Sonic The Hedgehog: Star Ben Schwartz über das Charakter-Redesign

AM2DM von BuzzFeed News @AM2DM

Vollständiges Interview: @rejectedjokes spricht über #SonicTheHedgehog, trifft Jim Carrey und das Erbe von Jean-Ralphio Saperstein

18:48 - 07. Feb. 2020 Antwort Retweeten Favorit



Nach Monaten der Vorfreude und einer sehr öffentlichen Charakter-Neugestaltung, Sonic the Hedgehog kommt am Valentinstag endlich in die Kinos.



Die Filmversion des klassischen Sega-Videospiels spielt Jim Carrey und James Marsden mit Parks und Erholung Stern Ben Schwartz leiht dem blauen Titeligel seine Stimme.

Schwartz, der mit dem Projekt verbunden war, bevor es ein Studio hinter sich hatte, sagte BuzzFeed News' AM in DM am Freitag, dass er für Fans gepumpt wird, um den Film endlich in den Kinos zu sehen.

„Ich habe jahrelang darauf gewartet, dass das herauskommt – tatsächlich Jahre – also kann ich es kaum erwarten“, sagte er.

JJ Reddington für BuzzFeed-Nachrichten

Der Comic-Schauspieler sprach auch über die Gegenreaktionen, die der Film erlitt, als sein erster Trailer im vergangenen April mit Hohn und Spott konfrontiert wurde.

Viele Fans fanden Sonic 1.0 viel zu lebensecht und waren mit dem Design seiner Beine, Augen und menschenähnlichen Zähne nicht zufrieden.

„Das Größte für uns – denn wenn Sie sich daran erinnern, dass der erste Trailer herauskam – war, bevor wir den Film fertig hatten. 'Wir hatten keine Ahnung, ob überhaupt jemand reagieren oder sich für den Film interessieren würde.'

„Also das Größte, was wir gelernt haben, ist, dass es viel von Menschen, die sehr leidenschaftlich', sagte er, 'was erstaunlich ist, weil es sich anfühlt, als hätten wir etwas Besonderes.'

Die Kritik wurde so rasend, dass Regisseur Jeff Fowler bald ankündigte, die Veröffentlichung des Films werde von November 2019 auf Februar 2020 verschoben, um Sonics gesamten Look neu zu gestalten.

Als der neue Trailer letztes Jahr uraufgeführt wurde, gab es viele bemerkenswerte Unterschiede in Sonics Aussehen, und die Fans waren größtenteils zufrieden.



Paramount Pictures

Schwartz sagte, er sei stolz darauf, dass die Machthaber beschlossen haben, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um die Fans glücklich zu machen.

Donald Trump Republikaner sind die Dümmsten

„Ich denke, es ist ein Zeugnis für den Regisseur, es ist ein Zeugnis für Paramount, wie die Leute dort zurückkamen und dieses Ding wirklich machten“, sagte er.

'Ich denke, Sonic sieht jetzt genauso aus, wie ich Sonic während der gesamten Aufnahme in meinem Kopf gesehen habe', fügte er hinzu.

Jetzt hofft Schwartz nur, dass die Fans mit dem Film selbst zufrieden sind, weil sowohl er als auch Jim Carrey eine Fortsetzung machen wollen.

'Der Film eignet sich irgendwie für das Ende, wo es eine Fortsetzung sein könnte', sagte er.

'Es ist so ein verrücktes Gefühl, dass es jetzt völlig außerhalb unserer Hände liegt', sagte er. 'Es hängt davon ab, ob die Fans den Film jetzt sehen.'

SONIC THE HEDGEHOG

  • Das neue 'Sonic The Hedgehog'-Design ist da und die Fans atmen erleichtert aufClarissa-Jan Lim 12. November 2019
  • Die Veröffentlichung des Live-Action-Films 'Sonic' wird verschoben, damit sie den Look des Charakters neu gestalten könnenMichael Blackmon 24. Mai 2019
  • Sehen Sie sich den Trailer zu 'Sonic The Hedgehog' an, der einige Fans störtMichael Blackmon 30. April 2019