Woraus besteht Wimperntusche überhaupt?

Effektivwertmaske

Anthropologie

Mit einer endlosen Reihe von verlängern, stärken, nähren, wasserdicht und Curling Mascaras Es ist wahrscheinlich, dass Sie mehr als eine in Ihrer Kosmetiktasche haben. Allerdings sind nicht alle Mascaras in Bezug auf Leistung und Zutaten gleich. Wenn Sie neugierig sind, woraus Mascara besteht, lesen Sie weiter, um mehr über dieses Kosmetikprodukt zu erfahren.

Woraus besteht Wimperntusche?

Im Wesentlichen, Maske besteht aus einer Kombination von Ölen und Wachsen, die für Konsistenz, Pigment und Farbe sorgen . Wimperntusche kann auch Konservierungsmittel enthalten, die dazu beitragen sollen, Verklumpungen, Verschmierungen oder Ablösungen zu vermeiden. Interessanterweise wird Mascara seit der Antike verwendet. Die Ägypter (gefolgt von den Griechen und Römern) benutzten kohl ihre Wimpern, Augenbrauen und Augenlider abzudunkeln, um böse Geister abzuwehren.



Während Mascara möglicherweise nicht mehr verwendet wird, um böse Geister zu verbannen, gibt es einige, die gesündere Inhaltsstoffe enthalten als andere. Fast alle Mascaras enthalten Eisenoxide - eine chemische Verbindung, die als ungiftig gilt und wird oft in Verbindung mit Titandioxid verwendet. In Mascaras verwendete Öle umfassen natürliche Inhaltsstoffe wie Eukalyptusöl, Sesamöl und Lanolin. Bienenwachs und Carnaubawachs werden häufig verwendet, um die Konsistenz zu verbessern, und Mascaras, die funkeln oder schimmern, können auch Fischschuppen enthalten (die ebenfalls eine häufige Zutat in sind Lippenstift ).

Wenn Sie jeden Tag Wimperntusche tragen, lohnt es sich möglicherweise, in eine Version mit hochwertigen Zutaten zu investieren. Egal, für was Sie sich entscheiden, nehmen Sie sich vor dem Kauf einen Moment Zeit, um die Zutatenliste zu lesen.