Sollte mein Colorist beim Bleichen meiner Haare Wärme verwenden?

Mädchen, das ihre Haare auf weißem Hintergrund färbt

Khosrork / iStock / Getty Images

Wenn Sie Ihre Haarfarbe an einer neuen Stelle machen lassen und Ihr Colorist eine im Weltraumzeitalter aussehende Heizung mitbringt, könnte dies völlig in Ordnung sein - oder es könnte ein Rezept für eine Katastrophe sein. Unter dem Trockner zu sitzen, während Sie Ihre Haare färben, ist ein Schritt, an den Sie vielleicht gewöhnt sind, aber eigentlich keine Notwendigkeit.



Stylisten erhalten einen Anreiz, Kunden schnell in den Salon und aus dem Salon zu bringen, denn je kürzer ihre Terminzeiten sind, desto mehr Menschen können sie sehen und desto mehr Geld verdienen sie. Während des Aufhellungsprozesses gibt es einige gesunde Anwendungen für Wärme. Es ist jedoch wichtig zu wissen, ob Sie ein guter Kandidat sind, da die Möglichkeit besteht, dass die Hitze und das Verlangen nach Geschwindigkeit Ihr Verlangen nach gesundem Haar direkt beeinträchtigen.



Was passiert, wenn Sie die Einnahme von Viviscal abbrechen?

Verwenden Sie ein stärkendes Shampoo und einen Conditioner, um Ihr gefärbtes Haar zwischen den Terminen gesund zu halten.

Bevor wir uns mit dem Warum und Wie des Erhitzens von farbbehandeltem Haar befassen, ist es wichtig, einige Hintergrundinformationen darüber zu erläutern, wie Haare verarbeitet werden. Wenn ein Colorist Haare hervorhebt oder eine hellere Farbe annimmt, verwendet er Bleichmittel. Normalerweise ist es ein pulverförmiges Bleichmittel, das mit 10-, 20-, 30- oder 40-Volumen-Peroxid gemischt ist. Je höher die Anzahl des Peroxids ist, desto stärker ist es.



Eine gemischte Schüssel Bleichmittel hat eine Lebensdauer von ein paar Stunden oder mehr, obwohl sie möglicherweise etwas erfrischend sein muss. Wenn das Bleichmittel gut aufgetragen wird, bleibt es bis zu einer Stunde feucht und hebt sich die ganze Zeit an. Wärme ist nicht erforderlich, damit das Bleichmittel seine Arbeit erledigt.

wie du deine wimpern dicker aussehen lässt

Wie Hitze den Bleichprozess beeinflusst

Wenn Hitze keine Notwendigkeit ist, das Haar aufzuhellen, warum sollten Coloristen sie dann verwenden? Die kurze Antwort: Zeit. Die Hitze beschleunigt lediglich den Aufhellungsprozess, kann jedoch durch das Anheben von Feuchtigkeit ernsthafte Schäden verursachen. Sie sind einem besonderen Risiko ausgesetzt, wenn Ihre Farbe nicht hell genug erscheint. Für einen Coloristen, der ein wenig Wärme verwendet, ist es einfach, zu viel zu verwenden. In diesem Fall haben Sie plötzlich ein Meer von Ausreißern oben auf dem Kopf, nachdem Ihre Haare trocken geblasen wurden.

Bei Anwendung von Wärme ist in Ordnung

Im Allgemeinen sagen erfahrene Coloristen, dass die einzige Zeit, um Wärme während der Verarbeitung zu verwenden, auf gesundem, jungfräulichem, schwarzem Haar liegt, da es schwer zu heben ist. Auf der anderen Seite sollten dünne Haare niemals Hitze ausgesetzt werden, noch sollten Haare, die konsequent chemisch behandelt werden. Jeder, der immer noch die Auswirkungen von gebleichtem, gewelltem oder chemisch geglättetem Haar sieht, sollte es vermeiden, unter Hitze zu geraten.



Wenn Ihr Colorist Ihnen den Trockner anbietet, während Ihr Haar verarbeitet wird, können Sie ihn überspringen. Wenn sie darauf bestehen, fragen Sie, warum sie glauben, dass Sie die Hitze brauchen, wie lange sie Sie unter sich haben wollen und wie viel Bruch Sie erwarten sollten. Manchmal gibt es einen guten Grund, zum Beispiel wenn Sie Balayage hatten und nach 30 bis 45 Minuten das Bleichmittel austrocknet. In diesem Fall wird eine sanfte Hitze von etwa fünf Minuten empfohlen. Wenn Sie immer noch nicht der Meinung sind, dass es das Beste für Sie ist, können Sie immer noch ablehnen. Wenn es zwischen einer schnelleren Verarbeitungszeit und einer gesünderen Verarbeitung liegt, können Sie die gesündere Route wählen.

beste Haarfarbe für schwarzen Hautton

ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Jeong MS, Lee CM, Jeong WJ, Kim SJ, Lee KY. Signifikante Schädigung von Haut und Haaren nach dem Bleichen der Haare . J Dermatol . 2010; 37 (10): 882 & ndash; 887. doi: 10.1111 / j.1346-8138.2010.00916.x