Was Sie erwartet, wenn Sie ein Tattoo bekommen

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre zu bekommen erstes Tattoo , aber mit dem Prozess nicht vertraut sind, könnte der Gedanke Sie mit Vorfreude treffen. Die Angst vor dem Unbekannten kann uns manchmal davon abhalten, Dinge zu tun, die wir wirklich tun wollen. Sie könnten befürchten, dass es zu sehr wehtun wird (Tipp: vermeiden Tätowierung auf Ihre Periode , da die Haut empfindlicher sein kann). Sie könnten befürchten, dass Sie nicht wissen würden, ob der Künstler etwas falsch gemacht hat.

Das Beste, was Sie tun können, ist sich über den Prozess der Tätowierung zu informieren. Auf diese Weise sind Sie vorbereitet und wissen, was Sie erwartet, wenn Sie auf dem Stuhl des Künstlers sitzen. Wie wird ein Tattoo auf die Haut aufgetragen? In diesem Artikel erfahren Sie von Anfang bis Ende genau, wie sich die menschliche Haut in ein wunderschönes Kunstwerk verwandelt.

wie man sich um ein neues Tattoo kümmert

Alison Czinkota / unsere
01 von 13

Erforschen Sie gründlich ein Tattoo-Studio und einen Künstler

Tattoo Shop

skitzafrenic / Getty Images



'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-1 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

skitzafrenic / Getty Images

Die Auswahl des richtigen Shops und Künstlers braucht Zeit, also beeilen Sie sich nicht. Jeder Tätowierer interpretiert Ihre Designidee anders. Daher ist es wichtig, dass Sie jemanden finden, der Ihren Stil versteht. Viele Künstler zeigen ihre Portfolios in sozialen Medien an. Nutzen Sie dies und nutzen Sie es, um neue Künstler zu entdecken.

Wenn Sie ein Studio oder einen Künstler gefunden haben, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten, besuchen Sie den Shop und vereinbaren Sie einen Beratungstermin, um ein Gefühl für die Stimmung zu bekommen. Um sicherzustellen, dass das Studio sicher und seriös ist, überprüfen Sie die Online-Bewertungen, fragen Sie nach früheren Arbeiten und stellen Sie sicher, dass der Künstler die erforderlichen Sicherheitsanforderungen erfüllt hat.

02 von 13

Wählen Sie Ihr Tattoo Design und Stil

Tattoo Design

Vasily Pindyurin / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-5 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>



Vasily Pindyurin / Getty Images

Ob jemand zuerst den Künstler oder das Design auswählt, liegt ganz bei ihm. Während einige vielleicht bereits wissen, was sie tätowieren möchten, und flexibel mit dem Künstler umgehen können, sind andere möglicherweise auf einen bestimmten Künstler fixiert und offener für die Beiträge der Künstler, wenn es um Design und Platzierung geht. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tätowieren möchten, suchen Sie sich einen Künstler mit einer Ästhetik, die mit Ihrer eigenen übereinstimmt, und Sie werden sicher alles lieben, was sie sich einfallen lassen. Sie können (und sollten) auch auf Kunstwerke verweisen, die der Künstler auf seinem Instagram zur Inspiration präsentiert hat.

03 von 13

Wählen Sie Ihre Tattoo-Platzierung

Tattoo Platzierung

Obradovic / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-8 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Obradovic / Getty Images

Die Platzierung Ihres Tattoos liegt ganz bei Ihnen. Zum ersten Mal möchten Sie sich jedoch an einen Bereich des Körpers halten, der für Tätowierungen am wenigsten schmerzhaft ist, wie z. B. den Unterarm, und den Oberkörper aufbewahren, wenn Sie mehr sind an das Gefühl gewöhnt und sich Ihrer eigenen Schmerztoleranz bewusst. Möglicherweise möchten Sie auch die Platzierung an Händen und Füßen vermeiden, da Tätowierungen in diesen Bereichen tendenziell schneller verblassen und mehr Nachbesserungen erfordern.

04 von 13

Füllen Sie den Papierkram aus und begleichen Sie die Zahlung

Tätowierer, der Kunden Tätowierung auf Arm gibt

Eugenio Marongiu / Getty Images

Sobald Sie sich für Ihr Tattoo entschieden haben Design und dein Künstler Zum Nachweis des Alters müssen Sie einen gültigen Ausweis vorlegen. Möglicherweise werden Sie auch nach Ihrer Adresse und Telefonnummer gefragt, damit Ihr Künstler Sie bei Bedarf in Zukunft kontaktieren kann. In den meisten Studios muss die Zahlung vor Erbringung der Dienstleistungen erfolgen. Es liegt an jedem Studio zu entscheiden, welche Zahlungsmethoden sie akzeptieren. Unabhängig davon, mit welcher Methode Sie bezahlen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Quittung erhalten.

05 von 13

Machen Sie es sich im Tattoo Chair bequem

Stuhl im Tattoo-Studio

South_agency / Getty Images

Nachdem Sie Ihre Unterlagen ausgefüllt haben, setzen Sie sich auf den Tattoo-Stuhl. Manchmal befindet sich dies in einem offenen Arbeitsbereich und manchmal in einem privaten Raum, abhängig von der Position Ihres Tattoos. Wenn Sie schüchtern sind und nicht möchten, dass andere zuschauen, können Sie ein privates Zimmer anfordern. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie dies im Voraus getan haben. Viele Studios verwenden zahnärztliche Stühle, einige normale Tischstühle und einige Bänke. Ihr Künstler wird sein Bestes tun, um es Ihnen mit dem von Ihnen gewählten Tattoo bequem zu machen.

Nike Store am schwarzen Freitag
Wie sehr tut es weh, ein Tattoo zu bekommen? 06 von 13

Bereiten Sie den Bereich vor

Tätowierer, der Kunden rasiert

Westend61 / Getty Images

Jetzt ist es Zeit für die Vorbereitung. Der Bereich Ihres Körpers, den Sie für Ihr Tattoo ausgewählt haben, wird normalerweise mit Alkohol gereinigt. Anschließend werden alle Haare aus dem Bereich entfernt, indem sie mit einem neuen Einwegrasierer rasiert werden, der nach Gebrauch weggeworfen wird. Selbst feinste Haare können im Weg stehen und Probleme verursachen. Dies ist ein entscheidender Schritt, auch wenn Sie keine Haare sehen können. Anschließend wird der Bereich erneut gereinigt, um sicherzustellen, dass er glatt und für die Übertragung bereit ist.

07 von 13

Genehmigen Sie die Platzierung für die Schablonentransfer

Zeichnungsentwurf des Tätowierers

Westend61 / Getty Image

Die meisten Tattoo-Studios verwenden ein Gerät namens Thermofax, um ihre Schablonen herzustellen. Dies spart buchstäblich Stunden an Nachverfolgungszeit, indem Sie einfach Ihr Tattoo-Design in die Maschine einlegen und es in Sekundenschnelle auf ein spezielles Thermopapier übertragen.

Sobald Ihre Schablone fertig ist, ist es Zeit, die Übertragung auf Ihre Haut zu erstellen. Einige Künstler verwenden Seife oder Wasser, um die Haut zu befeuchten, andere verwenden Stick Deodorant. Diese helfen dabei, das Design besser und dunkler auf Ihre Haut zu übertragen. Wenn das Papier von Ihrer Haut abgezogen wird, erhalten Sie eine lila-blaue Ähnlichkeit mit Ihrem zukünftigen Tattoo. Sobald Sie sich damit einverstanden erklärt haben, wie alles aussieht, können Sie loslegen.

Hat Scott Kourtney betrogen?
08 von 13

Seien Sie geduldig, während der Künstler die Ausrüstung vorbereitet

Tätowierer, der Handschuhe trägt und Tätowierausrüstung hält

Vasily Pindyurin / Getty Images

Zu diesem Zeitpunkt beginnt Ihr Künstler mit der Vorbereitung seiner Tätowiermaschine. Die Tinten werden in kleine Tassen, sogenannte Tintenkappen, gegeben, und die Nadeln und Röhrchen werden aus ihren sterilen Beuteln entfernt und in die Maschine gegeben. Sauberes, destilliertes Wasser wird in eine Tasse gegossen, um die Nadeln während des Tätowierungsprozesses zu reinigen und von einer Farbe zur nächsten zu wechseln. Etwas A & D Salbe oder Vaseline wird nur für Ihren Gebrauch auf eine saubere Oberfläche gelegt.

09 von 13

Halten Sie für die Verfolgung und Linienführung still

Mann tätowiert Frau

Stevica Mrdja / Getty Images

Aus einigen Gründen wird eine kleine Salbe über Ihr Transferdesign aufgetragen. Zum einen hilft es dabei, die Übertragung länger aufrechtzuerhalten, ohne sie versehentlich abzureiben, und es hilft der Nadel, glatter über die Haut zu gleiten, was für Sie sicherlich angenehmer sein wird. Nachdem die Salbe aufgetragen wurde, ist es Zeit für die erste Zeile.

Wenn Sie nervös sind, halten Sie nicht den Atem an. Atme schön langsam und tief ein und versuche dich zu entspannen. Die erste Minute oder so wird die raueste sein. Danach wird sich Ihre Haut irgendwie daran gewöhnen und das Schmerzen wird anfangen nachzulassen.

10 von 13

Machen Sie sich bereit für das Schattieren und Färben

Hohe Winkelansicht der bunten Tätowierungstinten auf Tisch

Coline Ali-Belhadj / Getty Images

Sobald alle Linien fertig sind, kann Ihr Künstler ein bisschen leichter atmen, da er weiß, dass er sich nicht mehr um die Übertragung kümmern muss. Jetzt ist es Zeit, kreativ zu werden, mit ein wenig Schattierung und möglicherweise Farbe. Abhängig von der Größe Ihres Tattoos kann Ihr Künstler zu einem anderen Satz Nadeln wechseln, die Magnums (oder Magazine) genannt werden und zum Färben und Schattieren bestimmt sind. Sie können sogar Tätowiermaschinen insgesamt wechseln. Das Schattieren und Färben kann ziemlich schnell gehen, und bevor Sie es wissen, haben Sie ein komplettes Tattoo.

elf von 13

Bewundern Sie das fertige Tattoo

Tätowierer, der Foto mit Handy des Kunden macht

Heldenbilder / Getty Images

Ihr Künstler mag möglicherweise ein Bild Ihres Tattoos für sein Portfolio. Sie werden es aufräumen und manchmal sogar zuerst ein heißes Handtuch darauf auftragen. Dann machen sie ein Foto, und dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um eine Aufnahme zu machen. Das Aufnehmen eines Fotos nach dem Auftragen der Schutzsalbe verursacht eine Blendung. Daher ist es am besten, dies jetzt zu tun. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht möchten, dass der Künstler ein Foto macht, sagen Sie es einfach. Sie sind nicht verpflichtet, sie zu lassen.

12 von 13

Verband anlegen und verbinden

Tätowierer Dressing Kunde

Heldenbilder / Getty Images

Nachdem Ihr Tattoo fertig und sauber ist, muss es wie eine Wunde behandelt werden. Eine schützende Salbenschicht wird auf das Tattoo aufgetragen, um eine Infektion durch Bakterien zu verhindern. Dann wird ein Verband angelegt und abgeklebt, um sicherzustellen, dass er sicher ist. Es ist wichtig, dass Sie diesen Verband so lange tragen, wie Ihr Künstler es angewiesen hat. Dies bringt uns zu unserem letzten Schritt: der Nachsorge.

13 von 13

Fragen Sie nach Anweisungen zur Nachsorge

Beine der tätowierten Frau, die gegen Gartenzaun steht

Westend61 / Getty Images

Ihr Künstler wird Ihnen jetzt geben Anweisungen zur Nachsorge . Diese sollten sowohl mündlich als auch auf einem Blatt Papier gegeben werden, damit Sie sie mit nach Hause nehmen können. Es ist wichtig, dass Sie zuhören und die Anweisungen befolgen, die Sie erhalten. Ab diesem Zeitpunkt liegt es in Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass Ihr Tattoo gut gepflegt wird. Der Künstler kann nicht beschuldigt werden, wenn Sie eine Infektion bekommen, weil Sie den Anweisungen nicht gefolgt sind.

Verhindern Sie das Verblassen Ihres Tattoos, indem Sie täglich Sonnenschutzmittel tragen und längere Sonneneinstrahlung vermeiden.

Alles, was Sie über das Einfärben wissen müssen ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Falcone D, Richters RJ, Uzunbajakava NE, Van Erp PE, Van De Kerkhof PC. Empfindliche Haut und der Einfluss weiblicher Hormonschwankungen: Ergebnisse einer digitalen Querschnittserhebung in der niederländischen Bevölkerung . Eur J Dermatol . 2017; 27 (1): 42–48. doi: 10.1684 / ejd.2016.2913

  2. Johns Hopkins Medizin. Tätowierungen .

  3. Cleveland Clinic. Was Sie erwartet, wenn Sie ein Tattoo bekommen . Aktualisiert am 2. Oktober 2020.