Es gibt permanente Haarverlängerungen - so funktionieren sie

Haarverlängerungen

Jennifer Polixenni Brankin / Getty Images

In diesem Artikel



Tape-In-Erweiterungen K-Tipps I-Tipps Sew-Ins

Wenn Sie an Haarverlängerungen denken, bekommen Sie wahrscheinlich Visionen von sich selbst, wie Sie am Ende des Tages Reihen von Clip-Ins durch die Handvoll entfernen. Während dies wahrscheinlich die beliebteste Form der Haarverbesserung ist, möchten die meisten von uns möglicherweise nicht jeden Tag eine Stunde früher aufwachen, um sie zu installieren. Zum Glück gibt es einen Weg zu fälschen volleres, längeres Haar ohne die mühsame tägliche Wartung. Geben Sie die semipermanenter Bereich von Haarverlängerungen . Hier haben wir den Erweiterungsspezialisten und Bildungsleiter bei angesprochen Bellami Haar , Kat Lewis , für ihre Tipps zur Auswahl einer Mähnenoption, die am besten zu Ihrem Lebensstil passt.



Lewis sagt uns: ' Clip-In-Erweiterungen eignen sich hervorragend für den vorübergehenden Gebrauch oder nur für ein bisschen Wochenendhaar. Dies ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihren Look zu verändern oder sogar unverbindlich ein bisschen Farbe hinzuzufügen. '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Aber wenn Sie nach etwas suchen, das länger hält, sagt sie: 'Semipermanente Extensions sind Haarverbesserungen, die dazu gebracht werden, länger in Ihrem Haar zu' leben '. Sie können wie Ihr natürliches Haar gewaschen und getragen werden. Einige können für die Wartung im Salon wiederverwendet werden, andere müssen alle 4 bis 6 Monate ausgetauscht werden. '



wie lange muss man nach einem tattoo zum schwimmen warten

Es gibt vier Arten von semipermanenten Haarverlängerungen auf dem Markt, und jede hat ihre eigenen Anforderungen . Bevor Sie sich für eine Lösung entscheiden, müssen Sie sich überlegen, welches Problem Sie lösen möchten. Suchen Sie nach Länge oder meistens nach zusätzlicher Dicke? Fügen Sie Ihrem aktuellen Look Farbe hinzu oder möchten Sie etwas Natürliches? Ein weiterer Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist Ihr Lebensstil. Waschen Sie Ihre Haare einmal pro Woche oder einmal pro Tag? Trocknen Sie an der Luft oder erhitzen Sie sie? Vor uns bricht Lewis die Vor- und Nachteile der vier beliebtesten Arten von semipermanenten Erweiterungen auf, von Tape-Ins bis hin zu I-Tips.

Treffen Sie den Experten

Kat Lewis ist ein Erweiterungsspezialist mit über 17 Jahren Erfahrung in der Branche. Sie ist außerdem Bildungsleiterin bei Bellami Hair.



Tape-In-Erweiterungen: 4-6 Wochen

Tape-In-Erweiterungen sind eine Methode, die Sandwiches Ihr natürliches Haar zwischen zwei Stück Klebeband an der Basis der Erweiterungen. Die Vorteile, die Lewis sagt, sind: 'Sie liegen sehr flach auf dem Kopf, sind schnell aufzutragen, wiederverwendbar und bieten schnell viel Deckung.' Wie bei allen semipermanenten Extensions werden die Extensions beim Wachsen Ihres natürlichen Haares weiter von der Kopfhaut weggedrückt. Aus diesem Grund sagt Lewis: „Etwa alle 4 bis 6 Wochen müssen sie aufgrund des natürlichen Wachstums und des Schuppens im Salon gehalten und näher an der Kopfhaut erneut aufgetragen werden.Obwohl die Installation ein schneller Service ist, kann die erneute Anwendung etwas länger dauern, da sie jedes Mal neu aufgezeichnet werden muss. '

auf welcher seite man sich ein nasenpiercing stechen lässt
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

' Tape-In-Erweiterungen Arbeit für fast jeden Lebensstil. Übermäßige Hitze und Schweiß können sich jedoch nachteilig auf den Klebebandkleber auswirken “, erklärt sie. Wenn Sie also der Typ sind, der jeden Morgen einen intensiven Spin-Kurs absolviert, ist dies möglicherweise nicht die richtige Option für Sie. Da die Klebebänder in einem flachen Streifen geliefert werden, kann die Mobilität (z. B. das Vertauschen Ihres Teils und das Flechten) eingeschränkt sein. Lewis sagt jedoch: 'Pferdeschwänze und hohe Brötchen sind durchaus möglich.'

K-Tipps: 6 Monate

K-Tips oder Keratin-Tips werden angewendet, indem Sie eine einzelne Strangverlängerung gleichzeitig an eine Gruppe einiger Ihrer natürlichen Haare anbringen. Keratine werden mit einem Heizwerkzeug befestigt, das sowohl die Extensions als auch das natürliche Haar miteinander verbindet. Lewis sagt: „Die Anwendung dieser Methode dauert etwas länger, daher ist etwas Geduld erforderlich. Am Ende ist es das jedoch absolut wert. ' Sie fügt hinzu: 'K-Tips können an die Dichte selbst feinster Haare angepasst werden und bis zu sechs Monate im Haar leben.' Wenn Sie eine fettige Kopfhaut oder einen aktiven Lebensstil haben, ist dies möglicherweise die Option für Sie.'Dies ist die widerstandsfähigste Methode gegenüber Ölen oder Wasser und ermöglicht eine 360-Grad-Mobilität für ein einfaches tägliches Styling', erklärt Lewis. 'Außerdem sind sie leicht und sehr angenehm zu tragen.'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wenn die Kosten für Sie ausschlaggebend sind, ist es wichtig, dies zu beachten diese Erweiterungen sind nicht wiederverwendbar. Wenn Sie weiterhin K-Tips installieren möchten, müssen Sie bei jedem Besuch eine neue Haarsträhne auftragen. Beachten Sie jedoch, dass Sie sie bei richtiger Pflege nur zweimal pro Jahr installieren müssen.

I-Tipps: 10+ Monate

Ähnlich wie bei K-Tips werden I-Tips strangweise angewendet, jedoch ohne Wärmekleber. Die vorgespitzte Verlängerung wird am Ende mit einer kleinen farblich abgestimmten, kupferbeschichteten Perle geliefert. Zum Auftragen wird Ihr natürliches Haar durchgewebt und die Perle wird dann zur Sicherung nach unten gekräuselt. 'Wenn es in vier bis sechs Wochen von der Kopfhaut wegwächst', erklärt Lewis, 'müssen Sie zurück in den Salon gehen und die Perlen wieder an ihren Platz bringen.' Die gute Nachricht ist, dass das Haar wiederverwendbar ist und ab 10 Monaten wiederverwendet werden kann.'Eine Vollkopfanwendung kann nur anderthalb Stunden dauern', erklärt Lewis, 'und eine Vollkopfwartung kann nur 30 Minuten dauern.'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wenn Sie Ihre Frisuren wechseln möchten, werden im Gegensatz zu Tape-Ins i-Tips und K-Tips auf winzige Haarbüschel angewendet. Lewis sagt: ' die Erweiterungen 360-Grad-Mobilität erhalten. ' Es ahmt Ihr natürliches Haarwachstum an der Wurzel nach, so dass Sie Ihren Teil austauschen, Ihr Haar flechten können, alles.

Was ist ein Stick-and-Poke-Tattoo?

Einnähen: 6-12 Monate

Diese Methode kombiniert sowohl die I-Tips als auch ein Schuss Haarverlängerungen . Eine Kette von I-Tips wird entlang des Haaransatzes angebracht, dann wird ein Schuss (ähnlich einem Clip-In-Typ) mit den I-Tips als Basis in das Haar eingenäht. Lewis sagt: 'Diese Methode bietet vollständige Abdeckung und funktioniert gut bei allen Haartypen von dick bis dünn.' Je nachdem, wie gut Sie das Haar pflegen, kann es zwischen sechs und 12 Monaten angewendet werden. Und genau wie bei den I-Tips muss man in einen Salon gehen, um etwas zu haben das Einnähen neu positioniert, nachdem es herausgewachsen ist.'Jeder, der sich für diese Methode entscheidet, muss sich verpflichten, die Basis des Schusses nach dem Waschen oder sogar Training zu föhnen, um den Schweiß zu trocknen', erklärt Lewis. Ansonsten, sagt sie, kann es anfangen, muffig zu riechen, wie ein nasses Handtuch. Sie fügt hinzu: „Diese Methode ist eine großartige Option für einen Gast, der nicht viel kleine Anhaftung am ganzen Kopf haben möchte. Es sind nur ein paar Zeilen, die einfach zu stylen sind. '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

'Jeder kann Verlängerungen erhalten, solange eine angemessene Beratung erforderlich ist, um die beste Option für die Verlängerungsmethode, die Erwartungen, Einschränkungen und die richtigen Verpflichtungen für die Pflege zu Hause und im Salon zu besprechen', sagt Lewis. Hast du strukturiertes Haar? Sie sagt: 'Extensions eignen sich hervorragend für strukturiertes Haar! Manchmal kann es schwierig sein, welliges oder sogar lockiges Haar zu bekommen. Es kann sich wie 5 Jahre anfühlen, sichtbar 2 Zoll Wachstum zu sehen. Erweiterungen können dabei helfen, dies zu beschleunigen und sogar Farbe und Fülle hinzuzufügen. ' Hast du kurze haare Lewis sagt zu uns: »Wenn ich es mir schnappen kann, kannst du es haben.Erweiterungen können großartig sein, um Sie über eine schwierige Wachstumsphase hinweg zu bringen. '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wenn der Bewerbungsprozess Sie neugierig macht, sagt Lewis: „Die Bewerbung sollte niemals schmerzhaft sein. Wenn sie einmal drin sind, werden Sie sich manchmal bewusst sein, dass Sie etwas Fremdes in Ihrem Kopf haben, aber Sie sollten sich niemals weinen müssen, um nachts zu schlafen. ' Sie erwähnt auch, dass sie ein bisschen jucken können, besonders wenn Sie sie über vier Wochen herauswachsen lassen. „Der natürliche Schuppen Ihres eigenen Haares ist an der Stelle der Befestigung eingeschlossen, die Juckreiz verursachen kann. In diesem Fall bürsten Sie die Kopfhaut mit einer Wildschweinborstenbürste ab, um etwas von dem verlorenen Haar zu entfernen.Juckreiz kann auch auftreten, wenn die Kopfhaut nicht richtig gereinigt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ablagerungen entfernen und alle Spuren von Shampoo von der Kopfhaut abspülen, damit Sie sich jederzeit frisch fühlen. '

7 Dinge, die Ihnen noch niemand über Haarverlängerungen erzählt