Dieses im alten Ayurveda verwendete Öl hat vielversprechende Vorteile bei Akne

Hände mit Hautpflegetropfer

Stocksy

In diesem Artikel



Was ist Neemöl? Vorteile von Neemöl gegen Akne Wie man Neemöl aufträgt Nebenwirkungen

Es scheint, dass Menschen mit Akne heute mehr denn je die Verwendung von Ölen zur Behandlung ihrer Haut bevorzugen. Während einige Öle einfach sind nicht komedogen und verstopft die Poren nicht (was zu Pickeln führen kann), andere enthalten tatsächlich natürliche heilende Eigenschaften, die Akne-Symptome minimieren und möglicherweise zukünftige Ausbrüche verhindern können. Ein solches Öl ist Neemöl, das seit Jahrhunderten zur Behandlung von Hauterkrankungen wie Akne verwendet wird.



Neugierig auf die Verwendung von Neemöl gegen Akne, aber nicht ganz sicher, was es ist oder wo man anfangen soll? Wir sprachen mit der Dermatologin Jeanine Downie, MD von Der Kern und Anna Guanche von der Bella Skin Institute sowie die Kosmetikchemiker Victoria Fu und Gloria Lu von Chemiker Geständnisse , um herauszufinden, was Neemöl ist und wie es helfen kann, Akne-Symptome zu heilen.

Nimm Öl



Art der Zutat: Ätherisches Öl

Hauptvorteile: Neemöl tötet Bakterien und Pilze ab und wirkt entzündungshemmend.

kann ich mich ohne waage wiegen?

Wer sollte es benutzen: Personen mit zu Akne neigender Haut und roter, juckender und entzündeter Haut, die (unter anderem) mit Psoriasis, Akne und Ekzemausschlägen assoziiert sind.



Wie oft können Sie es verwenden: Wenn Ihre Haut nach einem Patch-Test keine negative Reaktion zeigt, können Sie diese als letzten Schritt in Ihre morgendliche und nächtliche Hautpflege einbeziehen.

Funktioniert gut mit: Nicht komedogene Trägeröle wie Mandelöl

Nicht verwenden mit: Neemöl funktioniert gut mit den meisten Hautpflegeprodukten.

Was ist Neemöl?

Neemöl (auch als Margosaöl bekannt) ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der angeblich in Haar- und Hautpflegeprodukten sowie in ayurvedischen Behandlungen vorkommt und eine Reihe von Krankheiten behandelt, von Hautkrankheiten über Verdauungsgeschwüre bis hin zu Zahngesundheit und Pilzinfektionen. Interessanterweise werden die darin enthaltenen Wirkstoffe als organische Pestizidbehandlung verwendet, um Pflanzen vor invasiven Insekten wie Blattläusen und einigen Käfern zu schützen. „Neemöl ist ein natürlich vorkommendes Pestizid, das in Samen des Neembaums enthalten ist“, erklärt Downie.'Es ist gelb bis braun, hat einen bitteren Geschmack und einen Knoblauch / Schwefel-Geruch. Neemöl bekämpft Schädlinge und hilft auch bei roter, juckender und entzündeter Haut, die unter anderem mit Psoriasis, Akne und Ekzemausschlägen verbunden ist. “

wie man Achselhaare loswird

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie bei der Pestizidklassifizierung etwas zögern, mehr zu erfahren. Ein Bericht aus dem Jahr 2016 stellt sicher, dass Neemöl im Gegensatz zu agrochemischen Pestiziden, die für ihre hochgefährlichen Nebenwirkungen bekannt sind, wie viele andere ätherische Öle als botanisches Pestizid gilt. Downie fügt jedoch hinzu, dass es in Kanada und Großbritannien verboten ist, da es sich um ein Pestizid handelt. Wenn Sie also in diesen Regionen Produkte finden, die angeblich Neemöl enthalten, seien Sie vorsichtig und recherchieren Sie, um genau zu verstehen, was auf Ihrer Haut vor sich geht .

Vorteile von Neemöl gegen Akne

Die meisten Studien, in denen die Vorteile von Neemöl untersucht wurden, wurden in vitro oder an Tieren durchgeführt, sodass die Forschung am Menschen begrenzt ist. Unsere Experten schlagen jedoch vor, dass seine Komponenten es zu einer vorteilhaften Aknebehandlung machen können.

  • Tötet Bakterien und Pilze ab: 'Neemöl hat antibakterielle, antimykotische und entzündungshemmende Eigenschaften - alles gute Eigenschaften zur Bekämpfung von Akne', sagen Lu und Fu. Es wurden jedoch keine Studien durchgeführt, in denen dieser Inhaltsstoff topisch zur Behandlung von Akne getestet wurde. Basierend auf den Daten, die wir sammeln können, würden wir sagen, dass es eine gute Zutat ist, um Ihr Akneprodukt zu ergänzen, aber keine, die ersetzt werden muss. ' Guanche stimmt zu: 'Eine häufige Komplikation bei fettiger Haut ist, dass zu viel Öl die Poren verstopfen und Pickel verursachen kann', erklärt sie. 'Angesichts der Vielzahl von Vorteilen, die in Neemöl enthalten sind, kann es dank seiner antibakteriellen Eigenschaften tatsächlich dazu beitragen, Ausbrüche zu verhindern und das Auftreten von Ausbrüchen zu verringern, da es entzündungshemmend ist.' Was uns zu unserem nächsten Punkt bringt ...
  • Reduziert Entzündungen : Die entzündungshemmenden Wirkungen von Neemöl können bei der Heilung hilfreich sein entzündliche Akne . Ein wenig wissenschaftlicher Hintergrund: Der Zustand von Akne kann auftreten, wenn zu viel Talg - oder Öl - von den Talgdrüsen produziert wird, die an den Enden jeder unserer Poren ruhen. Wenn diese Drüsen zu viel Öl durch die Poren pumpen, kann es verstopfen. Die Akne-Symptome beginnen sich zu bilden, wenn Ablagerungen wie abgestorbene Hautzellen ebenfalls in den Poren stecken bleiben und die Kombination Bakterien namens genannt wird P. acnes . Entzündliche Akne tritt auf, wenn der Körper dieses Bakterium erkennt und weiße Blutkörperchen sendet, um es anzugreifen, ähnlich wie bei einer Erkältung oder einem Schnitt, um den Bereich zu heilen. Durch die Eindämmung der Entzündungsreaktion des Körpers können Ausbrüche weniger häufig auftreten und überhaupt nicht auftreten, wenn Neemöl als fester Bestandteil Ihrer Hautpflege verwendet wird, selbst wenn Sie bereits fettige Haut haben.
  • Bekämpft freie Radikale: Eine Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass Azadirachtin und Nimbolid (beide in Neemöl enthalten) freie Radikale bekämpfen und reduzieren, die für die Gesundheit der Haut schädlich sind. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Auftreten von Aknenarben oder die Hyperpigmentierung, die zu Narbenbildung führt, zu verringern, da Antioxidantien die Hautzellen reparieren können.

Wie man Neemöl aufträgt

Neemöl selbst kann ziemlich einfach angewendet werden, ähnlich wie jede Hautbehandlung auf Ölbasis. Suchen Sie nach Flaschen mit den Bezeichnungen 'kaltgepresst' und 'biologisch', da diese in der Regel von höchster Qualität sind. 'Es ist am besten, Neemölprodukte für den Gesichtsbereich zu kaufen', erklären Lu und Fu. 'Diese Produkte werden für die topische Anwendung auf das richtige Maß verdünnt.'

'Um Neemöl aufzutragen, sollten Sie ein Wattestäbchen oder einen Wattebausch verwenden', weist Downie an. Beginnen Sie wie bei jedem Hautpflegeprodukt mit einem sauberen Teint und Wenden Sie Ihre Produkte in der effektivsten Reihenfolge an : Die allgemeine Faustregel lautet hier, von den dünnsten bis zu den dicksten Formeln zu arbeiten, wobei Produkte zur Behandlung spezifischer Hautgesundheitsprobleme irgendwo in der Mitte der Routine angebracht sind. Da Neemöl in Gesichtswaschmitteln, Seren, Feuchtigkeitscremes und Masken enthalten ist, sollten Sie die Reihenfolge der Operationen entsprechend dem von Ihnen verwendeten Produkt befolgen und die auf aufgeführten Anwendungshinweise immer lesen und befolgen Ihre Produkte, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Nebenwirkungen

Wie bei allem, was wir auf unsere Haut oder in unseren Körper auftragen, besteht die Möglichkeit von Nebenwirkungen. Wenn Sie zur Behandlung von Akne Neemöl auf die Haut auftragen, warnt das Memorial Sloan Kettering Cancer Center vor Reizungen wie Trockenheit oder Hautausschlag. 'Nebenwirkungen können Juckreiz, Brennen und Rötung sein - die gleichen Dinge, die es behandeln kann', sagt Downie. Wenn Sie nach dem Auftragen von Neemöl eine nachteilige Wirkung auf Ihre Haut bemerken, können Sie versuchen, das zu verdünnen Gesichtsöl mit einem nicht komedogenen Trägeröl wie Mandelöl.'Vor der Verwendung von Neemöl sollte zunächst ein Patch-Test am Arm durchgeführt werden, um mögliche allergische Reaktionen festzustellen', fügt Guanche hinzu. 'Wenn innerhalb von 24 Stunden nach der Anwendung keine Nebenwirkungen, Rötungen oder Schwellungen auftreten, sollte die Anwendung auf andere Körperbereiche sicher sein.'

Obwohl die Vorteile von Neemöl seit Jahrhunderten genutzt werden, sind klinische Studien, die durchgeführt wurden, um die Wirksamkeit dieses wirksamen Inhaltsstoffs zu bestätigen, immer noch recht begrenzt, weshalb viele Menschen außerhalb der ganzheitlichen oder ayurvedischen Gemeinschaft zögern können, es jedem zu empfehlen. 'Ich empfehle keine Produkte, die Neemöl enthalten, da ich klinische Studien und mehr Wissenschaft und Wirksamkeit sehen muss, bevor ich an Bord gehe', fügt Downie hinzu. Wenn Sie der Meinung sind, dass Neemöl den Zustand Ihrer Haut verbessern kann, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Dermatologen, um weitere Informationen darüber zu erhalten, ob es für Sie geeignet ist, und halten Sie sich an Marken, die rein sind und Ihre Haut nicht reizen ', schlägt Guanche vor.

Dermatologen erklären genau, wie Sie Teebaumöl effektiv bei Ihren Ausbrüchen einsetzen können ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Nicoletti M. Neue Lösungen mit Naturprodukten . Durch Insekten übertragene Krankheiten im 21. Jahrhundert . 2020; 263-351. doi: 10.1016 / B978-0-12-818706-7.00007-3

  2. Campos EV, de Oliveira JL, Pascoli M, de Lima R, Fraceto LF. Neemöl und Pflanzenschutz: von jetzt an in die Zukunft . Front Plant Sci . 2016; 7: 1494. doi: 10.3389 / fpls.2016.01494

  3. Alzohairy MA. Therapeutische Rolle von Azadirachta Indica (Neem) und ihren aktiven Bestandteilen bei der Prävention und Behandlung von Krankheiten . Evid Based Complement Alternat Med . 2016; 2016: 7382506. doi: 10.1155 / 2016/7382506

  4. Memorial Sloan Kettering Krebszentrum. Nehmen . Aktualisiert am 25. Februar 2020.