TikTok hat ein Raubtierproblem



Tippen, um GIF abzuspielen oder zu pausieren Tippen Sie, um GIF abzuspielen oder zu pausierenBen Kothe / BuzzFeed-Neuigkeiten

Anmerkung des Herausgebers: Diese Geschichte wurde aktualisiert, um Formulierungen aus früher in der Los Angeles Times veröffentlichten Arbeiten klarer zuzuordnen.





Die gleiche Mechanik die TikTok zur am schnellsten wachsenden Social-Media-App des Jahres gemacht haben, haben eine dunkle Seite mit sich gebracht: sexuelle Prädation.



In einer Zeit, in der der Fehlschlag von Social-Media-Giganten, die ihre Plattformen überwachen, von einem Skandal zu einer Tatsache geworden ist, entsteht ein Ad-hoc-Netzwerk junger Frauen, um die Ausbeutung zu bekämpfen, die untrennbar mit der chinesischen App verbunden zu sein scheint explosiver Erfolg .

Eine der beliebtesten Arten von Videos von TikTok-Benutzern, die meistens jung und weiblich , sind lippensynchrone Videos, in denen sie zu ihren Lieblingsliedern tanzen und mitsingen. Diese Auftritte werden manchmal von älteren Männern sexualisiert, die in der App lauern, den jungen Machern explizite Nachrichten senden und in einigen Fällen die Videos remixen und über eine TikTok-Funktion namens Duett mittanzen.

Und die Plattform übersieht diese Art von Verhalten nicht nur wie YouTube – ihre Kernmechanik erleichtert dies versehentlich. Wie alle Social-Media-Plattformen ist TikTok für Engagement optimiert und leitet Benutzer algorithmisch über eine For You-Seite zu Inhalten, die so funktioniert, als ob der News-Feed von Facebook wie die Landingpage von Netflix kuratiert wäre. Es lernt, was Ihnen gefällt und zeigt Ihnen immer mehr davon. Es reagiert auch in Echtzeit und liefert einen endlosen Stream ähnlicher Videos, selbst wenn Sie nicht eingeloggt sind.

Wenn ein gruseliger Typ einfach weiterhin Videos von jüngeren Mädchen mag, die ähnliche Audios oder Soundtracks oder Hashtags machen, werden diese immer wieder auf seiner 'Für dich'-Seite erscheinen, sagte eine 18-jährige Benutzerin namens Liz W., die vorbeigeht @bithoeji in der App und sprach unter der Bedingung, dass ihr vollständiger Nachname nicht verwendet wird. So fällt es ihm leichter, mehr Opfer zu finden. Und ich denke, das macht es für Raubtiere so einfach, darauf zu kommen und kleine Kinder zu schikanieren.

Um dies zu bekämpfen, ist eine DIY-Bemühung entstanden, um TikTok zu überwachen, wobei die Frauen im Mittelpunkt der DIY-Bemühungen stehen, die Anschuldigungen und Beweise für sexuelles Fehlverhalten sammeln, sie über YouTube, Instagram und Twitter verbreiten und die älteren Männer, die es versuchen, eintüten und markieren sie erbeuten. Sie sagen, dass sie sich gegenseitig auf TikTok schützen müssen, weil sie nicht an die Fähigkeit des Unternehmens glauben, seine Benutzer zu schützen. Das Ergebnis: a Herr der Fliegen Free-for-all, bei dem junge Benutzer zweifelhafte Screenshots, diffamierende Callout-Videos und Flüsterkampagnen über Gruppenchats zur Waffe machen, um in schwindelerregender Geschwindigkeit Selbstjustiz zu liefern.



Hey, ich bin 14

Liz sammelte seit mehreren Monaten gruselige TikToks auf einem Instagram-Account, als sie ein Reihe von Videos eines ehemaligen TikTok-Benutzers namens Buddy Haynes, jetzt 27 Jahre alt. Haynes, in der App als @TheBudday' (ausgesprochen das Bidet) bekannt, erlangte zuerst bei TikTok Berühmtheit, als ein Video, in dem er zu Good Girls Bad Guys tanzte, von der Screamo-Band Falling in Reverse in einigen von Big erstellten gruseligen Compilations zu sehen war YouTuber. Er wurde schnell zu einer viralen Sensation.

Ich betreibe diesen Account, auf dem ich einfach gruselige TikToks auf Instagram poste und habe gerade ein zufälliges Video von [Haynes‘] gepostet, sagte Liz zu BuzzFeed News. Einer meiner Follower schickte mir eine DM und sagte: 'Hey, ich bin 14, soll ich herausfinden, ob er [ein Raubtier] ist oder nicht?'

So schrieb Haynes eines Nachts im September letzten Jahres einer 14-Jährigen auf Instagram. Die jetzt 15-jährige Teenagerin, die mit ihrem Pseudonym @cherrypopcosplays identifiziert werden wollte, sagte in einem Interview mit ihrer anwesenden Mutter, dass das Gespräch unangemessener wurde, nachdem sie Haynes ihr Alter mitgeteilt hatte.

Zuerst sprachen wir über meine Cosplays und wie er Cosplays machen wollte, sagte sie zu BuzzFeed News. Als er dann anfing, Videos zu senden, in denen er sich die Lippen leckte und sie beißte, fühlte ich mich unwohl. Aber ich wollte, dass er entlarvt wird, also habe ich ihm weiterhin Nachrichten geschrieben.

In Screenshots – einschließlich der von Liz veröffentlichten und anderen von BuzzFeed News – fragt Haynes @cherrypopcosplays, ob sie ihn für attraktiv hält. Dann fragt er sie, wie alt sie ist. Als sie ihm sagt, dass sie 14 ist, setzt Haynes das Gespräch fort und sagt, er wünschte, er könnte mit ihr in einer Beziehung sein; er schickt ihr Dutzende von Videos von sich selbst, viele davon ohne Hemd, leckt sich die Lippen und küsst die Kamera.

„Hey, schau, das sieht jetzt nicht gut aus. Vielleicht ist es am besten, wenn Sie ein oder zwei Monate frei nehmen.'

Liz hat die Videos veröffentlicht und Haynes an TikTok gemeldet. Ihre Anschuldigungen gegen ihn wurden viral, als ein YouTuber namens BionicPig ein Video namens . drehte Dieser TikTok-Star nutzt Kinder aus (TheBudday) . Es hat derzeit 1,2 Millionen Aufrufe. Durchsuchen Sie YouTube nach TheBudday' und Sie werden finden eine Vielzahl von Videos Haynes beschuldigt, ein Sexualstraftäter oder Pädophiler zu sein.

Haynes blieb eine Zeit lang auf TikTok aktiv, wies die Vorwürfe zurück und behauptete, jemand habe ihn gehackt. Anschließend gab er gegenüber BuzzFeed News zu, dass das Gespräch mit @cherrypopcosplays stattgefunden hatte, bestritt jedoch, dass es sexueller Natur war. Er behauptet, dass er zu dieser Zeit betrunken war und sich des Alters von @cherrypopcosplays nicht bewusst war.

Im Oktober wurde Haynes von örtlichen Strafverfolgungsbehörden und dem FBI besucht, sagte er BuzzFeed News. Ein Sprecher der Außenstelle des FBI in Memphis lehnte es ab, sich zu der Angelegenheit zu äußern, sagte jedoch gegenüber BuzzFeed News, dass die Agentur Untersuchungen zu Vorwürfen gegen einen Erwachsenen durchführt, der soziale Medien nutzt, um sexuelles Material an Minderjährige zu übermitteln.

Haynes bestätigte diese Begegnungen mit den Strafverfolgungsbehörden und den FBI-Besuch bei BuzzFeed News.

Sie sagten: 'Schauen Sie, wir haben Beschwerden'', sagte Haynes und bemerkte, dass die FBI-Agenten besorgt waren, er spreche mit minderjährigen Benutzern. Sie fragten mich nach meinem Zuschauerverlauf auf YouTube und Pornoseiten und ähnlichem. Ich war ehrlich zu ihnen. Das war so ziemlich das gesamte Gespräch … [sie] schlugen mir vor, eine Pause [von TikTok] zu machen. 'Hey, schau, das sieht im Moment nicht gut aus. Vielleicht ist es am besten, wenn Sie ein oder zwei Monate frei nehmen.'

was hat james charles gemacht?

TikTok hat Liz nie geantwortet und Haynes nie kontaktiert, der sein Konto Ende November selbst löschte. Aber als er im Dezember versuchte, zum Dienst zurückzukehren, stellte er fest, dass er gesperrt war. Den Grund kennt er immer noch nicht. TikTok verfügt über Prozesse, um gesperrte Konten daran zu hindern, neue Konten zu erstellen.

Dies ist eine branchenweite Herausforderung.'

Ich habe versucht, mich an TikTok zu wenden, aber ich konnte nie eine Antwort-E-Mail erhalten, sagte er zu BuzzFeed News. Ich habe es sogar mit der Supportnummer versucht.

Ein TikTok-Sprecher wurde um einen Kommentar gebeten und bestätigte, dass das TheBudday-Konto wegen Verstoßes gegen die Community-Richtlinien des Unternehmens gesperrt wurde. Sie sagten BuzzFeed News, dass die Förderung einer sicheren Umgebung oberste Priorität habe.

Wir setzen eine Kombination aus Richtlinien, Technologie und Moderationsstrategien ein, um problematische Inhalte oder Konten anzugehen, und führen Strafen ein, die von der Einschränkung bestimmter Funktionen bis hin zur Sperrung eines Kontos reichen, sagte der Sprecher in einer Erklärung. Dies ist eine branchenweite Herausforderung, und obwohl Schutzmaßnahmen nicht alle Fälle von Missbrauch abfangen, sind wir bestrebt, unsere bestehenden Maßnahmen kontinuierlich zu verbessern und zusätzliche technische und Moderationsprozesse in unserem kontinuierlichen Engagement für unsere Benutzer einzuführen.

Blockiere sie jetzt, weil sie schlecht sind

Bevor TikTok TikTok war, war es eine in Shanghai ansässige Lippensynchronisierungs-App namens Musical.ly. Laut dem App-Analytics-Unternehmen App Annie war die Nutzergemeinschaft recht jung und bestand überwiegend aus Mädchen und jungen Frauen im Alter zwischen 13 und 24 Jahren. 2017 kaufte ein in Shanghai ansässiges KI-Unternehmen namens ByteDance Musical.ly und fusionierte es ein Jahr später mit seiner Kurzvideo-App TikTok, die in China ebenfalls unter der Marke Douyin firmiert.

Bis 2019 hatte TikTok weltweit mehr als eine halbe Milliarde Nutzer angesammelt – und die Kontrolle der Aufsichtsbehörden in den USA auf sich gezogen. Im Februar wurde es geohrfeigt mit eine Rekordstrafe von 5,7 Millionen US-Dollar von der Federal Trade Commission um Vorwürfe beizulegen, dass es illegal personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren gesammelt hat. Im Rahmen seiner Vergleichsvereinbarung mit der FTC versprach TikTok, Maßnahmen zum Schutz seiner jüngeren Benutzer zu schaffen, einschließlich Tools für Eltern.

TikTok aktualisierte anschließend seine Sicherheitszentrum mit neuen Kommentarsteuerelementen und einer Seite mit Ressourcen für die Eltern seiner jüngeren Nutzer. Diese Endbenutzer-Maßnahmen sollten die automatisierte Überwachung seiner Plattform durch das Unternehmen ergänzen. Derzeit können Sie mit TikTok ein Konto melden, wenn Sie sich als jemand ausgeben, unangemessene Inhalte, unangemessene Profilinformationen oder anderes posten – eine Option, die dem Benutzer die Möglichkeit gibt, einen benutzerdefinierten Bericht zu schreiben. Wenn Sie ein Video melden, stehen Ihnen ähnliche Optionen zur Verfügung, darunter Pornografie, Terrorismus und Werbung für Drogen oder Waffen.

Laut einer Unternehmenspräsentation von BuzzFeed News verwendet TikTok auch künstliche Intelligenz, um proaktiv fragwürdige oder qualitativ minderwertige Videos und Konten zu entfernen und/oder zu kennzeichnen, die gegen seine Community-Richtlinien verstoßen. Gekennzeichnete Inhalte werden dann zur Überprüfung an ein rund um die Uhr besetztes Moderationsteam (echte Menschen) weitergeleitet. Laut TikTok funktioniert das System recht gut.

„Sie werden die Videos der älteren gruseligen Männer nicht runternehmen.

Aber die TikTok-Benutzer, die mit BuzzFeed News gesprochen haben, sagen etwas anderes. Es besteht die überwältigende Meinung, dass das Melden von Konten oder einzelnen Videos von geringem Nutzen ist, möglicherweise aufgrund der Tatsache, dass das Unternehmen nicht auf Benutzer reagiert, die unangemessene Inhalte melden (ein automatisiertes Antwortsystem wurde Anfang dieses Jahres hinzugefügt) oder Benutzer benachrichtigt, wenn es Maßnahmen gegen ihre ergreift Konten.

Jamie Correll, ein 19-jähriger @jammin.710, der wie Liz ein Watchdog-Konto über räuberische TikTok-Benutzer führt, beschrieb die Tools der Plattform zum Melden von Raub und Missbrauch als wild inkonsequent .

Sie können ein Video von einem alten Mann melden, der ein 10-jähriges Mädchen leckt, und es wird nicht entfernt, sagte Correll gegenüber BuzzFeed News. Aber wenn Sie ein Video posten, in dem es heißt: „Hey, blockieren Sie diese Leute, wenn Ihr Kind in der App ist und diese Person auf ihrer Für Sie-Seite ist; Blockiere sie jetzt, weil sie schlecht sind.' Sie nehmen diese Videos herunter. Aber sie werden die Videos der älteren gruseligen Männer nicht runternehmen.

Einige der dunkleren Skandale auf TikTok betreffen beliebte YouTuber mit besonders jungen Fangemeinden. Ein Benutzer, über den Correll besonders verärgert ist, ist Dalton Armstrong, der auf TikTok von Lucifer oder @IraTheFallen geht. Er ist 23 und hat derzeit 65.000 Follower auf TikTok. Correll sagte gegenüber BuzzFeed News, dass sie sein Konto mehrmals wegen unangemessenen Inhalts gemeldet und nie etwas gehört hat.

Da ist ein Change.org-Petition mit über 2.500 Unterschriften, die seine Entfernung aus TikTok fordern. Wenn du irathefallen suchst auf Youtube , finden Sie eine Reihe von Videos, in denen er des Sendens beschuldigt wird sexuelle Botschaften zu junge Benutzer . Tyler Myles , einer der ersten Nutzer, der ein Video veröffentlichte, in dem Armstrong der Belästigung und des Missbrauchs beschuldigt wurde, reagierte nicht auf Anfragen nach Kommentaren.

Armstrong ist weiterhin auf TikTok aktiv. In einem Reihe von Videos Auf seinem inzwischen privaten Konto veröffentlichte er die Gerüchte gegen ihn und sagte, die 17-Jährige, mit der er flirtete, sagte ihm, sie sei 18 Jahre alt.

Sie sagte mir, sie sei 18, und ich habe ihr geglaubt, sagte er. Sie ist jetzt hier draußen und redet darüber, woher ich wusste, dass sie 17 war, und ich habe mit ihr geredet und so. Ich bin 22 Jahre alt. Ich war schon ein paar Mal um den Block. Ich werde nicht mit einem Kind reden.

Er reagierte nicht auf E-Mails, Telefonanrufe oder Facebook-Nachrichten von BuzzFeed News.

Armstrongs Ex-Freundin, ein 23-jähriger aus Toronto namens Jupiter Jones, begann im Oktober letzten Jahres mit ihm aus der Ferne auszugehen, nachdem sie sich über TikTok verbunden hatte. Ein paar Monate später postete sie ein Foto der beiden zusammen auf Instagram und markierte es mit #CoupleGoals. Bald erhielt sie Instagram-Direktnachrichten von anderen Nutzern, denen zufolge Armstrong sexuelle Nachrichten an junge Mädchen auf der Plattform gesendet hatte. Jones stellte BuzzFeed News Screenshots dieser besorgten Nachrichten von anderen Nutzern über Armstrong zur Verfügung, die sie erhielt, nachdem sie Videos über ihn auf YouTube gepostet hatte.

Auf dem Höhepunkt der Gegenreaktion Correll ein Video gemacht in dem sie sich wie Armstrong verkleidet und eines seiner Videos im Duett gedreht hat. Als seine Fans anfingen, ihn im Kommentarbereich zu verteidigen, antwortete Correll: Er ist ein Kinderräuber, also ... Jones hat dieses Video gesehen und darauf reagiert einer von ihr , schreibt in die Bildunterschrift: Die Menge an [Scheiße], die ich gerade [heute] über meine Zeit mit [Armstrong] herausgefunden habe, ist atemberaubend. Ich bin sprachlos.

Jones ist nicht mehr mit Armstrong zusammen. Auf dem Höhepunkt der Online-Gegenreaktion gegen ihn sagte sie, es sei unmöglich zu sagen, welche Anschuldigungen wahr seien und welche nicht.

Es war schwer zu erkennen, wer wirklich echt war … und wer nur versuchte, Anhänger davon zu bekommen, sagte sie. Wenn es ein Trendthema ist, hat jeder Einfluss auf alles.



Ben Kothe / BuzzFeed-Neuigkeiten

Er schien kein 12-jähriger zu sein

Im Februar eine britische Wohltätigkeitsorganisation freigegeben ein Bericht, der Eltern warnt, dass Raubtiere TikTok verwenden, um Nutzer ab 8 Jahren anzugreifen. Im selben Monat ein 35-jähriger Mann aus Los Angeles wurde verhaftet wegen des Verdachts der Begehung unzüchtiger Handlungen an Kindern; laut der Los Angeles Times Die Ermittler beschuldigten ihn, TikTok zu benutzen, um mit mindestens 21 Mädchen – einige davon erst 9 Jahre alt – „sexuelle und vulgäre“ Gespräche zu initiieren. Im April, a BBC-Untersuchung Hunderte von sexuellen Kommentaren gefunden, die öffentlich zu Videos gepostet wurden, die von Teenagern und Kindern hochgeladen wurden. Im April ordnete der indische Oberste Gerichtshof Google und Apple an, TikTok aus ihren jeweiligen App-Stores in Indien zu entfernen, weil befürchtet wurde, dass Kinder sexuellen Raubtieren und Pornografie ausgesetzt würden. Es wurde auch kurz gesperrt aus ähnlichen Gründen letztes Jahr in Indonesien.

Da TikTok so neu ist – seine aktuelle Konfiguration ist noch nicht einmal ein Jahr alt – wurde es in den meisten Schulbezirken in den USA nicht wirklich in Internetsicherheitsprogramme integriert. Der Internetsicherheitsberater Rick Floyd, ein ehemaliges Mitglied der Polizeibehörde von Greenville, South Carolina und der Task Force des Generalstaatsanwalts für Computerforensik und Kinderpornografie, ist ein lautstarker Anwalt zum Unterrichten der TikTok-Sicherheit. Er sagte, TikTok sei ein Chaos, weil es seine Benutzer ermutigt, Engagement vor Sicherheit zu stellen.

mcdonalds mcpick 2 für 2.50

Ich weiß, dass TikTok einige gute Einstellungen hat, aber nur, wenn sie implementiert sind, sagte Floyd zu BuzzFeed News. Die meisten Kinder, mit denen ich spreche, sagen, dass sie es offen lassen, damit die Leute ihre Videos sehen können.

Die meisten Datenschutzfunktionen von TikTok müssen vom Benutzer eingestellt werden. Ein Benutzer kann beispielsweise steuern, ob sein Konto privat ist. Sie können festlegen, wer bestimmte Videos sehen kann. Sie können einstellen Kommentarfilter . Sie können sogar kontrollieren, wer das kann Duett mit ihnen . Ein junger Benutzer muss diese Funktionen jedoch aktivieren, damit sie funktionieren.

Im Rahmen seiner Arbeit im Schulbezirk Greenville überwacht Floyd die Chromebook-Aktivitäten der Schüler. So entdeckte er letztes Jahr sieben Mittelschüler, die mit demselben Musical.ly-Nutzer kommunizieren. Die Mädchen dachten, sie würden mit einem 12-jährigen Brandon sprechen, der Krebs hatte. Floyd dachte, sie könnten mit jemand anderem sprechen.

Er schien kein 12-Jähriger zu sein, erklärte Floyd. Also haben wir ein paar Hintergrundüberprüfungen durchgeführt [und] es war – oder schien – eine ältere Person aus Kentucky zu sein. Da haben wir es an die Strafverfolgungsbehörden übergeben.

Im März, TikTok angekündigt ein aufgepeppter eingeschränkter Modus' für 13-jährige Benutzer. Das Unternehmen sagte, es verwendet künstliche Intelligenz, um zu scannen und Benutzer blockieren jünger als 13 von der Nutzung der App. Floyd sagte, er habe viele Studenten getroffen, die lügen, älter zu sein, um in die App zu gelangen.

Ich möchte, dass sie wissen, dass es für die Menschen genauso einfach ist, zu lügen, um jünger zu sein, wie es für sie ist, jünger zu sein, sagte Floyd. Im Internet kann jeder jeder sein.



Er lädt noch hoch

TikTok-Benutzer wie Liz, Correll und Jones sagen, dass sie nicht hoffen, dass das Unternehmen die App angesichts des enormen Wachstums richtig moderieren kann. Die Moderation einer riesigen Community in großem Maßstab erfordert in der Regel eine zunehmende Abhängigkeit von maschinellen Lern- und Content-Policing-Algorithmen. Und wie YouTube und Facebook immer wieder gezeigt haben, sind diese funktioniert nicht immer so gut.

Es ist so ziemlich alles, was der Algorithmus jetzt abfängt, anstatt dass echte Leute es moderieren, sagte Jones.

Es gibt jedoch Leute, die versuchen, es zu überwachen – sie funktionieren einfach nicht für TikTok. Was die Dinge extrem verwirren kann, wenn Anschuldigungen auftauchen.

Letzten Monat war Caleb Zuchowski, ein 19-jähriger, dessen @calebcandance-Account rund 400.000 Fans hat, beschuldigt von teilen explizite Fotos eines 15-jährigen Mädchens und das Senden von unangemessenen Nachrichten an 16-Jährige auf einem Discord-Server. Sebastian Kretzmann, ein 21-jähriger aus New Orleans, bekannt als @radicalseb, war der erste, der die Screenshots von Zuchowskis angeblichen Nachrichten veröffentlichte.

„Die App tut immer noch nichts. Es ist wirklich nicht.

Es ist ekelhaft, besonders für jüngere Mädchen, wie Mädchen, die keine Macht haben und sich schwach fühlen, also natürlich, sagte Kretzmann gegenüber BuzzFeed News. Ich denke, wir als Schöpfer müssen anfangen, Dinge zu tun, weil die App immer noch nichts tut. Es ist wirklich nicht.

Nachdem Kretzmann an die Öffentlichkeit gegangen war, begann der Zyklus der Anschuldigungen. Erneut wurden Screenshots durchgesickert und Youtube Videos wurden gemacht. Eine der Nachrichten, die Zuchowski angeblich gesendet hatte – eine Anfrage nach Bildern der Schlüsselbeine der jungen Mädchen – wurde ein meme . Twitter füllte sich mit TikTok-Benutzern, die sagten, sie würden Zuchowskis Konto melden. Zuchowski bestand darauf, dass die Anschuldigungen in einer Reihe von Videos, die auf die Kontroverse reagierten, falsch waren.

Zuchowski sagte gegenüber BuzzFeed News, dass das Schlüsselbeingespräch auf Discord ein Witz zwischen ihm und einem 17-jährigen Mädchen war, das er persönlich kennt. Er besteht darauf, dass es aus dem Kontext gerissen wurde und niemand eine große Sache daraus gemacht hat, bis er auf TikTok populär wurde. Zu diesem Zeitpunkt begannen die Screenshots zu kursieren.

Sie warteten, bis ich eine riesige Fangemeinde und eine solche Stimme hatte, um mich zu Fall zu bringen, sagte er.

Zu dem Aktfoto sagte er, es sei ein Foto eines 18-Jährigen, mit dem er zu dieser Zeit romantisch verbunden war, und dass – entgegen den Gerüchten im Internet, er habe ein Aktfoto des 18-Jährigen geteilt – Die Frau auf dem Foto trug tatsächlich ein T-Shirt und Unterwäsche. Zuchowski stellte BuzzFeed News Screenshots der Frau zur Verfügung, die sagte, sie sei volljährig, als sie das Foto machte.

Kretzmann sagte gegenüber BuzzFeed News, dass sie sich verpflichtet fühlten, TikTok-Benutzer vor Zuchowski zu warnen, da es keine wirklichen Kontrollen für diese Art von Verhalten zu geben scheint; Sie sagten, dass es manchmal so ist, als ob TikTok nicht wirklich die Kontrolle über seine eigene App hat, und sie befürchten, dass das Unternehmen nichts tun kann, um Raub und Missbrauch auf seiner Plattform wirklich einzudämmen.

Vogelmann respek auf meinen Namen

Sagte Kretzmann, TikTok habe nichts gegen [Zuchowski] unternommen. Er lädt immer noch hoch und alles.



Bloomberg / Getty Images

Die Teilnehmer verwenden ihre Smartphones, um während der Veranstaltung TikTok Creator's Lab 2019, die von Bytedance Ltd. in Tokio, Japan, am Samstag, den 16. Februar 2019 veranstaltet wird, Videoclips aufzunehmen.

Nachschrift

In vielleicht der perfekten Kapselung der Raubtierprobleme von TikTok und der düsteren Teenager-Justiz, die um sie herum aufgetaucht ist, eine Woche nach ihrem Interview mit BuzzFeed News, Kretzmann wurde beschuldigt von einer Gruppe junger Schöpfer, darunter Liz W., sexuelle Nachrichten an minderjährige Fans zu senden.

Kaytlyn Stewart, ein YouTuber und TikToker, der vorbeigeht Drama Kween Er hat alle Vorwürfe gegen Kretzmann gesammelt und in ein YouTube-Video gepackt, das zum Zeitpunkt des Schreibens rund 20.000 Aufrufe gesammelt und inspiriert hat mehrere andere Videos . Es wirft Kretzmann vor, minderjährige Nutzer sexuell belästigt und anstößige Bilder geschickt zu haben.

Kretzmann ging in einer Reihe von Videos in ihrer Instagram-Story auf die Vorwürfe ein und sagte, sie seien in einem Videoanruf mit Freunden gewesen, als sie einem 15-jährigen Jungen sexuell explizite Kommentare gaben.

Ich hätte nicht gedacht, dass sich diese Person dadurch unwohl fühlen würde, weil ich mit ihnen befreundet bin und nur ich selbst in der Freundesgruppe bin, sagte Kretzmann im Video. Ich fühle mich total angeekelt und fühle mich schlecht. Ich habe dafür gesorgt, dass sich die Leute unwohl fühlten. Was ich sagte, war falsch. Und ich fühle mich schlecht deswegen.

In einem Interview mit BuzzFeed News behauptete Kretzmann, ihre Kommentare seien ein grober Witz, der absichtlich aus dem Kontext eines Gruppen-Instagram-Live-Anrufs gerissen worden sei, an dem ein 15-Jähriger teilnahm.

Diese ganze Sache ist übertrieben. Die [Anschuldigungen] waren definitiv für Schlagkraft, sagten sie.

Unabhängig von der Absicht dahinter reichten die gegen Kretzmann erhobenen Vorwürfe aus, um sie in den sozialen Medien zu versauern. Sie planen, alle ihre Konten zu löschen.

Ich gehe wieder auf die Filmschule, sagten sie. Ich mache mir Sorgen um mein wahres Leben. Ich kann das Internet ausschalten. ●