Wie sieht ein 'Döner Kebab' in 17 Städten auf der ganzen Welt aus?

1. Athen, Griechenland

Flickr: bionicgrrl

Wie nennen sie es? Souvlaki, wenn es aufgespießt ist, oder Gyros, wenn es in Scheiben geschnitten und eingewickelt wird.



Wer macht es? Einheimische Griechen.

Wann isst du es? Zu jeder Tageszeit, aber es kann definitiv ein Late-Night-Essen sein.



Ist es betrunkenes Essen? Oh ja.

Was ist drin? Fleisch mit Tomaten, Zwiebeln, etwas Pommes Frites, dazu Tzatziki, umhüllt von griechischer Pita.

2. Berlin, Deutschland

Flickr: lukewalkerlukewalker

Wie nennen sie es? Rotieren.

Wer macht es? Türkische Leute.

Wann isst du es? In Berlin ist Döner das beliebteste Streetfood. Sie können es zu jeder Tages- und Nachtzeit essen, aber es ist definitiv spät in der Nacht beliebt.

Ist es betrunkenes Essen? Bestimmt.

Was ist drin? Es kommt mit dünn geschnittenem Fleisch, wie Kalb, Hühnchen oder manchmal Schweinefleisch, mit Zwiebeln, Salat, Tomaten und Rotkohl, überzogen mit scharfer Sauce oder Joghurtsauce auf einem Weißbrot mit Sesam.

3. Ho Chi Minh Stadt, Vietnam

Flickr: jhiggs

Wie nennen sie es? Döner Kebab Brot.

Wer macht es? Es wurde von den Vietnamesen lokalisiert.

Wann isst du es? Es ist Streetfood, das normalerweise nachts gegessen wird.

Ist es betrunkenes Essen? Es ist kein Trunkenheitsessen, wenn Sie wissen, was ich meine.

Was ist drin? Die Vietnamesen sind neu im Kebab-Spiel, aber es wird dort sehr beliebt. Anstelle von Rind- und Lammfleisch wird meist Schweinefleisch verwendet. Das Fleisch wird mit saurem Gemüse und einer scharfen Chilisauce belegt und auf einem Baguette serviert.

Vier. Istanbul, Türkei



Flickr: r888888888

Wie nennen sie es? Spender.

Wer macht es? Türkische Leute.

Wann isst du es? Den ganzen Tag, jeden Tag.

Ist es betrunkenes Essen? Es kann sein.

Was ist drin? Kommt in einem Wrap mit allen Zutaten in einer Joghurtsauce. Die Leute bekommen es auch mit Pommes.

5. Karachi, Pakistan



Valters Krontals / Via Flickr: themoonkeeper

Wie nennen sie es? Kebab und davon gibt es viele! Seekh-Kebab, Bihari-Kebab, Gola-Kebab, Reshmi-Kebab, Shami-Kebab.

Wer macht es? Pakistanische Leute.

Wann isst du es? Nacht.

Ist es betrunkenes Essen? Nö! Nicht wirklich. In Pakistan ist es eigentlich eher ein besonderes Familienessen.

Was ist drin? Es ist normalerweise Hackfleisch, das stark mit Kräutern und Gewürzen wie Knoblauch und Ingwer gewürzt ist. Es kann gegrillt oder gebraten werden. Und manchmal ist es mit Mehl überzogen, damit es knusprig ist. Es wird normalerweise mit Tandoori-Brot (Naan) oder einem öligeren südasiatischen Brot namens Paratha gegessen. Was die Gewürze angeht, müssen Sie es mit Minz-Chutney und diesem Gewürzjoghurt namens Raita probieren.

6. London, England



Flickr: stefz

Wie nennen sie es? Kebab oder Döner Kebab.

Wer macht es? Türken oder Pakistaner.

Wann isst du es? Nach 21 Uhr sicher, aber normalerweise näher an 2 Uhr morgens.

Ist es betrunkenes Essen? Oh Gott, ja.

Was ist drin? Normalerweise dünn geschnittenes Lamm, Huhn oder Rind. Kommt in einer Pita mit Tomaten, Gurken, Gurken, Chilis und Kohl, mit viel Knoblauch und Chilisauce.

7. Madrid, Spanien



Flickr: Pixeleden

Wie nennen sie es? Kebab.

Wer macht es? Türkische Leute.

Wann isst du es? Es ist eine Nachtsache.

Ist es betrunkenes Essen? Das hast du richtig erkannt!

Was ist drin? Es ist normalerweise Lamm oder Rind und es kommt in einer Pita oder einem Wrap mit Gemüse.

8. Mexiko-Stadt, Mexiko



Flickr: mrzeon

Wie nennen sie es? Arabische Tacos.

Wer macht es? Libanesen.

Wann isst du es? Sie haben es tatsächlich tagsüber.

Ist es betrunkenes Essen? Nicht wirklich, normalerweise isst man es zum Mittagessen.

Was ist drin? Es ist normalerweise Lamm und es kommt mit Salat.

9. Moskau, Russland



foursquare.com

Wie nennen sie es? Shaurma oder Shaverma.

Wer macht es? Armenisches Volk.

Wann isst du es? Es wird zum Mittag- oder Abendessen gegessen.

sind ashton kutcher und mila kunis verheiratet

Ist es betrunkenes Essen? Nö!

Was ist drin? Es ist dünn geschnittenes Fleisch und Gemüse in einem Lavash-Brot und die Russen bedecken es tatsächlich mit Senf und Ketchup.

10. Mumbai, Indien



Facebook: www.cairogrill.in

Wie nennen sie es? Schawarma.

Wer macht es? Indianer.

Wann isst du es? Den ganzen Tag, die ganze Nacht, Baby.

Ist es betrunkenes Essen? Ja.

Was ist drin? Es ist zerkleinertes Hühnchen mit Salat, roter Beete, Karotten, Pommes und Sie bedecken es mit einer super scharfen Chilisauce und Knoblauchmayo.

elf. New York City, New York (insbesondere Astoria)



Flickr: pabo76

Wie nennen sie es? In New York hängt es davon ab, in welcher Gegend Sie es kaufen, aber Döner oder Gyros sind wahrscheinlich die gebräuchlichsten Werbeformen.

Wer macht es? Türken, Afghanen oder Pakistaner.

Wann isst du es? Mittag oder Abendessen.

Ist es betrunkenes Essen? Das hast du richtig erkannt.

Was ist drin? Es kann Hackfleisch sein, das zusammengepackt, aufgespießt und gegrillt wurde, oder es kann Ihr fettigerer Fleischhaufen nach europäischer Art sein. Es kommt oft mit Salat, Tomaten, Reis und Falafel. Und bei Verdauungsbeschwerden lohnt es sich auf jeden Fall, nach viel „Weiß und Rot“ zu fragen.

12. Paris, Frankreich



Flickr: Alter

Wie nennen sie es? Kebab, aber Sie können auch hören, dass die Pariser ihn 'Grec' nennen, was Griechisch bedeutet.

Wer macht es? Typisch nordafrikanische Gemeinden.

Wann isst du es? Nachts, auf jeden Fall.

Ist es betrunkenes Essen? Jawohl.

Was ist drin? Es ist geschreddertes Fleisch mit weißer Soße auf einer Pita, und sie essen es mit Pommes Frites.

13. Quezon City, Philippinen



Flickr: chewychua

Wie nennen sie es? Kebab.

Wer macht es? Türkisch (oder manchmal Deutsch ) Einwanderer.

Wann isst du es? Mittag oder Abendessen.

Ist es betrunkenes Essen? Es ist eher eine Art Sitzgelegenheit.

Was ist drin? Es ist die Art von Kebab am Spieß. Es kommt mit Gemüse und manchmal Reis. An einigen Orten wird es jedoch in gerösteten Wraps serviert.

14. San Francisco, Kalifornien



Flickr: Wirbelsäule

Wie nennen sie es? Sie möchten einen Gyro, wenn Sie dünn geschnittenes Fleisch suchen, einen Kebab, wenn Sie Fleischstücke am Stiel haben möchten.

Wer macht es? Die griechische oder afghanische Gemeinde macht die Gyros, die türkische Gemeinde den Kebab.

Wann isst du es? Mittagessenszeit.

Ist es betrunkenes Essen? Leider nicht in San Fran.

Was ist drin? Mit Pommes bekommt man es auch nicht. Ein Gyro ist normalerweise nur eine Pita-Tasche, die mit Fleisch und Gemüse gefüllt und mit etwas Sauce bedeckt ist.

fünfzehn. Sao Paulo, Brasilien



Facebook: PauloNeChurrascoGrego

Wie nennen sie es? In Sâo Paulo ist das also ziemlich kompliziert. Die Stadt beginnt, Orte zu bekommen, die Kebab machen wie wir es uns vorstellen. Aber wenn Sie eine lokale Version von fettigen, schönen Fleischhaufen haben möchten, sollten Sie 'Churrasco grego' bestellen.

Wer macht es? Churrasco grego wird von Brasilianern hergestellt.

Wann isst du es? Wirklich zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Ist es betrunkenes Essen? Naja, man isst es viel bei Fußballspielen, also...

Was ist drin? Es ist dünn geschnittenes Fleisch, etwas Brot, um den Saft aufzusaugen, und eine Sache, die sie Vinaigrette nannten, die wie eine süße und würzige, nicht scharfe Salsa ist.

16. Sydney, Australien



facebook.com

Wie nennen sie es? Kebab oder Döner Kebab.

Wer macht es? Türken oder Libanesen.

Wann isst du es? Die meisten Australier werden sagen, dass Sie es in den frühen Morgenstunden essen.

Ist es betrunkenes Essen? Darauf kannst du wetten.

Was ist drin? Es ist Fleisch, Salat, Tomate, Tabouleh, Humus, Zwiebel, manchmal Käse, auf einem gerösteten Wrap. Was Gewürze angeht, hast du eine Reihe von Optionen: normalerweise Chilisauce, Knoblauchsauce oder manchmal Barbecuesauce.

17. Tokyo, Japan



Flickr: toyohara

Wie nennen sie es? Kebab.

Wer macht es? Es ist eher eine japanische Variante der Kebab-Formel.

Wann isst du es? Nacht.

Ist es betrunkenes Essen? Jawohl.

Was ist drin? In Japan haben sie einige Dinge vereinfacht. Erstens verwenden sie hauptsächlich Rindfleisch anstelle von Lamm und anstelle von Salat verwenden sie Kohl. Was Gewürze angeht, gibt es an manchen Orten die traditionelle Knoblauch-Chili-Sauce, aber meistens ist es nur eine Mischung aus Ketchup und Mayo.