Wir sollten wie Lizzo sein und positives Selbstgespräch vor einem Spiegel üben

Lizzo

unser / Lizzo

In diesem Artikel



was ist die attraktivste gesichtsform bei einem mann
Was ist positives Selbstgespräch? Vorteile von positivem Selbstgespräch Wie man von Lizzo genehmigte Spiegelarbeiten übt Weitere körperpositive Rituale, die Sie praktizieren können

Lizzo ist das Verkörperung der Körperpositivität - eine wahre Königin der Selbstliebe, wenn man so will. In einem aktuellen Instagram Video Sie warf einen Blick auf eines der Rituale, die sie praktiziert und die ihr dabei helfen, ihr Selbstvertrauen auf der nächsten Ebene zu stärken.



'Ich habe dieses Jahr angefangen, mit meinem Bauch zu reden', unterzeichnete sie das Video, in dem sie vor einem Spiegel positive Affirmationen zu ihrem Bauch rezitierte. 'Bläst ihre Küsse und überschüttet sie mit Lob. Früher wollte ich mir den Magen abschneiden. Ich hasste es so sehr. Aber ich bin es buchstäblich. Ich lerne, jeden Teil von mir radikal zu lieben. Auch wenn es bedeutet, jeden Morgen mit mir selbst zu reden. Dies ist dein Zeichen, dich heute zu lieben. '

Während ein verträumter Blowout, ein Schuss Make-up und eine frische Maniküre sicherlich dazu beitragen können, dass wir uns wie die beste Version von uns selbst fühlen, ist wahre Selbstliebe und Selbstvertrauen ein Insider-Job. Körperpositive Praktiken, wie das Aussprechen von Affirmationen vor einem Spiegel, sind Werkzeuge, die dazu beitragen können, das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl zu stärken und negative Selbstgespräche zu stoppen. Aus diesem Grund nehmen wir eine Seite aus Lizzos Selbstliebes-Toolkit und lernen, wie man diese Ermächtigungspraxis implementiert, stat.



Experten für psychische Gesundheit und Selbstliebe befassen sich vorab mit dem positiven Selbstgespräch, seinen Vorteilen, der Umsetzung des von Lizzo genehmigten Affirmationsrituals und anderen körperpositiven Praktiken.

Was ist positives Selbstgespräch?

Tiffany N. Brown Ph.D., ein lizenzierter klinischer Psychologe und außerordentlicher Professor, definiert Selbstgespräche als die inneren unbewussten und bewussten Dialoge, die in unseren Köpfen stattfinden. Positives Selbstgespräch in Bezug auf unseren Körper beinhaltet dann absichtlich Gedanken der Akzeptanz, des Mitgefühls und der Liebe zu unserem Körper.

Stevie Wright , ein Selbstliebescoach und Atemarbeitsvermittler, fügt hinzu, dass positives Selbstgespräch auch das einfache Gefühl der Dankbarkeit für unseren Körper und alles, was er tut, wie Atmen, Bewegen, Pumpen von Blut usw., umfassen kann.



Wir nehmen diese wiederkehrenden internen Gespräche über unser physisches Selbst und Bild (sowohl positiv als auch negativ) normalerweise aus Worten und Aussagen auf, die wir von unseren Eltern, Gleichaltrigen und den in den Medien projizierten hören, sagt der lizenzierte Therapeut Dieser Anderson , LPC.

Vorteile von positivem Selbstgespräch

Die Vorteile des Übens eines positiven Selbstgesprächs sind endlos. Es erhöht das Selbstwertgefühl, die Selbstakzeptanz und das Vertrauen in Ihre Fähigkeiten. Es fördert ein gesundes Selbstbild, ermöglicht es Ihnen, andere Menschen in einem positiveren Licht zu sehen, und öffnet Sie für Mitgefühl, sagt Anderson.

Am wichtigsten ist jedoch, dass es Ihnen dabei hilft, Ihre Einstellung zu ändern Gefühl über dich. 'Wenn ein Individuum konsequent Positivität in sein Leben einführt und spricht, wird es im Laufe der Zeit verinnerlicht und es beginnt zu formen, wie man sich selbst empfindet', sagt Brown. 'Darüber hinaus hilft positives Selbstgespräch dem Einzelnen, seinen Körper mehr zu akzeptieren, und es gibt ihm Macht über die Erzählung, die er über seinen Körper hat.'

Positives Selbstgespräch hilft dem Einzelnen, seinen Körper mehr zu akzeptieren, und gibt ihm Macht über die Erzählung, die er über seinen Körper hat.

Positives Selbstgespräch ist im Allgemeinen großartig, aber wenn Sie es vor einem Spiegel (eine Methode, die als „Spiegelarbeit“ bezeichnet wird) wie Lizzo tun, werden die Dinge auf eine andere Ebene gebracht. 'Es ermöglicht uns, ein klares Spiegelbild unserer selbst zu bekommen und sogar an unseren physischen Körpern vorbei zu sehen und uns mit unserem Geist zu verbinden', sagt Wright über die Praxis.

'Kürzlich Forschung hat gezeigt, dass diejenigen, die Sätze in einem Spiegel wiederholen, einen „beruhigenderen positiven Effekt“ haben als diejenigen, die keinen Spiegel verwenden “, fügt Brown hinzu. 'Einer Erläuterung Dies bedeutet, dass die Auswirkungen eines positiven Selbstgesprächs verstärkt werden können, wenn wir in unsere eigenen Augen schauen und unsere eigenen Gesichtsausdrücke sehen. Ähnlich wie ein Blick in die Augen anderer und das Sehen ihrer Mimik Gefühle von Empathie gegenüber ihnen hervorrufen. '

Wie man von Lizzo genehmigte Spiegelarbeiten übt

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Hier ist, wie Wright empfiehlt, Spiegelarbeit zu üben. Faire Warnung: Es mag sich anfangs etwas unangenehm anfühlen, aber rollen Sie einfach mit.

wie man Männeraugenbrauen zu Hause macht
  1. Beginnen Sie damit, einen sicheren Ort wie ein Badezimmer zu finden, an dem Sie sich wohl fühlen, wenn Sie selbst Spiegelarbeiten üben. Stellen Sie sich vor den Spiegel und atmen Sie fünf Mal tief durch, damit Sie in Ihren Körper fallen und sich mit dem gegenwärtigen Moment verbinden können.
  2. Nehmen Sie sich als Nächstes einen Moment Zeit, um sich wirklich zu erden, indem Sie Ihre Füße auf dem Boden fühlen und bemerken, dass sich um Sie herum vier Wände befinden, die Sie schützen.
  3. Sobald Sie sich präsent und geerdet fühlen, empfiehlt Wright, in den Spiegel zu schauen und die unterschiedlichen Eigenschaften Ihres Körpers zu bemerken und mit Freundlichkeit und Liebe laut zu Ihrem Körper zu sprechen.
  4. Um es noch besser zu machen, wie Lizzo, ermutigt Wright auch, bestimmte Körperteile zu streicheln, wenn Sie darüber sprechen, wie z. B. Ihren Bauch, Ihr Gesicht oder Ihre Oberschenkel.

Wenn Sie nicht genau wissen, was Sie sagen sollen, empfiehlt Wright, sich zu fragen: 'Was würde ich jetzt gerne sagen?' Ein weiterer Ausgangspunkt, den Anderson vorschlägt, besteht darin, die Teile von Ihnen zu identifizieren, die Sie nicht mögen oder lieben, und diese laut zu schätzen. 'Lizzo bedankte sich für ihren Bauch, der eine Rolle für ihr Leben und Atmen spielt', sagt Anderson. 'Fragen Sie sich:' Welche Rolle spielt dieser Teil von mir in meiner Existenz und wie kann ich das wertschätzen? '

Anderson schlägt außerdem vor, die gesamte Erfahrung zu verbessern, indem Sie es zu einem umfassenden Selbstliebesritual mit Düften, Lotionen, Kerzen und Musik machen, bei dem Sie sich gut fühlen. Der Schlüssel zu dieser Praxis, fügt Brown hinzu, ist die Konsistenz. Machen Sie es zu einem Teil Ihrer normalen Selbstliebesroutine, um die meisten Vorteile zu nutzen.

Weitere körperpositive Rituale, die Sie praktizieren können

Übe Selbstpflege

Regelmäßig Zeit für die Selbstpflege zu nehmen, ist ein weiteres körperpositives Ritual, das Brown empfehlen sollte, da wir uns dadurch besser fühlen. Dies kann beinhalten, dass Sie viel Schlaf bekommen und sich mit Menschen umgeben, die Sie bestätigen.

Schreiben Sie Ihre Gedanken und Gefühle auf

Das Aufschreiben von Stift auf Papier ist ein weiterer einfacher Weg, um mit der Umschulung Ihres internen Dialogs zu beginnen. 'Effektives Journaling kann auch dazu beitragen, das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie man sich selbst empfindet', sagt Brown. 'Journaling kann als Ort verwendet werden, an dem Sie Ihren internen Dialog sicher und ehrlich erkunden und feststellen können, welche Botschaften in Ihrem Kopf über Ihren Körper verbreitet werden.'

Ich habe mit dem Journaling begonnen, um bei Angstzuständen zu helfen, und dies ist das Ergebnis

Halten Sie sich von Social Media fern

Das gedankenlose Scrollen durch soziale Medien kann oft dazu führen, dass wir uns und unseren Körper mit anderen Menschen vergleichen. Aus diesem Grund empfiehlt Brown, die Zeit, die Sie in sozialen Medien verbringen, zu reduzieren, um den Drang zu verringern, uns selbst zu vergleichen. Und noch besser, entfolgen oder stummschalten Sie alle Konten, die diese Art von Gedanken und Gefühlen auslösen.

Übe Atemarbeit

Wright empfiehlt Atemarbeit als körperpositive Praxis. 'Es ist eine unglaubliche Möglichkeit, aus dem Geist in den Körper zu gelangen', sagt sie. 'Von diesem Ort aus können wir uns wirklich mit unserem Herzen und unserem höheren Selbst verbinden.' Obwohl Sie viele verschiedene Atemmuster lernen können, ist es eine großartige Möglichkeit, sich zu zentrieren, wenn ein negatives Selbstgespräch auftaucht, wenn Sie nur ein paar tiefe Bauchatmungen machen.

Tragen Sie, was sich gut anfühlt

Letztendlich besteht der Zweck eines positiven Selbstgesprächs darin, unser authentisches Selbst zu feiern, und wie könnte man das besser tun, als Kleidung und Make-up zu tragen, damit wir uns gut fühlen. 'Ich habe die Menschen oft ermutigt, das zu tragen, was sie mögen und in dem sie sich wohl fühlen, und nicht das, was die Gesellschaft als modisch oder im Trend vorschreibt', sagt Anderson. „Hör zu, was dein Körper mag und wie er sich anfühlt. Wenn Sie Ihr Gesicht schlagen möchten, tun Sie es. Wenn Sie Lipgloss und ein nacktes Gesicht bevorzugen, tun Sie das auch. Jeder hat das Ding, das ihm das Gefühl gibt, brandneu zu sein.Mach das oft. '

Suchen Sie professionelle Unterstützung

Wenn sich das Üben eines positiven Selbstgesprächs als Herausforderung anfühlt, müssen Sie es nicht alleine tun. Brown ermutigt die Menschen, sich von einem Psychologen unterstützen zu lassen, um ihnen bei der Integration positiverer Selbstgespräche und körperpositiver Praktiken zu helfen.

Lizzo ist ein Mensch, nicht unser Avatar für Körperpositivität