Diese zweistufige Entgiftung ist der Grund, warum ich mich besser fühle als je zuvor

Herausgeber Glaube Xue im Blumenfeld

@faithxue

In diesem Artikel



Das Juhi-Zentrum Die Behandlung Das Ergebnis

Dank meiner chinesischen Eltern der ersten Generation habe ich mich immer als ziemlich offen für östliche Denkweisen angesehen, wenn es um meine Gesundheit geht. (Beispiel: Ich habe einmal eine zugelassen Der Ayurveda-Praktizierende hüpft mit Milchsäcken auf meinem nackten Körper auf und ab für einen längeren Zeitraum im Namen der Entgiftung.) Als ich älter geworden bin, bin ich teils amüsiert, teils erfreut zu sehen, wie die westliche Welt plötzlich die Praktiken annimmt, mit denen ich aufgewachsen bin. Meine Freunde diskutieren aufgeregt über die Auswirkung von „wärmenden“ Lebensmitteln auf ihre Disposition und fragen mich nach Dingen wie Jade rollt und gua sha - - und ehrlich gesagt bin ich alles dafür.Aber obwohl ich es gewohnt bin, getrockneten Ginseng zu essen, um meine Immunität zu stärken, habe ich immer versucht, Akupunktur zu vermeiden. Der Grund ist einfach: Ich hasse Nadeln. Während meine Eltern ihren Akupunkteur auf Kurzwahl haben (und einmal sogar versucht haben, mich mit seinem Sohn zusammenzubringen - wahre Geschichte), habe ich mich immer dafür entschieden, weit weg von dieser Praxis zu bleiben, hauptsächlich weil, warum in der Welt würde ich mich bereitwillig mit Nadeln durchbohren und stechen lassen? Ich mag ein Masochist sein, wenn es um bestimmte Dinge geht (d. H. Wenn ich mir Dinge anschaue, die ich mir online eindeutig nicht leisten kann), aber ich ziehe die Grenze, wenn ich Nadeln unnötig in mich stecke.



Aber ein Erwachsener zu sein bedeutet, offen dafür zu sein, dass Ihre vorgefassten Vorstellungen in Frage gestellt und geändert werden (zumindest sage ich mir das, wenn ich Menschen treffe, die noch nie Boba hatten), und Akupunktur ist zu einem dieser Dinge geworden. Seit ich vor zwei Jahren von LA nach New York gezogen bin, ist es so, als hätte jemand den Schnellvorlaufknopf in meinem Lebenstempo gedrückt. Die Dinge fühlen sich so an, als würden sie sich hier in dieser Stadt eine Meile pro Minute bewegen, und obwohl es in gewisser Weise berauschend sein kann, kann es auch unglaublich anstrengend sein. Ich bin ständig, wie meine Freunde und ich es gerne nennen, 'am meisten tun', und obwohl es definitiv lebens bereichernd ist und mir viel Futter gibt, wenn ich jemals eine Memoiren schreibe (vorläufig betitelt) Heißes Durcheinander ), mein Körper leidet oft die Hauptlast davon.Das würde erklären, warum ich mich einen Tag nach der Arbeit im Upper East Side befand Juhi Center Ich bin bereit, mich der Akupunktur zu unterziehen, in der Hoffnung zu fühlen… einfach, besser.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Das Juhi-Zentrum

Das Juhi Center befindet sich in einer unscheinbaren Reihe von Häusern und kleinen Unternehmen an der Ecke 61st und 3rd Ave, nur wenige Blocks vom Büro eines plastischen Chirurgen entfernt. Gehen Sie zu schnell (wie ich), und Sie könnten es einfach vermissen. Sobald Sie drinnen sind, sehen Sie einen kleinen, komfortablen Wartebereich und einen schmalen Flur, der zu einigen privaten Räumen führt, in denen Juhi sich mit ihren Patienten trifft und sie persönlich berät und Akupunktur durchführt. Ein Wort zu Juhi - sie ist nicht wie die meisten Ärzte.Lebhaft und unglaublich warmherzig gründete sie das Juhi-Zentrum als Alternative für Menschen, die nach ganzheitlicheren Heilmethoden suchen - nämlich weil sie ihre Wirkung in ihrem Leben aus erster Hand erlebt hat. Ihre nicht wertende Perspektive ist wahrscheinlich der Grund, warum Prominente, Models und das Modepublikum von NYC sie regelmäßig sehen.



'Bei mir wurde im Alter von 16 Jahren Morbus Crohn diagnostiziert, eine entzündliche Darmerkrankung', erzählt sie mir während meines Besuchs. „Meine Familie hatte die Gelegenheit, die beste Pflege zu suchen. Dreieinhalb Jahre lang zogen mich meine Eltern auf der verzweifelten Suche nach einer Antwort von einem Arzt nach dem anderen. Viele der außerordentlich gut ausgebildeten Ärzte konnten mich mit hohen Dosen an Medikamenten am Leben erhalten. “ Das Medikament forderte jedoch seinen Tribut - im Alter von 19 Jahren hatten die intensiven Medikamente eine schwere und irreversible Wirkung auf ihre Organe.Ihre einzige Option, so ihre Ärzte? Eine Kolostomie. Verzweifelt konsultierten ihre Eltern ihre Tante, eine orientalische Ärztin in Indien, als letzten Versuch, sie an dieser lebensverändernden Operation zu hindern. Juhi flog nach Indien und erhielt für die nächsten zwei Monate täglich Akupunktur und wurde auf eine Ayurveda-Diät spezifisch für ihre Krankheit und Konstitution. Dann passierte das Undenkbare. 'In zweieinhalb Monaten, nachdem ich den vorgeschriebenen Diätplan und das Akupunkturprogramm befolgt hatte, war ich in Remission', sagt sie.'Ich bin seit fast 20 Jahren mit wenigen und gelegentlichen Schüben in Remission geblieben. Ich habe das Juhi-Zentrum eröffnet, um Menschen, die Hilfe suchen, diese Option anbieten zu können, ohne ihnen lebensverändernde Auswirkungen zu kosten. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die Behandlung

Es ist schwer, die lebensverändernden Auswirkungen von Ayurveda und traditionelle chinesische Medizin, wenn Sie Geschichten wie die von Juhi hören. Seitdem hat sie es sich zum Lebensziel gemacht, östliche Heilmethoden einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, ohne die vielen Vorteile der westlichen Medizin zu ignorieren - tatsächlich glaubt sie, dass eine Mischung aus beiden die Antwort sein kann. „Ich habe das Zentrum nach ayurvedischen Zentren in Indien modelliert“, sagt sie zu mir. „Sie haben also einen personalisierten Ansatz für Wellness und Heilung von den Besten der östlichen und westlichen Medizin.Sie haben die Möglichkeit, sich mit einem Arzt für funktionelle Medizin, einem Arzt für chinesische Medizin, einem ayurvedischen Arzt sowie einem Physiotherapeuten und einem Ernährungsberater zusammenzusetzen, um einen sehr persönlichen Kohäsionsplan zu erstellen. “ Mit anderen Worten, im Juhi Center geht es darum, Wellness aus einer 360-Grad-Perspektive zu betrachten.

Die besten Produkte zum Glätten von natürlichem afroamerikanischem Haar

Aber zurück zu Nadeln in mich stecken. Juhi stellte mir eine Reihe von Fragen zu meiner Gesundheit, Ernährung und meinem täglichen Leben (nicht zuletzt das Aufschreiben von allem, was ich in den letzten 24 Stunden gegessen hatte - gelinde gesagt Augenöffnungen). Ich sagte ihr, dass ich mich insgesamt nur etwas träge und heruntergekommen fühlte - es gab nichts falsch , aber ich hatte nur das Gefühl, mein Körper kratzte kaum vorbei. Wie bei den meisten New Yorkern war ich ständig unterwegs und gestresst während der Woche mit einer Mischung aus Koffein und Adrenalin.An den Wochenenden ließ ich los, indem ich Tequila-Limonaden hämmerte und mit meinen Freunden ausging. Spülen, wiederholen. Anstatt von TSK tsk- Juhi nickte und sagte, dass Akupunktur tatsächlich die perfekte Lösung sei, um alles auszugleichen. 'Akupunktur ist ein erstaunliches Instrument für Stress und Angst und andere Dinge, mit denen Millennials aufgrund der Veränderung der Umwelt und der sozialen Medien zu tun haben', sagte sie. „Akupunktur öffnet blockierte Kanäle im Körper und ermöglicht den Beginn eines Heilungsprozesses.In Kombination mit Yoga und Meditation kann ein Akupunkturprogramm helfen, die Angst auf ein Minimum zu beschränken. “ (Sie können mehr darüber lesen wie genau Akupunktur hier funktioniert , ebenso gut wie seine anderen Vorteile .) Ich fragte sie, wie oft sie ihren Patienten empfiehlt, Akupunktur zu bekommen - sollte es eine beständige Sache sein, oder ist es etwas, das Sie bekommen, wenn sich Ihr Körper aus dem Gleichgewicht gerät? Sie sagte mir, dass man immer bekommen kann, wenn etwas nicht stimmt, aber sie empfiehlt, es prophylaktisch zu tun, um das Auftreten von Problemen zu verhindern.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die eigentliche Akupunktur war nicht annähernd so schlimm, wie ich befürchtet hatte. Ich legte mich auf den erhöhten Tisch und Juhi platzierte die Nadeln schnell und effizient an verschiedenen Druckpunkten in meinem Körper, von meinen Ohren bis zu meinen Füßen. Ich halte mich für ziemlich empfindlich gegenüber Nadeln und obwohl es bestimmte Stellen gab, an denen ich mich ein wenig unwohl fühlte, waren die Nadeln selbst nicht wirklich schmerzhaft. Dann legte sie eine warme, flauschige Decke über mich und sagte, ich solle versuchen, mich für die nächsten 30 Minuten zu entspannen, um mich zu warnen, dass ich mich vielleicht ein bisschen verrückt fühle.Stattdessen bin ich einfach ohnmächtig geworden. Als sie zurückkam, fühlte ich mich wie aus einer dunstigen, glücklichen Traumwelt. Sie entfernte die Nadeln schmerzlos und sagte mir, dass sie ihren Patienten immer empfiehlt, nach der Akupunktur einige Minuten in der Infrarotsauna zu sitzen. „Die Vorteile der Infrarotsauna Entgiftung und Gewichtsverlust, Muskelschmerzen, Stärkung des Immunsystems, Gelenkschmerzen und Schmerzlinderung sowie ein großartiges Werkzeug sowie Stress und Angst “, erklärt sie. 'Das Schwitzen in der Sauna kann auch dazu beitragen, die Haut zu verbessern, indem abgestorbene Haut abgestoßen und die Durchblutung verbessert wird.' Still in einer gemütlichen Umgebung zu sitzen ist etwas, in dem ich besonders gut bin, also folgte ich ihr glücklich den Flur entlang und schloss mich in den kompakten Raum ein.Die ersten Minuten waren angenehm, als sich die Sauna aufheizte. Das ist nett, Ich dachte. Wenn dies als Entgiftung galt, würde ich das jeden Tag gerne tun - verdammt noch mal Tequila-Limonaden. Als die Sauna immer heißer wurde, tropfte Schweiß in Bächen von meinem Körper. Ich schwitze natürlich nicht so viel, also war es schön zu fühlen, als würde ich meine Shake Shack-Anfälle und die späten Nächte buchstäblich ausschwitzen. Als ich aus der Sauna kam, sah meine Haut so aus, als hätte ich gerade eine einstündige Gesichtsbehandlung bekommen - sie leuchtete aus jedem Winkel und meine Poren schienen verschwunden zu sein.Sogar Juhi sagte, meine Energie schien anders zu sein - als wäre ich erfrischt und erneuert worden. Ehrlich gesagt fühlte ich mich wiedergeboren.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Das Ergebnis

In dieser Nacht, ich am besten geschlafen Ich hatte schon lange. Es fühlte sich an, als würde ich in der Sekunde, in der mein Kopf auf das Kissen schlug, ins Traumland verschmelzen. Einige Wochen später ging ich zurück zur Akupunktur und zum Infrarot, teils weil ich anfangen wollte, es zu einem Teil meiner normalen Routine zu machen, teils weil ich nur Juhi einholen wollte (ja, sie ist wirklich so unglaublich). Ich weiß zu schätzen, dass Juhi es 'versteht' - wie in, beurteilt meine Ernährung (die hauptsächlich aus nahtlosen Bestellungen besteht) oder meine Vorliebe für eine Aperol Spritz (oder mehr) nach einem besonders stressigen Tag zu entspannen.Tatsächlich ist einer der Hauptgründe, warum ich zum Juhi-Zentrum zurückkehren werde, etwas, das sie mir beim ersten Mal gesagt hat - im Grunde genommen, dass ich das Leben genießen und all diese Dinge tun durfte, aber zu balancieren Sie es einfach aus, indem Sie zur Akupunktur kommen, wann immer ich konnte. 'Wenn Sie am Tag zuvor Absätze tragen, tragen Sie beim nächsten Mal Flats', sagt sie. 'Auf die gleiche Weise leben Sie Ihr Leben in Maßen, treffen Sie gesunde Entscheidungen, seien Sie glücklich und wissen Sie, dass Akupunktur Stressfaktoren, die alle betreffen, neu kalibrieren kann, auch wenn Sie Spaß haben.' Es gibt auch die Tatsache, dass es sich an und für sich kraftvoll anfühlen kann, sich die Zeit zu nehmen, etwas Gutes für meinen Körper zu tun und es richtig zu behandeln.Also ja, ich hätte nie gedacht, dass ich das sagen würde, aber ich bin jetzt eine Akupunktur-Person. Und ehrlich gesagt fühlt es sich so gut an.