Neue Jeans waschen? So verhindern Sie, dass der Stoff blutet

Person in halbformellem Outfit und Blue Jeans

SWEENSHOTS & SHAYMONE / Stocksy

Es gibt nichts Schöneres, als die perfekte dunkle Jeans zu finden, die richtig passt, sich wohlfühlt und für jeden Anlass gut aussieht. Das heißt, bis Sie sehen, dass der Farbstoff auf alles blutet, von Ihren Turnschuhen bis zu Ihrem Pullover - und sogar auf Ihre Haut. Leider ist der Indigofarbstoff, mit dem dieser dunkle Look erzeugt wird, für Blutungen berüchtigt. Dies kann auch nach mehreren Wäschen und auch mit High-End-Designer-Denim geschehen. Aber bevor Sie alle Hoffnung verlieren, sind wir hier, um Ihnen das dort zu sagen sind Dinge, die Sie tun können, um zu verhindern, dass Ihre dunklen Jeans ihre Farbe verlieren, und um sie brandneu aussehen zu lassen.

Stars der Urknalltheorie

Scrollen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Stoffblutungen an Ihren dunklen Jeans vermeiden können.



Neue Jeans waschen

alles schwarzes Outfit

@ lolajeans.ca

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-5 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>



@ lolajeans.ca

Wir wissen, dass Sie es kaum erwarten können, Ihrem neuen Denim seinen glänzenden Moment in Ihrem Kleiderschrank zu verleihen, aber der erste Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre Jeans transferfrei bleibt, besteht darin, sie sofort zu waschen. Die meisten Jeans haben einen Haftungsausschluss, der darauf hinweist, dass der zur Herstellung der Jeans verwendete Indigofarbstoffprozess dazu führt, dass die Farbe ausblutet und sie sofort gewaschen werden. Waschen Sie Ihre dunklen Jeans von innen nach außen mit kaltem Wasser, da sie schonender bei Stofffarben ist und heißes Wasser dazu führt, dass Ihre Jeans schrumpft. Um auf der sicheren Seite zu sein, waschen Sie die Jeans beim ersten Waschen selbstständig ohne andere Kleidung in der Maschine.Dadurch wird sichergestellt, dass im Waschzyklus freigesetzte Farbstoffe Ihre anderen Kleidungsstücke nicht verschmutzen.

Fügen Sie Essig zu Ihrer Kaltwasserspülung hinzu

Wir wissen, dass Essig ein Grundnahrungsmittel für den Haushalt ist, aber es hat einige ernste Leistungen auch für deine Garderobe. Weißer Essig enthält Essigsäure, eine milde Säure, die hilft, Farbstoffe einzuschließen und Stoffblutungen bei dunklen Indigo-Jeans zu verhindern, insbesondere wenn Sie sie behandeln, wenn sie brandneu sind. Außerdem ist Essig auch ein natürlicher Bakterienkiller, der böse Keime neutralisiert, die möglicherweise auf Ihrer Jeans leben. Essig hilft dabei, den Farbstoff im Stoff dunkler Jeans zu versiegeln, und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Jeans beim Tragen oder Waschen in Zukunft weiter blutet (und möglicherweise andere Stoffe befleckt).

Wenn Sie Ihre Jeans lieber von Hand waschen möchten, als sie in die Wäsche zu werfen, tauchen Sie neue dunkle Jeans in ein Essigbad (das nur eine Mischung aus kaltem Wasser und Essig ist). Füllen Sie dazu Ihre Badewanne oder einen Eimer mit kaltem Wasser und fügen Sie dann eine Tasse weißen Essig hinzu. Lassen Sie die Jeans etwa eine Stunde einweichen, wringen Sie dann die überschüssige Flüssigkeit aus (kein Spülen erforderlich) und hängen Sie die Jeans zum Trocknen am Bund auf. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihre Jeans ihre Form und Farbe beibehält (oder Sie in ein teures Paar investiert haben), ist Händewaschen die beste Wahl.

wie viele Aufrufe auf Snapchat, um bezahlt zu werden?

Wenn Sie immer noch Probleme mit blutenden Jeans haben, probieren Sie ein längeres Essigbad über Nacht, gefolgt von einem Ausflug durch einen Kaltwasserkreislauf in der Wäsche. Füllen Sie dazu Ihre Badewanne oder einen Eimer mit kaltem Wasser und fügen Sie eine Tasse weißen Essig hinzu. Legen Sie Ihre Jeans in die Wanne, um sie im Schlaf zu tränken. Führen Sie Ihre Jeans dann morgens durch eine einfache Spülung mit kaltem Wasser und hängen Sie sie zum Trocknen auf, wenn Sie fertig sind.

alter Mann und junger Teenager

Waschen wiederholen

3/4 Schuss Outfit

SWEENSHOTS & SHAYMONE / Stocksy

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-16 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

SWEENSHOTS & SHAYMONE / Stocksy

Wiederholen Sie die Kaltwasserspülung (ohne Reinigungsmittel) oder das Essigbad einige Male, bevor Sie Ihren neuen Denim zum ersten Mal tragen. Denken Sie dabei jedes Mal daran, sie umzudrehen und alleine zu waschen, um zu verhindern, dass der Farbstoff auf Ihre andere Wäsche übertragen wird. Wenn es Zeit zum Trocknen ist, vermeiden Sie es, sie in den Trockner zu legen. Lassen Sie sie stattdessen an der Luft trocknen, indem Sie sie an den Gürtelschlaufen aufhängen. Um zu vermeiden, dass Ihre Jeans nach dem Trocknen steif wird, tauchen Sie sie über Nacht in eine Mischung aus Wasser und Weichspüler und spülen Sie sie am nächsten Tag aus.