Tiffany 'New York' Pollard ist die Meme-Queen, aber sie hat so viel mehr zu bieten

Tiffany Pollard ist auf einem Bett sitzend.



Ihre Hände gefaltet, eine rosa Sonnenbrille aufgesetzt, sie ist allein.

Ihr Gesicht ist ausdruckslos – dennoch drückt sie irgendwie alles aus, was Sie von ihr brauchen.



Wann deine Freunde zwingen dich, irgendwohin zu gehen, wo du nicht wolltest, also ertränkst du den Raum absichtlich mit negativer Energie … Wann du machst dich fertig zum duschen und dann hörst du, wie jemand anderes einsteigt … Wann Du willst eine Hündin schleppen, aber du versuchst, mit dem Herrn in Ordnung zu kommen.

Das Bild von Pollard, oder New York, wie sie auch genannt wird, sitzt während der ersten Staffel von VH1 im Jahr 2006 auf einem Bett Geschmack der Liebe , ist zu einem festen Bestandteil der Meme-Kultur geworden. Es verbreitete sich von Black Twitter über Gay Twitter bis hin zu Twitter. Das Reaktionsbild wird verwendet, in den Worten der Internet-Enzyklopädie Kenn dein Meme , um Gefühle von Ungeduld oder latenter Wut zu veranschaulichen. Vor drei Jahren hat es genau diese Website erklärt das einzige meme, das du diesen sommer brauchst.

Ich liebe das, sagt Pollard selbst, weil es so ist, als hätte es jeder benutzt oder gesehen, aber ihr wisst alle nicht, was mir durch den Kopf ging.

Für die Frau im Mem jedoch versetzt das Bild sie in eine schmerzhafte Zeit zurück. Als Breakout-Star von Geschmack der Liebe , Pollard nutzte ihre schneidenden Bemerkungen, um den anderen Frauen, die um die Zuneigung des Public Enemy-Hype-Mannes Flavor Flav wetteiferten, erfolgreich die Bildschirmzeit zu stehlen. Aber das war mit einem Preis verbunden.

Ich erinnere mich nur, dass ich so allein war, so sauer; Ich wollte weg von diesen Mädchen, sagt Pollard. Ich hatte in diesem Moment wirklich eine schwere Zeit und ich glaube, ich saß da ​​und versuchte eigentlich nur, mich zu zentrieren, mich durch diese schlechte Energie zu zentrieren, mit der ich zu tun hatte.



Tippen, um GIF abzuspielen oder zu pausieren Tippen Sie, um GIF abzuspielen oder zu pausierenVH1

Im Fernsehen, besonders Mitte der 2000er Jahre, war es einfach, Pollard in eine Schublade zu stecken und sie mit einem einzigen Deskriptor einzuschließen: gereizt, intensiv, schlecht gelaunt, unberechenbar. Seit der Blütezeit ihrer Reality-TV-Karriere ist mehr als ein Jahrzehnt vergangen. Der Ruhm, den sie erlangte, erreichte im weißen Amerika nicht die anhaltende Schande der Haushalte wie andere Reality-Schurken wie Omarosa Manigault oder Simon Cowell. Heute ist sie am bekanntesten in GIF-Form – jahrelange Fernsehauftritte reduzierten sich auf Reaktionsaufnahmen von einer Sekunde, die die Komplexität der Frau in ihnen widerlegen.

Aber es sind diese GIFs, die auch dafür gesorgt haben, dass Pollard relevant bleibt. Wenn Leute sich ausdrücken wollen Schatten , Verachtung , Schock , Ungeduld , oder einfach ihre Liebe zu Beyoncé , es ist Pollards Gesicht, das über den Bildschirm blitzt. Das Internet hat ihrer Karriere neues Leben eingehaucht.

Wie macht man 2018 also Karriere, wenn man ein Meme ist? Und was braucht es, um eins zu werden?

Mike T @majtague

Retweete, wenn Tiffany Pollard dein Leben positiv beeinflusst hat

02:25 - 28. Mai 2018 Antwort Retweeten Favorit

Sag es mit einem Tiffany Pollard-Meme, erklärte der New-Yorker im Januar. Die Autorin Doreen St. Félix enthüllte, dass sie einen Ordner mit verschiedenen Pollard-GIFs auf ihrem Telefon aufbewahrt, wobei Textnachrichten zwischen ihr und ihren Freunden schnell in einen Strom von Pollards Ausdrücken fallen.

Bestimmte Meme brennen hell und fallen dann aus der Mode, plötzlich unvereinbar mit den schnellen Veränderungen im Internet-Geschmack. Bilder von Pollard genießen seit langem eine Relevanz, schreibt St. Félix über die Meme, die ihrer Meinung nach inzwischen vielfältig genug sind, um so etwas wie eine Sprache zu bilden.

Sie ist nicht wütend, sie ist wütend ; sie ist nicht traurig, sie ist verwüstet ; Sie ist nicht glücklich, sie ist, wie, über den Mond .

Für Michael Tague, einen New Yorker Kommunikationsmanager, dessen Pollard-Anerkennungs-Tweet im letzten Monat viral wurde, ist Pollard nicht nur ein Meme, sie ist die Meme-Queen – ein Thron, den sie aufgrund ihres Sie selbst bestiegen hat.

In der Meme-Kultur geht es irgendwie darum, extreme Reaktionen auf alltägliche Dinge zu haben, oder es geht darum zu zeigen, dass man einen Weg gefunden hat, ein Gefühl so einzufangen, wie es sonst niemand konnte, und sie ist diese Person, sagte Tague.

Sie hat diese extremen, überdimensionalen Reaktionen, die wirklich Spaß machen und interessant zu beobachten sind, und niemand spricht oder denkt wirklich so, wie sie es tut, sagte Tague. Sie ist nicht wütend, sie ist wütend ; sie ist nicht traurig, sie ist verwüstet ; Sie ist nicht glücklich, sie ist, wie, über den Mond .



Kate Bubacz / BuzzFeed-Nachrichten

Es war das Markenzeichen der übertriebenen Persönlichkeit, die während Pollards viralsten und empörendsten Moment der letzten Jahre voll zur Geltung kam: ihr elektrisierender Auftritt bei der 2016 Promi Big Brother UK .

Das Internet ist danach zusammengebrochen Pollard wurde von Angie Bowie . erzählt , die Ex-Frau des Musikers David Bowie, dass sie informiert wurde von Großer Bruder dass der vielgeliebte Musiker verstorben war.

David ist tot, flüsterte Bowie und versuchte, die Offenbarung zwischen sich und Pollard zu bewahren.

Nein, ist er nicht! Pollard schrie, brach in Bowies Arme zusammen und heulte so laut, dass die anderen Teilnehmer im Haus sie hörten, als sie draußen sprachen.

Nein! Nein! Du spielst. Ich weiß, Sie machen Witze, sagte Pollard.

Ich würde nie Witze machen, sagte Bowie.

Pollard hatte fälschlicherweise geglaubt, dass Bowie sich auf ihren Mitbewohner David Gest bezog, der während der Dreharbeiten der Serie krank gewesen war und viel geschlafen hatte. Was folgte, waren mehrere Minuten kriechendes virales Gold.

Es ist erst jetzt passiert, sagte Bowie.

Wie? fragte Pollard.

Krebs, antwortete Bowie.

In einem Moment, der natürlich zu einem GIF wurde, bewegten sich Pollards Augen verwirrt, ihr Mund öffnete sich, als sie scheinbar versuchte zu verarbeiten, wie eine Reality-Show einem Kandidaten mit Krebs im Endstadium den Wettbewerb ermöglichen würde.



Tippen, um GIF abzuspielen oder zu pausieren Tippen Sie, um GIF abzuspielen oder zu pausierenKanal 5

Der Moment war gesprengt von Kritikern, die dachten, die Show habe die Nachricht vom Tod des Sängers schlecht verarbeitet, und viele Leute kamen zu Angies Verteidigung. Aber das Internet umarmte das Drama des Ganzen, und alles, worüber die Leute sprechen konnten, war Pollard.

Ist sie verwirrt, worüber David gesprochen wird? fragt Museumskurator Matt Harkins. Ich denke, es ist etwas, das man ununterbrochen sehen kann und nie die Antwort darauf weiß – und das ist wie ein Kunstwerk.

Harkins und Viviana Olen sind die Kuratoren von THNK1994, einem kleinen Museum in Brooklyn, das Pollard und ihren Einfluss mit der Ausstellung David’s Dead: A Celebration of Tiffany Pollard, die bis zum 11. Juni läuft, huldigt.

Wir haben das Gefühl, dass dies der Gipfel des Reality-TV ist.

Wir haben das Gefühl, dass dies der Gipfel des Reality-TV ist, sagt Olen über die Großer Bruder Moment.

Für Olen ebnete das, was Pollard zuerst im Fernsehen tat, den Weg für das Genre, sich mit der Performance-Kunst zu befassen, ähnlich wie die Iterationen von Bravos Echte Hausfrauen Franchise. Olen glaubt, dass Pollards Beiträge es verdienen, respektiert und genossen zu werden, weil sie so viel Pionierarbeit geleistet hat.

Kim möchte sich von Kanye scheiden lassen

Sie hat so viele Standards gesetzt und wirklich innovativ, was einige Reality-Darsteller von heute mitnehmen, sagt Olen, und wir dachten, es wäre absolut der perfekte Zeitpunkt, um eine Show über sie zu machen und zurückzublicken und sie zu feiern.



Think1994 Museum

Eine Wand, die den 'Davids Toten' gewidmet ist Promi Big Brother Moment im THNK1994 Museum in Brooklyn.

Bevor sie ein Museumsthema, ein Meme und ein Reality-Star wurde, war Pollard nur eine junge Frau aus dem Bundesstaat New York, die darauf bestand, im Takt ihrer eigenen Trommel zu marschieren. Sie wuchs in Utica in einer Gemeinschaft auf, die fest an der Idee festhielt, dass es besser ist, sich einzufügen, als auf sich aufmerksam zu machen.

Ich weiß nicht, ob die Leute das über mich wissen, aber ich bin ein gläubiger Christ, sagt Pollard. Ihre Eltern, Michell Patterson und Alex Pollard, sind evangelische Reverends und entfernte Tanten und Onkel sind Pastoren. Pollard sagt, dass sie sich als Priesterin identifiziert, obwohl sie nicht praktiziert.

Aber obwohl ihr Familienleben stark von der Religion beeinflusst war, sagt Pollards Mutter BuzzFeed News, gibt es ein Gleichgewicht. Es gibt auch ein normales Leben.

Denn wir können nicht nur Religion, Religion, Religion sein, sagt Patterson.

Pollard erhielt die Lizenz, Interessen außerhalb ihres Glaubens zu erforschen, die ihr Freude bereiteten, und wurde bald von Mode, Musik und Fernsehen besessen.

Als selbsternannte Einzelgängerin, die sich in ihrer Heimatstadt oft wie eine Außenseiterin fühlte, drückte Pollard ihre überlebensgroße Persönlichkeit mit der exzentrischen Kleidung aus, die sie ab der Junior High tragen würde.

Ich war diejenige, die jede Woche mit meinen Haaren in verschiedenen Frisuren zur Schule kam, sagt sie. Ich würde mich geschminkt haben und weißt du, als ich in einer so kleinen Gemeinde wie dem Bundesstaat New York aufgewachsen bin, hat das niemand verstanden.

Michael Buckner / Getty Images

Geschmack Flav im Jahr 2006.

Pollard, wie alle Frauen, quietschte vor Freude über die große Enthüllung. Kameras hielten sie sprudelnd fest, als er ihr eine Blume reichte.

Ab der ersten Folge von 2006 war sie nicht mehr Tiffany Pollard. Weil Flavor Flav so schlecht mit Namen war, gab er allen Mädchen Spitznamen basierend auf ihren körperlichen Merkmalen oder anderen Details ihres Lebens. Es gab wirklich keinen Reim oder Grund dafür, sagte ein Kandidat, der später Bubblez werden sollte. Ein asiatischer Kandidat wurde Oyster genannt, der später in Red Oyster geändert wurde. Pollard wurde einfach ihr Heimatstaat New York.

Wie die meisten Teilnehmer, die sich den Weg in die letzte Episode einer kompetitiven Reality-Show bahnen wollen, Pollard, der selbstbeschriebene HBIC (verantwortliche Kopfschlampe), bin nicht gekommen um Freunde zu finden . Ich habe vor, Flavs Herz zu gewinnen, sagte sie in ihrem ersten Beichtstuhl, aber damit das mit 20 anderen Frauen passiert, werde ich auf keinen Fall fair spielen. Auf keinen Fall.

Während Pollard und mehr als ein Dutzend anderer Frauen um die Zuneigung ihres vergesslichen Verehrers kämpften, wurden die Leidenschaften im Haus hoch.

Neunzehn andere Frauen und die Cattiness, das Drama, die Konkurrenz von allem – all das war einfach … es würde jeden ein bisschen zickig machen, sagt Pollard BuzzFeed News. Ich war definitiv die meiste Zeit im Catty Defense-Modus.

Aber es war dieses Persönlichkeitsmerkmal, das zu einigen der berüchtigtsten und unvergesslichsten Momente der Show führte.

In Episode 3 konfrontiert Pollard Schatar Hottie Sapphira, weil sie angeblich ihre Jacke gestohlen hat. Nach einer Hin und her Streit, der angespannte Moment wurde durch Pollards hysterisches Lachen unterbrochen, als Hottie sagte, die anderen Kandidaten seien wegen ihrer Ähnlichkeit mit Beyoncé einfach eifersüchtig auf sie.

Pollard, den Wein umklammernd, kreischte ungläubig.

Bist du von deinem verdammten Verstand? Sie sagte. Beyoncé, Süße, es tut mir so leid. Es tut mir so leid, dass eine solche hässliche Schlampe das überhaupt sagen würde!

Bist du verdammt verrückt? fuhr sie fort, ihre Augen wurden größer. Beyoncé? Beyoncé? Beyoncé?!



Tippen, um GIF abzuspielen oder zu pausieren Tippen Sie, um GIF abzuspielen oder zu pausierenVH1

Der Moment ist seitdem natürlich zu einem Meme geworden, wenn es darum geht, Ehrfurcht vor der echten Königin Bey auszudrücken. Der schockierte Gesichtsausdruck einer Frau, als sie die Sängerin vor den Grammys sah? Pollards Gesicht. Wie könnten Beyoncés Zwillinge reagieren, nachdem sie von ihrer berühmten Mutter geboren wurden? Pollards Gesicht. Wenn Simba im König der Löwen neu machen trifft eine erwachsene Nala, die von Beyoncé geäußert wird? Pollards Gesicht.

Der bei weitem heißeste Moment der Show kam jedoch in der vorletzten Episode, als Pollard Brooke Pumkin Thompson verspottete, weil sie es nicht zum letzten Paar geschafft hatte. Die beiden hatten eine jahrelange Fehde, aber die Wut kochte über als Thompson Pollard ins Gesicht spuckte. Sie reagierte, indem sie sich an Thompsons Rücken kratzte und sie nach unten drückte. Beide Frauen waren sichtlich verärgert, da Pollards Wunsch nach Rache nur durch ihre Demut gedämpft wurde, als sie Flavs Uhr akzeptierte.

Als die Show später von der Internetkultur wiederentdeckt wurde, produzierte die Szene mehrere herausragende Meme. Tschüss, Kürbis! schreit Pollard, die Hände in die Hüften gestemmt, in einem Meme, das ich jetzt gewohnt war Hater schließen (oder Abschied fallen ). Ich sehe besser aus als du gerade deinen Abgang machst! sagt sie und winkt mit dem Finger, in einem anderen Moment jetzt benutzt wenn die Leute sind ihren Blick fühlen .

Wenn ich es mir jetzt ansehe, ist es so lustig. Ich hätte noch stärker Gas geben sollen.

Nachdem Pollard die erste Staffel der Show während eines VH1-Marathons am vergangenen Valentinstag noch einmal gesehen hat, bereut er es nicht. Tatsächlich wünscht sie sich nur, dass sie mehr für sich selbst eingetreten wäre.

Ich hätte doppelt so hart gehen sollen, sagt sie. Ich hatte das Gefühl, diesen Hündinnen nicht genug Dampf zu geben. ... Ich hätte ihnen wirklich die Ärsche geben sollen. Ich fühlte mich in diesen Shows schwach.

Wenn ich es mir jetzt ansehe, ist es so lustig. Ich hätte noch stärker Gas geben sollen, sagt sie lachend.

Kate Bubacz / BuzzFeed-Nachrichten

Obwohl die Show fand eine treue Fangemeinde, die jede Woche einschaltete, um die neuesten atemberaubenden Momente zu sehen, und hatte die massive Bewertungen um es zu sichern, Geschmack der Liebe galt damals und gilt noch heute als eines der trashigsten Beispiele für Reality-TV. Die Show war eine absichtlich anspruchslose Version von Der Junggeselle , mit einem der schlechtesten Verehrer in einer Dating-Show aller Zeiten. Ich bin der Black-Chelor! Flav schreit in der Eröffnungsszene aus dem Schiebedach einer Limousine. Wenn die Leute zusahen Der Junggeselle während sie Wein tranken, sahen sie zu Geschmack der Liebe während betrunken.

Aber nicht alle waren beeindruckt. Die New York Times nannte es ghetto-fabelhaft und bekannte Kritiker beschuldigten die Show des Handels mit Rassenstereotypen.

Die Frauen, die dazu neigen, wie Ausgestoßene aus einem schlechten Rap-Video auszusehen, kleiden sich provokant (je kürzer der Rock, desto tiefer der Ausschnitt, desto besser sind ihre Chancen), machen mit Flav schlüpfrige Make-out-Sessions und bekennen sich, wenn sich die Gelegenheit bietet ihre unsterbliche Hingabe, erklärte die Times.

Eine schwarze Modedesignerin aus Manhattan sagte der Zeitung, sie finde die Show absolut scheußlich.

In einer Zeit, in der es für farbige Menschen immer noch sehr schwer ist, vernünftige Darstellungen im Fernsehen zu finden, sagte die Designerin Nicole Young, dass diese Show ein großer Schlag ins Gesicht und ein Rückschritt ist.

In einer Zeit, in der es für Farbige immer noch sehr schwer ist, vernünftige Darstellungen im Fernsehen zu finden, ist diese Show ein großer Schlag ins Gesicht und ein Rückschritt.

Pollard weigert sich, vielleicht nicht überraschend, sich der Kritik, dass sie ihrer Rasse Schande bringe, zuzustimmen. Ehrlich gesagt, als ich las, was einige Kritiker sagen würden, dass ich die schwarze Rasse zu Fall bringe und meiner eigenen Rasse einen Bärendienst darstelle, wollte ich ihnen sagen: Halt verdammt noch mal die Klappe, denn du sitzt da und beobachtest mich , Sie sagt. 'Sie kennen mich, Sie kennen die Show und wissen, dass jede Gelegenheit, die wir als Afroamerikaner bekommen, ein Plus ist.'

Ich finde, wir sollten uns gegenseitig unterstützen, unabhängig davon, ob es für eine bestimmte „Elite“-Gruppe von Schwarzen Sinn macht, sagt sie.

Wie kontaktiere ich den Facebook-Marktplatz?

Myles E. Johnson, ein Kulturkritiker, der ebenfalls schwarz ist, sagt das Geschmack der Liebe muss im Kontext seiner Zeit gesehen werden, insbesondere angesichts des damaligen Mangels an Projekten für Schwarze. Während weiße Menschen im Fernsehen mehrere Darstellungen von sich selbst und ihren Klassenunterschieden hatten – von Freunde zu Hier kommt Honey Boo Boo - Geschmack der Liebe saß allein als überwiegend schwarze Show und hatte dadurch mehr Gewicht.

Sie sind sauer, weil das buchstäblich das einzige war, was als Repräsentation angeboten wurde, sagt Johnson. Das ist ein ganz anderes Argument, und Sie müssen mit einigen Führungskräften sprechen, nicht mit den Talenten.

Was ist eine geschlossene Facebook-Gruppe?

In dieser Zeit war es meiner Meinung nach nicht richtig, sich über New York oder Flavor Flav zu ärgern und zu sagen: Oh, du zeigst schwarze Leute nur auf eine Weise, er sagt. Nein, sie sind sie selbst. Sie haben ihre Version von Spaß und kreieren ihre Version von Unterhaltung.



Kate Bubacz / BuzzFeed-Nachrichten

Obwohl Pollard zum Finale der ersten Staffel getrieben, wohl aufgrund der Stärke ihrer polarisierenden Persönlichkeit, sah die Welt zu, wie Flav Nicole Hoopz Alexander als seine Hauptaufgabe auswählte. Die Beziehung hielt jedoch nicht lange, da Flav später im selben Jahr mit einer neuen Staffel zurückkehrte.

Pollard kehrte in die zweite Staffel zurück, nachdem er als Freund von Flav eingeladen worden war, um bei der Sortierung seiner neuen Kandidaten zu helfen. Aber sie machte erneut Eindruck, als Flav sie wieder zum offiziellen Wettbewerb einlud, nur um sie erneut abzulehnen.

Pollard erzählt BuzzFeed News, dass sie von der Entscheidung gestochen wurde, da sie das Gefühl hatte, dass sie eine echte Verbindung hatten und er beruhigende Energie gab.

Es war fast, als hätte er mir in den Rücken gestochen, sagt Pollard. (Sie haben jetzt eine sehr distanzierte, aber sehr respektvolle Freundschaft, sagt sie. Flavs Vertreter reagierten nicht auf mehrere Anfragen nach Kommentaren.)



Tippen, um GIF abzuspielen oder zu pausieren Tippen Sie, um GIF abzuspielen oder zu pausierenVH1

Zweimal verbrannt, war Pollard immer noch auf der Suche nach wahrer Liebe. Und mit ihrer neu entdeckten Berühmtheit bot VH1 dem endlos zu sehenden Star ihre eigene Show namens Ich liebe New York, die über zwei Saisons lief. Dies führte schließlich zu zwei weiteren von Pollard geleiteten Serien, eine namens New York geht nach Hollywood und eine Nachverfolgung, New York geht an die Arbeit , die 2008 und 2009 ausgestrahlt wurde.

Obwohl sie sich einen Namen gemacht hatte, erwies es sich für den Star als schwierig, sich an einen Aspekt ihres Statuswechsels zu gewöhnen: ihren Ruhm.

Pollard gibt mit einigem Zögern zu, dass ihr vor Jahren Xanax verschrieben wurde, um mit dem Stress ihrer neu entdeckten Berühmtheit fertig zu werden. Ihre Zurückhaltung, dies preiszugeben, rühre von einem Stigma her, bei dem Menschen zugeben, dass sie irgendeine Art von Hilfe haben, wenn sie eine Beratung oder einen Therapeuten haben.

Ich brauche die Medikamente nicht mehr und ich muss nicht mehr mit einem Heilpraktiker sprechen, sagt Pollard. Aber zu dieser Zeit brauchte ich diese Werkzeuge nur, um mit der Tatsache umzugehen, dass ich gerade im Supermarkt bin, um Milch zu holen und eine Frau auf mich zukommt und Fotos macht.

Ich habe diesen Übergang durchgemacht und jetzt habe ich eine wirklich gute Anpassung vorgenommen, sagt sie.

Heute sind Gesundheit und Selbstfürsorge für Pollard von größter Bedeutung, die 2018 mit dem Rauchen aufgehört hat, zusätzlich dazu, Fleisch aus ihrer Ernährung zu streichen. Sie sagt, dass sie sich von innen heraus schön fühlen wollte, aber sie ist nicht dagegen, Gras zu rauchen, dem sie immer noch frönt, wenn sie einen kleinen Muntermacher braucht.



Kate Bubacz / BuzzFeed-Nachrichten

Dieses Engagement für ihr neues und verbessertes Selbst hat sich auf ihr Berufsleben ausgewirkt. Pollard sagt jetzt, dass er sich mehr ermächtigt fühlt, Entscheidungen zu treffen, die auf ihren momentanen Gefühlen basieren, ohne nur darüber nachzudenken, wie viel Geld ein bestimmter Auftritt kosten könnte.

Obwohl es für sie keine Möglichkeit gibt, ihre allgegenwärtigen GIFs in den sozialen Medien zu monetarisieren, ist es das Web, das dafür sorgt, dass sie berühmt bleibt. Es führt mich zu einer neuen Generation, sagt Pollard. Sie halten mich irgendwie beliebt.

Angetrieben von diesen jahrzehntealten Clips ist Pollard immer noch sehr im Spiel – und sie hat immer noch Hektik.

2016 trat sie mit ihrer Mutter in VH1s auf Familientherapie mit Dr. Jenn . 2017 war sie wieder auf VH1 on Angst vor Berühmtheit . Sie hatte auch einen Cameo-Auftritt Sharknado 5: Globales Schwärmen , ein weiteres Projekt, das, wie Geschmack der Liebe , umarmte seine Trashiness.

Andere Projekte waren jedoch von unterschiedlichem Erfolg. Nach ihrem vielbeachteten Auftritt auf Promi Big Brother , Pollard sollte die Hauptrolle spielen Die Ex , eine Dating-Show, in der sie als Moderatorin und ausführende Produzentin fungieren würde, die jedoch nicht von Logo, dem Netzwerk, für das sie ursprünglich vorgestellt wurde, aufgenommen wurde. In ähnlicher Weise hat sich Pollard mit VH1 für eine neue Staffel von zusammengetan Brunch mit Tiffany , eine Webserie, in der die Reality-Diva andere Entertainer interviewt, während sie gemeinsam das Brot brechen, aber bis jetzt ist sie noch in der Pause.

Dennoch gibt es die endlosen Clubauftritte, für die sie laut Pollard reichlich belohnt wird. Wenn ich nur einen Rundgang mache, willst du nur, dass ich deine Mikrofone für eine Weile aufdrehe und ein paar Cocktails trinke, das mache ich für 3.000 Dollar, das ist nichts, weißt du, Sie sagt. Aber wenn wir uns in Colleges unterhalten und all diese anderen Dinge tun, die damit verbunden sind, sprechen wir von 8 bis 10 und mehr.

Scheinbar aus dem Nichts sagt sie auch, dass sie sich darauf vorbereitet, Predigerin zu werden und das Evangelium der Liebe und Akzeptanz zu verbreiten.

Ich möchte ins Fernsehen gehen, nur weil ich das Gefühl habe, wenn sie gehen, Was würden Sie kostenlos tun, Sie müssen nicht bezahlt werden? Das wäre es für mich. Ich würde das den ganzen Tag machen und fühle mich einfach so vollendet.

Sie bezieht sich dann vage darauf, verschiedene Dinge und verschiedene Anzeichen gesehen zu haben, die der Durchschnittsmensch nicht hatte, und spricht kryptisch davon, dass sie eine Interaktion gehabt hat und zum Himmel gestikuliert.

In Ermangelung eines besseren Satzes habe ich das Licht gesehen, sagt sie mit nur einem leisen New Yorker Grinsen.



Kate Bubacz / BuzzFeed-Nachrichten

Zurück im THNK1994 Museum , es ist die Eröffnungsparty der Pollard-Ausstellung. Gemälde und Fotos von ihr schmücken die Galerie. I NY prangt auf einer der Wände, mit Pollard-Memes in den Herzen.

Für eine Weile ist die Party leer und es scheint, als würde sich keine Menschenmenge zeigen. Vielleicht hatten die Leute es vergessen oder war es ihnen egal?

Aber dann, fast eine Stunde später, strömen langsam mehr Leute herein, einer nach dem anderen und manchmal in Gruppen und Paaren, und bewundern die Kunst, während sie an billigen Cocktails aus Wodka und Ginger Ale nippen.

Der kleine Raum ist bis zum Rand gefüllt, als Pollard selbst ihren überraschenden Auftritt macht. Fans schreien, als sie in einem regenbogenfarbenen Jumpsuit mit vertikalen Streifen ankommt, die sicherstellen, dass Sie sie nicht übersehen können.

New York ist im verdammten Haus! Sie schreit. Die Leute schreien danach, Fotos zu machen, als sie nach oben zu einem hastig eingerichteten VIP-Bereich geführt wird.

video-player.buzzfeed.com

Am Eröffnungsabend der Ausstellung 'David's Dead' bricht Chaos aus.

Dann bricht das Chaos aus, wie ein Moment direkt aus einer von Pollards klassischen Shows. Zwischen einem Mitglied von Pollards Entourage und einem übereifrigen Fan kommt es zu einem Handgemenge.

Schaulustige, die wie eine Bühne in den VIP-Bereich starren, sehen geschockt zu, wie Pollard die Männer anschreit, aufzuhören, und der Fan seinen Cocktail über sie verschüttet. Hör auf! kreischt sie, als die beiden schließlich getrennt werden. Die Galeristen schauen gedemütigt zu.

Du hast mich verdammt noch mal in Verlegenheit gebracht, sagt Pollard zu dem Mann in ihrem Gefolge, während ihre Mutter versucht, sie zu beruhigen. Pollard geht auf und ab und versucht, ihre Wut unter Kontrolle zu bringen. Sie nähert sich kurz dem Geländer und deutet auf die fassungslose Menge, bevor sie sich zurückzieht.

New York, komm zurück! ein Unterstützer schreit plötzlich. Wir lieben dich! Sie müssen sich nicht schämen, denn wir lieben Sie!

Ermutigt kehrt Pollard auf den Balkon zurück, ihre Hände ziehen ihre Haare zurück.

Ihr Publikum unter ihrem Jubel, das Spektakel auffressend.

Sie lächelt und wackelt für die Menge. ●