Aber wirklich: Wie oft sollte ich meine Haare waschen?

Frau Haare waschen

Moyo Studio/ Getty Images

In diesem Artikel

kleinste und größte frau der welt
Wie funktioniert Shampoo? Wie oft sollten Sie Ihre Haare waschen? Spielt die Haartextur eine Rolle, wie oft Sie sich waschen sollten? Finden Sie Produkte, die für Sie (und Ihr Haar) funktionieren Der letzte Imbiss

Eine der seltsamsten Debatten, die ich jemals über Mimosen beim Brunch geführt habe, betraf die uralte Frage der Haarpflege: Wie oft sollten Sie sich wirklich die Haare waschen? Wir hatten alle unterschiedliche Antworten und waren überzeugt, dass alles, was wir gelernt haben, der richtige Weg war. Als ich das Gespräch meinen Schönheitsfreunden übergab, wurde es noch verwirrender, da jedem das eine oder andere gesagt wurde, was genau zu tun ist, wenn es darum geht Haare waschen täglich.



Normalerweise ist eine schnelle Google-Suche die Antwort, um alle Debatten zu beenden. Wenn Sie jedoch nach 'Wie oft sollten Sie Ihre Haare waschen?' Suchen, Es gibt auch nicht viel, was dir helfen könnte. Stattdessen finden Sie Artikel zum Waschen jeden einzelnen Tag oder Artikel, in denen alle damit verbundenen Gefahren aufgeführt sind. Also was ist es? Wir wandten uns an Friseur und Besitzer von Gemini 14 Limousine Kathy Benghanem und prominente Friseurin Derek Yuen für ihre Eingabe. Ihr Urteil? Es hängt davon ab, ob. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum.

Wie funktioniert Shampoo?

Wir alle wissen, dass Shampoo unsere Kopfhaut und Haare von Ablagerungen reinigt, aber Yuen bricht zusammen, was passiert, wenn die Flüssigkeit auf unsere Köpfe gegeben wird. 'Shampoo fängt Schmutz- und Ölrückstände ein, die dann weggespült werden. Er bemerkt: „Unsere Kopfhaut setzt auf natürliche Weise Öle frei, um unsere Strähnen zu schützen und zu befeuchten. Übermäßiges Waschen entfernt zu viel von den notwendigen Ölen und kann zu trockenem, brüchigem Haar und Bruch führen. ' Die Suche nach einem sulfatfreien Shampoo, das die Kopfhaut nicht nur reinigt, sondern auch den pH-Wert im Gleichgewicht hält, ist der Schlüssel. In einem früheren unsere Geschichte Sadi Evans, ein professioneller Künstler und Pädagoge von L'Oréal, erklärt, dass Juckreiz, Schuppenbildung oder Trockenheit Indikatoren dafür sind, dass Ihr pH-Wert nicht stimmt.Achten Sie also darauf, wie Ihre Haare und Ihre Kopfhaut nach der Reinigung reagieren.

Wie oft sollten Sie Ihre Haare waschen?

'Leider gibt es dafür keine feste Antwort', sagt Yuen. 'Es kommt auf persönliche Vorlieben, tägliche Gewohnheiten, Haartextur und Gesundheit der Kopfhaut an.' Er warnt jedoch davor, Shampoo zu oft zu verwenden.

Treffen Sie den Experten



Derek Yuen ist ein prominenter Friseur, der von der SWA Agency vertreten wird.

Benghanem stimmt zu und sagt, um zu bestimmen, wie oft Sie Ihre Haare waschen sollten, können Sie Ihren Hauttyp betrachten. 'Wenn Sie beispielsweise fettige Haut haben, sollten Sie Ihre Haare zwei- bis dreimal pro Woche waschen', sagt sie. 'Wenn Sie trockene Haut haben, nur ein oder zwei Mal pro Woche.'

Treffen Sie den Experten

Kathy Benghanem ist Friseurin und Inhaberin des Gemini 14 Salons in NYC.

wie sehen lichter ohne astigmatismus aus

Das Cleveland Clinic geht noch einen Schritt weiter und weist darauf hin, dass neben Hauttyp und Öldrüsen auch das Alter eine Rolle spielt. Sie weisen darauf hin, dass Ihre Öldrüsen umso aktiver sind, je jünger Sie sind. Daher haben jüngere Menschen möglicherweise das Bedürfnis, ihre Haare mehr zu waschen, um eine unordentliche Mähne zu vermeiden. (Obwohl es erwähnenswert ist, dass es gibt Möglichkeiten, um Ihr Haar so zu trainieren, dass es weniger gewaschen werden muss ).

Noch etwas zu beachten? Dein Lebensstil. Finden Sie unabhängig von Ihrem Alter eine Routine, mit der sich Ihr Haar weich und gesund anfühlt. Zum Beispiel, sagt Yuen wenn Sie ins Schwitzen kommen Wenn Sie jeden Tag trainieren und das Gefühl von fettigem oder verschwitztem Haar nicht ertragen können, werden Sie wahrscheinlich jeden Tag shampoonieren. Um die Ölproduktion zu verringern, empfiehlt Benghanem, die Hände von den Haaren fernzuhalten und zu stark zu bürsten. Sie sagt auch, dass Trockenshampoo bei richtiger Anwendung Ihr bester Freund sein kann.

Spielt die Haartextur eine Rolle, wie oft Sie sich waschen sollten?

Der wichtigste Faktor, der bei der Bestimmung der Häufigkeit des Haarwaschens berücksichtigt werden muss, scheint die Haartextur zu sein. Je nachdem, welche Art von Haar Sie haben - dick oder dünn; gerade, wellig oder lockig; spröde, grob oder seidig - Sie können entweder ein oder zwei Tage ohne Waschen auskommen oder sich an eine konsistentere Routine halten.

'Im Allgemeinen können dickeres, gröberes Haar sowie lockiges Haar einige Tage ohne Waschen auskommen. Da Locken und gröberes Haar etwas trockener sind, dauert es länger, bis sich Ihre Öle ausbreiten und das Haar beschichten “, sagt Yuen. „Abhängig von der Zeit, die jeder Einzelne benötigt, kann man zwischen zwei Tagen ohne Waschen und Gleichmäßigkeit gehen nur einmal pro Woche . '

Wenn Sie dünnes, feines Haar haben, sollten Sie es jeden Tag waschen. 'Feinere Texturen müssen meistens jeden Tag gewaschen werden, da sich die natürlichen Öle schneller ausbreiten und Sie sie wahrscheinlich über die Stränge sehen und fühlen können', sagt er.

Finden Sie Produkte, die für Sie (und Ihr Haar) funktionieren

Wir lernen immer mehr, dass Sie gesundes Haar haben müssen (ganz zu schweigen von Haaren, die zwischen den Spülungen länger halten können) Pass auf deine Kopfhaut auf . Um sicherzustellen, dass Ihre Kopfhaut die Feuchtigkeit und Nährstoffe erhält, die sie benötigt, erklärt er, dass Sie Ihren eigenen Cocktail aus Haarprodukten kuratieren müssen.

'Der Schlüssel zu sauberem Haar liegt darin, die richtige Kombination zu finden Shampoo , Conditioner und ein Produkt für Ihre Haare “, sagt er. „Fast alle Shampoos und Conditioner sind mit Anleitungen versehen, für welche Textur sie am besten geeignet sind. Sie können auch versuchen, Ihrem Arsenal Pulver und Trockenshampoos hinzuzufügen, wenn Sie nicht jeden Tag waschen möchten. Experimentieren Sie damit, wie lange Sie persönlich ohne Waschen auskommen können, und finden Sie heraus, was Ihrer Meinung nach am besten ist. '

Der letzte Imbiss

Forschung gibt an, wie oft Sie Ihre Haare waschen, hängt letztendlich von Länge, Kultur, Geschlecht, sozialem Druck, Wirtschaftlichkeit und vielem mehr ab, was sie höchst subjektiv macht. Und wir konnten uns nicht mehr einigen. Bei uns dreht sich alles um die Methode, Ihre eigenen Vorlieben beim Waschen Ihrer Haare zu finden. Also machst du weiter und machst du.

Wie Sie wissen, ob Ihr Shampoo für Sie geeignet ist