Diese Lebensmittel mit Elektrolyten sind die Hydratoren der Natur

Wenn Sie an Elektrolyte denken, fallen Ihnen wahrscheinlich diese alten Gatorade-Werbespots ein. (Das kann nicht nur ich sein.) Ja, Gatorade und andere Sportgetränke enthalten Elektrolyte, aber Sie benötigen kein spezielles Getränk, um Ihren Elektrolyten zu reparieren. Bestimmte Lebensmittel - wie die folgenden - sind mit diesen essentiellen Mineralien verpackt.

'Elektrolyte sind Mineralien, die beim Mischen mit Wasser oder beim Auflösen in den Flüssigkeiten unseres Körpers elektrisch geladene Ionen erzeugen', erklärt der Küchenchef und Ernährungsberater Serena Poon , Schöpfer der kulinarischen Alchemie. 'Sie tun alles, von der Hydratation unseres Körpers über den Ausgleich des pH-Werts in unserem Körper bis hin zur Regulierung unserer Muskel- und Nervenfunktion und dem Wiederaufbau von Gewebe.'

Wissen Sie, einige ziemlich wichtige Dinge. Poon sagt, dass die wichtigsten Elektrolyte Kalium, Magnesium, Natrium, Calcium und Phosphat sind. Lesen Sie weiter, um die besten Lebensmittel zu finden, die Elektrolyte enthalten.



Kalium

Granatapfel

Foto von Alex Loup / Unsplash

Bananen und Kokoswasser sind zwei der bekanntesten Lebensmittel, die Kalium enthalten, aber Poon sagt, dass Wassermelone, Granatapfel, Spinat und weiße Bohnen ebenfalls gute Quellen sind.

Rüben

Foto von Monika Grabkowska / Unsplash

Ein anderer Ort, um Kalium zu bekommen, ist über Wurzelgemüse. Poon empfiehlt Rüben, Pastinaken sowie normale und süße Kartoffeln.

Magnesium

Grünkohl

Foto von Deryn Macey / Unsplash

Magnesium wurde gezeigt um eine beruhigende Wirkung auf den Körper zu haben (ja, bitte) und um einen besseren Schlaf zu fördern. Poon sagt, dass Sie Magnesium in dunklen Blattgemüsen, Nüssen und Samen, Bohnen, Vollkornprodukten und dunkler Schokolade finden können.

LOX

Foto von Melissa Walker Horn / Unsplash

'Für diejenigen, die tierisches Eiweiß mögen, bieten fette Fische wie Lachs auch einen hohen Magnesiumgehalt', sagt sie.

Kalzium

Eier

Foto von Alison Marras / Unsplash

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Kalzium gut für den Aufbau starker Knochen ist, aber es ist auch wichtig für ein gesundes Herz. 'Für diejenigen von uns, die nicht vegan sind, ist in Milchprodukten und Eiern ein hoher Kalziumgehalt enthalten', sagt Poon.

Wann kann ich mein Tattoo rasieren?
Feigen

Foto von Monika Grabkowska / Unsplash

'Für Menschen mit pflanzlicher Ernährung sind dunkle Blattgemüse wie Grünkohl, Bok Choy und Kohlgrün neben Mandeln und Feigen kalziumreich', fügt sie hinzu.

Natrium

Tomaten

Foto von Marc Mueller / Unsplash

Wir werden oft aufgefordert, unsere Natriumaufnahme zu begrenzen, aber das liegt daran, dass CDC empfiehlt Essen Sie nicht mehr als 2300 Milligramm - und 71% der Natriumaufnahme der meisten Menschen stammt aus verarbeiteten Lebensmitteln und Restaurantlebensmitteln. Wenn Sie jedoch verarbeitete Lebensmittel herausschneiden, um Ihre Natriumaufnahme zu begrenzen, benötigen Sie immer noch etwas von diesem Mineral, damit Ihr Körper optimal funktioniert. 'Sellerie, Gurken, Tomaten, Oliven und Seetang sind eine gute Wahl für Natrium', sagt Poon.

Phosphor

Walnüsse

Foto von Deryn Macey / Unsplash

Gute Nachricht: Sie können Phosphor finden - ein Mineral, das kann helfen, den Blutdruck zu senken - in vielen der bereits erwähnten Lebensmittel. Nüsse, Milchprodukte, Bohnen und Fleisch enthalten gute Mengen an Phosphor.

Bohnen

Foto von Milada Vigerova / Unsplash

„Denken Sie daran, dass bei einigen dieser Lebensmittel wie Bohnen, Samen und Nüssen die Bioverfügbarkeit der Elektrolyte am besten ist, wenn vorgetränkt vor dem Verzehr «, fügt Poon hinzu.

Next Up, Fünf Lebensmittel, die ein Ernährungsberater aus Ihrer Ernährung streichen würde .