Was ist Ylang-Ylang?

Ylang Ylang

Pierre-Yves Babelon / Getty Images

In der Welt der Duftzutaten gibt es einige Schlüsselspieler, die Sie kennen sollten . Und während lebhafte Neuankömmlinge kann der letzte Schrei sein, im Moment interessieren wir uns für die üblichen, aber unter dem Radar liegenden Düfte, die einen Schlag versetzen. Sie sind möglicherweise bereits Teil Ihrer aktuellen Parfümkollektion (Sie wissen es einfach noch nicht). Nehmen Sie für den Anfang Ylang-Ylang.



Wie kräuselt man sich die Haare mit einem Glätteisen?

Was ist Ylang-Ylang?

Ylang-Ylang (ausgesprochen 'EE-lang EE-lang') ist Tagalog für 'Blume der Blumen'. Es bezieht sich sowohl auf einen Baum (Cananga odorata) als auch auf seine duftende Blume. Das aus der Ylang-Ylang-Blume extrahierte ätherische Öl wird in der Parfümerie häufig verwendet, im Allgemeinen als Herz- oder Herznote.



Wo es gefunden wird

Ylang-Ylang stammt aus tropischen südasiatischen Ländern und kommt in den Regenwäldern Indonesiens, der Philippinen, Java, Sumatra, Comoro und Polynesien vor.

Wie es riecht

Ylang-Ylang-Öl duftet wunderbar und hat einen schweren, süßen, leicht fruchtigen Blumenduft. Sie können auch Nuancen von Jasmin, Banane und Neroli bemerken. Es ist eine der Hauptnoten in vielen der beliebtesten Düfte von heute, einschließlich Chanel Nr. 5 und Joy Parfüm.



Andere Verwendungen von Ylang-Ylang

In der Aromatherapie wird angenommen, dass Ylang-Ylang stressabbauende, angstlösende und stimmungserhöhende Eigenschaften besitzt. Wie Jasmin und Rose gilt der Duft von Ylang-Ylang seit langem als Aphrodisiakum Einige glauben, dass Massageöl mit Ylang-Ylang-Duft ein wirksames topisches Mittel gegen sexuelle Funktionsstörungen ist.

Ylang Ylang Düfte zum Ausprobieren für Frauen

Kaufen Sie den Look

Ylang Ylang Düfte zum Ausprobieren für Männer

Kaufen Sie den Look