Frauen verklagen Rodan + Fields wegen Nebenwirkungen von einem seiner beliebtesten Produkte

Eine Gruppe unzufriedener Rodan + Fields-Kunden hat eine Sammelklage eingereicht Klage gegen das Unternehmen, das sagte, sein 'Lash-Boost' -Serum habe sie mit geschwollenen, roten und krustigen Augen zurückgelassen.

Keller Rohrback

Ein Sprecher des Unternehmens sagte gegenüber BuzzFeed News, dass es 'hinter der Sicherheit und Wirksamkeit von Lash Boost steht'.

Rodan + Fields ist eine Hautpflegemarke, die über mehrstufiges Marketing vertrieben wird. Im Jahr 2016 brachte das Unternehmen sein Lash Boost-Serum für 150 US-Dollar auf den Markt, das Kunden in nur vier Wochen das Aussehen längerer und vollerer Wimpern verspricht.

Instagram: @rodanfields



Unabhängige Verkäufer von Rodan + Fields, bekannt als Berater, vermarkten das Produkt häufig als sicher und voller Biotin, einem Vitamin, und Keratin, einem Protein.

Das Unternehmen selbst wirbt für das Produkt als „wimpernpflegendes“ Serum.



'Du kräuselst sie, bemalst sie, klebst Dinge darauf, probierst sogar gefälschte aus ... aber hast du ihnen jemals Vitamine gegeben?' schrieb ein Berater im Januar auf Facebook. „Genau das macht RF Lash Boost.“



Facebook

Während Lash Boost Biotin und Keratin enthält, ist einer seiner anderen Inhaltsstoffe der FDA und Augenärzten seit Jahren bekannt: Isopropyl Cloprostenat.



Rodan + Felder

Isopropyl Cloprostenat ist eine synthetische Art von Verbindung, die als Prostaglandin-Analogon bekannt ist und von der FDA als Medikament gekennzeichnet werden muss.

Diese Arten von Medikamenten wurden ursprünglich verwendet, um Glaukompatienten zu helfen, und wurden häufig für Wimpern verwendet, nachdem Ärzte erkannt hatten, dass sie unbeabsichtigt zu Wimpernwachstum führten.

Diese Medikamente können jedoch auch Nebenwirkungen wie Augenreizungen, rote Augen, verschwommenes Sehen, Entzündungen, Verkrustung der Lider, Schwellungen um die Augen und Zysten verursachen FDA .

Da der Inhaltsstoff die Struktur und Funktion des Körpers beeinflusst – er lässt unter anderem Wimpern wachsen und den Augeninnendruck senken – verlangt die FDA, dass Produkte, die diese Verbindungen enthalten, als Arzneimittel gekennzeichnet werden.

Es gibt ein von der FDA zugelassenes Wimpernwachstumsprodukt, Latisse, und Sie benötigen ein Rezept, um es zu erhalten.

In der Vergangenheit wurden Unternehmen jedoch bestraft, weil sie versuchten, die FDA zu umgehen, indem sie ihre Produkte als Kosmetika kennzeichneten, aber dann Behauptungen aufstellten – wie Wimpernwachstum –, die sie eindeutig wie Medikamente klingen lassen.

Im Jahr 2011 hat die FDA gewarnt dem Hersteller von Wimpernwachstumsprodukten wie RapidLash, NeuLash und NeuveauBrow dafür, genau das zu tun.

Die FDA teilte in einem Warnschreiben mit, dass die Produkte 'nur unter Aufsicht eines gesetzlich zugelassenen Arztes für die Anwendung nicht sicher sind'.

kann mich nicht mit facebook bei spotify einloggen

Prostaglandin-Analoga sind laut FDA auch als potenziell schädlich für schwangere Frauen bekannt.

dumm ist so dumm wie trumpf

Augenärzte haben auch vor den potenziell schädlichen Auswirkungen von Isopropyl Cloprostenat gewarnt und Kosmetikunternehmen dafür kritisiert, dass sie Kunden nicht vor den potenziellen Risiken warnen.

Augenoptikerin Dr. Jennifer Lyerly , von Triangle Visions Optometry, sagte in einem 2017 Blogeintrag dass Rodan + Fields behauptet, dass Lash Boost „keinen medizinischen Wirkstoff“ enthält, aber die gleichen Nebenwirkungen hat wie jedes andere Medikament, das Prostaglandin-Analoga enthält.

Sie schrieb, dies 'macht es für potenzielle Patienten, die versuchen, ihre Sorgfaltspflicht zu erfüllen, umso verwirrender, wenn sie wissen, dass bei ihnen früher ein Trockenes Auge diagnostiziert wurde oder ein erhöhtes Risiko besteht.'

'In der medizinischen Gemeinschaft gibt es einen großen Druck darauf, dass die FDA strengere Vorschriften für Schönheitsprodukte erlässt, die Chemikalien mit bekannten Nebenwirkungen verwenden, ohne die damit verbundenen Risiken offenzulegen, aber Regulierung und Aufsicht können viele Jahre entfernt sein', schrieb sie.

Die Frauen, die Rodan + Fields verklagten, sagten, das Medikament sei als Kosmetika vermarktet worden, sie seien nicht vor Nebenwirkungen gewarnt worden und hätten darunter gelitten.

Instagram: @rodanfields

'Anstatt die schädlichen Nebenwirkungen und Risiken im Zusammenhang mit der Verwendung von Lash Boost offenzulegen und die Verbraucher entscheiden zu lassen, ob Lash Boost das Risiko wert ist, hat Rodan + Fields sie weggelassen und somit betrügerische, unlautere und rechtswidrige Marketingpraktiken betrieben', heißt es in der Beschwerde Zustände.

Die Klage, die beim Bundesgericht in Kalifornien eingereicht wurde, behauptet, dass Kunden in mehreren Bundesstaaten unter „Veränderung der Irisfarbe, herabhängenden Augenlidern, juckenden Augen, Augen- / Lidverfärbungen, Ausdünnung und Verlust von Wimpern / Verlust von Wimpernhaaren, Augenempfindlichkeit, Augeninfektionen“ gelitten haben und Sehbehinderung.'

Als Reaktion auf die Klage sagte ein Sprecher von Rodan + Fields, dass das Unternehmen 'hinter der Sicherheit und Wirksamkeit von Wimpernboost steht'.

Instagram: @rodanfields

„Viele der rechtlichen Vorwürfe beziehen sich auf Vergleiche mit nicht verwandten Produkten, einschließlich verschreibungspflichtiger Produkte mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen und Formulierungen. Wir werden die Einzelheiten unserer Rechtsverteidigung vor Gericht ausspielen lassen“, sagte der Sprecher.

Eine der Frauen, Barbara Lewis aus Kalifornien, sagt in der Beschwerde, sie habe Lash Boost im Februar einige Male verwendet. Sie sagt, dass sie nach der Anwendung eine bakterielle Infektion, eine Augenentzündung und eine Beule am Auge entwickelt hat.

Instagram: @rodanfields

Eine andere Klägerin, Teresa Gattuso aus New York, sagte, sie habe nach achtwöchiger Anwendung von Lash Boost im Sommer 2017 „Augenschmerzen, übermäßiges Reißen, Lidkrusten und verschwommenes Sehen“ gehabt.

'Ihre Augenlider waren stärker rot als normal und einige ihrer Wimpern fielen nach der Anwendung von Lash Boost aus', heißt es in der Beschwerde. 'Obwohl einige ihrer Wimpern nachgewachsen sind, wurden sie nicht wieder so, wie sie vor der Anwendung von Lash Boost waren.'

Andere Kläger erlitten Brennen und Stechen; ein roter, juckender, abblätternder Hautfleck; Augenreizung, Schwellung, Brennen, Rötung, Juckreiz und Krustenbildung je nach Beschwerde.

Alle Kläger sagten, sie hätten Lash Boost nicht verwendet, wenn sie von den möglichen Nebenwirkungen gewusst hätten.

In der Beschwerde heißt es, dass Rodan + Fields nicht nur die potenziellen Nebenwirkungen von Lash Boost nicht offenlegt, sondern auch „betrügerisches“ und „irreführendes“ Marketing für das Produkt verwendet.

Instagram: @rodanfields

In der Beschwerde heißt es zum Beispiel, eine Frage auf der Website des Unternehmens lautet: Ich habe von Nebenwirkungen gehört, die durch Medikamente und andere Produkte zur Verbesserung der Wimpern verursacht werden. Muss ich mir wegen möglicher Nebenwirkungen bei der Verwendung von Lash Boost-Verbesserungen Sorgen machen?

Auf der Website heißt es dann: „Antwort: Nein. Die einzigen schwerwiegenden Nebenwirkungen, von denen wir gehört haben, sind die, die mit Arzneimitteln verbunden sind, nicht mit Kosmetika. Lash Boost ist ein Kosmetikprodukt.

'Rodan + Fields wusste, dass ein Inhaltsstoff in Lash Boost mit unerwünschten Nebenwirkungen verbunden war und gab diese den Verbrauchern nicht bekannt. Rodan + Fields hat diesen Betrug und diese falsche Darstellung begangen, indem es behauptete, Lash Boost sei sicher und augenärztlich getestet“, heißt es in der Beschwerde.

Auch andere Frauen beschweren sich über die Reaktionen, die sie auf Lash Boost hatten. Eine YouTuber, Christina Marie, sagte in einem Video aus dem Jahr 2017, dass sie davon „große Augenzysten“ bekommen habe.



Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

youtube.com

Präsidentschaftskandidaten von Dritten 2020

'Ich sah aus, als wäre ich verdammt bekifft!' Sie sagte.

Eine andere Beauty-Bloggerin, Melanie oder „MrKongsMom“, sagte in einer YouTube-Rezension, dass sie einen „großen Wimpernverlust“ hatte.



Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

youtube.com

Rodan + Fields sagt, dass Lash Boost 'für die Verwendung als Kosmetika gedacht ist und als solches konsequent als Verbesserung des Aussehens von Wimpern beworben wird'.

Der Sprecher sagte, dass Lash Boost, ähnlich wie jedes Kosmetikum, bei manchen Menschen Reizungen verursachen kann, insbesondere wenn es falsch verwendet wird.

'Rodan + Fields bietet Benutzern klare Anweisungen, auch für diejenigen, die Irritationen verspüren', sagten sie.

PDF Herunterladen