Was Sie über diese 6 beliebten Piercings wissen sollten

Schmuck zum Piercing.

Kolidzei / Getty Images

In diesem Artikel

Beliebte Arten von Piercings Wo hin Heilen und erholen

Es gibt viele verschiedene Orte und Arten von Piercings. einige davon gehen auf die zurück Bibel und verschiedene Kulturen. Was wie eine einfache Stichwunde erscheint, kann für den Träger eine sehr emotionale und persönliche Bedeutung haben. Körpermodifikationen sind nur eine Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit auszudrücken und eine Erklärung abzugeben. Wählen Sie also das passende Piercing aus.

Die alte Praxis des Piercings kann spirituelle Riten des Übergangs und der Befreiung markieren. Einige Menschen verlassen sich auf erotische oder intime Piercings, um während des Vorspiels und des Geschlechtsverkehrs eine sexuelle Verbesserung zu erzielen, und genießen möglicherweise das bloße Gefühl, durchbohrt zu werden.



Andere Menschen tragen möglicherweise einige ausgewählte Piercings, um ihr Aussehen zu schmücken und zu verbessern. Körper piercings Kann von Männern und Frauen getragen werden. Vergessen Sie also die Stereotypen und seien Sie versichert, dass Ihr Körper Ihnen gehört. Also mach was du willst. Denken Sie nur an die Risiken und stechen Sie mit Bedacht durch. Seien Sie fleißig bei der Suche nach einem professionellen Piercer und üben Sie die richtige Nachsorge um die Heilung und den Komfort Ihres Piercings zu gewährleisten.

Beliebte Arten von Piercings

Einige Piercings bieten das Vergnügen, während andere einfach nur Ausdruck der Selbstidentität sind. Hier ist ein kurzer Überblick über einige der häufigsten Formen von Piercings und ihre bekannten Ursprünge.

  • Nippel: Nippel Piercing wurde einst von indianischen Männern getragen, bevor sie bei Frauen im viktorianischen Raum eine kurze Popularität erlebten. Heute können sowohl Männer als auch Frauen dieses erregende Piercing tragen, das sich bei Stimulation angenehm anfühlt.
  • Zunge : Obwohl das Zungenpiercing auf Stämme zurückgeht, wird Meister Piercer Elayne Angel die Einführung und Popularität dieses Piercingstils in den Vereinigten Staaten zugeschrieben. Ein Zungenpiercing kann den Oralsex verbessern und auch als bloßes Modestatement getragen werden.
  • Augenbrauen: Die Unisex-Platzierung für Augenbrauenpiercings, die nicht mehr Geschichte als die Mode der 1970er Jahre hat, ist ideal für alle Arten von Körperschmuck und Modestilen. also mach es auf.
  • Genital: Genitalpiercings können für viele Zwecke getragen werden, einschließlich sexueller Verbesserung, Körperschmuck oder zur Selbstdarstellung und für Übergangsriten. Die beliebteste Form des Genitalpiercings bei Männern ist das Prince Albert-Piercing, das sich durch die dorsale Seite der Eichel erstreckt. Für Frauen ist ein Klitorishaube-Piercing die beliebteste Platzierung, da die Klitoris selbst normalerweise keine anatomisch wünschenswerte Stelle zum Durchstechen ist. Ein horizontales oder vertikales Haubenpiercing kann bei Stimulation Freude bereiten und die Präsentation von wunderschönem Edelsteinschmuck ermöglichen.
  • Ohr: Ohrlöcher umfassen alle Bereiche des Ohrs einschließlich des Lappens und des Knorpels. Eines der häufigsten Ohrpiercings ist das Tragus-Piercing, bei dem es sich um ein Piercing auf der Haut handelt, das die Öffnung des Gehörgangs bedeckt. Solange Sie den Schmuck übrig haben, können Sie viele Löcher von oben nach unten in Ihr Ohr stechen, wenn Sie möchten. Viele verschiedene Ohrlöcher können mit verschiedenen Arten von Schmuck kombiniert werden, um einen einzigartigen Look zu erzielen.
  • Nasenloch: Ein Nasenloch oder ein Nasenpiercing kann bis zum zurückgeführt werden Bibel Indianerstämme und schließlich nach Indien, wo Bräute ein wunderschönes Piercing tragen, um ihre Hochzeit zu symbolisieren. Das Nasenloch wird auch von einheimischen Stämmen in Süd- und Nordamerika getragen und bleibt eine sehr beliebte Wahl für ein Piercing im Gesicht. Neben dem Nasenlochpiercing ist das Septum eine weitere Option für ein Nasenpiercing. Ein Septum-Piercing befindet sich an der Basis Ihrer Nase in der schmalen Hauttrennung. Oft mit einem Ring geschmückt, macht ein Septum-Piercing eine kühne Aussage.

Wo hin

Wenn Sie für ein Piercing bereit sind, müssen Sie einen seriösen Piercer finden, dem Sie vertrauen können. Rufen Sie an oder suchen Sie eine seriöse Einrichtung durch Überweisung oder Mundpropaganda. Viele Tattoo-Shops haben Piercer vor Ort. Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Tätowierer haben, fragen Sie, wen er empfehlen kann. Sie werden wahrscheinlich einen Piercer finden, der die gleichen Standards an Professionalität und Können wie Ihr Tätowierer teilt, und Sie können ihm wiederum helfen, sein Geschäft aufzubauen, indem Sie das gute Wort verbreiten.

Da es keine formale Ausbildung oder Standardanforderungen für das Piercing gibt, müssen Sie Ihrem Instinkt vertrauen und einen Experten finden, der professionell, sachkundig und hygienisch ist und der Sie aufgrund seines Verständnisses des Verfahrens und der Piercing-Einrichtung beruhigt.

Egal wie einfach das Fahrzeug aussieht, versuchen Sie nicht, sich zu Hause zu durchbohren. Die Sterilisation der Ausrüstung, die richtige Platzierung und die Piercing-Techniken sind für ein positives Piercing-Erlebnis und um die Möglichkeit von Krankheiten, Infektionen oder Narben durch schmutzige Nadeln oder unsachgemäße Nachsorge zu verhindern, unerlässlich.

Tegan und Sara Freundinnen 2019

Heilen und erholen

Lassen Sie Ihr neues Piercing richtig heilen. Spielen und stupsen Sie nicht Ihren Körper und erlauben Sie es auf keinen Fall anderen. Reinigen Sie Ihr Piercing und befolgen Sie die Anweisungen Ihres Piercers zur Nachsorge sorgfältig.

Dekorieren und schmücken Sie vor allem Ihre neue Körperverbesserung. Finden Sie Schmuckstile, die zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Aussehen passen. Verschiedene Metalle, Edelsteine ​​und bunte Perlen können Ihr Aussehen wirklich verändern.

Körper piercings kann Ihre besten Eigenschaften verbessern und Ihren persönlichen und modischen Stil unterscheiden, seien Sie also nicht schüchtern; Feiern Sie Ihre Individualität mit Körperschmuck und drücken Sie sich mit Metall aus.