Ihre 24 Stunden zu einem strafferen Bauchplan

Steinharte Bauchmuskeln kosten Sie mehr als ein paar wertvolle Stunden im Fitnessstudio. Aber während Sie darauf warten, dass sich all Ihre harte Arbeit auf der Matte auszahlt, können wir Ihnen ein bisschen (fast) sofortige Befriedigung vorschlagen? Mit ein paar Tricks zur Straffung des Bauches und einigen Anpassungen an Ihrem Tagesablauf können Sie Ihren Mittelteil in nur 24 Stunden schlanker machen. Ja, du bist nur noch einen Tag von deiner Jeans entfernt, die etwas besser sitzt und deine Kleider, die etwas flacher liegen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie es geht!

Eiswasser mit Minze und Zitrone
Dulin / Getty

Trinken Sie dünnes Wasser

Dehydration führt zu Wassereinlagerungen, was zu Blähungen führt. Trinken ein ausreichende Menge Wasser wird Ihnen helfen, hydratisiert zu bleiben und zu vermeiden, dass Sie sich an diesen zusätzlichen Zentimetern Bauchaufblähung festhalten. Aber gehen Sie noch einen Schritt weiter und füllen Sie das Wasser mit entgiftenden Inhaltsstoffen auf. Brauen Sie eine Charge H20 mit Zitrone, Ingwer, Gurke und Minze, um Verunreinigungen aus Ihrem System zu entfernen.
Zitrone Hilft den Körper zu reinigen und zu alkalisieren. Es wirkt auch als natürlicher Appetitzügler. Ingwer Hilft bei der Verdauung und hilft Ihnen, sich satt zu fühlen, um das Risiko von übermäßigem Essen zu verringern. Gurke enthält entzündungshemmende Eigenschaften und wirkt als natürliches Diuretikum. Wie unterstützt auch die Verdauung und dient als Appetitzügler.
Kombinieren Sie 6 Tassen Wasser, 1 Esslöffel geriebenen Ingwer, 1 Gurkenscheibe, 1 dünn geschnittene Zitrone und ½ Tasse Minzblätter. Lassen Sie das Wasser über Nacht verschmelzen und nippen Sie den ganzen Tag an Ihrem mageren Wasser schlank deinen Bauch .



Machen Sie eine DIY Körperpackung


Zu Hause Körperpackungen Drücken Sie die Giftstoffe, die sich in Ihrem Hautgewebe und Ihren Fettzellen ansammeln, aus Ihrem Körper, während Sie überschüssige Flüssigkeit entfernen und die Haut straffen. Sie benötigen 3 Beutel grüner Tee (Das Koffein hilft bei der Bekämpfung von Cellulite), ¼ Tasse natürliches Meersalz (das als Entgiftungsmittel wirkt und Ihren Körper dazu bringt, überschüssiges Wasser loszuwerden), 1 Kapsel reines Vitamin E. (um die Haut zu straffen und zu straffen), 2 Tassen gefiltertes Wasser , 2 Esslöffel Bio-Kokosöl (was heilend und feuchtigkeitsspendend ist), Plastikfolie und eine Ass-Verband .<br /> Zuerst das Wasser zum Kochen bringen. Fügen Sie die Teebeutel, den Inhalt der Vitamin E-Kapsel und alle bis auf etwa 2 Esslöffel Salz hinzu. Lassen Sie das Wasser zwei Minuten kochen, bevor Sie es auf eine angenehme Temperatur abkühlen lassen. Während das Wasser kocht, kombinieren Sie das Kokosöl und das restliche Salz und massieren Sie es auf Ihre Haut. Tauchen Sie den Ace-Verband in warmes Wasser und wickeln Sie ihn dann um Ihren Bauch. Tragen Sie anschließend eine Schicht Plastikfolie auf, um Feuchtigkeit und Körperwärme einzuschließen. Lassen Sie Ihren Wickel über Nacht an und erwachen Sie zu einem strafferen Bauch.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Holen Sie sich eine zusätzliche Stunde Schlaf

Sparen an Schönheitsschlaf schaltet Cortisol (das Stresshormon, das mit einem höheren Bauchfettgehalt verbunden ist) auf Hochtouren und erhöht Ihre Neigung zu übermäßigem Essen. Streben Sie eine volle Nachtruhe an, um energiegeladen aufzuwachen und sich darauf vorzubereiten, den ganzen Tag kluge Entscheidungen zu treffen.

Starten Sie Ihren Morgen

Beginnen Sie Ihren Morgen mit Yoga, das das Herz berührt und die Körperhaltung perfektioniert, und Sie sind auf der Überholspur zum flachen Bauch. Ein paar Sonnengrüße am Vormittag helfen Ihnen, Stress abzubauen (und so Cortisol abzuwehren), geben Ihrem Stoffwechsel einen frühen Schub und ermutigen Sie, aufrecht zu stehen - was Ihnen, wenn nichts anderes, das Aussehen eines flacheren Bauches verleiht.
Ein weiterer wichtiger Weg, um den Stoffwechsel am Morgen anzukurbeln, ist das Frühstück. Nehmen Sie sich Zeit für eine kleine, ausgewogene Mahlzeit und setzen Sie den Trend den ganzen Tag über fort.Wenn Sie in kleineren Abständen häufiger kleinere Mahlzeiten zu sich nehmen, wird verhindert, dass das Verdauungssystem mit einer großen Mahlzeit überflutet wird, deren Verdauung lange dauert.



Bento-Box mit Getreide, Blaubeeren und NüssenWestend61 / Getty 'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-17 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>
Westend61 / Getty

Essen Sie Flat-Belly Foods

Das Ziel ist es, leicht verdauliche Lebensmittel zu essen, dh Lebensmittel, die nicht länger als nötig in Ihrem GI-Trakt sitzen. Überspringen Sie verarbeiteten Zucker und raffinierte Kohlenhydrate zugunsten von magerem Eiweiß, Vollkornprodukten, Wurzelgemüse (wie Karotten), grünem Gemüse (wie grüne Bohnen), Stängelgemüse (wie Lauch) und Früchten mit niedrigem Fruchtzuckergehalt (wie Bananen, Erdbeeren). und Zitrusfrüchte). Wenn Sie können, essen Sie Ihr Gemüse gedämpft. Gekochtes Gemüse nimmt im Vergleich zu rohem Gemüse weniger Platz in Ihrem Magen ein.<br /> Um ein Aufblähen weiter zu verhindern, vermeiden Sie Salz und natriumreiche Lebensmittel, da Natrium Wasser anzieht und zurückhält. Und geben Sie gasverursachende Lebensmittel wie Bohnen und Blumengemüse (wie Blumenkohl, Brokkoli und Rosenkohl) weiter.

Kauen (viel)

Die Verdauung beginnt im Mund, so dass Sie das Aufblähen verringern können, indem Sie einfach mehr kauen, was eine schnellere Verdauung ermöglicht. Ein weiterer Trick besteht darin, das Essen zu verlangsamen. Schnelles Essen bedeutet nicht nur, dass Sie nicht genug kauen, sondern auch, dass Sie mehr Luft schlucken, was zu Blähungen im Magen-Darm-Trakt führt. Aber Vorsicht vor Kaugummi, da Sie dadurch auch Luft schlucken.

wie man Bioöl im Gesicht verwendet

Schluck schlauer

Kohlensäure ist der Feind eines flachen Bauches, weil das Sprudeln von Soda und sprudelndem Wasser dazu führt, dass Gas in Ihrem Bauch eingeschlossen wird. Überspringen Sie alles Sprudelnde und tauschen Sie Kaffee gegen Kräutertee. Das Koffein im Kaffee kann Ihren Verdauungstrakt übermäßig stimulieren und zu einer Gasansammlung führen. Wählen Sie stattdessen bauchberuhigende Kräutertees wie Kamille und Pfefferminze.
Wenn Sie vor und während der Mahlzeiten viel Wasser trinken, wird auch die Verdauung unterstützt und Sie werden satt, bevor Sie das aufgeblähte Gefühl erreichen, das mit großen Mahlzeiten einhergeht.