Was sind diese? Meme-Schöpfer Young Busco ist Berichten zufolge gestorben

Der junge Busco, der die Was sind das? meme, ist gestorben. Er war 31.



Busco, der mit bürgerlichem Namen Brandon Moore hieß, war Vater von fünf Kindern und lebte in Berkeley, Kalifornien.

Instagram: @youngbusco

Nach Berichten über seinen Tod ein Post wurde auf seinem Instagram-Account gemacht bestätigt, dass er gestorben ist.



Der Beitrag teilte Details zu einer Mahnwache bei Kerzenlicht mit, die am Donnerstagabend abgehalten werden soll, und forderte alle auf, Liebe für Busco zu zeigen.

Moores Mutter Valerie Cooper teilte ebenfalls die Nachricht von seinem Tod auf Facebook mit Personen . BuzzFeed News konnte Cooper nicht erreichen.

Mein einziges Kind…. Mein Glaube wird nicht wanken!!!! Herr sei mein Frieden, schrieb Cooper angeblich. Ich kann nicht glauben, dass sich die Erde noch bewegt, wenn ich das Gefühl habe, dass meine Welt stehengeblieben ist…..Herr sei mein Friede…..

Eine Todesursache wurde zunächst nicht bekannt.

Instagram: @youngbusco

Die Was sind das? meme stammt aus einem Video, das Moore gepostet hat Instagram 2015, in dem er sich über die Schuhe eines Polizisten lustig macht.

Officer, ich habe eine Frage an Sie, sagt er im Video aus dem Off. Was sind THOOOOSE?

Der Clip wurde sehr beliebt, nachdem er auf gepostet wurde Es kommt , und was sind das? wurde zu einem der größten Meme der Ära.

Augentropfen, die die Augenfarbe dauerhaft verändern
Johnny** - +! @johnnyxcv

RUHE IN FRIEDEN DEM JUNGEN BUSCO AKA DER SCHÖPFER DIESES LEGENDÄREN MEME. SIE WERDEN UNS FEHLEN

01:41 - 26. November 2018 Antwort Retweeten Favorit

Es taucht sogar im Film von 2018 auf Schwarzer Panther , als Shuri auf die Sandalen ihres Bruders T’Challa hinweist und schreit: Was sind das?

Die Idee mit Shuri ist, dass sie Wakanda selten verlässt, sagte Regisseur Ryan Coogler zuvor HuffPost . Sie ist durch das Internet mit der Außenwelt verbunden, durch die Jugendkultur im Internet.



Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

youtube.com

Während die Zeile in den Kinos viel gelacht hat, erzählte Moore HuffPost im März, als er das im Film verwendete Meme sah, wurde er verdammt krank.

Als ich [die Szene] sah, versuchte mein Mädchen, sie aufzunehmen, sagte er. Ich schlug ihr das Telefon aus der Hand, weil ich dachte: ‚Ich will verdammt noch mal nicht dabei sein.‘

Wirklich, fuhr er fort. Jedes Mal, wenn ich diesen Scheiß sehe, werde ich depressiv.

Nach seinem viralen Moment und bis zu seinem Tod war Moore ein Komiker und ein beliebte Instagram-Persönlichkeit mit fast 50.000 Followern. Er postete häufig komödiantische Videos von sich selbst, Memes und Fotos seiner Kinder.

Wenn er alles noch einmal machen könnte, sagte Moore, wünschte er, er hätte mehr Anerkennung für das Mem bekommen und von seinem Erfolg profitieren können.

Ich bin ein wirklich bescheidener Mensch, wenn also so ein Scheiß passiert, sagten alle, wie meine Freunde aus Kindertagen, alle in der Nachbarschaft: ‚Oh, du bist eine Berühmtheit. Du bist eine Berühmtheit.‘ Nein, bin ich nicht. Ich bin ein ganz normaler Mensch, sagte er der HuffPost. Ich hatte einfach Glück und es ging viral. Es war wie, ich habe diese Scheiße satt.



Instagram: @youngbusco

Kurz nachdem das Video viral geworden war, wurde Moore wegen einer Betäubungsmittelanklage und des Verstoßes gegen die Bewährungsauflagen ins Gefängnis gesteckt. Vize damals gemeldet. Dies, in Kombination mit der Tatsache, dass ihm das Video nicht viel Anerkennung zuteil wurde, bedeutete, dass er nicht so viel aus seinem viralen Ruhm herausholte.

Es ging direkt unter meinen Füßen ab. Ich wusste es nicht, sagte er HuffPost . Und dann, ungefähr zwei Wochen nachdem ich es getan hatte, ging ich ins Gefängnis, also konnte ich wirklich nichts tun, weißt du?

Er sagte Komplex er beschloss, sein Leben zu ändern und ein präsenterer Vater zu werden, als seine Großmutter starb.

Mein Drogenproblem machte es mir unmöglich, im Leben meiner Kinder ein aktiver Vater zu sein. Ich habe jahrelang gekämpft, sagte er. Meine Oma ist letztes Jahr gestorben und da wurde mir klar, dass ich etwas ändern musste. Ich hörte auf, Drogen zu nehmen und wurde mit meinen Kindern aktiv.

Beste Bücher 2018 Sachbücher

Trotz seiner eventuellen Frustration über die Popularität des Memes sagte Moore Vize 2015 war es echt cool, etwas gemacht zu haben, das so viele Leute zum Lachen brachte.

Alles, was ich tue, tue ich sowieso für die Leute, sagte er. Daraus resultiert meine Erfüllung. So habe ich meine Zahlung erhalten.