Warten Sie - Ist es schlecht für Ihre Haut, Ihr Gesicht unter der Dusche zu waschen?

Duschgesichtswäsche

Stocksy / Design von Cristina Cianci

Ich habe ungewollt eine Schockwelle durch meine Instagram-Community gesendet, als ich einem Follower beiläufig sagte, er solle „aufhören, dein Gesicht unter der Dusche zu waschen“. Meine Direktnachrichten wurden sofort mit 'WAS?' 'Wie kannst du es wagen?' 'Bitte erklären Sie mehr', und einige Leute fragten sich, selbst als staatlich geprüfter Dermatologe, ob ich überhaupt Hautberatung geben sollte.

Ich habe seit diesem Tag viel über die Kultur des Gesichtswaschens gelernt und bin hier, um die Luft über das Thema zu klären. Ist es oder ist es nicht in Ordnung, dein Gesicht unter der Dusche zu waschen? Lass uns diskutieren.



Ist es gut oder schlecht, dein Gesicht unter der Dusche zu waschen?

Die einfachste Antwort lautet: Es ist in Ordnung, das Gesicht unter der Dusche zu waschen.

Persönlich ähnelt es militärischen Formen der Folter zu sehr, als dass ich sie auf frischer Tat genießen könnte. Es gibt jedoch keinen praktischen Grund, warum das Waschen Ihres Gesichts unter der Dusche schlecht ist, vorausgesetzt, Sie verwenden die richtigen Produkte und Techniken. Tatsächlich haben viele Menschen (so viele Menschen) auf einige sehr wichtige Punkte beim Waschen Ihres Gesichts unter der Dusche hingewiesen - es verhindert die absolute Unordnung, die mit dem Waschen Ihres Gesichts am Waschbecken einhergeht, und ermöglicht es mehreren Winkeln, Ihr Gesicht und Ihren Hals richtig zu spülen und es ist effizient!

Angenommen, Sie verwenden die richtigen Produkte - es ist absolut in Ordnung, Ihr Gesicht unter der Dusche zu waschen. Es ist auch absolut in Ordnung, Ihr Gesicht am Waschbecken zu waschen. Dies ist eine persönliche Entscheidung, und Sie dürfen an jedem Tag das tun, was sich gut anfühlt.

Ist das Duschwasser zu heiß für Ihr Gesicht?

Es sollte nicht sein. Obwohl heiße Duschen vor allem im Winter für körperliche und emotionale Entspannung sorgen können, schädigen sie die Haut. Heißes Wasser befreit die Haut von Feuchtigkeit, was zu trockener Haut und einer beschädigten Hautbarriere führen kann. Dies bedeutet, dass wenn das Duschwasser zu heiß für Ihr Gesicht ist, es im Allgemeinen wahrscheinlich zu heiß ist. Ihr tägliches Duschwasser sollte lauwarm sein, was für Ihr Gesicht vollkommen in Ordnung ist. Wenn Sie eine dampfende Dusche benötigen, um sich zu entspannen, verringern Sie entweder die Temperatur, bevor Sie Ihr Gesicht waschen, oder waschen Sie Ihr Gesicht an diesem Tag außerhalb der Dusche.

Ist es schlecht, Seife in der Dusche auf Ihrem Gesicht zu verwenden?

Auch dies sollte nicht der Fall sein. Harte Seifen sind auch eine häufige Ursache für trockene Haut und beschädigte Hautbarrieren. Es ist eine gute Hautpflege-Philosophie, sowohl Ihre Körperhaut als auch Ihre Gesichtshaut zu behandeln. Dies bedeutet, dass sanfte Reinigungsmittel verwendet werden, die Schweiß und Schmutz effektiv entfernen, ohne den Körper von seinen natürlichen Ölen für Gesicht und Körper zu befreien. Dove Beauty Bar Seife ist ein ausgezeichneter Körper- und Gesichtsreiniger.

Natürlich kann Ihr Gesicht andere kosmetische Probleme und ein anderes Reinigungsbudget haben als der Rest Ihres Körpers. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie ein spezielles Gesichtsreinigungsmittel in der Dusche.

Airpods Pro Noise Cancelling Review

Was ist die richtige Technik zum Waschen Ihres Gesichts?

Obwohl es keinen richtigen Ort gibt, um Ihr Gesicht zu waschen, gibt es einen richtigen Weg, um Ihr Gesicht zu waschen. Lassen Sie uns einen Rückblick geben.

Befeuchte zuerst dein Gesicht. Tragen Sie eine viertel Menge Reinigungsmittel auf Ihre Fingerspitzen auf und massieren Sie sie leicht ins Gesicht (Schwerpunkt auf leicht ). Ihre Hände sollten über Ihre Haut gleiten. Vermeiden Sie es, in die Haut zu drücken oder körperlichen Druck auszuüben. Lassen Sie das Gesicht etwa 20 Sekunden lang auf der Haut liegen und spülen Sie es dann gründlich aus. Tragen Sie immer innerhalb einer Minute Seren und / oder Feuchtigkeitscremes auf, um die Feuchtigkeit einzuschließen. Wenn Sie ein Stück Seife und einen Waschlappen verwenden, ist die Technik dieselbe, aber bemühen Sie sich, ein sanftes Reinigungstuch zu verwenden, das die Haut nicht scheuert, und vermeiden Sie es, das Tuch in die Haut zu drücken. es sollte gleiten.

Profi-Tipp: Wenn Sie ein Reinigungsmittel mit Wirkstoffen verwenden, können Sie deren Wirksamkeit erhöhen, indem Sie sie etwas länger auf der Haut sitzen lassen. Wenn Sie Ihr Gesicht unter der Dusche waschen, können Sie Ihr Reinigungsmittel aufsetzen, Ihren Körper waschen und dann Ihr Gesicht abspülen. Wenn Sie Ihr Gesicht am Waschbecken waschen, können Sie Ihr Reinigungsmittel aufsetzen, Ihre Zähne putzen und dann Ihr Reinigungsmittel abwaschen. Und ja, ich habe das Gerücht gehört, dass Menschen sich unter der Dusche die Zähne putzen. Ich bin noch nicht bereit, dies anzuerkennen.Gib mir Zeit.

Das wegnehmen

Zusammenfassend ist es eine persönliche Präferenz, ob Sie Ihr Gesicht unter der Dusche oder am Waschbecken waschen. Es ist in Ordnung, dein Gesicht unter der Dusche zu waschen. Es ist in Ordnung, dein Gesicht am Waschbecken zu waschen. Am wichtigsten ist, dass Sie sich auf sanfte Reinigungsmittel, warmes Wasser und sanften Druck konzentrieren.

Nach einem Freund fragen - wie oft soll man duschen?