Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen von Fingerwellen

Fingerwellen

Frederick M. Brown / Getty Images

Fingerwellen sind ein Klassiker. Bevor wir uns mit dem schlanken, S-förmigen Stil befassen, ist es Zeit für eine kurze Geschichtsstunde: Fingerwellen sind ein Synonym für die 1920er Jahre. Eine meiner wichtigsten Erinnerungen an die Zeit, als meine Mutter mich über die 20er Jahre unterrichtete, ist das Schwarzweißfoto von Josephine Baker , der ein gefeierter Sänger und Tänzer und der erste schwarze Entertainer war, der in einem Film mitspielte. Sie war nicht nur eine Schönheits- und Stilikone, sondern auch eine Bürgerrechtlerin, die dafür bekannt war, dass sie sich weigerte, in getrennten Clubs in den USA aufzutreten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Der Stil blieb bis in die 30er Jahre beliebt und tauchte später in den 90er Jahren wieder auf, mit Stars wie Missy Elliott, Lil 'Kim, Halle Berry und Nia Long trägt die elegante Kleidung auf roten Teppichen, in Musikvideos und im Film.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Nachdem Sie nun einen historischen Kontext haben, wollen wir uns damit befassen, wie wir diesen Look zu Hause erstellen können. Möglicherweise müssen Sie einige Zeit investieren, um Ihre Technik zu üben, aber wir glauben, dass Sie in kürzester Zeit ein Profi sein werden. Eine Sache, die Sie bei diesem Stil beachten sollten, ist, dass er normalerweise am besten für entspanntes, fein strukturiertes oder glatt geschnittenes Haar geeignet ist. Es gibt jedoch immer Ausnahmen von den Regeln, wie Sie an diesem wunderschönen Bob sehen können, der von Nikki Nelms auf Janelle Monae entworfen wurde, oder an den kornigen Fingerwellen, die Kim Kimble für Beyoncé kreiert hat.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Was du brauchen wirst

Bevor Sie mit dem Stylen Ihrer Haare beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie einige Dinge haben: Mousse, einen Rattenschwanzkamm mit kleinen Zähnen, Stylingstreifen und einen Haartrockner mit Kapuze. Der Haubentrockner ist optional, aber wenn Sie Ihr Haar schnell in Position bringen möchten (und Frizz verhindern möchten), empfehle ich die Verwendung eines.

Mousse Def Texture Foam

Die Süßigkeit Mousse Def Texture Foam $ 15 Geschäft Wrapp-It Black Styling Strips

Graham Professional Beauty Wrapp-It Black Styling Strips $ 5 Geschäft

Für ein vollständiges Bild führt Sie dieses von Roxy Bennett gedrehte Video nachdenklich durch jeden Schritt ihres Prozesses.

Sag Cersei, dass ich es war gif
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen
01 von 04

Beginnen Sie mit frisch gewaschenem Haar

Waschen und pflegen Sie Ihr Haar, um sicherzustellen, dass Sie die beste Grundlage haben, um Ihr Haar mit Hilfe Ihrer Finger und des kleinen Zahnkamms leicht in eine S-Form zu bringen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen
02 von 04

Mousse wird dein bester Freund sein

Mousse ist eine schlanke Frisur MVP, vor allem beim Formen. Gel kann für einige glatte Frisuren geeignet sein, insbesondere wenn Sie einen Pferdeschwanz zurückschieben, aber es kann nicht schaden, mit dem zu experimentieren, was für Ihren Haartyp am besten funktioniert. Bevor Sie anfangen, Ihr Haar zu formen, bedecken Sie Ihren gesamten Kopf mit einer guten Mousse-Decke, damit Sie genug Schlupf haben, um Ihre Wellen zu erzeugen, ohne sich zu verheddern oder Ihr Haar zu verfangen. Möglicherweise müssen Sie im Laufe der Zeit erneut auftragen, aber Ihr Haar wird Sie normalerweise wissen lassen, wann es Zeit ist, mehr Produkt zu schichten.

03 von 04

Formen Sie Ihre Haare

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Verwenden Sie Ihren Kamm, um eine S-Form zu erhalten, während Sie einen (oder sogar zwei) Finger an der Stelle platzieren, an der Sie die Rille machen, um das Haar an Ort und Stelle zu halten. Wenn das Lesen kompliziert klingt, Hier ist ein weiteres Video von Nailah , die ihre natürlichen Spulen mit den Fingern winkt. Sie benutzte Eco Styler um ihre Locken nach unten zu streichen und anschließend Mousse zu verwenden.

04 von 04

einstellen

Das Einstellen der Haare ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihre Fingerwellenergebnisse ohne Frizz glatt sind. Abhängig von Ihrem Haartyp können Sie an der Luft trocknen (aber das Einstellen des Haares unter einen Trockner ist meiner Meinung nach immer der richtige Weg). Wenn Sie an der Luft trocknen möchten, verwenden Sie nicht nur die Stylingstreifen, sondern überziehen Sie sie mit einem Seidenschal, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Wenn Sie vorhaben, unter den Trockner zu stellen, wickeln Sie die Stylingstreifen um Ihr Haar, nehmen Sie ein Buch und setzen Sie sich fest. Die Länge, die Sie benötigen, um unter dem Trockner zu sitzen, hängt von der Dicke und Länge Ihres Haares ab. Überprüfen Sie unbedingt das Innere Ihrer Wellen, da es manchmal irreführend ist, nur das Äußere eines Stils auf Feuchtigkeit zu überprüfen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wenn Sie fertig sind (Wortspiel beabsichtigt), haben Sie keine Angst davor, eine kühne Lippe aufzusetzen oder den Look zu verschönern, an dem Sie gerade so hart gearbeitet haben.

Ihr vollständiger Leitfaden zum Haarausfall für perfekte Locken