PSA: Bitte beenden Sie die Verwendung von Zahnpasta als Spot-Behandlung

Akne-Creme

Stocksy

Es gibt keinen Mangel an Geschichten alter Schönheitsfrauen da draußen: Kaltes Wasser wird Ihre Poren verkleinern, Rasieren lässt Haare schneller wachsen, zieht ein graues Haar heraus und zwei wachsen an seiner Stelle nach. Wir sind sicher, dass Sie auch davon gehört haben, Zahnpasta auf einen Pickel zu geben, damit er verschwindet (Gigi Hadid) schwört auf diesen Trick) . Aber dies ist ohne Zweifel einer dieser Beauty-Hacks, die ins Bett gebracht werden müssen. Mit anderen Worten, gehen Sie nicht vorbei, sammeln Sie keine zweihundert Dollar und wiederholen Sie nicht: unterlassen Sie Zahnpasta als Spot-Behandlung auftragen.Voraus, Rachel Nazarian M.D. der Schweiger Dermatology Group, staatlich geprüfter Dermatologe , Nikhil Dhingra M.D. of Spring Street Dermatology, Dermatologe Marnie Nussbaum , MD, und Amanda Doyle, MD, eine Dermatologin bei Russak Dermatology Clinic (alle in New York City ansässig), erklären Sie genau, warum die Verwendung von Zahnpasta zur Behandlung von Pickeln eigentlich eine beängstigende Idee ist.

Zahnpasta

Stocksy

Zahnpasta gegen Akne

In erster Linie spielt die Verwendung von Zahnpasta als Ausbruchsmittel eine Rolle bei der Trocknung eines Pickels, um ihn loszuwerden. 'Da Akne-Läsionen dazu neigen, Öl zu enthalten, begann der Mythos wahrscheinlich, weil viele Menschen glauben, dass das Austrocknen einer Akne-Läsion dazu beiträgt, dass sie schneller verschwindet', sagt Doyle. Und ja, hier gibt es eine gewisse Gültigkeit, da Zahnpasta Inhaltsstoffe enthält, die tatsächlich trocknen. Wir sprechen über Dinge wie Backpulver, Alkohol, Wasserstoffperoxid und Natriumlaurethsulfat , um ein paar zu nennen.Und wenn Sie denken, dass Sie einige dieser Inhaltsstoffe gesehen haben, die auf den Etiketten von Hautpflegeprodukten aufgeführt sind, haben Sie Recht - viele davon sind es. Aber das Problem kommt wenn Sie anfangen, sie in einer Formel zu kombinieren, die definitiv nicht für Ihre Haut bestimmt ist . „Denken Sie daran, dass Ihre Zähne zu den härtesten Substanzen in Ihrem Körper gehören und wir Zahnpasta verwenden, um sie zu reinigen. Im Gegensatz dazu ist Ihre Haut unglaublich empfindlich. Die Verwendung eines Reinigungsmittels für Zähne kann den pH-Wert Ihrer Haut stören und stark reizen , weist Dr. Nazarian darauf hin.Und wenn das pH-Gleichgewicht Ihrer Haut gestört ist, können Erkrankungen wie Rosacea und Ekzeme aufflammen und Sie haben mehr Probleme als nur dieses eine nervige Zit.



super männliche vitalität alex jones

Die antibakterielle Natur von Zahnpasta spielt auch in dem Mythos eine Rolle, dass sie bei der Bekämpfung von Schönheitsfehlern nützlich sein könnte, aber dies ist einfach nicht der Fall. 'Zahnpasta enthielt früher Triclosan, ein antibakterielles Mittel, von dem angenommen wurde, dass es Akne verursachende Bakterien abtötet', erklärt Dr. Nussbaum. Hört sich theoretisch gut an, oder? Nun, dies ist seitdem ein völlig null und nichtiger Punkt Die Verwendung von Triclosan für Schönheitsprodukte ist aufgrund von Sicherheitsfragen verboten , Sie fügt hinzu. (Mehr zu was sind wirksame antibakterielle Inhaltsstoffe, die Sie stattdessen gleich verwenden können.)

Bis zu Hauterkrankungen kann das Aufschäumen von Zahnpasta auf Ihr Gesicht möglicherweise auch dazu führen periorale Dermatitis (POD), das durch entzündete, rote, ausschlagartige Beulen um Nase und Mund gekennzeichnet ist. Die genaue Ursache ist unbekannt - obwohl Hormone eine Rolle spielen können, weil sie bei Frauen viel häufiger vorkommen -, aber bestimmte topische Inhaltsstoffe gelten als Auslöser. Unter ihnen? Flourid, ein wesentlicher Bestandteil der Zahnhygiene, ist, wie Sie vermutet haben, ein Hauptbestandteil der meisten Zahnpastaformeln, sagt Dhingra.Außerdem sieht POD in einer ironischen Wendung oft wie schlechte Akne aus.

wofür stehen Nachrichten?

Selbst wenn Sie das Glück haben, für keine der oben genannten Hauterkrankungen anfällig oder anfällig zu sein, können viele der Inhaltsstoffe in Zahnpasta tatsächlich allergische Reaktionen auslösen, wenn sie direkt auf die Haut aufgetragen und auf dieser belassen werden. Dazu gehören Natriumlaurylsulfat, Propylenglykol, Zimtaldehyd (ein Aromastoff) und das Konservierungsmittel Natriumbenzoat, sagt Nussbaum. Anzeichen einer allergischen Hautreaktion sind Rötung, Juckreiz und Schwellung des Bereichs, in dem das Produkt angewendet wurde.

Was stattdessen zu verwenden ist

Es gibt mehr als genug wirksame und sichere Spot-Behandlungen und Hautpflegelösungen, die helfen, einen Schönheitsfehler zu beseitigen - ohne die irritierenden Nebenwirkungen, die bei Verwendung von Zahnpasta so gut wie garantiert auftreten. Ein paar Dermatologen-Favoriten: Over-the-Counter Benzoylperoxid Optionen (die antibakteriell sind) oder ( Behandlungen auf Schwefelbasis) , die entzündungshemmend sind, sagt Dhingra. Sie können auch nach OTC-Optionen suchen, die auf Salicylsäure basieren, einem ölauflösenden Inhaltsstoff, der effektiv dazu beiträgt, die Poren sanft zu peelen und zu verstopfen, schlägt Nussbaum vor.



Neutrogena Akne-Behandlung vor Ort $ 6 Geschäft

Klinisch Akne-Lösungen Clinical Clearing Gel $ 26 Geschäft

Kate Somerville EradiKate Akne-Behandlung 24 $ Geschäft

Wenn Sie in einer Notlage sind und / oder wirklich den DIY-Weg gehen möchten, gibt es viele Optionen, die viel effektiver und hautschonender sind als Zahnpasta. 'Ich mag es, einen in abgekühltem grünem Tee getränkten Wattebausch, ein wenig topische Antibiotika-Salbe oder einen Eiswürfel auf einen Makel aufzutragen, um die Blutgefäße zu verengen und Rötungen zu verringern', rät Nazarian. Alle haben beruhigende und entzündungshemmende Wirkungen und sind definitiv eine bessere Wahl als Zahnpasta.

Am Ende des Tages ist es an der Zeit, die Profis hinzuzuziehen, wenn diese Spot-Behandlungen nicht ausreichen und Sie immer noch regelmäßig gegen Schönheitsfehler kämpfen. Wenden Sie sich an Ihren Facharzt für verschreibungspflichtige Spot-Behandlungen, bei denen häufig Antibiotika in die topische Mischung aufgenommen werden, rät Dhingra.

Eine von Dermatologen anerkannte Hautpflege-Routine für erwachsene Akne