Meditationstechniken

Zumindest in modernen amerikanischen Praktiken wird Meditation häufig als Entspannungsinstrument verwendet, wie eine Massage für den Geist. Und genau wie es viele Möglichkeiten gibt, einen Grünkohlsalat zu komponieren, beinhaltet Meditation eine Vielzahl von Techniken. Beispielsweise, Meditations-App Headspace skizziert 16 verschiedene Arten und beinhaltet Techniken wie fokussierte Aufmerksamkeit, Visualisierung und einen bestimmten Typ namens Transzendentale Meditation (TM), der hat erregte das Interesse von Prominenten seitdem die Beatles in den 1960er Jahren dazu gekommen sind GQ Zeitschrift .



Was ist transzendentale Meditation?

Transzendentale Meditation beinhaltet das stille Wiederholen eines Mantras für 15 bis 20 Minuten pro Tag und wird üblicherweise mit geschlossenen Augen durchgeführt. Es ist eine der am weitesten verbreiteten Meditationstechniken.



Auf der Transcendental Meditation-Website wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass TM keine Religion, Philosophie oder Lebensweise ist. Stattdessen ist es eine Methode, um ein größeres Gefühl von Frieden und Ruhe im täglichen Leben zu erreichen, ganz zu schweigen von dem Vorteil, präsent zu sein (was heutzutage anscheinend schwieriger ist). suchen Erleichterung von Angstzuständen oder in der Hoffnung, schnelle Gedanken zu verlangsamen, kann Meditation helfen.

Wie man mit transzendentaler Meditation Stress abbaut
Michela Buttignol / MyDomaine

Transzendentale Meditation (TM) mag einschüchternd wirken - besonders wenn Neulinge hören, dass TM die Praktizierenden auffordert, 20 Minuten lang zu sitzen und zu meditieren -, obwohl Shel Pink, Gründer von SpaRitual und Autor von ' Langsame Schönheit , ' sagt, es ist überraschend zugänglich. 'Jeder kann TM üben ... [es] ist eine mühelose und evidenzbasierte Meditationspraxis', sagt sie zu MyDomaine. Pink praktiziert TM seit 20 Jahren als Teil ihres ganzheitlichen Lebensstils.



Treffen Sie den Experten

Shel Pink ist der Gründer von SpaRitual, einer nachhaltigen, veganen Schönheitsmarke, die auf den Ritualen der Selbstpflege basiert, und der Autor von ' Langsame Schönheit . '

Hier erfahren Sie, wie Sie Transzendentale Meditation durchführen, so ein erfahrener Praktiker.



Transzendentale Meditation ist Mantra-Meditation

Der Hauptunterschied zwischen transzendentaler Meditation und anderen Meditationsformen ist das Mantra, das Sie während einer Meditationssitzung wiederholen sollen. 'In TM ist das Mantra, das als Mittel zur Beruhigung des Geistes verwendet wird, ein bedeutungsloser Klang im Vergleich zu anderen Arten von Meditation, bei denen während der Meditationspraxis Wörter, Phrasen oder Visualisierungen verwendet werden', sagt Pink. Indem Sie sich ausschließlich auf Ihr Mantra konzentrieren, möchten Sie einen Zustand perfekter Stille und Bewusstheit erreichen.

Ich fühle mich ruhig und wenn ich fertig bin, habe ich mehr Energie und fühle mich fokussierter und produktiver.

sonntag riley u.f.o. ultra-klärendes Gesichtsöl

Während einige Meditationspraktiken dazu ermutigen, den Geist von allen Gedanken zu entleeren, ermutigt TM die Gedanken zu kommen und zu gehen, wie die passive Aktivität, eine Wolke vorbeiziehen zu sehen. Laut Pink ist dies eine unglaubliche Strategie, um die täglichen Ängste zu bewältigen, die durch besorgniserregendes Denken entstehen. 'Es lehrt Sie, wie Sie einen Raum zwischen Ihnen und Ihren Gedanken schaffen und Beobachter werden können.'

Leben zu hause

Wie man transzendentale Meditation macht

Die Reise der Transzendentalen Meditation beginnt mit der Suche nach einem zertifizierten TM-Lehrer und der Teilnahme an Kursen zum Erlernen der Praxis. Die Lehrer sind von der Maharishi Foundation USA, einer staatlich anerkannten gemeinnützigen Organisation, zertifiziert. Als erfahrener Praktiker meditiert Pink 20 Minuten lang zweimal täglich. So sieht eine typische Praxis laut Pink aus:

1. Setzen Sie sich in einen bequemen Stuhl, die Füße auf dem Boden und die Hände auf dem Schoß. Lassen Sie Ihre Beine und Arme ungekreuzt.

zwei. Schließen Sie die Augen und atmen Sie ein paar Mal tief durch, um den Körper zu entspannen.

3. Öffne deine Augen und schließe sie wieder. Ihre Augen bleiben während des 20-minütigen Trainings geschlossen.

Vier. Wiederholen Sie ein Mantra in Ihrem Kopf. Dies ist normalerweise ein Sanskrit-Sound, der von einem TM-Lehrer gelernt wurde.

5. Wenn Sie erkennen, dass Sie einen Gedanken haben, kehren Sie einfach zum Mantra zurück.

6. Bewegen Sie nach 20 Minuten Ihre Finger und Zehen, um sich wieder in die Welt zurückzuversetzen.

7. Öffne deine Augen.

8. Setzen Sie sich noch ein paar Minuten, bis Sie sich bereit fühlen, Ihren Tag fortzusetzen.

Weitere Vorteile der Meditation

„Wenn ich TM praktiziere, spüre ich, wie der Stress von meinem Körper wegschmilzt. Ich fühle mich ruhig und wenn ich fertig bin, habe ich mehr Energie und fühle mich fokussierter und produktiver. Ich bin friedlicher, proaktiver und weniger reaktiv auf Situationen, die außerhalb meiner Kontrolle liegen “, sagt Pink. Laut der Cleveland Clinic, während die Forschung über die Vorteile der Meditation noch nicht abgeschlossen ist, deuten bestehende Forschungen darauf hin, dass eine regelmäßige Meditationspraxis dazu beitragen kann, den Schlaf zu verbessern, das Schmerzmanagement zu verbessern ... das Selbstwertgefühl zu verbessern, die Konzentration zu verbessern und sogar die Wechseljahrsbeschwerden zu verringern und die Schwere der Symptome des Reizdarmsyndroms verringern. '

Pink sagt: 'Es ist ein Werkzeug, um Menschen zu helfen, einen positiven Geisteszustand und ein tiefes Gefühl des inneren Friedens für eine optimale Gesundheit zu erreichen.'

Yoga Zeal Lunar Print Yogamatte Yoga Zeal Mondphasen Yoga Mat 79 $ Geschäft Diffusor mit ätherischen Ölen aus Vitruvi-Porzellan Vitruv Diffusor aus ätherischem Porzellanöl 119 $ Geschäft Transzendentale Meditation für Anfänger (es ist einfacher als Sie denken) ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Maharishi Foundation USA. Was Sie über uns wissen sollten . Aktualisiert 2020.

  2. Cleveland Clinic. Meditation . Aktualisiert am 1. August 2018.