Werfen Sie einen Blick auf die faszinierende Geschichte der Frauenübung

Frauen in einem Vic Tanny Gym in den 1950er Jahren

Grafisches Haus / Getty Images

Neil Degrasse Tyson wegen Vergewaltigung angeklagt

In diesem Artikel

1900er - 1920er Jahre 1930er - 1940er Jahre 1950er bis 1960er Jahre 1970er bis 1980er Jahre 1990er bis 2000er Jahre 2010er Jahre

Heute werden wir mit einer riesigen Auswahl an Gruppenfitnesskursen überschwemmt: Yoga, Pilates Radfahren - Sie nennen es. Wir sind in eine sehr fitnessorientierte Ära eingetreten - ein „Trend“, den wir sicherlich hinter uns lassen können. Und während die 2020er Jahre sicherlich eine Zeit des Unterrichts in den sozialen Medien sind, ist der Fortschritt, den Frauen in der Trainingswelt gemacht haben, unglaublich faszinierend (und ermächtigend). Wir haben uns von Trainingsgeräten entfernt, die Ihren Körper buchstäblich gerieben haben, um Fett zu entfernen HIIT (hochintensives Intervalltraining) Schweißsitzungen.Man kann mit Sicherheit sagen, dass sich Frauen im letzten Jahrhundert zu ausgewachsenen Fitness-Badasses entwickelt haben.



'Workout-Trends ändern sich mit der Zeit und sind wie so vieles andere untrennbar mit dem Zeitgeist ihres Augenblicks verbunden', sagt Daniel Levine, Trends-Experte und Herausgeber von WikiTrends. Es macht immer Spaß, zurückzublicken und die nächsten Fitness-Trends, einschließlich virtueller Fitnesskurse, im Voraus zu betrachten.

Treffen Sie den Experten



Daniel Levine ist Trendsxperte und Hauptredner. Er ist Herausgeber von WikiTrend.org und Direktor des Avant-Guide Institute. Er ist der Leiter eines riesigen internationalen Teams von „Trendspottern“, die die neuesten Ideen, Produkte und Erfahrungen aus der ganzen Welt entdecken.


Werfen Sie einen Blick auf die Entwicklung der Bewegungstrends von Frauen im Laufe der Zeit!

1900er - 1920er Jahre: Maschinen mit minimalem Aufwand

Eine Frau aus den 1900er bis 1920

Henry Guttman / Getty Images


Theodore Roosevelt war einer der ersten Präsidenten, der die Amerikaner ermutigte, Sport zu treiben und körperlich fit zu sein. Nach dem Ersten Weltkrieg zogen wir jedoch in eine Zeit, die als Roaring Twenties bekannt ist. Dies war eine Zeit, in der die Amerikaner nicht so sehr an Sport interessiert waren.Sondern lieber feiern, essen und trinken.

Lieblingsübungen der Zeit

In den frühen 1900er Jahren wurde viel Dehnung als Übung der Wahl angesehen (ein Vorläufer von Yoga , nehmen wir an), die schließlich ihren Weg in die Maschinerie fand.

Stationäre Fahrräder, Rudergeräte und die Vibro-Slim , ein vibrierender Gürtel, der den Körper massierte, waren beliebte Übungsmethoden. Eine Maschine, die keine Anstrengung erfordert, sondern während der Arbeit an Ort und Stelle steht, klingt zu gleichen Teilen erstaunlich und völlig unsinnig.

Wellness-Trends

Im Jahr 1910 war Gähnen ein Wellness-Trend, der als wertvolle Übung für die Lunge angesehen wurde.Dr. Emil Bunzi sagte: 'Gähnen bringt alle Atemmuskeln von Brust und Rachen in Aktion und ist daher das beste und natürlichste Mittel, um sie zu stärken.' Er empfahl: 'Sechs bis acht Gähnen, gefolgt von der Operation des Schluckens.'

Aktivkleidung

Activewear ist weit von dem entfernt, was sie zu Beginn des 20. Jahrhunderts trugen. Die Idee der Frau aus den 1920er Jahren von Aktivkleidung: Kleider, High Heels und Perlen. Meine Güte, wie weit sind wir gekommen. Natürlich brauchst du keine Aktivkleidung, wenn dein Training aus einem Vibro-Slim und Gähnen besteht!

1930er - 1940er Jahre: Glamour Girl Workout

Eine Frau aus den 1930er bis 1940er Jahren, die ein Glamour Girl Workout macht

John Kobal Foundation / Getty Images

In dieser Ära ging es um wiederholte Bewegungen mit dem eigenen Körper. Im Dieses Video Sie werden einen männlichen Sprecher hören, der erklärt, dass durch die Drehbewegung 'Ersatzreifen in der Mitte' entfernt werden. Der Seufzer .

Lieblingsübungen der Zeit

'Vor 1940 war es wahrscheinlich das YMCA, das seine bahnbrechenden Übungskurse startete, wenn die Leute überhaupt trainierten', sagte Levine. Dies war auch die Zeit, in der die Leute anfingen, einen Zeitblock für das Training aufzuwenden.

Wellness-Trends

Ob Sie es glauben oder nicht, Zigaretten waren in den 1930er Jahren nicht als Gesundheitsrisiko bekannt. Tatsächlich zeigten viele Zigarettenwerbung zu dieser Zeit Ärzte, die die Vorteile des Rauchens anpriesen. Einige Zigarettenschachteln wurden mit Übungskarten geliefert.Sie können also gleichzeitig rauchen und trainieren. Erst 1964 sagte der US-Generalchirurg, dass Rauchen Krebs und andere gesundheitliche Probleme verursache.

Aktivkleidung

Frauen trugen in diesem Jahrzehnt keine High Heels und Perlen mehr, um zu trainieren. Sie trugen ein einteiliges kurzes Outfit,Ähnlich wie wir es heute als Strampler bezeichnen, mit Pumphose. Sie tauschten auch ihre Absätze gegen Turnschuhe mit Reißverschluss aus.

1950er - 1960er Jahre: Bewegen Sie sich

Eine Frau aus dem Jahr 1950

Jon Brenneis / Getty Images

'Wie so viele Modeerscheinungen zuvor begann die Trainingsrevolution in Kalifornien, angeführt von Jack LaLanne, der den möglicherweise ersten Gesundheitsclub in Amerika eröffnete', sagt Levine. 'Insbesondere Gold's Gym wurde überall zu einem Vorbild für solche Fitnessstudios und prägte die Fitnesskultur, die wir heute kennen.'

Lieblingsübungen der Zeit

In den 1950ern, Bei den Workouts drehte sich alles um Calisthenics und sogar Hula Hooping (was eigentlich ein wirklich erstaunliches Ab-Workout ist). 1968 wurde das Wort 'Aerobic' erstmals verwendet, als ein Arzt namens Kenneth Cooper ein Buch veröffentlichteMit dem gleichen Namen, der ankündigte, dass dieses neue Training 'der effektivste Fitnessplan aller Zeiten für Männer und Frauen' war. Zum ersten Mal wurde das Schwitzen von Frauen während des Trainings nicht nur akzeptiert, sondern auch gefördert.

Die Gesundheitsclubs waren ein beliebter Ort zum Trainieren. 'Die Widerstandsgeräte und Krafträume in diesen frühen Clubs sind für jeden, der heute ins Fitnessstudio geht, gut erkennbar', sagt Levine.

Wellness-Trends

Dies war der Zeitraum, in dem die Menschen die Vorteile von erkannten Selbstpflege. Das erste Massagegerät zu HauseWurde in diesem Jahrzehnt verwendet. Es war ein Rollenmassagegerät und bestand aus Holzstangen auf einer rotierenden Trommel, die Sie über Rücken, Arme, Bauch und Beine rollten. Es wurde angepriesen, um Ihnen zu helfen, sich zu entspannen, aber es sollte Ihnen auch helfen, Gewicht zu verlieren oder Ihre Muskeln zu straffen.

'Diese Ära brachte auch die Health Club-Kette hervor: saubere, gut beleuchtete Orte, die sowohl Frauen als auch Männer ermutigten, sich in Form zu bringen. Dies war jedoch immer noch eine Ära der Widerstandsmaschinen und Hanteln, und die Ästhetik drehte sich alles um 'Körperformung', sagt Levine.

Aktivkleidung

In den 1950er Jahren zogen sich Frauen etwas sportlicher an und trugen Baumwolltrikots, oft mit Kragen. All das würde sich Ende der 1950er Jahre ändern. 'Spandex wurde 1959 erfunden und übernahm sofort die Trainingswelt und hat selten zurückgeschaut', sagt Levine.

1970er bis 1980er Jahre: Lassen Sie uns physisch werden

Frau, die in 80er-Jahre-Trainingsausrüstung lächelt

Harry Langdon / Getty Images

'Lass uns körperlich werden' war das Thema der 80er Jahre. Step-Aerobic, Beinstulpen und Strumpfhosen waren der Name des Spiels - denken Sie an Jane Fonda-Übungsvideos, Richard Simmons ' Schwitzen zu den Oldies und 'Physical' von Olivia Newton John.

Bill Gates Bevölkerungskontrolle youtube

Lieblingsübungen der Zeit

Ob Sie es glauben oder nicht, vor diesem Jahrzehnt gingen die Menschen selten joggen, um Sport zu treiben. 'Die 1970er Jahre waren der Beginn des Joggens als beliebte Aktivität', sagt Levine. 'Früher sah man fast nie Leute auf der Straße oder im Park rennen.'

'Gegen Ende der 70er Jahre erschien Jazzercise und die Leute begannen, sich für Gruppenunterricht anzumelden', sagte er. „Workouts dieser Ära sind untrennbar mit dem Aufstieg des Aerobic-Unterrichts verbunden, der von Lehrern geleitet und zu Tanzmusik aufgeführt wird. Dies ist so sehr ein Teil der heutigen Trainingswelt, dass es kaum vorstellbar ist, dass es eine Zeit gab, in der wir nicht angewiesen wurden, diesen Hintern zu treten und das Brennen zu spüren!

Wellness-Trends

Die erste Diätpille, Dexatrim, wurde in den 1970er Jahren populär, ebenso wie die Grapefruit-Diät, bei der Sie zu jeder Mahlzeit eine Grapefruit aßen. Die Saunaanzüge waren ein weiterer Wellness-Trend. Sie würden diesen Ganzkörper-Plastikanzug tragen und er versprach, dass Sie die Pfunde abschwitzen würden.

Aktivkleidung

Dieses Jahrzehnt hatte dank der Schaffung von Spandex einen sehr charakteristischen Activewear-Look. Frauen trugen Trikots, oft mit Gürtel, Strumpfhosen und Beinstulpen. Das natürliche Aussehen hatte sich noch nicht durchgesetzt, da Frauen oft mit einem vollen Gesicht aus Make-up und gekräuseltem Haar trainierten, das perfekt mit Haarspray besprüht war.

Eine weitere bahnbrechende Erfindung in diesem Jahrzehnt? Der Sport-BH!

1990er - 2000er Jahre: Brötchen und Oberschenkel

Oberschenkelmeister

Suzanne Somers Oberschenkelmeister $ 40 Geschäft

Bei Frauen ging es in den 90er Jahren überall um den ThighMaster für straffe innere und äußere Oberschenkel. Aber Frauen konzentrierten sich in den 90er und 2000er Jahren auch darauf, ein anderes Körperteil zu straffen: ihren Hintern.

Lieblingsübungen der Zeit

'Hier explodierte alles in eine Vielzahl unterschiedlicher Richtungen: Step-Aerobic, Spinning, Inline-Skaten, NordicTrack, Zumba, Barre, Kickboxen, Tae Bo, Brötchen aus Stahl, und natürlich, wer kann den Oberschenkelmeister vergessen?' sagte Levine.

Brötchen aus Stahl war eine berühmte Videoserie, die direkt von Ihrem Wohnzimmer aus funktioniert. Übergang in die 2000er Jahre, Tae Bo , eine Kampfkunst-Tanz-Fusion-Klasse war der letzte Schrei. Sie konnten den Fernseher nicht einschalten, ohne Billy Blanks auf Ihrem Bildschirm zu sehen.

In diesem Jahrzehnt tauchten auch Yoga-Studios auf, als die Menschen die Vorteile dieser Übung erkannten.

Wellness-Trends

Optifast-Shakes waren der letzte Schrei, besonders nachdem Oprah bekannt gab, dass sie aufgrund dieser flüssigen Diät in vier Monaten fast 70 Pfund abgenommen hatte. Tiefkühlkost Lean Cuisine war in diesem Jahrzehnt ebenfalls ein beliebter Trend. Der Ab Roller war das unverzichtbare Heimtrainingsgerät, um den Mittelteil zu trainieren.

Aktivkleidung

Dies war das Jahrzehnt der Haargummis, Crop-Tops und Gürteltaschen. Activewear war in diesem Jahrzehnt farbenfroh und Colorblocke und große, klobige Turnschuhe waren der letzte Schrei. Die Leute trugen immer noch Trikots und Strumpfhosen, aber auch Leggings wurden immer beliebter.

2010er Jahre: Die ClassPass-Ära

Frau, die eine Trainingspose in einer Gruppenfitnessklasse tut

Zusammen verbinden, zusammen führen

'Dies sind die Tage von SoulCycle, Sport und einer Verdoppelung des Yoga, in denen sauberes Essen und körperliche Aktivitäten einen ganzheitlichen Ansatz für die Gesundheit verfolgen', sagt Levine.

Lieblingsübungen der Zeit

Trendige Gruppenklassen wie Tracey Anderson Method, Y7 Yoga und SoulCycle sind die Übungsstile du jour - es geht darum, mit einer Gruppe zu einem unglaublichen Soundtrack ins Schwitzen zu kommen. Kein Wunder, dass ClassPass-Sitzungen auf satte 99 US-Dollar pro Monat gestiegen sind.

'Modeerscheinungen blühten auf und das Angebot wurde vielfältiger, als die Clubs Dutzende von Klassen anboten', sagte Levine.

Wellness-Trends

Die Ananas-Diät war in diesem Jahrzehnt der letzte Schrei. Bei diesem Ernährungsplan haben Sie nur zwei Tage in der Woche Ananas gegessen. Unnötig zu erwähnen, dass diese Diät heute nicht mehr empfohlen wird. In diesem Zeitraum begannen auch die Keto-Diäten zu starten.

Das Shake Weight war ein großer Trend bei Heimübungen. Die Anzeigen versprachen, dass Sie Ihren Weg zur Fitness erschüttern könnten.

Aktivkleidung

Activewear wurde in diesem Jahrzehnt zur Sportart. Frauen trugen ihre Trainingskleidung nicht nur im Fitnessstudio, sondern auch bei Besorgungen. Marken wie Lululemon wurden immer beliebter, und ihre High-End-Aktivkleidung war ebenso funktional wie stilvoll.

Toning-Schuhe, wie sie meine Sketchers hergestellt haben, versprachen, dass Sie sich beim Gehen in Form bringen könnten. Sie wurden später gezwungen, eine Einigung als Federal Trade Commision zu zahlensagten, sie hätten Kunden mit ihren Anzeigen getäuscht.

„Also, wohin geht das alles? Online natürlich ein Trend, der bereits vor der Pandemie in Bewegung war, die dadurch in den Vordergrund gerückt wurde “, sagt Levine. „Schauen Sie auf den Erfolg von Peloton, um andere Formen des Remote-Trainings zu inspirieren. Allein, aber zusammen. '

Lernen Sie die nächste Generation von Wellness-Changemakers kennen ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. https://www.unm.edu/~lkravitz/Article%20folder/history.html

    gute Filme, die 2018 herauskamen
  2. https://recreation.ubc.ca/2014/02/26/on-the-history-of-fitness-a-look-at-popular-trends/

  3. http://www.formerdays.com/2015/06/working-out-1930s-style.html

  4. https://witness2fashion.wordpress.com/tag/gym-clothes-1930s/

  5. https://www.amazon.com/Aerobics-Kenneth-H-Cooper/dp/B0006BRNHQ?

  6. https://www.swansonvitamins.com/blog/lindsey/50-years-of-wacky-wellness

  7. https://www.ftc.gov/news-events/press-releases/2012/05/skechers-will-pay-40-million-settle-ftc-charges-it-deceived