Deshalb sind die Minions so beliebt

VCG / Getty Images

Papa-da-ba, Papa-Banane...



Ich habe einen Clip der Minions über den Beach Boys-Hit gespielt Barbara Anna und wies mein Klassenzimmer mit 4- und 5-Jährigen an, mitzusingen. Als ich im Herbst 2015 an einem ESL-Zentrum in Huế, Vietnam, unterrichtete, ermutigten uns die Administratoren, den Unterricht mit englischen Liedern zu beginnen, um die Schüler zu motivieren. Eine Woche vor dem Unterricht schwenkten meine Schüler Minions-Mondlaternen beim Mittherbstfest unserer Schule. Und so nahm ich an, dass die Minions – diese gelben, matschigen Rätsel, die in Vietnam allgegenwärtig waren – eine sichere Sache sein würden, um ihre Aufmerksamkeit und ihr Vertrauen zu gewinnen. Ich schaltete den Projektor ein, zog die Jalousien herunter und nahm Platz.

Papa-da-ba, Papa-Banane...



Alle begannen mitzusingen. Gut, Ich dachte. Meine Schüler lernten das Wort 'Banane'. Mission erfüllt .

Bababaanana Potatoooo, Tokati, Kartoffel, Bachata, Bababananna, Bababanana…

Oh-oh. Meine Schüler fingen sofort an, die Sprache der Minions nachzuahmen. Für den Rest der Klasse schrien sie Bachata, wenn ich wollte, dass sie das Alphabet und Kartoffel-Tokati aufsagen, nachdem ich ihnen gesagt hatte, sie sollten sich setzen. Trotz ihrer weltweiten Popularität stellt sich heraus, dass die Minions tatsächlich ESL-Kryptonit sind.

Beleuchtung / Universal Pictures / Everett Collection

Schergen in Ich verachte dich 3 .

Die Minions – klein gelbe Kreaturen, die blaue Overalls und Schutzbrillen tragen – sind ein Kraftpaket der Unterhaltungsindustrie. Nach seinem Auftritt in der computeranimierten Komödie von 2010 Jämmerliches Ich als Handlanger der bösen Gru bekamen sie einen eigenen Film mit Ursprungsgeschichte Schergen im Jahr 2015 , die schließlich weltweit 1,59 Milliarden US-Dollar einbrachte. Im Jahr 2016 wurden sie offiziell das Maskottchen der Universal Studios. Sie sind nicht nur eine Hollywood-Geldmaschine, sondern auch eine der allgegenwärtigsten Internet meme. Ihre Ähnlichkeiten dominieren Tumblr-, Pinterest- und Facebook-Newsfeeds neben banalen, harmlosen Witzen. Im Gegensatz zu SpongeBob Schwammkopf, Mickey Mouse, Pixar-Charakteren und Comic-Superhelden haben die Minions keine besonderen Persönlichkeitsmerkmale oder Erzählungen und sie sind völlig frei von den hartnäckigen Lektionen von Freundschaft, Liebe und Familie, die wesentliche Elemente für . sind Zeichentrickfilme für Kinder. Sie sind einfach Antihelden und Schurken untertan. Und doch scheint das Minions-Phänomen an Fahrt zu gewinnen. Mit der Veröffentlichung von Ich verachte dich 3 am 30. Juni und a Schergen 2 Diese androgynen, amorphen gelben Kleckse werden im Jahr 2020 fallen und bleiben.

Während die Minions in den 2010er Jahren die globale Popkultur eroberten, braut sich im politischen Bereich eine wachsende, oft fremdenfeindliche Gegenreaktion gegen die Globalisierung zusammen. Im Jahr 2015 stimmte Großbritannien für den Austritt aus der Europäischen Union, gefolgt von der Wahl eines Populisten des Reality-TV-Stars, dessen Motto America First als Präsident ist. Gleichzeitig haben in Indien, Japan, Österreich, Frankreich und den Niederlanden rechtsextreme politische Parteien zunehmend an Bedeutung gewonnen, was das Gefühl widerspiegelt, dass die Globalisierung die Arbeiter- und Mittelschicht entrechtet hat. In diesem hitzigen Kontext fungieren Minions als ungeschickte Kulturvermittler, die spielerisch Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufdecken. Ihre Undurchschaubarkeit macht Minions zum idealen globalistischen Produkt – sie schaffen es, überall sympathisch, relevant und vor allem rätselhaft zu sein.



VCG / Getty Images

Vor den Schergen durchstreifte die Erde, da war Hello Kitty. Im Jahr 2015 wurde der Wert der Marke Hello Kitty auf mehr als geschätzt 7 Milliarden US-Dollar . Entstanden während des Wirtschaftsbooms der 1970er Jahre in Japan, wurde Hello Kitty in Nordost- und Südostasien populär und erreichte schließlich auch den Westen. Seit ihrer Gründung ist Hello Kitty de facto das Maskottchen von kawaii , eine japanische Subkultur, die die Modebloggerin Misha Janette als zarte Niedlichkeit beschreibt, wie eine schwache, kleine Art von Dingen, die auch eine Verkörperung von allem, was glücklich und positiv ist . Während der letzten zwei Jahrzehnte, kawaii ist zu einem der wichtigsten Kulturexporte Japans geworden. Es ist kein Zufall – dieses gesteigerte Gefühl der Niedlichkeit hat von Natur aus eine Massenanziehungskraft. Für Kinder ist es einfach bezaubernd. Für Erwachsene kann diese Bildsprache entweder als eskapistisch oder ironisch betrachtet werden. Mit ihren wundersamen, großen Augen und ihrem albernen, infantilen Auftreten haben die Minions etwas mit dieser japanischen Subkultur gemeinsam.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Idee von entzückenden Handlangern mit quietschender Stimme, die gedankenlos Führern folgen, nicht ganz neu ist. 1999 wurde Pixars Spielzeuggeschichte 2 zeigte kleine grüne Alien-Spielzeuge, die die Klaue des Rocket Ship-Kranspiels im Restaurant Pizza Planet verehrten. Während des gesamten Films schreien die Außerirdischen kollektiv „die Klaue“ und bezeichnen sie jedes Mal als „ihren Meister“, wenn sie sie sehen. Sobald Mr. Potato Head ihr Leben rettet, verehren sie ihn und seine Frau und unterstreichen damit ihre amüsant ziellose Gefolgschaftsmentalität. Obwohl die Spielzeuggeschichte Außerirdische waren in Disney-Waren stark vertreten, im Gegensatz zu den Minions wurden sie nie zu einem globalen Phänomen. Die Spielzeug-Aliens sind eine komödiantische Darstellung des Science-Fiction-Tropes des außerirdischen Lebens. Auf der anderen Seite sind die Minions eine völlig neue Spezies.

Die Minions schaffen es, überall sympathisch, relevant und rätselhaft zu sein.

Laut Pierre Coffin ist die Stimme der Minions und einer der Direktoren von Jämmerliches Ich , die Schergen waren ein kompletter Unfall aus komödiantischer Notwendigkeit geboren. Das Animationsteam hatte den Handlanger ursprünglich als eine große Armee muskulöser Schläger entworfen, die die Drecksarbeit des Erzschurken Gru erledigten. Nachdem das Team erkannt hatte, dass diese Schläger Steve Carells Charakter Gru eher unsympathisch als lustig machten, beschloss das Team, die Minions liebenswert zu machen, was dem Film eine charmante, respektlose Dummheit verlieh. Auf Jämmerliches Ich 's Veröffentlichung bemerkten einige Kritiker, dass die Minions es geschafft haben, etwas zu tun, von dem selbst die erfahrensten Improvisationsschauspieler nur träumen konnten – Steve Carell das Rampenlicht zu stehlen. Ein Artikel der Unterhaltungswoche schwärmten davon, dass Steve Carell der Star sein könnte, aber wir interessieren uns mehr für diese entzückenden gelben Schergen. In 2012, Jämmerliches Ich hatte weltweit 540 Millionen US-Dollar eingespielt und wurde in einen Themenpark der Universal Studios verwandelt. Illumination Entertainment, die Muttergesellschaft des Franchise, hat einem Minions-Film grünes Licht gegeben in 2012.

Während die Minions die Darsteller in . unterstützten Jämmerliches Ich und Ich einfach unverbesserlich 2 , Schergen war ein abendfüllender Film, der ausschließlich ihnen gewidmet war. Ein Film mit gelben Kreaturen, die buchstäblich Kauderwelsch sprechen, kam offensichtlich mit Hürden, aber Coffin umarmte das Chaos. In den Produktionshinweisen zu Schergen , diskutierte er, wie er das Prequel als Teil des Vermächtnisses von . betrachtet Stummfilme wo Geschichten durch Streiche, Gags und Körperhumor erzählt wurden. Diese komödiantische Philosophie legt Wert auf Einfachheit und begründet die ausgefallene, übertriebene Handlung des Films. Das Risiko hat sich gelohnt: Schergen wurde zu Animationsfilm mit den zweithöchsten Einnahmen aller Zeiten, fast an das teurere und traditionellere Disney-Musical anknüpfen Gefroren .

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Hollywood diese zarte Niedlichkeit entdeckt und sie sich zu eigen macht, um den ausländischen Markt zu erreichen. Im Jahrzehnt vor dem Debüt der Minions 2010 Jämmerliches Ich , war die internationale Kinokasse nach und nach lukrativer geworden als die Nordamerikanischer Markt . Bis 2010 machten ausländische Kinokarten 20 Milliarden US-Dollar aus – zwei Drittel der gesamten Kinokasseneinnahmen. Diese Fokussierung auf einen internationalen Markt hatte große Auswirkungen auf die Handlung und das Casting der Filme. Filme wie die Fast & Furious -Serien mit Standorten auf der ganzen Welt gehören zu den vielen internationalen Cash Cows Hollywoods. Der Film von Michael Bay aus dem Jahr 2014 Transformers: Age of Extinction , hergestellt mit Unterstützung der Kommunistischen Partei Chinas , zeigt die Ultramoderne von Hongkong und Peking und präsentiert gleichzeitig chinesische Produkte und Filmstars. Der Film von 2015 Die grosse Mauer, produziert von China Film Group und Atlantis Entertainment, webt diese Verschmelzung zweier Märkte offen in seine Handlung ein, die einen mittelalterlichen europäischen Söldner (gespielt von Matt Damon) zeigt, der auf der Suche nach Schießpulver in die Song-Dynastie China reist.

Diese Experimente hatten gemischte Ergebnisse. Obwohl Transformers: Age of Extinction ein kommerzieller Erfolg war, wirkt der chinesische Teil des Films wie ein unangenehmer Anhang. In einem Artikel für Sortenmagazin , David S. Cohen kritisierte, wie Transformers: Age of Extinction porträtiert positiv die chinesische Zentralregierung, während die amerikanische Regierung als lächerlich oder diabolisch dargestellt wird. Inzwischen, Die grosse Mauer war ein kommerzieller Misserfolg, der Anschuldigungen ausgesetzt war Schönfärberei und Rassismus in Bezug auf die Besetzung von Matt Damon als Protagonisten. Letztes Jahr veröffentlichte Vanity Fair sogar eine bemerkenswert zynische Analyse des Zustands der Unterhaltungsindustrie mit dem Titel Haben Sie die Art und Weise, wie Hollywood in diesem Jahr an China gereicht hat, mitbekommen? Obwohl diese Filme mit offenen, positiven Darstellungen ausländischer Regierungen gespickt sind, fehlt ihnen der Sinn und die Kohärenz von Propaganda. Stattdessen visualisieren sie die Debatten und Kompromisse zwischen zwei geopolitischen Mächten unbeholfen, was die Spannungen letztendlich eher verschlimmert als lindert.

Kannst du daran sterben, einen Geisterpaprika zu essen?

nicht wie Transformer und Die grosse Mauer , das Jämmerliches Ich Serie und Schergen operieren in einer völlig neuen Realität und kombinieren kawaii Ästhetik mit amerikanischem Slapstick-Humor zu einer international ansprechenden Absurdität. Die zentrale komische Spannung der Filme rührt von einem her: dem ewigen Versagen der Minions. Seit Anbeginn der Zeit versuchen die Minions, ihren Meistern zu dienen, nur um immer wieder als Untergebene zu scheitern, was zu unvorstellbaren Katastrophen führt. Unabhängig von der Ideologie ist diese komödiantische Spannung zwischen einem Überlegenen und einem Untergeordneten nachvollziehbar. Historische Persönlichkeiten, Politik und Ideologien werden in alberne Streiche und Fürze zusammengebrochen. Durch die Auflösung dieses Konflikts zwischen historischen Epochen und Kulturen wird die Botschaft dieser Filme unpolitisch – eine Albernheit, die dazu bestimmt ist, allen zu gefallen und nur wenige zu beleidigen.

Die Botschaft der Minions ist unpolitisch – eine Dummheit, die dazu bestimmt ist, allen zu gefallen und nur wenige zu beleidigen.

Als Ergebnis haben die Minions erfolgreich die globale Popkultur erobert. Im Jahr 2015 brach Universal Pictures einen Rekord bei den Ausgaben 600 Millionen US-Dollar auf Marketing für Schergen , in Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Amazon, Tic Tac, Converse und McDonald's. Minions waren die Inspirationsquelle für zahlreiche Produkte, wurden zu einem Signifikanten für ihren Film und verewigten das Gefühl, dass sie es waren überall ausflippen . Sie erschienen nicht nur in Happy Meals und auf Amazon-Paketen, sondern Universal Pictures warb auch für eine #MinionsOnTour-Kampagne, die die Charaktere auf der ganzen Welt vorgeführt. Im Sommer 2015 stellte Universal Pictures in einem Dorf in Cornwall ein Schild auf, das die Veröffentlichung des Minions-Films feiert. (Sie wurden später gebeten, Nimm es runter ). Über den Teich in Los Angeles, t Das Dach des ArcLight Dome-Theaters wurde mit Minions bedeckt , was ihnen einen begehrten Standort am Sunset Boulevard verschafft.

Sie haben auch das Internet infiltriert. Die Abstraktheit der Minions macht sie reif für Memeing; sie können mühelos mit jedem Witz, Gefühl oder Idiom verbunden werden.

Ein Minion-Mem ist selten grob. Im schlimmsten Fall werden sie verwendet für Furz Witze oder selbstironische Jabs auf eigene Faust Kochen .

Gelegentlich werden Minions verwendet, um sich langweilig auszudrücken rebellisch Gefühle über alltägliche Aufgaben wie Hausaufgaben, Umgang mit Kollegen und Hausarbeit. Auf Tumblr, Slack und iMessage sind Minions die ideale Reaktion GIF — zufällige Szenen aus ihren Filmen können unzählige Situationen beschreiben. Schließlich, im Jahr 2015, wurde ihre Allgegenwart zu einem Mem, das auf ein Kollektiv hindeutet, irgendwie defätistische Anerkennung ihrer Popularität. Während der Wehen der Schergen PR-Blitz, ein gigantischer aufblasbarer Minion wurde irgendwie in Dublin losgelassen und anschließend heruntergerollt Autobahn . Ein verwackeltes Video der Veranstaltung endet damit, dass ein Auto mit dem großen Minion-Ballon kollidiert, das Armaturenbrett in einem leuchtenden, stark gesättigten Gelb überzogen. Als vollkommen absurde Metapher wurde der Clip in zahlreiche Stücke geschnitten GIFs unsere Hingabe an den gelben Klecks übermitteln.

Die Abstraktheit der Minions macht sie reif für Memeing; sie können mühelos mit jedem Witz, Gefühl oder Idiom verbunden werden.

Obwohl die Minions größtenteils ein visuelles Phänomen sind, ist ihre Sprache definitiv eine ihrer verwirrendsten und verlockendsten Eigenschaften. Bestenfalls das Minions-Cover der Beach Boys Barbara Anna ist eine dadaistische Explosion des Originals. Innerhalb von 15 Sekunden nach dem Anschauen des Clips hört man auf, den Text zu verstehen und lacht einfach über ihre alberne synchronisierte Tanzroutine. Aber dieser Mangel an Verständlichkeit ist gewollt. Pierre Sarg sagt, dass sie bei der Vorstellung der bizarren Sprache der Minions einen besonderen magischen Rhythmus und eine Melodie fanden, die den Unsinn sinnvoll erscheinen ließen. Von . oft als Minionese oder „Bananensprache“ bezeichnet Fans und Kritik , dieses Kauderwelsch kombiniert französische, spanische, englische, indonesische, japanische und italienische Wörter mit einer kompromisslosen Fließfähigkeit. Zwischen den unsinnigen Wörtern sind kurze Momente der Kohärenz eingestreut – die Wörter Gelato und Banane und ein paar Redewendungen. Sarg darauf bestehen diese englischen Wörter und Sätze in die Volkssprachen zu überspielen, um dieses Gefühl zu erwecken, die Minions in jedem Land für kurze Zeit verstehen zu können. Sandra Bullock, die Stimme hinter dem Schergen Bösewicht Scarlet Overkill, hat Minonese für seine Fähigkeit gelobt, Publikum zu machen fühle was sie sagen obwohl er völliger Kauderwelsch ist. Dieser Versuch, zu fühlen, was sie sagen, ist Teil der spezifischen Strategie des Franchise.



VCG / Getty Images

Ein Mann posiert mit zwei Stroh-Minions auf einer Baustelle am 16. März 2016 in Luoyang, Provinz Henan, China.

In ihrem Aufsatz Die globale Situation , beschreibt die Anthropologin Anna Tsing die Globalisierung als ein futuristisches Konzept – eine Kristallkugel, die uns von einer fast, aber nicht ganz vorhandenen Globalität zu erzählen verspricht. In einer Zeit des grassierenden Nationalismus, der in Nostalgie verwurzelt ist, bilden die Minions einen scharfen Kontrast und werben für eine eindeutig globalistische Zukunft. Mit der Hilfe von kawaii Ästhetik minimieren und infantilisieren die Minions diese zeitgenössische Angst vor dem globalen Wandel. Sie sind rätselhaft, frustrierend und unsinnig, aber unbestreitbar liebenswert und unschuldig. Da die Versuche der Hollywood-Studios, ausländische Märkte zu erreichen, weiterhin als unangenehm und erzwungen erscheinen, genießen die Minions die kulturelle Verwirrung, indem sie sie zu ihrem Verkaufsargument machen. Sie sind das ideale globalistische Produkt mit einer einfachen Anweisung: Viel Spaß. ●


Daniel Spielberger ist Autor und lebt in Los Angeles.

KORREKTUR

Weihnachten. 07, 2017, um 18:27 Uhr

Eine frühere Version dieses Beitrags bezog sich auf die Grafschaft Cornwall als Stadt.