Tumblr hat einen neuen Besitzer – was nicht Pornhub ist – und beabsichtigt, das Pornoverbot beizubehalten

Nurphoto / Getty Images

Verizon hat zugestimmt, die Microblogging-Plattform Tumblr an Automattic, das Unternehmen hinter dem Blogging-Tool WordPress.com, zu verkaufen. Matt Mullenweg, CEO von Automattic, sagte, er beabsichtige, das Verbot von NSFW-Inhalten beizubehalten.

Meme-Songs, deren Namen du nicht kennst



Die Tumblr-Übernahme ist der größte Kauf für Automattic sowohl in Bezug auf das Preisschild als auch auf die Personalstärke, sagte Mullenweg gegenüber der Wallstreet Journal .

Inhalte für Erwachsene sind auch nicht unsere Stärke und schaffen eine Vielzahl potenzieller Probleme mit App-Stores, Zahlungsanbietern, Vertrauen und Sicherheit, sagte Mullenweg weiter Hacker-News am Montag. Es ist ein Problembereich, der am besten für Unternehmen geeignet ist, die sich voll und ganz der Schaffung eines großartigen Erlebnisses widmen. Ich persönlich habe sehr liberale Ansichten zu diesen Dingen, aber die Unterstützung von Inhalten für Erwachsene als Geschäft ist ganz anders.



Mullenwag in a Tumblr-Beitrag am Montag sagte, er setze sich für den Erhalt der Tumblr-Community ein. „Ich habe mein ganzes Erwachsenenleben lang an WordPress gearbeitet – jetzt 16 Jahre – und daher liegt mir die Demokratisierung des Verlagswesens am Herzen. Tumblr und WordPress waren dort schon immer sehr philosophisch ausgerichtet“, sagte er.

In einer Erklärung nannte Guru Gowrappan, CEO von Verizon Media, Tumblr als einen wichtigen Ort, um neue Ideen, Kulturen und Erfahrungen auszutauschen.

Die heutige Ankündigung ist der Höhepunkt eines durchdachten, gründlichen und strategischen Prozesses, sagte Gowrappan. Tumblr ist eine Marquee-Marke, die Bewegungen ausgelöst hat, wahre Identitäten aufblühen ließ und Heimat vieler kreativer Communities und Fandoms wurde. Wir sind stolz auf das Erreichte des Teams und freuen uns, mit Automattic den perfekten Partner gefunden zu haben.

Mann bringt sich mit Feuerwerk um

Die Nachricht von der Übernahme beendete Spekulationen, dass Pornhub Tumblr kaufen würde. Vizepräsident Corey Price sagte in einer E-Mail BuzzFeed News im Mai, dass der Porno-Streaming-Riese sehr daran interessiert war, Tumblr zu kaufen. In diesem Monat begannen Gerüchte zu kursieren, dass die Muttergesellschaft von Tumblr, Verizon, das soziale Netzwerk auslagern wollte nach dem Vermissen Umsatzziele an.

Automattic hat laut seiner Website derzeit rund 150 Millionen Nutzer und ist in 70 Ländern tätig. Automattic besitzt eine Reihe kleinerer Startups, darunter Longreads und Simplenote.

Die Besitzgeschichte von Tumblr war in den letzten Jahren, gelinde gesagt, steinig. Zunächst wurde es 2013 von Yahoo für 1,1 Milliarden US-Dollar gekauft. Bis 2016 wurde sein Wert um 230 Millionen US-Dollar abgeschrieben. Dann landete Tumblr bei Oath, dem ehemaligen Namen der Verizon Media Group, nachdem Verizon 2017 Yahoo gekauft hatte.

wenn ich donald trump 1998 führen würde

Tumblrs Leben bei Verizon war schwierig. Im Dezember, Tumblr angekündigt es würde Pornografie verbieten. NSFW-Inhalte waren seit langem einer der Eckpfeiler der Tumblr-Community, und die Nachricht von einer neuen SFW-Plattform löste die Bedrohung eines massenhaften Nutzerexodus aus. Vor dem Verbot galt Tumblr oft als einer der beste Orte für unabhängig erstellte und kuratierte pornografische Inhalte für junge Frauen und Mitglieder von LGBTQ-Communitys.

Tumblr wurde auch wegen der schlechten Umsetzung des Pornografieverbots heftig kritisiert. Seine KI markierte nichtpornografische Inhalte, die ironischerweise das Engagement der Benutzer erhöht haben könnten, weil alle damit angefangen haben Meme machen darüber.

Die Nachricht im Mai, dass Pornhub erwägt, Tumblr zu kaufen, war für einige Fans des sozialen Netzwerks aufregend, die hofften, dass ein neuer Besitzer Tumblr zu seinem NSFW-Ruhm zurückbringen würde.

Während Automattic das Verbot von Pornografie für Tumblr beibehalten wird, ist es erwähnenswert, dass Wordpress.com dies zulässt Inhalte für Erwachsene , einschließlich Text, Bilder und Videos, die Nacktheit enthalten. Allerdings verbietet WordPress.com derzeit alle Konten, die explizit pornografisches Material hosten.