Warum Schönheit zu meiner heiligen Selbstpflege geworden ist

Badewanne

Stocksy

Es war vor etwas mehr als einem Jahr, als sich das Leben, wie wir es kannten, änderte. Als immungeschwächte Person - aufgrund von Lupus und die verschiedenen Immunsuppressiva, die zur Behandlung solcher Störungen verwendet wurden - meine medizinischen Dienstleister hatten mir bereits geraten, zu Hause zu bleiben, bevor die offiziellen Anweisungen für den Schutz vor Ort erteilt wurden. Meine Diagnose war im Jahr 2018 und ich habe seitdem bereits locker meine eigene Form der sozialen Distanzierung praktiziert. Mein soziales Leben wurde getroffen, und die häufigen Krankenhausaufenthalte brachten lange vor der Pandemie ein Gefühl der Isolation mit sich.



Meine Schönheitsroutine wurde auch durch meine Kämpfe mit meinem Immunsystem beeinflusst. Ich bin ein ehemaliger Maskenbildner und habe es immer geliebt, mit Produkten zu experimentieren. Dann hörte ich auf, es anzuwenden, weil es meine Haut oder Augen zu sehr reizte. Für eine lange Zeit habe ich Düfte komplett ausschneiden bis sie mit sorgfältig recherchierten Zutaten sicher wieder eingeführt werden konnten, fühlte ich mich gut dabei. Ich habe langsam und nacheinander etwas Neues eingeführt, um sicherzustellen, dass ich keine Reaktion habe. weil Autoimmunerkrankungen neigen dazu, in Clustern zu verlaufen , Ich entwickelte Schuppenflechte , was oft meine Hände betrifft.Wenn es auf meinen Händen aufflammte, vermied ich Maniküre, weil ich mich über das Aussehen meiner Haut zu selbstbewusst fühlte. Als Lockdown eintraf, wurde mir klar, dass es eine Gelegenheit war, mich in die Schönheit zu verlieben.



Als sich die Welt verlangsamte, lernte ich wieder, auf mich selbst aufzupassen und entdeckte die heilige Freude der Selbstpflege wieder. Ich hatte mit praktisch allem vom Autopiloten gelebt, vom Essen über die Bewegung bis zum Baden und Schlafen. Es war der 'Coronasomnia' Ich habe erlebt, dass dies die Verschiebung bewirkt hat. Ich beschloss, mich und mein Zuhause wie heilige Behälter zu behandeln. Unten erfahren Sie, was ich gelernt habe.

Schönheitsschlaf

'Schönheitsschlaf' ist eine echte Sache, und Schlaf beeinflusst absolut das Aussehen Ihrer Haut. EIN Studie im Journal of Clinical and Experimental Dermatology fanden heraus, dass diejenigen, die zwischen sieben und neun Stunden Schlaf pro Nacht hatten, mehr feuchte Haut hatten sowie Haut, die besser in der Lage ist, sich vor UV-Lichteinwirkung zu schützen und zu heilen. Andere Studien zeigen Schlafentzug ist mit mehr Falten und feinen Linien verbunden.

was ist ein guter tipp für ein tattoo

Trotzdem geht es bei einem guten, erholsamen Schlaf nicht nur um Schönheit, sondern auch um Selbstpflege. Ich machte mich zuerst daran, mein Schlafzimmer durch Entstören zu einem heiligen, beruhigenden und entspannenden Raum zu machen. Keine Stapel Bücher mehr am Nachttisch, nur eine Vase mit frischen Blumen und eine Loftie Wecker . Ich habe mein Telefon abends auf 'Nicht stören' gestellt und bin nicht darauf angewiesen, dass ein Alarm ausgelöst wird. Dies ist eine Art Freiheit, die ich seit mindestens einem Jahrzehnt nicht mehr kenne. Ich habe ein Aromatherapie-Element mit einem hinzugefügt Pura-Plug-In . Ich benutze die Rosenschote tagsüber und Lavendel abends.Ich tauschte meine Schaumstoffmatratze gegen eine ungiftige aus Brentwood Crystal Cove Matratze . Wie viele andere wurde ich viele Male eine Pflanzenmutter in Quarantäne, also stellte ich sicher, dass das Schlafzimmer etwas Grün hatte. Studien zeigen Lebende Pflanzen in Ihrem Zuhause können Stress abbauen und Ihre Fähigkeit zur Entspannung verbessern.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Bewegung

Auf Anraten meiner Meditationslehrerin Tracee Stanley, der Autorin von Strahlende Ruhe , Ich beschloss, mich darauf zu konzentrieren, im Laufe meines Tages kürzere Yoga-Übungen zu integrieren, um verschiedene Arten von Bewegungen zu ermöglichen, die meinen Bedürfnissen am besten entsprechen (im Gegensatz zu einer einstündigen Yoga-Übung, nur um zu sagen, dass ich eine Stunde Yoga gemacht habe). Am Morgen mache ich eine Kundalini-Routine, um zu erwachen und Energie zu tanken. Je nachdem, wie ich mich fühle, kann ich am Nachmittag ein sanftes Dehnen, einen meditativen Spaziergang machen oder Musik einschalten und sie tanzen.Abends mache ich kurz vor dem Schlafengehen restauratives Yoga und eine Yoga Nidra. Dies ist die heilige Selbstpflege: Ihren Körper zu ehren und ihm zu geben, was er im Moment braucht.

Baden

Ich habe es immer genossen, in der Badewanne zu schwelgen, und ohne irgendwo zu sein, hatte ich wieder Zeit dafür. Ich beschloss, absichtlich damit umzugehen, wie es jede Selbstpflege sein sollte. Ich fing an, verschiedene Badebomben oder Bittersalze in jedes Bad einzubauen (normalerweise nach Rose oder Lavendel duftend). Jedes Mal drehte ich Kerzen an und spielte Kristall-Klangschalen. Jetzt sind alle Bäder eine Übung in Meditation und Visualisierung.

Haut-, Haar- und Körperpflege

Nach dem Bad ist es Zeit für Hautpflege. Ich habe eine saubere Hautpflege gefunden, die ich liebe: Dachs Balsam Damaskus Rose Reinigungsmilch , Peeling mit Mond-Saft-Säure-Trank , gefolgt von Glührezept Pflaumenpumpe , Glow Rezept Wassermelone Pink Juice Ölfreie Feuchtigkeitscreme , und Origins Plantscription Retinol Nacht Feuchtigkeitscreme . Ich benutze Werkzeuge, um meine Hautpflege aufzutragen - Dermaroller , Jadewalzen Massagewerkzeuge reduzieren Entzündungen und fördern die Lymphdrainage. Ich benutze einen Kopfhautpinsel, um alle von mir verwendeten Haaröle aufzutragen.Selbstmassage ist eine großartige Möglichkeit, sich mit meinem Körper zu verbinden und ihn zu schätzen, besonders nachdem wir alles zusammen durchgemacht haben. Ich nutze die Zeit vor dem Spiegel, um Spiegelarbeit und positive Affirmationen zu machen. im Lizzo , während ich die Produkte in meine Haut und Haare einarbeite. Als Therapeut bin ich mir der Bedeutung meines internen Dialogs bewusst, und dies ist eine Chance für mich, ihn zu fördern. Wie du für dich selbst sorgst, wie du dich selbst berührst und wie du zu dir selbst sprichst, ist heilige Selbstsorge.

Was macht ein Texturierer mit natürlichem Haar?

Für mich dauert die Unterbringung zu Hause über ein Jahr bis in die Pandemie hinein, abzüglich der offensichtlichen Abholungen am Straßenrand oder Arzt- und Krankenhausbesuche. Die Zeit zu Hause hat mich zu einem neu entdeckten Bewusstsein, einer neuen Wertschätzung und Achtsamkeit für die Art und Weise geführt, wie ich mich um den Körper kümmere, mit dem ich in den letzten Jahren Krieg geführt habe. Dieser Körper gehört mir und ist heilig. Diese Momente sind heilig. Und in dieser heiligen Selbstsorge, in diesen heiligen Momenten, finde ich Schönheit. Und in der Schönheit finde ich Frieden.

Azmia Magane ist Autorin, Therapeutin, Yoga- und Meditationslehrerin und Chefredakteurin von MuslimGirl.com. Folgen Sie ihr auf Instagram unter @alchemywithazmia, und besuchen Sie ihre Website www.azmiamagane.com , um mehr von ihrer Arbeit zu lesen.

Halal-Vitamine können Ihnen helfen, Ihre Nahrungsergänzungsroutine zu vereinfachen