Bitte, bitte tragen Sie eine Maske

Maske

Stocksy

Treffen Sie unseren Kolumnisten Juhi. Sie ist ein Wellness- und Gesundheitsguru , Akupunkteur, Ayurveda-Arzt, Aktivist, CEO und Gründer von Das Juhi-Ash-Zentrum in New Yorks Upper East Side. Jeden Monat beantwortet sie Ihre Fragen und gibt Tipps, wie Sie ein gesünderes, zentrierteres Leben aus einer ganzheitlichen Perspektive führen können. Gibt es Fragen? Folge ihr @juhi sagt und DM uns, damit sie sie in ihrer nächsten Spalte beantworten kann.



Bei aller Unsicherheit gibt es zwei gewisse Abwehrmechanismen bei der Eindämmung von COVID-19: die kollaborative Sorgfalt der globalen wissenschaftlichen Gemeinschaft und unsere eigene Integrität. Als Mitglied der medizinischen Gemeinschaft kann ich nicht verstehen, wie das Gesundheitsproblem einer Pandemie zu politischem Futter wurde. Das Tragen einer Maske in der Öffentlichkeit ist für mich ein Zeichen des Respekts für die Kostbarkeit des Lebens. Meine und deine. Ich bin nicht besorgt über Ihre politischen Neigungen. Ich mache mir Sorgen, dass du am Leben bleibst. Wenn Sie glauben, dass das Tragen einer Maske anfangs unangenehm ist, werde ich zustimmen.Aber ich werde Ihnen sagen, dass die Intubation weitaus mehr ist. Wenn Sie glauben, dass eine Entfernung von sechs Fuß Ihre bürgerlichen Freiheiten und Ihre Redefreiheit verletzt, dann frage ich Sie Folgendes: Welche Stärke haben diese inhärenten Rechte von sechs Fuß unter?



kann Stress Ihre Periode verzögern, auch wenn Sie die Geburtenkontrolle anwenden

Das Tragen einer Maske in der Öffentlichkeit ist für mich ein Zeichen des Respekts für die Kostbarkeit des Lebens.

Würden Sie sich an den Bestatter wenden, um Ratschläge zum Lebenscoaching zu erhalten? Würden Sie den gebrochenen Absatz Ihres Stiefels zur Reparatur zum Metzger bringen? Vertraue der Näherin mit Nähten? Du würdest nicht. Dies ist der Moment, um auf der Spur des Wissens zu bleiben. Ratschläge von denen anzunehmen, die ihr Leben damit verbracht haben, unser Leben zu retten, zu üben und sich darum zu kümmern. Die angesehenste Konstellation medizinischer Köpfe stimmt mit der aktuellen wissenschaftlichen Tatsache überein, dass die Verwendung einer Gesichtsbedeckung in der Öffentlichkeit das Risiko einer Übertragung oder Kontraktion durch verringert siebenundneunzig Prozent. Wann hatten Sie das letzte Mal eine siebenundneunzigprozentige Erfolgschance für irgendetwas? Diese gelehrten medizinischen Köpfe sind die Köpfe, denen ich in Bezug auf meine Gesundheit folgen werde, und nicht etwas, das ich auf Twitter sehe. Zahlen sind sachlich. Wissenschaft ist sachlich. Meine Praxis ist eine der integrierten Gesundheit. Ich vertraue auf die Wissenschaft. Ich vertraue auch darauf, dass der menschliche Geist in seiner Fähigkeit zum Mitgefühl grenzenlos ist. Und der Geist, grenzenlos in seiner Fähigkeit, unser Handeln zu leiten. Können wir unsere Sicht auf Masken nicht von Unbehagen zu Empathie verschieben? Wir haben die Macht, mit einem kleinen Stück Stoff unzählige Leben zu retten.Im März 2020 wurde die Weltbevölkerung auf knapp acht Milliarden geschätzt. Es gibt Stärke in Zahlen. Stellen Sie sich vor, morgen würden alle acht Milliarden Gesichter eine Maske in den öffentlichen Ring tragen und uns um die Trauer um die mehr als sechshunderttausend wickeln, die nicht mehr bei uns stehen. ich Wenn wir maskiert zusammenstehen, verringern wir das Potenzial größerer Trauer und ehren diejenigen, die wir verloren haben.



wie oft bekommt man ein brasilianisches wachs

Können wir unsere Sicht auf Masken nicht von Unbehagen zu Empathie verschieben? Wir haben die Macht, mit einem kleinen Stück Stoff unzählige Leben zu retten.

Wir sind zusammen in diesem Ring. Wir sind nicht in einer Unannehmlichkeit. Wir sind in einem Kampf. Ein buchstäblicher Kampf ums Leben. Unser Gegner, ein Ghost-Boxer, der unsichtbare Schaukeln wirft. Runde für Runde lernt ein erfahrener Boxer die Schwächen seines Gegners. Können wir nicht den gesunden Menschenverstand finden, den Wissenschaftlern die meisten Runden zu geben, anstatt unserer eigenen Sturheit? Dies ist kein Schattenboxen. Wir werden Kontakt aufnehmen. Vielleicht ein versehentlicher Kinnclip, der dem Empfänger nicht schadet, sondern nur seine Haltung in eine andere hineinversetzt. Und ein anderer.Und ein anderer. Eine Maske ist ein guter rechter Haken, um unseren käfigigen Virusgegner in Schach zu halten. Es ist unsere gemeinsame Anstrengung, die Wissenschaftlern Zeit gibt, das Knock-out zu entwickeln.

Gesichtsmaske
Stocksy

Ich kenne keinen Arzt, Wissenschaftler oder Mitglied der medizinischen Gemeinschaft, der Ihnen sagt, dass Sie keine Maske tragen sollen. Dr. Alexes Hazen, MD FACS hat Ihnen folgendes zu sagen:



'Mach es einfach. Tragen Sie einfach eine Maske. Aber warum sollten wir Masken tragen? Zu Beginn dieser Pandemie gab es so viele unglückliche Fehlinformationen, dass die Menschen die Nützlichkeit des Tragens von Masken in Frage stellten. Uns wurde gesagt, dass es nicht hilft und dann wurde uns gesagt, dass es hilft und dann wurde uns gesagt, dass es notwendig ist. Dies verwirrte viele Menschen. Also, was ist der Deal? Kurz gesagt - Masken helfen dem Träger und der Öffentlichkeit. Wenn Sie eine Maske tragen, sogar eine Stoffmaske, wird die Tröpfchenverunreinigung Ihrer Atmung, Ihres Sprechens, Hustens und Niesens drastisch reduziert.Masken können Sie auch schützen - die Luft, die Sie durch eine Maske atmen, wird bis zu einem gewissen Grad gefiltert, daher ist dies schützend. Denken Sie an Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die sich um COVID-infizierte Patienten kümmern, die N-95-Masken trugen und das Virus nicht bekommen haben! Richtig getragen schützen N-95 vor dem Virus. Tragen Sie also Ihre Maske und wenn Sie es nicht für andere tun, tragen Sie es für Sie. Es wird dich auch beschützen. “

Wenn Sie mehr Anreize zum Maskieren benötigen, beachten Sie diesen Rat von Dr. Suzanne Steinbaum DO, Sprecherin der American Heart Association und meiner Kollegin im Juhi-Ash Center. 'Die Statistiken sind klar - das Tragen einer Maske rettet unwiderlegbar Leben', sagt sie. „Wir alle müssen uns gegenseitig schützen, indem wir uns zuerst schützen. Ich habe Patienten in meinem Büro gesehen, beide trugen Masken. Ärzte sehen Patienten an vorderster Front in den Krankenhäusern, die Masken tragen. Studien haben gezeigt, dass es für uns eine sehr niedrige Infektionsrate gibt, einfach indem wir Masken tragen und uns schützen.Masken sind wichtig, um uns und unsere Mitmenschen zu schützen. So einfach ist das. '

Dort haben Sie den Rat von zwei angesehenen Medizinern. Wenn Sie einen dritten benötigen, rufen Sie Ihren eigenen vertrauenswürdigen Arzt an. Ich bin sicher, dass sie siegen werden.

Natürlich haben Sie die Wahl, nur zu würfeln und auf das Beste zu hoffen. Ich werde Ihnen sagen, dass Sie eine Chance von vierzehn Prozent haben, zwei Sechser zu würfeln. COVID-19 ist kein Fan von Statistiken oder der Maske. COVID-19 hat keine politische Ausrichtung, keine demografische, religiöse oder grenzüberschreitende Agenda. Ihre einzige Agenda ist es, so viele Leben wie möglich zu nehmen. Die Agenda der medizinischen Gemeinschaft ist es, so viele Leben wie möglich zu retten. Bitte folgen Sie ihrer Führung in Bezug auf Ihre Gesundheit und die Gesundheit jedes Einzelnen von uns. Lassen Sie das Virus wissen, dass seine Absicht, uns zu trennen, genau das ist, was uns zusammenbringt.Ihre Stärke schwächt sich in unserer Solidarität ab. Bitte, bitte, trage eine Maske.

wie man nähen in gewebe herausnimmt

Gut sein.

Fragen Sie Juhi: Wie kann ich mich auf dem Boden halten, wenn sich die Dinge düster anfühlen?