Sie haben ein Chakra - essen Sie entsprechend. Hier ist wie

Frau auf der Straße

Kalle Gustafsson / Kofferraumarchiv

Die sieben Chakren sind Zentren im Körper, durch die sich Energie bewegt. Wenn diese Energie blockiert ist, kann es zu Krankheit führen , Müdigkeit und Stimmungsschwankungen. Eine Möglichkeit, die Chakren auszugleichen und abzustimmen, besteht darin, diese guten Schwingungen durch eine optimale Ernährung am Laufen zu halten. Da jedes Chakra mit einer anderen Farbe assoziiert ist, ist die Chakra-Diät einer der farbenfrohsten (und am leichtesten zu merkenden) Ernährungstrends aller Zeiten. Lebensmittel mit denselben Farbtönen tragen Vibrationen, um die entsprechenden Chakren zu aktivieren und auszugleichen.Von energieverstärkenden Kombinationen bis hin zu beruhigenden Mitteln kann die Verkostung des Regenbogens der Schlüssel sein, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Damit sind wir cool.

Wurzel-Chakra

Das Wurzelchakra befindet sich an der Basis der Wirbelsäule oder des Steißbeins und ist für das Gefühl von Bodenhaftung und Wohlbefinden verantwortlich (es trägt den passenden Namen). Emotional ist das Wurzelchakra mit finanzieller Unabhängigkeit, Geld und Nahrung verbunden. Eine Blockade im Wurzelchakra kann sich durch Burnout, Müdigkeit oder mangelnde Motivation manifestieren. Um das Wurzelchakra zu stimulieren, greifen Sie nach lebhaften purpurroten Lebensmitteln wie Rüben, Erdbeeren, Radieschen, Tomaten und Chilis. Das Farbrad ist jedoch keine feste Regel, obwohl es die Grundlagen einfach zu merken macht. Kartoffeln Zwiebeln, Knoblauch, Spinat und Karotten stimulieren ebenfalls das Wurzelchakra.

Sakrales Chakra

Das Sakralchakra befindet sich ungefähr zwei Zoll innerhalb und unterhalb des Nabels. Das zweite Chakra wird Kreativität, Sexualität und Fortpflanzung zugeschrieben und ist eng mit unserer Fähigkeit verbunden, neue Erfahrungen zu machen und sich mit anderen zu verbinden. Es ist das emotionale Zentrum für Gefühle von Überfluss, Wohlbefinden, Vergnügen und Sexualität. Wenn Sie feststellen, dass Sie eine haben Tag mit geringem Vertrauen Greifen Sie nach leuchtend orangefarbenen Lebensmitteln, um dieses Chakra zu stimulieren, wie Orange, Papaya, Mango, Kürbis, Melone und Honig. was alle das Gefühl von Würdigkeit und Fülle steigert.Brot und Butter, Nudeln und Schokolade sind ebenfalls auf der Liste, was erklärt, warum sie so effektiv sind Komfort Essen.



Solar Plexus Chakra

Das dritte oder Solarplexus-Chakra befindet sich im Oberbauch- oder Magenbereich. Als energetisches Zentrum für Willenskraft und Selbstwertgefühl ist es mit unserer Fähigkeit verbunden, Kontrolle und Selbstvertrauen auszuüben. Wenn Sie sich depressiv oder emotional fühlen, greifen Sie nach sonnigen Lebensmitteln. Bananen, Aprikosen, Ananas, Joghurt, Mais, Vollkorn und Käse stimulieren alle das dritte Chakra. Wir wussten immer, dass Pizza die Seele füttert. Behandle dich selbst.

Herzchakra

Das vierte Chakra befindet sich in der Brust direkt über dem Herzen und bewahrt unsere Fähigkeit zu lieben. Freude, innerer Frieden, Freundlichkeit, Mitgefühl und Sicherheit sind ein wesentlicher Bestandteil des Herz-Chakra-Flusses. Wenn Sie unter Nebennierenermüdung leiden oder sich emotional ausgelaugt fühlen, stellt das vierte Chakra-steigernde Grün auf natürliche Weise Ihre Vitalität und Energie wieder her. Brokkoli, Grünkohl, Salat, Sprossen, Tofu, brauner Reis und Linsen sind genau das Richtige. Lieben Sie für ein gesundes Herz Ihr Gemüse.

Hals-Chakra

Das fünfte Hals-Chakra im Hals ist für die Kommunikation verantwortlich. Traditionell trugen Indianer oft türkisfarbenen Schmuck um den Hals, um der azurblauen Vibration des Chakras zu entsprechen. Das Hals-Chakra soll das psychische Bewusstsein kontrollieren. Ihre Fähigkeit, Ihre Bauchgefühle zu verbessern, Ihren Führern zuzuhören und effektiv mit anderen zu kommunizieren, hängt mit dem fünften Chakra-Energiefluss zusammen. Fünfte Chakra-Lebensmittel wie Blaubeeren, Brombeeren, Seetang, Drachenfrucht, Weizengras, Ginseng und Pilze sind eine ausgezeichnete Wahl im Umgang mit Angstzuständen.

Brow Chakra

Das Stirnchakra oder das dritte Augenchakra befindet sich in der Mitte der Stirn zwischen den Augenbrauen. Es ist für Intuition, Ideen, Visualisierungen und Perspektiven verantwortlich und oft mit der Idee verbunden, das große Ganze zu sehen. Wenn Sie frustriert sind oder in einer Situation nach Vergebung suchen, ist das sechste Chakra, das Lebensmittel stimuliert, hilfreich. Gleiches gilt für eine große Entscheidung oder für Unentschlossenheit. Entscheiden Sie sich für tiefviolette Lebensmittel: Auberginen, Trauben, Pflaumen, schwarze Johannisbeeren, lila Karotten und lila Salat werden Sie verpflichten.Vielleicht ist es eine liberale Interpretation, aber nach unserer Mathematik bedeutet dies, dass Wein auch für die Kreativität von entscheidender Bedeutung ist und nicht den Faden für das ganze große Ganze verliert.

Kronenchakra

Schließlich befindet sich das siebte Kronenchakra ganz oben auf dem Kopf. Es ist verantwortlich für Bewusstsein, spirituelles Erwachen und innere Weisheit und repräsentiert unsere Fähigkeit, vollständig präsent und bewusst zu sein und Erleuchtung zu suchen. Das Chakra wird durch Meditation und Gebet angeregt. Es ist mit keiner Art von Lebensmittel verbunden. Tatsächlich wird oft vorgeschlagen, dass Fasten oder Entsaften den Fluss des Kronenchakras stimulieren kann. Die Beruhigung des Körpers beruhigt den Geist. Trinken Sie viel Wasser und üben Sie tägliche Meditation, um Ihre geistige, emotionale und körperliche Gesundheit vollständig zu integrieren.