Wasserfreie Schönheit ist der neue Weg, um Ihre Routine nachhaltiger zu gestalten

Uzza

Uzza

In diesem Artikel



Ist Wasser für unsere Haut notwendig? Wasser in Ihren Hautpflegeprodukten Was wir jetzt tun können

Wasserfreie Schönheit wird die nächste große nachhaltige Bewegung sein. Und dies ist nicht aus der Notwendigkeit heraus, uns Instagram-würdige # Shelfie-Käufe zu gönnen - dieser Trend ist aus der Notwendigkeit heraus entstanden.



bester fön für feines dünnes haar

Bereits im Jahr 2015 stellte die Trendprognoseagentur Mintel fest, dass 'Wasser ein kostbares Gut werden wird, da der Verbrauch das Angebot übersteigt'. Es wurde vorausgesagt, dass wasserfreie Schönheit bis 2025 ein globaler Trend sein würde. Und seit diesem Jahr gibt es Marken, die bereits den Weg zu einer Schönheitsroutine ebnen, die weniger auf wertvolles H2O angewiesen ist.

Wenn Sie glauben, dass es auf dem Planeten reichlich Wasser gibt, würden Sie sich nicht irren: Die Erde ist zu 70 Prozent mit Wasser bedeckt, aber nur einer Prozent ist frisches Wasser, auf das wir zugreifen können. Laut der Weltorganisation für Wildtiere Bis 2025 könnten zwei Drittel der Weltbevölkerung unter Wassermangel leiden. Das ist nur noch fünf Jahre entfernt.



Wasser - ist es wirklich notwendig für unsere Haut?

Wasser wird häufig als Träger in Schönheitsprodukten verwendet - es ist normalerweise die erste Zutat auf der Zutatenliste eines Produkts und macht etwa 60 bis 70 Prozent des Inhalts aus. Aber abgesehen von der Basis der Produktformulierung, ist Wasser wirklich ein so entscheidender Bestandteil für unseren Teint? Die Antwort ist nicht ganz einfach, deshalb haben wir die klinische Dermatologin Dr. Johanna Ward gebeten, dies zu erklären.

'Jedes Gespräch über Wasser und Haut muss mit der Definition von' trockener 'Haut beginnen', sagt sie. 'Trockene Haut bezieht sich auf Haut, der natürliche Öle oder Lipide fehlen. Dehydrierte Haut hingegen ist Haut, der im Stratum Corneum (der äußeren Schicht) Wasser fehlt. Dehydration wird durch viele äußere Faktoren verursacht, aber die häufigsten sind Wetter, Umwelt, Ernährung und Koffeinkonsum, die alle zu einem verminderten Wassergehalt in der Haut führen können. Wenn sich Ihre Haut trocken anfühlt, ist sie möglicherweise nur dehydriert und benötigt einen Wasserschub.Trockenheit bezieht sich auf einen Hauttyp, während Dehydration sich auf einen Hautzustand bezieht. Sie können tatsächlich einen fettigen Teint haben, aber immer noch dehydrierte Haut! '

Während unsere Haut Wasser benötigt, um Austrocknung zu behandeln und zu verhindern, ist es möglich, dass sie zu viel Gutes hat.



Wasser mag wie eine gutartige Entität erscheinen, aber es ist wichtig, seine Auswirkungen auf Ihre Haut zu verstehen

'Die Konzentration bestimmter Mineralien schafft die' Härte 'des Wassers', fährt sie fort. ' Hartes Wasser enthält gelöste Mineralien wie Kalzium und Magnesium. Diese Mineralien können Rückstände hinterlassen, Ihre Haut austrocknen und sie nach dem Duschen jucken lassen. '

Sie merkt auch an, dass die Wassertemperatur auch Ihre Haut beeinflussen kann. Sehr heißes Wasser kann Ihrer Haut den Wassergehalt und die Feuchtigkeit rauben Deshalb empfiehlt sie, die Duschen kurz zu halten (unter zehn Minuten) und dafür zu sorgen, dass das Wasser warm oder lauwarm ist, anstatt heiß zu dämpfen.

Während Wasser, das in Produktformulierungen verwendet wird, so kombiniert wird, dass es entweder ein gutartiger Träger ist oder einen feuchtigkeitsspendenden Vorteil hat, kann es Leitwasser in die Mischung geben - sei es im Becken oder in einer Dusche oder einem Bad dehydrieren Sie Ihre Haut.

Versuchen Sie, den Wasserverbrauch in Ihrem zu begrenzen Hautpflege ist keine schlechte Sache, egal ob Sie die Anzahl der Produkte in Ihrem Badezimmer reduzieren, die Wasser enthalten, oder die Menge an fließendem Wasser, die Sie verwenden, begrenzen. Der Schlüssel liegt darin, ein Gleichgewicht zwischen der Reduzierung Ihres Wasserverbrauchs und der Feuchtigkeitsversorgung und Zufriedenheit Ihres Teints zu finden.

Wasser in Ihren Hautpflegeprodukten

Es ist nicht nur das Wasser Innerhalb Unsere Produkte oder das H2O, das aus unseren Wasserhähnen austritt, sollten wir beachten, aber auch das Wasser, das während der Produktion verwendet wird. Während ein Produkt als Endergebnis wasserfrei sein kann, wurde Wasser verwendet, um es herzustellen. Beauty-Marken von Uzza Skincare bis L'Oréal arbeiten alle daran, den Wasserverbrauch in der Produktionsphase besser zu berücksichtigen, aber noch keine Marke ist perfekt.

wie lange dauert es bis augenbrauenhaare wachsen

Salima Issaoui, Gründerin von Uzza Skincare, bezeichnet ihre Marke als wasserverantwortlich, anstatt zu behaupten, wasserfrei zu sein. Sie erklärt es unsere „Eine Creme ist per Definition eine halbfeste Emulsion aus Öl und Wasser. Cremes können O / W (Öl in Wasser) sein, was bedeutet, dass die Creme durch kleine Mengen Öl in einer Wasserphase gebildet wird, oder W / O (Wasser in Öl), was bedeutet, dass die Creme durch kleine Mengen gebildet wird von Wasser in der öligen Phase. In beiden Arten von Emulsionen muss sich jedoch Wasser befinden - daher sind wasserlose Cremes eine Illusion.

Sie sagt, dass Sie technisch einen Teil des Wassers durch Saft ersetzen könnten (Aloe Barbadensis-Blattsaft wird häufig verwendet), aber um den Saft zu extrahieren, wird Wasser verwendet, so dass es auch keine wasserfreie Lösung ist. Und selbst wenn Sie Saft als Hauptzutat verwenden, wird während des gesamten Prozesses auch irgendwo Wasser verwendet.

'Für unser Reinigungsmittel, enzymatisches Peeling und Toner verwenden wir Hydrolate (kolloidale Suspensionen von ätherischen Ölen sowie wasserlösliche Komponenten, die durch Wasserdampfdestillation oder Hydrodestillation, eine Variante der Wasserdampfdestillation, aus Pflanzen / Kräutern) als Wasserersatz verwendet werden. ' Sie erklärt. „Vor allem sollten wir Unternehmen analysieren und sehen, wie Wasser in den Labors verwendet wird. Bei Uzza wird als Wasser recyceltes Waschwasser verwendet, um den Wasserverbrauch zu senken. ''

Während es eine Sache ist, eine Marke von Grund auf neu zu gründen und wasserverantwortlich zu sein, wie verändert eine globale Marke im Wert von mehreren Milliarden Dollar? 2013 verpflichtete sich L'Oréal, den Wasserverbrauch von 2005 bis 2020 um 60% zu senken. Die Ergebnisse sollen im April veröffentlicht werden. In den letzten Jahren hat das Unternehmen hart daran gearbeitet, den Wasserverbrauch während seiner gesamten Produktion zu senken. L'Oréal hat eröffnet “ trockene Fabriken In Italien, Spanien und Russland, wo „100% des Wassers, das für industrielle Prozesse wie die Tankreinigung verwendet wird, gereinigt und für andere Prozesse vor Ort wie das Kühlen oder Waschen anderer Arten von Geräten wiederverwendet wird.

Das Wasser wird mit verschiedenen Methoden behandelt, einschließlich Ultrafiltration und Umkehrosmose, bei denen es sich um Arten der Verdunstungskonzentration handelt, bei denen das Wasser verdampft und gefiltert wird. Dies hilft dem Unternehmen, hochwertiges Wasser zu gewinnen, das in einem geschlossenen Kreislauf immer wieder verwendet werden kann. Unilever hat auch Pläne angekündigt, 2020 weniger Wasser zu verbrauchen. Die Marke Love Beauty & Planet bringt später in diesem Jahr eine konzentrierte Reihe von Shampoos und Conditionern auf den Markt, die 50 Prozent weniger Wasser in der Produktion verbrauchen und mit 50 Prozent weniger Wasser in der Flasche hergestellt werden.

Was wir jetzt tun können

Wie gesagt, noch ist keine Marke perfekt. Wasser ist ein großer Teil der Schönheitsindustrie, aber wir können einen Punkt machen, indem wir langsam beginnen, einige der wasserreichen Produkte in unseren Routinen durch wasserfreie Versionen zu ersetzen, oder zumindest darauf achten, auf Produkte zu achten, die weniger Wasser enthalten . Und denken Sie daran: Als Verbraucher können wir Marken immer über soziale Medien oder in Geschäften fragen, wie verantwortungsbewusst sie für Wasser sind, wenn wir mehr über ein Produkt von der Konzeption bis zur Realität erfahren möchten.

Im Folgenden finden Sie 8 wasserverantwortliche Schönheitsprodukte, die Sie in Ihren Alltag integrieren sollten ...

Milch Make-up Milch Make-up Feuchtigkeitsspendendes Öl $ 26 Geschäft

Dieser fleißige Mehrzweckstift enthält Aprikosen-, Avocado-, Ringelblumen- und Jojobaöle und kann auf Haut, Haaren oder Brauen verwendet werden, um Feuchtigkeit zu spenden und zu pflegen.

Frances Prescott Tri Körper Frances Prescott Tri-Body-Behandlung $ 57 Geschäft

Diese Behandlung ist eine reichhaltige Gel-Milch-Formel mit hautliebenden Lipiden sowie Papaya- und Mango-Extrakten. Sie reinigt, peelt und hydratisiert den Körper in einem.

Charlotte Tilbury Instant Magic Gesichtsmaske Charlotte Tilbury Instant Magic Gesichtsmaske 22 $ Geschäft

Diese mit Sheabutter, Avocadoöl und Glycerin bedruckte Trockenmaske hinterlässt auf der Haut ein pralles Gefühl und sieht unglaublich strahlend aus.

WASSER Trockener Conditioner $ 8 Geschäft

Diese Marke wurde in Kapstadt als Reaktion auf die Wasserkrise geboren, um Menschen zu helfen, länger zu bleiben, ohne ihre Fäden zu waschen. Dieser trockene Conditioner wurde für Tage ohne Waschen entwickelt und wird auf mittlere Längen gespritzt. Er endet auf die gleiche Weise, wie Sie ein Trockenshampoo an den Wurzeln verwenden. Statt Öl aufzuwischen, hydratisiert, entwirrt und beseitigt er Frizz.

Ethik Ethik Frizz Wrangler Shampoo $ 15 Geschäft

Dieser Shampoo-Riegel entspricht drei Flaschen flüssigem Shampoo und spart nicht nur Wasser, sondern ist auch kunststofffrei. Reich an Kokosöl, verleiht dies grobem, zu Kräuseln neigendem Haar ein glattes und seidiges Finish.

Uzza Open Sesame Uzza Öffnen Sie das Sesamgel zum Milchreiniger $ 31 Geschäft

Avocado- und Jojobaöle wirken zusammen mit Sesamöl, um Make-up sowie Schmutz und Schmutz von der Haut sanft und effektiv aufzulösen. Es ist eine Freude zu benutzen.

Prise Farbe Prise Farbe Wasserlose Tönung $ 42 Geschäft

Mit Honig, Sheabutter und Vitamin E gleitet diese Tönung mühelos auf einen gleichmäßigen Hautton und minimiert das Aussehen von Poren und feinen Linien. Erwarten Sie einen strahlenden, perfektionierten Teint.

Benutzt du Conditioner nach dem Waschen?
OWA Haircare Moondust Collection Haarwäsche OWA Haarpflege Moondust Collection Haarwäsche 29 $ Geschäft

Fügen Sie einfach Wasser zu diesem raffinierten sulfatfreien Haarpuder hinzu und es schäumt zur Reinigung auf, während der Aloe-Blattsaft verhindert, dass das Shampoo Ihre Kopfhaut oder Strähnen abgestreift zurücklässt - einfach sauber und frisch.

Next Up, 7 einfache Möglichkeiten, um Ihre Routine nachhaltiger zu gestalten .