Was Sie wissen sollten, bevor Sie Doxycyclin gegen Akne einnehmen

Flasche Vitamine

Stocksy

In diesem Artikel

Flugzeug landete im Hudson River
Was ist Doxycyclin? Wie Doxycyclin bei Akne wirkt Wie man Doxycyclin verwendet Mögliche Nebenwirkungen

Es gibt keinen Mangel an aktuellen Aknebehandlungen und -produkten, und es scheint, als würden täglich neue auftauchen. Flecken, Waschungen, Peelings, Peelings - treffen Sie Ihre Wahl. Wie jeder, der sich jemals mit schwerer, legitimer Akne befasst hat (wir sprechen hier und da nicht über gelegentliche Ausbrüche), Ihnen sagen wird, schneiden rezeptfreie Hautpflegeprodukte manchmal einfach nicht ab. Oft schneiden selbst verschreibungspflichtige topische Behandlungen nicht ab. In diesem Fall werden Dermatologen versuchen, den Zustand von innen nach außen zu bekämpfen. Hier kommen orale Medikamente ins Spiel.Es gibt verschiedene Optionen, auf die sich Hautärzte häufig verlassen, von Hormontherapien (Antibabypillen, Spironolacton) bis hin zu Antibiotika. Unter den letzteren ist Doxycyclin - oder Doxy, wie es oft genannt wird - eine der beliebtesten, häufig verschriebenen Pillen da draußen. Hier erklären der New Yorker Dermatologe Dr. Joshua Zeichner und der Chicagoer Dermatologe Dr. Jordan Carqueville, warum das so ist, wie Doxycyclin funktioniert und was Sie genau wissen müssen, bevor Sie es einnehmen.



Treffen Sie den Experten

  • Joshua Zeichner , MD, ist Assistenzprofessor für Dermatologie am Mount Sinai Hospital in New York City.
  • Jordan Carqueville , MD, ist ein staatlich geprüfter Dermatologe und Dermatopathologe in Chicago, der sich auf allgemeine, chirurgische und kosmetische Dermatologie spezialisiert hat.

Was ist Doxycyclin?

'Doxycyclin ist ein Antibiotikum aus der Tetracyclinfamilie, das üblicherweise zur Behandlung einer Vielzahl von bakteriellen Infektionen sowie mittelschwerer bis schwerer Akne eingesetzt wird', erklärt Zeichner. Der „mittelschwere bis schwere“ Teil ist hier von entscheidender Bedeutung, da dies keine (oder kein orales Antibiotikum) Behandlung für einige verstopfte Poren oder Mitesser ist. Es sollte nur für diejenigen in Betracht gezogen werden, die an entzündlicher Akne leiden; mit anderen Worten, weit verbreitete, rote, wütende Pickel, bemerkt Zeichner. Es ist auch besonders nützlich für diejenigen, die mit Akne in größeren Bereichen des Körpers zu tun haben - denken Sie an Brust und Rücken - sowie für Patienten, die nicht allein auf topische Medikamente ansprechen, fügt er hinzu.

Sein Wirkungsmechanismus gegen Akne (mehr dazu gleich) ähnelt dem anderer Tetracyclin-Antibiotika, von denen Minocyclin am häufigsten vorkommt. 'Doxycyclin ist aufgrund seines geringen Nebenwirkungsprofils und seiner Wirksamkeit bei der Behandlung von entzündlicher Akne das am häufigsten verwendete orale Antibiotikum gegen Akne', sagt Carqueville. Zeichner stimmt zu: 'Es ist ein wirksames Medikament, das seit Jahrzehnten in der Dermatologie eingesetzt wird und eine nachgewiesene Sicherheitsbilanz aufweist.' Doxycyclin ist übrigens der generische Name des Arzneimittels. Zu den Marken gehören Vibramycin, Mondox, Atridox und Doryx, um nur einige zu nennen.

Wie Doxycyclin bei Akne wirkt

Wie genau hilft es bei der Bekämpfung von Schönheitsfehlern? 'Doxycyclin behandelt Akne sowohl direkt als auch indirekt', sagt Zeichner:

Senkt den Gehalt an Akne verursachenden Bakterien: Das Medikament senkt direkt den Spiegel von Akne verursachenden Bakterien ( p.acnes) auf der Haut. Wie die anderen Tetracycline hemmt es dabei die Proteinsynthese dieser Bakterien, erklärt Carqueville. Der andere Vorteil davon? Reduzierte Bakterienspiegel reduzieren auch nachfolgende Entzündungen in der Haut, betont Zeichner. In diesem Sinne...

Auswirkungen auf das Immunsystem: Doxy reduziert Entzündungen durch seine Auswirkungen auf das Immunsystem auf direktere Weise. (Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass dies kein exklusiver Vorteil für Doxycyclin ist, sondern etwas, das alle Tetracyclin-Antibiotika bewirken, wie in a gezeigt Studie von 2007 .) 'Es blockiert die Rekrutierung von entzündlichen Blutzellen und Enzymen und Botenstoffen, die Hautentzündungen auslösen', erklärt Zeichner. Carqueville fügt hinzu, dass dieses Medikament die Rötung und Empfindlichkeit aktiver Pickel reduziert.

Wie man Doxycyclin verwendet

Auf die Gefahr hin, einen Captain Obvious zu ziehen, müssen Sie zuerst ein Rezept von Ihrem Dermatologen erhalten. Es ist äußerst wichtig, dieses Medikament nur unter direkter Anleitung eines Dermatologen einzunehmen, da es einige schwerwiegende Nebenwirkungen haben kann (mehr dazu weiter unten).

'Die Dosierung und Dauer der Behandlung kann von Patient zu Patient variieren, aber normalerweise können Sie davon ausgehen, dass Sie die Medikamente mindestens sechs bis acht Wochen lang einnehmen. Die Dosierung beträgt normalerweise 50 bis 100 Milligramm, ein- oder zweimal täglich eingenommen “, sagt Carqueville. Doxycyclin kann einige gastrointestinale Nebenwirkungen haben (mehr in einer Minute). Daher empfehlen beide Dermatologen, mit denen wir gesprochen haben, das Medikament auch mit einem vollen Glas Wasser einzunehmen. Ebenfalls wichtig: Nehmen Sie sich mindestens 30 Minuten, wenn nicht eine Stunde Zeit, bevor Sie sich hinlegen, um das Risiko von Sodbrennen zu minimieren.Es ist ein Nein-Nein, wenn Sie schwanger sind oder stillen, sowie für alle, die gegen Tetracycline allergisch sind.

wie weit in der schwangerschaft kann man sex haben?

Zeichner empfiehlt außerdem, mit Ihrem Dermatologen über die Kombination von oralem Doxy mit einem Produkt zu sprechen, das Benzoylperoxid enthält, einen topischen Inhaltsstoff, der auch antibakteriell wirkt p.acnes— Dies könne dazu beitragen, die Entwicklung von Bakterienresistenzen zu begrenzen, fügt er hinzu. Denken Sie bis dahin daran, dass dies keine langfristige Behandlung sein wird. Während Sie einige Wochen darauf sein müssen, um die Auswirkungen zu sehen, 'sollte es auf drei oder vier Monate beschränkt sein und so bald wie möglich abgesetzt werden', warnt Zeichner.Dies ist die allgemeine Faustregel für jedes orale Antibiotikum, das wiederum als Aknebehandlung verwendet wird, um die Wahrscheinlichkeit einer Bakterienresistenz zu minimieren. Sobald Sie nicht mehr dabei sind, sollten topische Behandlungen ausreichen, um die erzielten Ergebnisse aufrechtzuerhalten. Wenn nicht, wird Ihr Dermatologe wahrscheinlich ein alternatives orales Medikament vorschlagen, wie eine Hormontherapie oder ein Hochleistungsmedikament namens Isotretinoin, sagt Zeichner.

Mögliche Nebenwirkungen

Wir haben Sodbrennen erwähnt, und das ist in der Tat eine der größten möglichen Nebenwirkungen. 'Doxycyclin kann eine Entzündung der Speiseröhre verursachen und in schweren Fällen sogar zu Geschwüren führen', sagt Zeichner. Übelkeit und Erbrechen sind ebenso mögliche Nebenwirkungen wie eine erhöhte Sonnenempfindlichkeit. Seien Sie daher besonders vorsichtig bei Ihren Sonnenschutzpraktiken, rät Carqueville. Trotzdem ist es erwähnenswert, dass, obwohl a Studie veröffentlicht in der Zeitschrift der American Academy of Dermatology Laut Carqueville ist sowohl das Doxycyclin als auch das Minocyclin eine wirksame Aknebehandlung. Das Nebenwirkungsprofil ist mit Doxy theoretisch sicherer und verträglicher.(Sie fügt hinzu, dass Minocyclin zwar tendenziell weniger GI-Symptome aufweist, jedoch mit seltenen Überempfindlichkeitsreaktionen und Ohrensausen verbunden sein kann, die keine Nebenwirkungen von Doxycyclin sind.) Mit anderen Worten, dies mag sich anhören Eine lange Liste potenziell unangenehmer Nebenwirkungen. Letztendlich gilt Doxycyclin immer noch als erstklassiges sicheres und wirksames orales Antibiotikum gegen Akne.

Aus diesem Grund verschreiben Derms häufig Minocyclin zur Behandlung von schwerer Akne