Postbiotika sind das neueste Schönheits-Schlagwort, das Sie kennen müssen

In diesem Artikel

In erster Linie das Mikrobiom Kann probiotische Hautpflege helfen? Also, wo kommen Präbiotika ins Spiel? Und was ist mit Postbiotika? Frau, die nachdenklich aussieht
Stocksy

Haben Sie immer noch Lust auf probiotische Hautpflege? Nun, die Schönheitsindustrie hat sich bereits weiterentwickelt und Postbiotika sind das neue Schlagwort. Zugegeben, der Fokus liegt immer noch sehr darauf, das Gleichgewicht der Bakterien auf Ihrer Haut zu fördern, aber dieser neue Weg bringt die biotische Hautpflege auf die nächste Stufe. Für diejenigen, die mit dem biotischen Jargon nicht vertraut sind, finden Sie hier alles, was Sie über prä-, pro- und postbiotische Hautpflege wissen müssen.



wie oft soll ich meine kopfhaut einfetten

In erster Linie das Mikrobiom

Wie unser Darm „hat auch unsere Haut ein eigenes Mikrobiom mit einer vielfältigen Gemeinschaft von Bakterien, Pilzen, Viren und Milben“, erklärt die Dermatologin und Eudelo-Gründerin Stefanie Williams. 'Insgesamt beherbergt die menschliche Haut ungefähr eine Milliarde Mikroben pro Quadratzentimeter.' Der Gedanke an diese mikrobiellen Lebewesen auf Ihrer Haut könnte Sie jucken lassen, aber sie haben ihre Vorteile.



Ein gesundes Mikrobiom stärkt Ihre Hautbarriere und speichert die Flüssigkeitszufuhr, während es gleichzeitig Infektionen abwehrt und Entzündungen reduziert. Alles aus Ihrem Alter, Ihrer Ernährung, Ihrem Stresslevel und der Wahl der Hautpflege kann das Gleichgewicht beeinflussen. „Veränderungen im Hautmikrobiom wurden mit einer Reihe von Problemen in Verbindung gebracht, darunter Akne, Rosazea , atopische Dermatitis und Schuppenflechte ', Sagt Williams.

Kann probiotische Hautpflege helfen?

Während sich mehr von uns für milde Reinigungsmittel entscheiden als für die vor Jahren beliebten strengen Hautentfernungsformeln, geht die probiotische Hautpflege noch einen Schritt weiter. 'Die Formeln enthalten die lebenden sogenannten' guten Bakterien ', die zur Aufrechterhaltung des Gleichgewichts beitragen', sagt die beratende Dermatologin Justine Hextall.



Wenn du mit kämpfst Akne und Rosacea sind topische Probiotika besonders vorteilhaft, da eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass probiotische Hautpflege Entzündungen lindern kann. Laktobazillen oder Laktokokken aus der Familie der Milchsäure sind beliebte Bakterienstämme, die in Hautpflegeformeln verwendet werden. Diese Bakterien produzieren Milchsäure, die dazu beiträgt, Ausbrüche und das Auftreten von feinen Linien und Falten zu reduzieren.

Schönheitsmarken neigen dazu, sich für verschiedene Bakterienstämme einzusetzen. Beispielsweise, Gallinee verwendet Lactobacillus Familie während Aurelia Hautpflege bevorzugt Bifidobakterien in Kombination mit einem Milchpeptid, um Ihre Hautbarriere zu stärken. Lebende Bakterien sind nahezu unmöglich, um in einem Schönheitsprodukt stabil zu bleiben. Daher verwenden die meisten Marken nicht lebende Probiotika, die durch Hitze deaktiviert wurden.

Mutter Dreck ist einer der wenigen, der lebende Bakterien enthält. Vor Jahrhunderten lebten Ammoniak oxidierende Bakterien (AOB) auf unserer Haut, und Mutter Schmutz hat sie zurückgebracht. AOB wandelt Ammoniak und Harnstoff aus Ihrem Schweiß in Nitrat und Nitratoxid um, die eine ausgleichende, beruhigende und beruhigende Wirkung auf Ihre Haut haben. Genau wie bei einem Topf Naturjoghurt müssen Sie Ihre Mutterschmutz nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.



Also, wo kommen Präbiotika ins Spiel?

Präbiotika sind im Wesentlichen Nahrung für Probiotika, um die guten Bakterien bei der Vermehrung und Diversifizierung zu unterstützen. „Präbiotika sind sehr interessant, da sie dazu beitragen können, Ihre eigenen Bakterien zu ernähren“, erklärt Maria Drago, die Gründerin von Gallinee. 'Dies hat einen doppelten Effekt: Helfen Sie beim Wiederaufbau der Hautbarriere und gleichen Sie die richtige Art von Bakterien auf der Haut aus.'

Es ist erwähnenswert, dass die meisten probiotischen Hautpflegeformeln auch Präbiotika enthalten. Drago nimmt Präbiotika aus Chicorée, Rüben und Yacon in Gallinees Formeln auf.

Und was ist mit Postbiotika?

„Postbiotika sind Nebenprodukte von Bakterien und haben nachweislich Vorteile für die allgemeine Gesundheit, wenn sie im Darm untersucht werden“, sagt Hextall. 'Die Forschung zeigt nun zunehmend, dass diese Abfallstoffe für die gesunde Funktion unseres Immunsystems von zentraler Bedeutung sind und entzündungshemmende Vorteile für unseren Darm bieten.'

Angesichts der starken Verbindungen zwischen den Bakterien in unserem Darm und auf unserer Haut ist es keine Überraschung, dass Hautpflegeexperten beginnen, die Möglichkeiten und das Potenzial topischer Postbiotika zu diskutieren. Es sind noch keine verfügbar, aber es ist doch nur eine Frage der Zeit?

Nachfolgend finden Sie unsere bevorzugten prä- und probiotischen Hautpflegeprodukte.

Aurelia Revitalize & Glow Serum Aurelia Probitoic Hautpflege Revitalisieren & Glühen Serum 96 $ Geschäft

In diesem Serum ist ein starker Probiotika-Hit enthalten, der Hautschäden aufhebt und die Abwehrkräfte Ihres Teints stärkt.

Mutter Schmutz AO + Nebel Mutter Dreck AO + Nebel 49 $ Geschäft

Besprühen Sie Ihre Haut zweimal täglich mit diesem bakterienreichen Spritz. Es hilft, das Gleichgewicht der gestörten Haut wiederherzustellen. Hinweis: Sie müssen dies wie essbare Probiotika im Kühlschrank aufbewahren.

ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Weyrich LS, Dixit S., Farrer AG, Cooper AJ, Cooper AJ. Das Hautmikrobiom: Assoziationen zwischen veränderten mikrobiellen Gemeinschaften und Krankheiten . Australas J Dermatol . 2015; 56 (4): 268 & ndash; 274. doi: 10.1111 / ajd.12253

  2. Prescott SL, Larcombe DL, Logan AM et al. Das Hautmikrobiom: Einfluss moderner Umgebungen auf die Hautökologie, die Barriereintegrität und die systemische Immunprogrammierung . Weltallergieorgan J. . 2017; 10 (1): 29. doi: 10.1186 / s40413-017-0160-5

    So wachsen Sie Ihre Nägel an einem Tag
  3. Kober MM, Bowe WP. Die Wirkung von Probiotika auf Immunregulation, Akne und Lichtalterung . Int J Womens Dermatol . 2015; 1 (2): 85–89. doi: 10.1016 / j.ijwd.2015.02.001

  4. Abd Alsaheb RA, Aladdin A., Othman NZ, et al. Milchsäureanwendungen in der pharmazeutischen und kosmetischen Industrie . J Chem Pharm Res . 2015; 7 (10): 729 & ndash; 735.

  5. Lee NY, Ibrahim O., Khetarpal S. et al. Wiederherstellung der dermalen Mikroflora mit Ammoniak oxidierenden Bakterien Nitrosomonas eutropha bei der Behandlung von Keratosis pilaris: eine randomisierte klinische Studie . J Drugs Dermatol . 2018; 17 (3): 285 & ndash; 288.

  6. Lolou V, Panayiotidis MI. Funktionelle Rolle von Probiotika und Präbiotika für die Gesundheit und Krankheit der Haut . Fermentation. 2019; 5 (2): 41. doi: 10.3390 / fermentation5020041

  7. Zaiss MM, Jones RM, Schett G., Pacifici R. Die Darm-Knochen-Achse: Wie bakterielle Metaboliten die Distanz überbrücken . J Clin Invest . 2019; 129 (8): 3018–3028. doi: 10.1172 / JCI128521