Ernsthafte Frage: Was ist mit Vaginalhygiene los?

In diesem Artikel

Ist es schädlich, Produkte zu verwenden? Was ist, wenn sie natürlich sind? Ist etwas falsch? Frau, die cremefarbenes Oberteil und schwarze Unterwäsche trägt

Thinx

Ein flotter Spaziergang durch einen Drogerie-Gang und Sie werden mit Hunderten von pastellfarbenen Produkten überschwemmt, die versprechen, Ihre zu reinigen, zu reparieren oder zu riechen Vagina . Zusammen mit den (etwas anstößigen und geschlechtsnormativen) Blumenmustern, rosa Bildern und der hohen Umsatzsteuer ist die Beschreibung jedes Produkts vage und mit gemischten Nachrichten gesättigt. Soll deine Vagina nach Pfingstrosen riechen? Ist es abnormal wenn nicht? Was macht die erste Zutat in diesem Produkt und warum ist es 15 Buchstaben lang? Sollen wir eine Chemikalie in unseren Körper einbringen, die wir nicht einmal aussprechen können?Es gibt so viele Fragen, von denen fast null in derselben Drogerie beantwortet werden kann.

So lange ich mich erinnern kann, wurde mir von meinen Ärzten und dem Internet gesagt, dass Ihre Vagina sich selbst reinigt und dass Sie kein Produkt benötigen, um ihre Arbeit zu erledigen. Aber jetzt gibt es eine Menge natürlicher, Wellness , pH-ausgleichende Marken tauchen auf und versprechen, dass sie bei der Lösung all Ihrer Vaginalprobleme helfen werden. Und während ich Vagina und begeistert bin sexuelle Gesundheit von Frauen ist zu einem Mainstream-Gespräch geworden, es ist immer noch wie weißes Rauschen: verwirrend, desorientiert und ohne Auflösung. 'Bis jetzt war die Aufrechterhaltung einer guten weiblichen Gesundheit aufgrund des Mangels an verfügbaren Ressourcen kein einfaches Unterfangen - von Lehrmaterialien bis hin zu sauberen, natürlichen Produkten, die für die einzigartige Biologie einer Frau entwickelt wurden', sagt Lo Bosworth, die ihre natürliche weibliche Gesundheit auf den Markt brachte Pflegemarke Anfang dieses Jahres.



Was ist die Antwort? Ich möchte eine bessere Kontrolle über meinen Körper und meine Gesundheit erreichen. Soll ich Vaginalhygieneprodukte verwenden oder nicht? Wenn sie aus natürlichen Zutaten hergestellt werden, sind sie sicher? Genau diese Frage stellte ich (zusammen mit einigen anderen) Jaime Knopman und Sheeva Talebian, Fruchtbarkeitsexperten und Mitbegründer von wirklich-md.com , um zu hören, was sie zu sagen hatten. Im Folgenden gehen wir ins Detail.

Ist es schädlich, Vaginalhygieneprodukte zu verwenden?

'Es gibt keine richtige oder falsche Antwort', sagen Knopman und Talebian. „Duschen ist die Nummer eins, besonders wenn Sie Sport treiben oder in der Hitze sind. Während Gynäkologen seit Jahren davor warnen, regelmäßig zu duschen, sind wir sicherlich Fans davon, sich selbst zu reinigen. Wasser und eine sanfte Seife sind die beste Option “, schlagen Knopman und Talebian vor. 'Wir sind auch keine Fans von Vaginaldüften oder Deodorants - alle Vaginas riechen.' Sie warnen: „Es ist ein Muss, nicht den ganzen Tag den gleichen Tampon, das gleiche Pad oder die gleiche verschwitzte Sportkleidung zu tragen.Außerdem ist es wichtig, die Unterwäsche zu wechseln. '

Lindsay Appel, Gynäkologin am Mercy Medical Center in Baltimore, MD, fügt hinzu: „Zum einen gibt es viele Produkte (Seifen, Lotionen, Gleitmittel), die an Frauen vermarktet werden, die aggressive Chemikalien enthalten, die zunehmen können das Risiko einer vaginalen und vulvären Reizung. Die Vagina enthält natürlich vorkommende Bakterien, die dazu beitragen, sie sauber zu halten. Die Verwendung von Produkten, die Inhaltsstoffe enthalten, die „gute“ Bakterien verringern, kann die Infektionsrate erhöhen.

Was ist, wenn sie natürlich sind?

'Natürliche Schmiermittel wie VMagic sind am besten', schlagen Knopman und Talebian vor. 'Sie sind besonders gut für Frauen, die anfällig für vaginale Trockenheit sind und Scheuern . In der Vagina befinden sich Schleimhäute, die für bestimmte Produkte sehr empfindlich sein können. '

hausgemachtes Gesichtspeeling gegen Akne und Mitesser

Appleman stimmt zu und sagt: „Die Verwendung sanfter, natürlicher Formulierungen auf der äußeren Vagina kann das Reizungs- und Infektionsrisiko verringern. Ich habe viele Frauen mit einer Verbesserung der Symptome gesehen, indem sie einfach scharfe Reinigungsmittel, Reinigungsmittel und Lotionen aus ihrem Regime entfernt haben. ' Sie macht weiter, ' Bei äußerlicher Anwendung Es ist sicher, Reinigungsmittel und Tücher mit ausgeglichenem pH-Wert zu verwenden. Bei interner Anwendung können diese Reinigungsmittel den pH-Wert verändern, die natürlichen Bakterien in der Vagina senken und das Infektionsrisiko erhöhen. Grundsätzlich erlauben diese Produkte bei interner Anwendung nicht, dass sich die Vagina selbst reinigt. '

„Ich empfehle oft die Verwendung von Probiotika, um die natürlich vorkommende Darm- und Vaginalflora zu unterstützen und den Ausgangswert zu verbessern vaginale Gesundheit ', Sagt Appleman. 'Außerdem empfehle ich, Produkte zu vermeiden, die aggressive Chemikalien oder Glycerin enthalten, da dies das Risiko von Vaginalinfektionen definitiv erhöhen kann, insbesondere Hefe-Infektionen . '

natürliches Gleitmittel - Vaginalbehandlungen

Liebenswürdigkeit Hallelubeyah Gleitmittel $ 12 Geschäft

Dieses Gleitmittel auf pflanzlicher Basis, vegan und zu 100 Prozent aus biologischem Anbau besteht aus beruhigender Aloe Vera und nicht viel anderem. Es ist frei von Glycerin, Parabenen, Farbstoffen und Duftstoffen, um Vaginalreizungen zu lindern, den pH-Wert auszugleichen und Hefeinfektionen vorzubeugen.

ph balancing cleanser - vaginale behandlungen

Liebe Wellness pH Balancing Cleanser $ 15 Geschäft

Love Wellness hat ein sanfteres Reinigungsmittel auf den Markt gebracht, das genau auf das abgestimmt ist pH-Wert Ihrer Vagina - zum Reinigen und gleichzeitig vor Infektionen und Reizungen wie Hefe und BV schützen. Es besteht aus einer Mischung von 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen und eignet sich besonders für empfindliche Haut.

vmagic lube - vaginale Behandlungen

Medizin Mamas Apotheker Vmagic Vulva Care und Intimhautcreme 24 $ Geschäft

Versuchen Sie diese Feuchtigkeitscreme, um trockenes, dünnes Vulva-Gewebe zu verjüngen und Juckreiz, Brennen und Rötungen zu reduzieren. Es ist zu 100 Prozent natürlich, verwendet aktive Probiotika, um das Wachstum schädlicher Bakterien zu unterdrücken, und wurde getestet, um keine Reizungen zu verursachen.

Aber woher wissen Sie, ob etwas nicht stimmt?

'Eine Änderung der Farbe oder Konsistenz Ihrer Entladung und / oder eine Änderung des Geruchs', sagen Knopman und Talebian. 'Es ist normal, Entladung zu haben. Das machen wir alle. Die Konsistenz und Menge ändern sich im Laufe des Monats (auch bekannt als Menstruationszyklus). Wenn jedoch die Farbe abweicht, sich der Geruch ändert oder wenn Sie unter Juckreiz, Brennen oder Beschwerden leiden, ist dies nicht normal. Dies kann eine Infektion oder eine Reaktion auf ein Produkt bedeuten. Achten Sie auch auf Vaginalschmerzen und konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie sich nicht sicher sind, was passiert.Es gibt nichts, was wir nicht gesehen oder gehört haben. Wir sind hier, um alle Fragen zu beantworten. '