Dies sind die 6 'goldenen Regeln' eines schnellen Stoffwechsels (sagt J.Lo's Nutritionist)

Viele sehen ihren Stoffwechsel als einen festen, vorher festgelegten Aspekt ihrer Gesundheit. Aber wie die prominente Ernährungswissenschaftlerin Haylie Pomroy argumentiert, muss Ihre Fähigkeit, Gewicht zu verlieren oder zuzunehmen, nicht durch Ihren schnellen oder langsamen Stoffwechsel definiert werden. Sie glaubt, dass jeder die Art und Weise optimieren kann, wie sein Körper Lebensmittel als Kraftstoff verwendet - eine Philosophie, die sie hochkarätigen Kunden wie Jennifer Lopez und Reese Witherspoon vermittelt.

'Ein Plan, der Sie ernährt, anstatt Ihnen Nahrung und Nährstoffe zu entziehen, kann Sie davon abhalten, Energie zu verlieren, extremen Hunger zu verspüren, Muskeln zu kannibalisieren und Kraft zu verlieren', sagte sie Gut + gut . 'Wenn Sie mehr essen, aber die richtigen Lebensmittel zur richtigen Zeit auswählen, können Sie Ihren Stoffwechsel steigern, Kraft aufbauen, Ihren Hautton verbessern und mehr Energie gewinnen.'

Im Allgemeinen hält sich Pomroy an sechs Prinzipien für einen gesunden Stoffwechsel, die die Veröffentlichung treffend als 'goldene Regeln' bezeichnet. Lesen Sie weiter unten über ihre Philosophie, wie in Pomroys neuem Buch beschrieben. Stoffwechselrevolution .



Was ist ein Stoffwechsel?

Stoffwechsel ist der Prozess, bei dem Ihr Körper das, was Sie essen und trinken, in Energie umwandelt. Kalorien und Sauerstoff setzen zusammen die Energie frei, die Ihr Körper benötigt, um zu funktionieren.

wie man nicht krank ist


Jamie McCarthy / Getty Images

Essen Sie echte Vollwertkost

Denken Sie als Faustregel daran, dass „Essen etwas war, das einst lebte und vom Land, vom Himmel oder vom Meer kam“, erklärt sie. Mit anderen Worten, füllen Sie Obst, Gemüse, Getreide, Fleisch, Eier und Fisch auf und meiden Sie alle verarbeiteten Lebensmittel, die künstliche Chemikalien wie künstliche Süßstoffe, Farbstoffe und Konservierungsmittel enthalten, die die Stoffwechselaktivität stören . '

Strategisch trainieren

Was Sie beim Training tun, ist genauso wichtig wie das Training. Pomroy empfiehlt jede Woche eine Mischung aus Cardio- und Krafttraining und vor dem Training immer einen kleinen Snack wie ein Stück Obst. 'Ihre Nebennieren regen ansonsten [Cortisol] an, während des Trainings Muskeln für Kraftstoff abzubauen, wodurch die Muskeln, die Sie aufbauen möchten, ausschlachten', erklärt sie. Die Kombination aus Cardio- und Krafttraining stimuliert die Fettverbrennung mehr als das eine oder andere.

sanftmütige Mühle und Drake Diss

Essen Sie innerhalb von 30 Minuten nach dem Aufwachen

Im Gegensatz zu den Prinzipien einiger Arten des intermittierenden Fastens argumentiert Pomroy, dass Sie immer direkt nach dem Aufwachen frühstücken sollten. 'Wenn Sie nicht gleich nach dem Aufwachen essen, muss Ihr Körper mit Null Kraftstoff betrieben werden', erklärt sie. 'Als Reaktion darauf produzieren Ihre Nebennieren [Cortisol], ein Notfallhormon, das Ihrem Körper sagt, dass es besser ist, Fett zu lagern, denn wer weiß, wann Sie mehr Nahrung bekommen.' Sie schlägt vor, innerhalb der ersten halben Stunde nach dem Aufwachen etwas Kleines zu essen und jeden Tag drei Mahlzeiten und zwei Snacks zu essen, was einem Essen alle drei Stunden entspricht, um den Stoffwechsel in Schwung zu halten.

Schalten Sie Ihre Mahlzeiten ein

Obwohl die Planung von Mahlzeiten am Sonntag Ihnen sicherlich dabei helfen kann, sich gesund zu ernähren, kann das Essen an fünf Tagen in Folge zu ungesunden Ausrutschern aus Langeweile und einem Stoffwechselplateau führen. Eine Studie hat herausgefunden, dass je vielfältiger die Ernährung einer Person ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie übermäßiges Körperfett oder Symptome eines metabolischen Syndroms hat. Versuchen Sie im Allgemeinen, die Proteine, Gemüse und Früchte, die Sie jede Woche kaufen, auszutauschen.

Sei nicht besessen von Kalorien

Das Zählen oder starke Einschränken von Kalorien als Strategie zur Gewichtsreduktion schlägt fast immer fehl und führt stattdessen zu einer Verlangsamung des Stoffwechsels. 'Weniger zu essen macht die Situation noch schlimmer', erklärt sie. „Wenn Ihr Stoffwechsel zu langsam ist, speichern Sie sogar Salat als Fett, und das werden Sie sicherlich nicht brennen Fett. ' Wenn es um Diäten geht, ermutigt Sie die Forschung, sich auf die Qualität der Lebensmittel im Vergleich zu der Menge zu konzentrieren, die Sie konsumieren.

Iss was du liebst

Ähnlich wie bei den obigen Kalorienempfehlungen ist das Ausschneiden aller Lebensmittel, die Sie lieben, keine realistische Gesundheitsstrategie. 'Das Vergnügen ist mächtig', fügt sie hinzu. '[Suchen Sie nach Nahrungsmitteln, die] die Sekretion von Endorphinen stimulieren und Stresshormone reduzieren, was wiederum den Stoffwechsel verbessert.' Mit anderen Worten, wenn Sie möchten, nehmen Sie dieses Stück Pizza oder einen Teller Tacos, konzentrieren Sie sich nur auf ganze, unverarbeitete Zutaten und gleichen Sie diese Ablässe mit köstlichem Obst und Gemüse aus.

ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.


  1. Stoffwechsel . MedlinePlus. 5. Januar 2021

  2. Vadiveloo M., Dixon LB, Mijanovich T., Elbel B., Parekh N. Die Ernährungsvielfalt ist umgekehrt mit der Fettleibigkeit des Körpers bei Erwachsenen in den USA verbunden, wenn ein neuartiger Index für die Lebensmittelvielfalt verwendet wird . J Nutr . 2015; 145 (3): 555 & ndash; 563. doi: 10.3945 / jn.114.199067

    Denkst du ich bin ein hübsches Lied
  3. Gardner CD, Trepanowski JF, Del Gobbo LC et al. Einfluss von fettarmer und kohlenhydratarmer Ernährung auf den 12-monatigen Gewichtsverlust bei übergewichtigen Erwachsenen und den Zusammenhang mit dem Genotypmuster oder der Insulinsekretion: Die randomisierte klinische Studie DIETFITS . JAMA. 2018; 319 (7): 667–679. doi: 10.1001 / jama.2018.0245