Das Retro-Styling-Tool, das feinhaarige Mädchen brauchen

Frau, die Rollen in ihr Haar steckt

Kata / Stocksy

Bitten Sie jemanden, Lockenwickler zu verwenden, und er wird sich physisch zurückziehen. Sie scheinen veraltet und unnötig zu sein, wenn wir die Technologie der Lockenwickler haben, aber es gibt zwei große Gründe, die falsch sind. Erstens können für jeden mit feinem Haar ein paar erhitzte Rollen um den Haaransatz und auf dem Kopf morgens Wunder wirken, während Sie Ihr Make-up auftragen. Selbst wenn Sie kein feines Haar haben, können sie das Aussehen eines Föhns vortäuschen, ohne dass ein unbequemer Termin für das Haar erforderlich ist.



Zweitens, lockiges Haar ist zurück . Und diese langen Schaumstoffrollen können ohne die Beschädigung eines erhitzten Werkzeugs eine sehr beeindruckende Locke der 80er Jahre erzeugen.



Willst du die Kunst beherrschen und ein High (Hair) Roller werden? Ja, wir auch, deshalb haben wir den britischen Haarbotschafter von Tresemmé angerufen Aaron Carlo um herauszufinden, wie man Lockenwickler benutzt (weil es dank der Lockenwicklerzange so ziemlich eine verlorene Kunst ist).

Scrollen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über die Verwendung von Lockenwicklern wissen müssen.



Welche Walzen brauche ich?

'Klettverschlüsse verleihen bereits föhngetrocknetem Haar ein sanftes Aussehen', erklärt Carlo. „Wenn Sie nach dem Einsetzen keine Wärme mit einem Haartrockner anwenden, ändert sich die Haartextur nicht wirklich.

Giorgio Armani Beauty leuchtende Seidenpuder-Foundation

'Erhitzte Walzen hingegen versetzen das Haar tatsächlich in ein anderes Wellenmuster. Es ist die Hitze, gefolgt von der Abkühlung, die die Welle oder Kräuselung erzeugt und ihr hilft, lange zu halten. Sie eignen sich hervorragend für ein schnelles, voluminöses Föhnen.

„Diese langen Schaumstoffrollen wurden ursprünglich Molton Browners genannt - sie sind für engere Locken oder engere Wellen geeignet, je nachdem, wie sie gewickelt sind. Sie können sie auf handtuchtrockene Haare auftragen und darin schlafen - wenn die Haare trocknen, setzt sich die Locke ab. '



Ist die Größe wichtig?

„Ja, je größer die Walze, desto weniger Locken werden Sie bekommen. Das hängt also von Ihrem gewünschten Effekt ab. Wenn Sie feines Haar haben und nur das Volumen suchen, das Sie suchen, nehmen Sie große Rollen. '

Muss ich den ganzen Kopf bedecken?

„Nein, die meiste Zeit benutze ich sie nur von oben zum Wurzelheben.

'Wenn Sie Ihren ganzen Kopf bedecken wollen, benötigen Sie etwa 10 bis 15 große Rollen - das hängt natürlich von Ihrer Haarlänge und -stärke ab.'

In welche Richtung rolle ich?

'Immer vom Gesicht entfernt, sonst springen die Haare nach vorne und sehen altmodisch aus.'

Okay, wie mache ich das?

'Sprühen Sie zunächst trockenes Haar mit Tresemmé Max, dem Volume Creation Spray [eingestellt, aber wir mögen auch Aveda Volumizing Hair Tonic , $ 24], konzentriert sich auf die Wurzeln.

'Wenden Sie die von Ihnen gewählten Rollen auf Haarpartien an und achten Sie darauf, dass die Enden glatt eingeklemmt sind, um ein Knicken (Knicken an den Enden) zu vermeiden.

„Wenn Sie beheizte Walzen verwenden, die vorzuziehen sind, weil sie das Haar schneller aushärten lassen, lassen Sie sie abkühlen, während Sie Make-up auftragen.

»Nehmen Sie die Walzen heraus, drehen Sie den Kopf um und harken Sie mit einem Kamm mit breiten Zähnen durch. Beenden Sie mit mehr Haarspray. '

Kaufen Sie den Look

Die besten heißen Walzen, wenn Ihr Lockenstab ihn gerade nicht schneidet